Vorsicht, brennt beim anfassen - der Salamangreat / Grosalamander - Strategiethread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Du hast also zwei Plätze für random Bufferlos (die btw sogar normals sind) aber keinen Platz für den dritten Cyclone?

      Ich lasse die 2/2 Argumentation für Phanta und Mining Mal ganz außen vor, aber Cosmic lässt dich second spielen und ist First gut gegen Striker und gegen Salat zumindest ganz okay. Wieso solltest du einen random Bufferlo, der eh suchbar ist, lieber auf zwei spielen?

      Das will nicht wirklich in meinen Kopf.


      Für alle die gerne lesen, schaut doch mal hier rein: Class Zero
      Aber das soll ja mein Punkt sein. Was macht mehr Engine going second gegen Orcust, oder Striker, oder Mine (allgemein) oder Rouge? (was ja theoretisch auf der EM weniger sein sollte, aber ich hatte letztes Jahr auch einen 6:0 Paleogegner)

      Wobei ich jetzt nicht sagen will, dass ich dein Reasoning Nicht verstehe, es fühlt sich nur irgendwie off an.


      Für alle die gerne lesen, schaut doch mal hier rein: Class Zero

      Peelio schrieb:

      Zudem: 2 oder 3 Baelynx? Nach meinen Erfahrungen war es in 9/10 spielen nicht notwendig den 3ten zu spielen. Im 10ten Game war er "nice to have", das gleiche mit Stellio - 1 oder 2 mal?
      Nimm es nicht zu direkt, das zeigt das du eher wenig Erfahrung mit dem Deck hast.
      Mit einer normalen Spinny/Gazelle Combo die auf einem Roar endet solltest du immer schon bereits 2 Veilnyx genutzt haben.

      Wenn du am Ende deiner Combo den Jaguar liegen lässt stirbt deine Countertrap gegen einen einzelnen Pankratops, genauso gegen Kaijus die mitterweile wieder populärer werden.
      Natürlich merkt man weniger das der 3. fehlt wenn man in suboptimale Plays geht.

      2 Stallios sind einem ähnlichen Szenario, einer reicht in vielen Situationen das ist wohl korrekt.
      Das Problem ist dabei das du auch aktiv in suboptimale Plays gehst um das auszugleichen, beispielsweise den Stallio mit Jaguar zurückmischen.
      An dem Punkt fehlt dir aber effektiv ein Sunlight Wolf weil du den nicht zurück mischen konntest.

      Sprich tl;dr: Wenn du nur 2 Veilnyx/1 Stallio spielst gehst du aktiv in suboptimale Plays und hast ein schlechteres Grindgame.

      Chrona schrieb:

      Wenn man ohne Cynet Mining spielen muss würde ich auf jeden Fall Desires (und vielleicht Upstart) adden um schneller an seine Karten zu kommen.

      Beispiel wie so etwas aussehen kann von der NAWCQ letztes Wochenende: facebook.com/ReadyForDuel/posts/2239941036103030
      Hmm hab mal versucht testhalber meine Liste etwas an diese anzugleichen so dass pots spielbar sind, weil ich tatsächlich recht oft bricke und mir Cynet zu teuer ist.
      Mit der zweiten Kopie von Jack/Fowl bin ich dann auch einverstanden

      Sehe allerdings ein paar Probleme darin:
      1. Er spielt kein called. Frisst die Gazelle eine Handtrap, ist das Endboard deutlich schwächer, frisst balelynx sie, besteht die Gefahr dass man sein sanctuary nicht bekommt (oder meint ihr die wird im Regelfall nicht negiert?) und ab dann darf man sich eigentlich schon nicht mehr trauen pot zu aktivieren..
      2. Mir persönlich würde auch backrow removal im MainDeck fehlen, dafür kann ich aber die 3 thanos slots nehmen. Scheint bei ihm ja auch ohne geklappt zu haben.
      3. Würde ich 2 Pot und 1 Upstart eher vorziehen als 3 Pot. Da ist mir die Gefahr zu groß in einen weiteren rein zu ziehen oder mit 2 zu starten.

      Und wieso keine lady debug? Weil er kein called gegen oger hat?

      Auch wenn die Karte im Vergleich zu cynet die normal summon frisst ist sie m.m.n zu gut um sie nicht zu spielen.

      Ansonsten noch mal vielen Dank, vielleicht kriege ich es ja hin damit eine etwas konstantere Liste zu bauen. :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von misterfirstblood ()

      Criisper schrieb:

      Peelio schrieb:

      Zudem: 2 oder 3 Baelynx? Nach meinen Erfahrungen war es in 9/10 spielen nicht notwendig den 3ten zu spielen. Im 10ten Game war er "nice to have", das gleiche mit Stellio - 1 oder 2 mal?
      Nimm es nicht zu direkt, das zeigt das du eher wenig Erfahrung mit dem Deck hast.Mit einer normalen Spinny/Gazelle Combo die auf einem Roar endet solltest du immer schon bereits 2 Veilnyx genutzt haben.

