Thor vs der weiße Stein der Legende

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Thor vs der weiße Stein der Legende

      Grüßt euch Yugioh Freunde,
      Also ich hab mich hier nur angemeldet um diese Frage zu stellen, da dieses Forum mir schon oft bei Regelfragen geholfen hat.
      Ich hab mit nem Kumpel mit meinem "Nordisch"-Deck gegen sein "Blue-Eyes"-Deck gespielt.
      Er hatte "der weiße Stein der Legende" mit dem Effekt: "Falls diese Karte auf den Friedhof gelegt wird: Füge deiner Hand 1 „Blauäugiger w. Drache“ von deinem Deck hinzu."
      Und ich "Thor:Herr der Asen" mit:"Einmal pro Spielzug: Du kannst bis zum Ende dieses Spielzugs die Effekte aller offenen Monster annullieren, die dein Gegner derzeit kontrolliert."

      Nun möchte ich wissen, ob, wenn ich Thors Effekt aktiviere, und seinen weißen Stein angreife und/oder zerstöre, er sich einen Weißen Drachen auf die Hand holen kann, obwohl der Effekt vom weißen Stein ja eigentlich annulliert ist.
      Er sagt natürlich es geht trotzdem, weil er den weißen Stein nicht mehr kontrolliert wenn er auf den Friedhof gelegt wird.
      Ich denke es geht nicht, denn sein Effekt ist ja anulliert und aktiviert sich nicht im Friedhof, sondern wenn er draufgelegt wird und in dem Moment ist ja der Effekt annulliert.

      Also wie ist das nun richtig?

      Danke für die Beantwortung schonmal im voraus und einen schönen Tag an alle die das hier netterweise lesen
      MFG Niklas