Evil Eye - Das Böse sieht alles.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Evil Eye - Das Böse sieht alles.

      Hab nach langem True draco spielen mal überlegt, welches anti deck ich denn sonst so noch spielen könnnte. Auch wenn es nicht so stark wie true draco ist, habe ich mich nun für evil eye entschieden, da mir noch zusätzlich die Artworks gefallen.
      Zusätzlich wird das deck auch noch support bekommen.

      Strategie des Decks ist, mit handtraps und floodgates den gegnern am Spielen zu hindern, während man mit Serziel und den artefaktkarten das gegnerische feld zusätzlich behindert und etwas aufräumt. Die Artefaktkarten spielen sehr gut mit den Evil eye boss monster zusammen, weil ich somit den etwas nachteiligen effekt von serziel etwas positiver gestallten kann.

      Deckliste (41):

      Monster (14):

      2x Phantazmei
      2x Artefakt Sense
      1x Artefakt Moralltach
      3x Serziel
      1x Medusa
      3x Ash
      2x veiler

      Zauber (16):

      2x Selene
      3x Pareidolia
      3x Extraverganz
      2x Duality
      1x Erholung
      1x Terraforming
      3x Called
      1x Konfrontation

      Fallen (11):

      3x Unbeständigkeit
      3x Artefaktsanktum
      2x Vergeltung
      3x There can be only one


      Extra-Deck (15):

      3x Zerachiel
      1x Unicorn
      1x Phoenix
      1x Cerberus
      1x Nummer 61
      2x Durendal
      1x Zeitdieb
      1x Nummer 41
      1x Nummer 101
      1x Castel
      1x evilswarm exciton knight
      1x Dweller



      Side-Deck (15):

      Monster (6):

      3x Artefakt Longinuslanze
      3x Kugelmodus

      Zauber (3):

      3x Artefaktzünung

      Fallen (6):
      3x Unending nightmare
      3x Judgment




      Das wäre mal die deckliste. Muss noch viel testen, konnte mich aber schon gegen pendel magician und true draco durchsetzen.
      Side-Deck ist wie immer noch eine baustelle.
      Extra-Deck ist eig nur für den Topf da, wie es mit dem späteren support gespielt wird, ist noch nicht ganz klar.

      Ansonsten hab ich noch überlegt, die handtraps zu cutten und dafür mit demise und mehr floodgates zu spielen. Vorteil ist dann, das ich schneller an serziel und selene komme. Bringt anonsten den nachteil, das ich im ersten game, second ziemlich aufgeschmissen bin.

      Hoffe ihr könnt mir noch paar tipps geben

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Keheda ()

      Da ich dann doch nicht ganz von true draco wegkommen kann/will, hab ich mich an einer kombi von true draco und evil eye probiert.
      Ob die das thema true draco jetzt einen kleinen push gibt bin ich allerdings nicht so sicher.
      Die true draco karten übernehmen hiermit die aufgabe der artefakt karten. Mit der Serziel lassen sich weiter monster vom gegner schießen, während er mit seinem nachteiligen efffekt die true draco fallen und spells triggert.

      Main-Deck (40):

      Monster (7):

      1x Dinomight
      3x Ignis
      1x Maiden
      3x Serziel

      Zauber (19):

      1x Terra
      2x Duality
      3x Diagram
      2x Pareidolia
      2x Selene
      3x Heritage
      3x Disciples

      Fallen (13):

      1x Abrechnung
      3x Judgement
      1x return
      3x erupt
      2x there can be only one
      3x Apocalypse



      Side-Deck:

      Monster (7):

      1x Metalltron
      3x Lancea
      3x Kugelmodus

      Fallen (13):

      3x unending nightmare
      2x anti-spell
      3x dark bribe
      Also erstmal finde ich evil eye mega.
      Du kannst in dem Deck genau wie in Guru super poly main spielen. Du kannst Crackdown auf 2-3 spielen dein Extra mit targets dafür füllen also für beides.
      Du kannst judgment spielen und es kann nur einen geben. Handtrap mässig würde ich noch 3 ash drei imperman spielen. Dann noch drei called rein den evil eye core und
      Landformen , extravaganz und zwei duality und schon müsste das Deck sehr gut laufen.
      Hats beim testen bei mir auch:)
      hab die deckliste mit der puren variante umgeändert. Ist jetzt mehr auf going second ausgerichtet, kann aber immer noch gut first gehen.
      Ist jetzt etwas konstanter, allerdings hab ich immer noch das problem, das mir im grind game die lebenspunkte schnell ausgehen. Hab online jetzt schon 2 x verlorgen gehabt, weil selene mir mit seinen kosten die lp auf 0 gehauen wurden