      Wenn du am Ende deiner Combo den Jaguar liegen lässt stirbt deine Countertrap gegen einen einzelnen Pankratops, genauso gegen Kaijus die mitterweile wieder populärer werden.
      Natürlich merkt man weniger das der 3. fehlt wenn man in suboptimale Plays geht.

      2 Stallios sind einem ähnlichen Szenario, einer reicht in vielen Situationen das ist wohl korrekt.
      Das Problem ist dabei das du auch aktiv in suboptimale Plays gehst um das auszugleichen, beispielsweise den Stallio mit Jaguar zurückmischen.
      An dem Punkt fehlt dir aber effektiv ein Sunlight Wolf weil du den nicht zurück mischen konntest.

      Sprich tl;dr: Wenn du nur 2 Veilnyx/1 Stallio spielst gehst du aktiv in suboptimale Plays und hast ein schlechteres Grindgame.

      Den Play das ich Jaguar am Ende für Baelynx weglinke mach ich. Dann sind beide im Grave
      In welchen Situationen beschwörst du dann den dritten?

      Das 2 Stellio besser sind als 1 ist denk ich allen bewusst. Ebenso das man eher Sunlight Wulf eher zurück legt mit Jaguar als Stellio

      Peelio schrieb:

      Den Play das ich Jaguar am Ende für Baelynx weglinke mach ich. Dann sind beide im Grave
      In welchen Situationen beschwörst du dann den dritten?
      Im Normalfall hast du in Zug 1 einen Balelynx im Grave und einen unter Sunlight wulf auf dem Feld um die fallen aktiv zu halten.

      Entsorgt dein Gegner dir dein komplettes Feld in seinem Zug, ist dein erster balelynx vermutlich schon verbannt (für den Schutz) und der zweite dann im Grave.
      Wenn sowas wie sphere mode oder superpoly kommt kann es natürlich auch sein, dass beide im grave sind.

      Ein typisches Szenario für deinen Zug 2 wäre jetzt eine Karte die bestenfalls Kartenvorteil generiert zu normalbeschwören (Foxy, Spinny, Falco) und anschließend wegzulinken um Gazelle zu triggern.
      Gazelle ist einfach der Dosenöffner für das Deck, die Flexibilität die dir dieser Effekt gibt ist unverzichtbar.
      Spielst du nur 2 Balelynx, hast du diese Option in Zug 2 aber nicht oder zumindest deutlich seltener zur Verfügung.

      Klar kannst du eventuell irgendwie mit Spinny trotzdem auf Link 2 oder einen Mirage kommen um irgendwas zu machen aber wenn wir bereits wie in den Posts zuvor von optimalen Plays reden wirst du um einen 3. Balelynx nicht herum kommen, zumindest bis ein weiteres spielbares Link 1 Monster kommt, was den Platz einnehmen kann.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von misterfirstblood ()

      Euros sind vorbei, zumindest mal für mich aber der Topcut läuft zum Zeitpunkt des Schreibens glaube ich noch.

      Lustigerweise hatte ich eigentlich vor den Salamangreat Strategie Thread nach den Nationals an denen ich teilgenommen hatte zu eröffnen.
      Mein Ergebnis hatte mich allerdings ein wenig unsicher gemacht und im Endeffekt habe ich es dann sein lassen. (4-2-1 in Bulgarien 21. von 101 Spielern)

      Die Europameisterschaft in Utrecht lief dann allerdings wesentlich besser und und ihr habt mich im Livestream womöglich hart gegen Nekroz missplayen sehen können.

      Insgesamt bin ich allerdings 9-2 gegangen und habe somit die Top 64 erreicht.

      Verloren habe ich hierbei nur Runde 5 gegen Mine Striker und Runde 9 gegen Orcust.
      Leider bin ich in den Top 64 dann aber auch direkt gegen Crusadia rausgeflogen.

      Matchups waren: Paleo Frogs, 3x Mirror, 3x Orcust, Danger Thundra, Mine Striker, Mine Trickstar und Nekroz.

      Aber da das ganze ja nicht direkt ein Tournament Report sein soll, hier meine fast komplett spicelose Deckliste.

