Und / Oder

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Hallo Community,

      da ich langsam immer mehr durcheinander komme, wie genau die nachfolgenden Textstellen zu handhaben sind, wollte ich um eure Unterstützung bitten. Weil aus einem anderen Beitrag bin ich leider nicht schlau geworden.

      Wo genau liegt der Unterschied zwischen:

      - oder (z.B. Hand oder Spielfeld)
      - und (z.B. Hand und Spielfeld)
      - und/oder (z.B. Hand und/oder Spielfeld)

      Das Beispiel in den Klammern ist nur zur Darstellung. Eigentlich hatte ich gehofft, dass es irgendwie eine allgemeine Regel gibt, welche die Unterscheidung dieser 3 Textstellen vereinfacht.

      Könntet ihr mir das also bitte sehr genau erklären?

      Vielen Dank schon mal :)
      Exakt genau kann man diese Frage nicht beantworten, da es immer auch auf den Kontext der jeweiligen Karte ankommt. Es ist daher ratsam, sich die jeweiligen Karten anzuschauen anstatt zu generalisieren. An sich sind die Karten aber eben genau so zu lesen, wie sie in der jeweiligen Sprache mit deren Grammatik geschrieben sind.
      Visit the Ruling Zone: discord.gg/uaTWCWP
      Moin, wie mein Vorredner schon sagt kommt es ganz auf die Karte an.

      Im groben aber kann ich es dir mit Polymerisation erklären. In dem Beispiel haben wir ein Fusionsmonster das 2 Materialien braucht.

      Du darfst von deiner Hand ODER von deiner Spielfeldseite fusionieren. Du musst dich dabei entscheiden. Hast du aber nur eins aufm Feld und eins in der Hand kannst du es NICHT nutzen.

      Du darfst von deiner Hand UND von deiner Spielfeldseite fusionieren. Hier musst du aus deiner Hand und der Spielfeldseite jeweils 1 Material nehmen. Sind beide auf der Hand oder Spielfeld geht es nicht.

      Die Und/Oder Geschichte ist ziemlich selten kenne ich aber vom Spielfeld und/oder Friedhof. Ich muss etwas weiter ausholen und versuche es mal so:

      Du hast zwei Materialien aufm Spielfeld = Und
      Du hast zwei Materialien aufm Friedhof = Und
      Jetzt hast du aber eins aufm Spielfeld und eins im Friedhof = Oder

      Die Karte kann also etwas mehr und erlaubt dir ein Stück mehr. Vllt hilft dir das weiter :)

      WieselWee schrieb:

      Im groben aber kann ich es dir mit Polymerisation erklären. In dem Beispiel haben wir ein Fusionsmonster das 2 Materialien braucht.

      Du darfst von deiner Hand ODER von deiner Spielfeldseite fusionieren. Du musst dich dabei entscheiden. Hast du aber nur eins aufm Feld und eins in der Hand kannst du es NICHT nutzen.
      Diese Aussage ist schon falsch. Eine Kombination von Hand mit Spielfeld bei oder im Beispiel von Polymerisation ist möglich.
      Und genau das meinte ich damit, dass ich langsam durcheinander komme :huh:

      Wie genau läuft das dann, wenn bei "Polymerisation" das Wörtchen "oder" doch anders zu bewerten ist?
      Im Beispiel "Schattenpuppen-Fusion" lautet die Formulierung exakt so, wie bei "Polymerisation".

      Aber gehe ich richtig davon aus, dass die Formulierung "und/oder" die beste ist? Hier spielt es keine Rolle, die Bedingung ist immer beliebig kombinierbar.
      Generell gilt das Wort "oder" in allen Fällen (mit ist zumindest keine Ausnahme bekannt) als "und/oder".
      Bei der Polymerisation kannst du also Monster von deiner Hand und deiner Spielfeldseite nutzen. Das gilt auch für alle Karten mit dieser Formulierung.


      Um mal ein Beispiel zu zeigen wie es aussieht wenn man nur die Hand oder das Feld nutzen kann, werfen wir einfach mal einen Blick auf Fusions Ersatz.


      (Der Name dieser Karte wird immer als „Polymerisation“ behandelt.)
      Beschwöre 1 Fusionsmonster als Fusionsbeschwörung von deinem Extra Deck und verwende dabei Monster, die du kontrollierst, als Fusionsmaterial. Du kannst diese Karte von deinem Friedhof verbannen und dann 1 Fusionsmonster in deinem Friedhof wählen; lege es ins Extra Deck zurück, dann ziehe 1 Karte.



      Hier wird explizit gesagt das man nur Monster von seiner Spielfeldseite nutzen kann.
      Cyber Drache im alternativen Artwork :love:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Voltii ()

      Thergothon schrieb:

      WieselWee schrieb:

      Im groben aber kann ich es dir mit Polymerisation erklären. In dem Beispiel haben wir ein Fusionsmonster das 2 Materialien braucht.

      Du darfst von deiner Hand ODER von deiner Spielfeldseite fusionieren. Du musst dich dabei entscheiden. Hast du aber nur eins aufm Feld und eins in der Hand kannst du es NICHT nutzen.
      Diese Aussage ist schon falsch. Eine Kombination von Hand mit Spielfeld bei oder im Beispiel von Polymerisation ist möglich.
      Okay dann bin ich auch falsch? Ich war der Meinung das es bei ODER Karten die entweder nimm Spielfeldkarten oder nimm Handkarten.

      Wenn es möglich ist bei ODER beide Pools zu nutzen macht doch UND/ODER keinen Sinn?

      Bin ich jetzt komplett falsch oder war Poly einfach nur ein schlechtes Beispiel dafür?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von WieselWee ()

      WieselWee schrieb:

      Thergothon schrieb:

      WieselWee schrieb:

      Im groben aber kann ich es dir mit Polymerisation erklären. In dem Beispiel haben wir ein Fusionsmonster das 2 Materialien braucht.

      Du darfst von deiner Hand ODER von deiner Spielfeldseite fusionieren. Du musst dich dabei entscheiden. Hast du aber nur eins aufm Feld und eins in der Hand kannst du es NICHT nutzen.
      Diese Aussage ist schon falsch. Eine Kombination von Hand mit Spielfeld bei oder im Beispiel von Polymerisation ist möglich.
      Okay dann bin ich auch falsch? Ich war der Meinung das es bei ODER Karten die entweder nimm Spielfeldkarten oder nimm Handkarten.
      Wenn es möglich ist bei ODER beide Pools zu nutzen macht doch UND/ODER keinen Sinn?

      Bin ich jetzt komplett falsch oder war Poly einfach nur ein schlechtes Beispiel dafür?
      Ist ein exklusives ODER gemeint, so steht im Text (normalerweise) „entweder X oder Y“. Ein „normales“ ODER, wie im Fall von Polymerisation, ist (normalerweise) ein inklusives ODER.
      Warum genau manchmal und/oder verwendet wird ist leider etwas, über das wir nur spekulieren können. Konsistenz fehlt dort bei Konami leider.
      Was mich wieder zu meiner Anfangsaussage bringt, dass man hier auf die einzelnen Karten schauen sollte. Ich hatte gehofft diese Diskussion über Polymerisation etc. zu vermeiden, weil sie immer dann auftritt, wenn Leute anfangen generalisierende Aussagen zu treffen, die eben doch nicht so generell für alles anwendbar sind.
      Visit the Ruling Zone: discord.gg/uaTWCWP

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von pazim96 ()