      Keheda schrieb:

      hab die deckliste mit der puren variante umgeändert. Ist jetzt mehr auf going second ausgerichtet, kann aber immer noch gut first gehen.
      Ist jetzt etwas konstanter, allerdings hab ich immer noch das problem, das mir im grind game die lebenspunkte schnell ausgehen. Hab online jetzt schon 2 x verlorgen gehabt, weil selene mir mit seinen kosten die lp auf 0 gehauen wurden
      Soul Absorption vielleicht :)
      :spam:

      Retasim schrieb:

      Keheda schrieb:

      hab die deckliste mit der puren variante umgeändert. Ist jetzt mehr auf going second ausgerichtet, kann aber immer noch gut first gehen.
      Ist jetzt etwas konstanter, allerdings hab ich immer noch das problem, das mir im grind game die lebenspunkte schnell ausgehen. Hab online jetzt schon 2 x verlorgen gehabt, weil selene mir mit seinen kosten die lp auf 0 gehauen wurden
      Soul Absorption vielleicht :)
      ich glaube, so oft verbanne ich nicht, das die sich auszahlt
      Hatte mich am wochenende mit evil eye auf ein local gewagt und bin ziemlich gescheitert, weil ich wirklich jeden würfelwurf verloren hatte und immer second gehen musste.
      Die Runden in denen ich dann first gehen konnte, habe ich dann aber bis auf einmal relativ einfach für mich entscheiden können.
      Auf Hinblick der neuen Tinpromos, hab ich das deck nun ein wenig umgebaut, so das es auch second viel bessere chancen hat ins game zu kommen.

      Monster (12):

      3x Nibiru (Wenn ich first gehe, kann ich den gegner dran hindern ist game zu kommen, second kann ich das feld clearen um selber ins game zu kommen)

      3x Serziel

      1x Catobepas (Will man nicht auf der starthand haben, deswegen nur 1x. Wird hauptsächlich mit Erwachen aus dem Deck beschworen um auf link 3 evil eye zu kommen und um selene zu schützen)

      2x Basilus ( Zum spez. um auf link 3 evil eye zu kommen, kann uns selene oder später gorgone in den grave zu legen und dann deren friedhofseffekt zu nutzen

      3x Ash


      Zauber (22):

      2x Dark Ruler no more (Will man first nicht auf der starthand haben, weswegen 2x. Kann uns aber sehr gut helfen, falls wir wieder den würfelwurf verlieren und second müssen.)

      1x Terraforming

      3x Extraverganz ( Man kann relativ einfach auf das link 3 evil eye kommen. Extra wird aber nicht unbedingt gebraucht und wenn doch, reicht meistens 1 version des evil eye link 3)

      2x Pot of Duality ( Gut nutzbar, weil wir nicht auf spez. Beschwörungen angewiesen sind. Beißt sich auch nicht mit Extraverganz)

      1x Erholung ( Nice to have um eine karte zu ziehen, wird aber hauptsächlich benötigt um fiese boss monster loszuwerden)

      2x Erwachen ( Spez. hauptsächlich Catobepas aus dem Deck, oder Serziel vom Grave)

      3x Reich

      3x Selene (Spiele 3x um sie eher auf der starthand habe, damit ich mit Serziel eine andere karte suchen kann)

      2x Konfrontation

      3x Called ( Selbst erklärend, Handtraps auf Serziel ist ziemlich doof, wenn man keine selene starthand hat)


      Fallen (7):

      3x Unendliche

      2x Vergeltung ( Rettet uns vor nervigen karten wie evenly)

      2x there can be only one (austauschbar)



      Extra-Deck (15): (Hauptsächlich Superpoly targets in doppelter ausführung, falls extravergant was verbannt)

      2x Chimeratech ( vs Cyber Drache)
      2x Mudragon ( vs rnd decks)
      1x Vortex ( vs Pendel)
      2x Violette Schimäre ( vs Sala)
      2x Venom ( vs Pendel, GD)
      1x Doppelköpfiger ( vs Donnerdrachen)
      1x Almarduke ( vs GD)
      1x Titan ( vs Donnerdrachen)
      3x Zerachiel



      Side-Deck (15):

      3x Pankratops
      3x Phantazmei
      3x Sense

      3x Super Poly

      3x Evenly



      Das wäre mal meine überarbeitete version. Bin auf den ersten blick relativ zufrieden und werde es mal so weiter testen.
      Aber vielleicht fallen euch noch ein paar ideen zu dem deck ein, was man noch verbessern könnte.

      Die größte schwäche des deck sind eigentlich kaijus, da der gegner so einfach szerziel wegräumen kann.

      Kann es schon gar nicht abwarten, bis im oktober der neue support in form eines ziemlich guten link 2 monster und einer weiteren konstanz karte im form von auge der gorgone.

      Wie würdet ihr die chancen von evil eye momentan überhaupt einschätzen? Und wie sieht es damit aus, wenn der neue support da ist?