      Spoiler anzeigen
      Monster:
      3x Ash Blossom
      3x Effect Veiler
      3x Phantazmay
      1x Lady Debug
      3x Gazelle
      3x Foxy
      2x Spinny
      2x Jack Jaguar
      1x Falco
      1x Fowl

      Spells:
      3x Circle
      3x Cynet MIning
      1x Sanctuary
      3x Called by the Grave
      3x Cosmic Cyclone

      Traps:
      2x Impermanence
      1x Imperial Order
      1x Roar
      1x Rage

      Extra:
      3x Veilnyx
      3x Sunlight Wolf
      2x Heatleo
      2x Stallio
      1x Hiita
      1x Phoenix
      1x Borreload
      1x Dweller
      1x Tornado Dragon

      Side:
      2x Ghost Ogre
      2x Lock Bird
      2x Pankratops
      3x Lancea
      3x Gameciel
      3x Twin Twister
      Bin ziemlich gespalten was Fusion angeht, mal hab ich es gespielt mal nicht, mal im Main mal im Side.

      Persönlich ziehe ich die Fusion öfters als ich sie aktiviere, und das ist mit Gazelle Mill und Add inbegriffen.

      Vermisse ich sie? Tatsächlich ja grade im Mirror, in den anderen Matchups finde ich sie eher nicht so gut.
      Aber so selten wie ich sie *effektiv* nutze ist es mir den Maindeck und vorallem den ED Slot nicht wert.
      Ich teile auch mal meine Deckliste, mit der ich die T64 erreichen konnte.

      Spoiler anzeigen


      1 Lady Debug

      3 Gazelle
      3 Foxi
      3 Spinny
      1 Jaguar
      1 Falco
      1 Fowl

      3 Phantazmei
      3 Ash
      3 Veiler
      2 DD Crow

      3 Circle
      3 Mining
      1 Sanctuary

      3 Impermanence
      1 Rage
      1 Roar

      3 Sanctum
      1 Scythe



      Extra

      3 Sunlight Wolf
      3 Balelynx
      2 Heatleo
      1 Miragestallio
      1 Chimera
      1 Starving Venom
      2 Dweller
      1 Borreload
      1 Hiita


      Side

      3 Lancea
      3 Pankratops
      2 Droll & Lock Bird
      2 Super Poly
      1 I.Order
      1 Rage
      3 Twin Twister


      Matchups waren:

      R1 True Draco 2:1
      R2 Mekk-Knight Invoked 2:0
      R3 Salamangreat 2:0
      R4 Orcust 2:0
      R5 Salamangreat 2:0
      R6 Salamangreat 2:0 (Eugen Heidt)
      R7 Orcust 2:1
      R8 Sky Striker 0:2
      R9 Salamangreat 1:2
      R10 Sky Striker 1:1
      R11 Danger Thunder 2:1 (Raphael Neven)

      T64 Trickstar Anti 0:2


      Am Main Deck würde ich tatsächlich nach dem Turnier nichts ändern. Anstelle von Fowl eventuell einen 2. Jaguar, um nicht instant gegen Shark Cannon zusammenzuschieben. :D Sanctum sah ich das erste mal in Runde 2 Starthand, zusammen mit Scythe, ohne Phantazmei. War gegen Mekk-Knight Invoked aber auch relativ irrelevant. Immerhin schoss er Sense mit Pankratops. :D Das nächste Mal Starthand hatte ich Sanctum in R11, dafür gleich zweimal gegen Danger Thunder. Im Anschluss hat Neven mir den Handschlag verweigert. Das nenne ich fairen Sportsgeist. :rolleyes: Called by the Grave und Twin Twister/anderes Removal Main vermisse ich null. Gegen Mine Striker schaut man, wie es erste Runde läuft und scoopt dann um nicht in Time zu verlieren. Ich wollte mein Maindeck aber nicht um 3 Bricks erweitern, nur um ein Matchup abzudecken, wo es auch nicht sicher ist, ob die Karten überhaupt etwas bewirken. Gegen Orcust habe ich lieber mehr Handtraps, als auf Twin Twister für seine Backrow zu hoffen. Die DDCrows im Main kamen auch richtig bombe, besonders Game1 im Mirror Match rechnet keiner damit. Hätte auch das Mirror in Runde 9 gewinnen müssen. Ich hatte den OTK auf der Hand + Feld. Es war nur noch eine Minute auf der Uhr und ich musste superschnell spielen. Natürlich vergessen mit Stallio zu bouncen und nach Superpoly auch nicht den Effekt von Chimera angesagt. Das passiert, wenn man das erste Mal überhaupt die Fusion beschwört. :D Gegen Striker Runde 10 hätte ich auch gewinnen müssen, aber ich musste wieder schnell spielen, wurde nervös und habe es verbockt. Glücklicherweise mein Gegner genauso und schafft es nicht, innerhalb von 5 Minuten mehr als 1500 Schaden gegen einen gesetzten Droll & Lock Bird zu drücken. :D

      Das Side Deck würde ich ebenfalls so lassen. Eventuell Trap Tricks statt Droll & Lock Birds und Storm Duster/Compulse statt Twin Twister.

