Frosch Deck um Obelisk zu beschwören

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Frosch Deck um Obelisk zu beschwören

      Hallo ^^

      Ich hatte nach meinem letzten Deck das nach Hilfe recht gut funktioniert noch eine Idee inspiriert von ein paar verschiedenen Videos auf Youtube. Mithilfe von hartgesottener bewaffneter Drache soll Obelisk gegen Karteneffekte geschützt werden, die Frosch-Karten und diverse andere Monster und Zauber dienen dazu, Tributfutter zu beschaffen.

      3x Obelisk der Peiniger

      3x Hartgesottener bewaffneter Drache

      3x Doppelbeschwörung (um schneller Obelisk rufen zu können)

      3x Baumfrosch

      1x der erste Monarch

      1x Sturmkraft der Monarchen

      3x Marshmacaron

      1x Stiller Angler

      2x Feindkontrolle

      1x Blech-Goldfisch

      2x Roninkröte

      1x Spiegelkraft

      3x Geisteroger und Schneehase (als Schutz gegen Effekte)

      1x froschiges Kraftfeld

      2x Aquariumklippe

      2x Feuchtgebiete

      3x Ruf der Gejagten

      3x T.a.d.p.o.l.e.

      1x Mutter Grizzly

      1x Mein Körper als Schutzschild

      2x Seelentausch

      Mögliche Zusätze wären noch Cyber-Drache und Hügel des gebundenen Schöpfers um Obelisk zu holen, vielleicht noch angriffslustiger Hund um Futter zu besorgen aber da ist schon viel da. Ist eher als Spaßdeck gedacht, aber ich denke, man kann einige Spieler damit ziemlich böse überraschen, wenn da ein geschützter Obelisk liegt. Wenn Obelisk stirbt, könnte man einen neuen holen, da der Hügel des gebundenen Schöpfers wohl vorher weggemacht wird.

      LG ^^

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Arandis ()

      Wieso eine Spiegelkraft und ein Kraftfeld? Wieso nicht einfach zwei Spiegelkraft?

      Aber allgemein. Du tust besser daran einfach BAs anstatt Fröschen zu spielen. Da du eh kein Extradeck nutzt wirst du auch keine Toads vermissen.

      Und als Randnotiz: Sobald du gegen Decks spielst die auch nur minimal in der heutigen Zeit angekommen sind, wird ein Obelisk absolut nichts ausrichten. Auch nicht, wenn er durch den Armed Dragon geschützt ist.


      Für alle die gerne lesen, schaut doch mal hier rein: Class Zero