      Beim Extradeck kicke ich definitiv den 2. Dweller. Ich weiß bloß nicht, was richtig sinnvoll ist. KM Phoenix vermisse ich 0. Hätte ihn einmal machen wollen, nur um eine zu ziehen. Borreload kam richtig stark. Bestimmt 5x beschworen.

      War ein lustiges Turnier, was all meine Erwartungen gesprengt hat. Leider sah ich in den T64 keinen Stich gegen Trickstar Anti. War aber ein sehr sympathischer Gegner, ich gönne ihm die Preiskarte. :)

      Edit: Eine ''lustige Spielsituation'' teile ich im entsprechenden Thread.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Bonbon ()

      Criisper schrieb:

      Side:
      2x Ghost Ogre
      2x Lock Bird
      2x Pankratops
      3x Lancea
      3x Gameciel
      3x Twin Twister
      Welche Karten sidest du im Mirror? Gegen welches Deck ist der Gameciel?

      Generell sehe ich bei den Toplisten kaum Karten gegen Salamangreat (wie Krähe oder Superpolymerisation).

      @Bonbon Was machst du gegen Mystic Mine? Ich sehe bei dir kaum Outs darauf.

      Ich habe gehört, dass Oger gegen Donnerdrachen gut sein soll. Wann benutzt man den denn? Auf den Saryuja, damit der Gegner keine Zonen hat?
      Bitte keinen Needlefieber für das TCG.
      Ich hasse 1. True Draco, 2. Psy Frame, 3. Mystic Mine Burn, 4. Ritual Beast und 5. Qliphort.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von yanmega7 ()

      yanmega7 schrieb:

      Criisper schrieb:

      Side:
      2x Ghost Ogre
      2x Lock Bird
      2x Pankratops
      3x Lancea
      3x Gameciel
      3x Twin Twister
      Welche Karten sidest du im Mirror? Gegen welches Deck ist der Gameciel?
      Generell sehe ich bei den Toplisten kaum Karten gegen Salamangreat (wie Krähe oder Superpolymerisation).

      @Bonbon Was machst du gegen Mystic Mine? Ich sehe bei dir kaum Outs darauf.

      Ich habe gehört, dass Oger gegen Donnerdrachen gut sein soll. Wann benutzt man den denn? Auf den Saryuja, damit der Gegner keine Zonen hat?
      Hängt stark von der Situation ab, aber Elpy ist meist das beste Ziel da er wie Summon Sorc weiterhin 2 Zeiger zum resolven benötigt. Aber im Worst Case geht auch Saryuja(ist ja auch eine Special Summon von der Hand die flöten geht)
      Gegen Mine brauch man aktuell mMn. auch nicht so viel. Die meisten Decks spielen nur noch wenig bis gar nicht mehr drauf und Ttwister + die Salamangreat Rage im Main sollten reichen.

      Das wenig bis gar keine Karten gegen Salamangreat geboardet werden, ist auch teilweise eine der Gründe warum dieses Deck so gut ist. Wobei das Deck auch gegen sehr viele Interrupts Immun ist/herum spielen kann.


      yanmega7 schrieb:

      Criisper schrieb:

      Side:
      2x Ghost Ogre
      2x Lock Bird
      2x Pankratops
      3x Lancea
      3x Gameciel
      3x Twin Twister
      Welche Karten sidest du im Mirror? Gegen welches Deck ist der Gameciel?
      Generell sehe ich bei den Toplisten kaum Karten gegen Salamangreat (wie Krähe oder Superpolymerisation).
      Im Mirror sind Pankratops reingegangen, wenn ich gesehen habe das der Gegner um Kaijus rumspielt dann noch Oger, die sind zwar nicht sonderlich umwerfend aber auch nicht komplett beschissen.

      Da die meisten aber nicht um Kaijus gespielt haben, bzw wenn man eine Handtrap frisst das nicht mehr machen kann sind meistens going second die Kaijus reingegangen.

      Ansonsten ist der Gameciel noch gegen Striker gedacht und ging auch gegen Danger Thundra/Crusadia rein einfach um die Heavenly Spheres zu hitten.

      Crow finde ich grundsätzlich in Ordnung aber es gibt zu viele andere Karten die mehr machen/mehr Matchups decken.

      Superpoly spielt man natürlich nur wenn man auch die Fusion spielt, allerdings ist man dann auch gezwungen Dragostapelia/Starving Venom zu spielen und dann wird das Extradeck schon schnell knapp.
      Sprich 2 Superpolys würden bei mir effektiv 5 Slots overall einnehmen.