Evolzar Laggia & Mystic Mine

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Evolzar Laggia & Mystic Mine

      Hallo zusammen,

      folgende Situation ist gerade aufgekommen:

      Feld Gegner:
      Evolzar Laggia (mit 2 Materials)

      Mein Feld:
      Mystic Mine

      Wenn ich jetzt ein Monster normalbeschwöre, kann mein Gegner die summon mit Laggia negieren?
      Ich meine Nein, da das Monster noch nicht beschworen ist und er deshalb mehr Monster kontrolliert als ich.

      Wenn ich dann ein Monster normalbeschworen habe und damit auf ein Link 1 gehe - Kann Laggia diese summon negieren?
      Theoretisch ist mein Monster ja auf dem Grave (also Mine wieder aktiv) und das Linkmonster ist noch nicht auf dem Feld, bis die summon erfolgreich ist.

      Vielen Dank!
      also zum Zeitpunkt deiner ersten Beschwörung hast du noch kein Monster auf dem Feld. Damit ist Laggia noch verboten, seinen Effektzu aktivieren. Wie du richig bemerkt hast würde zum Aktivierungszeitpunkt von Laggia das Monster noch nicht als beschworen gelten.
      Wenn du das Monster weglinken willst, sind jedoch zum Zeitpunkt der Beschwörung auf beiden Seiten jeweils 1 monster vorhanden. Die Aktivierungsbediungungen von Laggia sind damit nicht mehr von Mine blockiert und die Linkbeschwörung kann aufgehalten werden.
      Schon lustig das man inzwischen bei jedem neuen FTK das Wort "Danger" liest.

      Shadow.n1 schrieb:

      Wenn du das Monster weglinken willst, sind jedoch zum Zeitpunkt der Beschwörung auf beiden Seiten jeweils 1 monster vorhanden. Die Aktivierungsbediungungen von Laggia sind damit nicht mehr von Mine blockiert und die Linkbeschwörung kann aufgehalten werden.
      Moment, das erscheint mir gerade sehr unlogisch. Du kontrollierst irgendwas wie Sangan, willst den weglegen für ein Link-1 Monster. Sangan ist also in deinem Friedhof und dein neues Link-1 Monster befindet sich jetzt exakt im gleichen Zustand wie das Monster in Szenario 1. Folglich gilt das Link-1 Monster nicht als "auf dem Feld", die Beschwörung ist noch nicht abgeschlossen. Woher kommt es, dass du hier plötzlich ein Monster auf dem Feld siehst?

      MfG
      ~Pfannkuchen~
      Hmm naja ich bin davon ausgegangen das es nicht so abläuft wie jei kosten für Zauberkarten sondern das die Beschwörung und das weg legen gleichzeitig passiert. Ich hab mir aber nochmal das Tutorial von Jomi Frog angeguckt und das hat mir da nochmal Klarheit gegeben. Ich zitiere mal:

      Teil 1: Ansage der Beschwörung:

      Bei Tributbeschwörungen und internen Spezialbeschwörungen, welche Kosten besitzen, werden jetzt die Monster tributet (auf den Friedhof gelegt) bzw. die Kosten erbracht. Eine nicht-externe Beschwörung kann immer nur auf einem neutralen Game State durchgeführt bzw. angesagt werden!

      Teil 2: Mögliche Annullierung der Beschwörung

      Das Monster wird auf das Spielfeld gelegt, hat allerdings weder einen Effekt noch zählt es als erfolgreich beschworen. Zunächst erhält der Turn Player Priorität um seine eigene Beschwörung zu annullieren, da das in der Regel nicht der Fall ist, bekommt der non-Turn Player nun Priorität, um die Beschwörung zu annullieren. Kartenbeispiele wären: "Horn des Himmels", "Zurückgezwungen", "Unterdrückungsherrschaft" oder "Feierliches Urteil".

      Teil 3: Die endgültige Beschwörung des Monsters

      Ab jetzt zählt das Monster als 'erfolgreich beschworen' und der Game State ändert sich von 'neutral' zu 'Beschwörung'.

      Ich denke ein Monster gilt nur als von dir kontrolliert wenn die Beschwörung auch wirklich durch ist. Deshalb müsste Laggia dann doch gegen keine der beiden Beschwörungen etwas machen können.
      Mining müsste eigentlich so lange aktiv bleiben bis die Beschwörung durch ist.
      Sicher bin ich mir aber auch nicht.
      Schon lustig das man inzwischen bei jedem neuen FTK das Wort "Danger" liest.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Shadow.n1 ()

      Der_Mathematiker schrieb:

      @pazim
      Wie ist denn jetzt nun die Sachlage?
      In beiden Fällen kann Laggia nicht reagieren.
      Wie bereits erwähnt ist während des Summon Negation Windows nur Laggia auf dem Feld, wodurch Mine aktiv ist und Laggia nicht reagieren kann. Nun wird das soeben erfolgreich beschworene Monster als Material für eine Link Beschwörung auf den GY gelegt und das zu beschwörende Link Monster aufs Feld. Nun sind wir erneut im Summon Negation Window, allerdings ist mechanisch gesehen wieder nur Laggia aktuell auf dem Feld, wodurch Mine erneut greift und Laggia wieder einmal nicht reagieren kann.
      MfG DarkNeos :muh:

      pazim96 schrieb:

      Ich weiß nicht, was du hier genau zitierst, aber ich bitte dich nicht nochmal von dort zu zitieren. Die massive Verwendung von fehlleitenden und falschen "Fanbegriffen" ist alles andere als förderlich.
      okay :O das find ich jetzt irgendwie witzig ^^. Ich hab die Infos von yomifrog.lima-city.de der Website einem ehemaligen Admin von Etcg. Aber ja ^^ danke für den Hinweis :D. Ich lass das demnächst lieber ^^'.
      Schon lustig das man inzwischen bei jedem neuen FTK das Wort "Danger" liest.

      Shadow.n1 schrieb:

      pazim96 schrieb:

      Ich weiß nicht, was du hier genau zitierst, aber ich bitte dich nicht nochmal von dort zu zitieren. Die massive Verwendung von fehlleitenden und falschen "Fanbegriffen" ist alles andere als förderlich.
      okay :O das find ich jetzt irgendwie witzig ^^. Ich hab die Infos von yomifrog.lima-city.de der Website einem ehemaligen Admin von Etcg. Aber ja ^^ danke für den Hinweis :D. Ich lass das demnächst lieber ^^'.
      Achtung, Klungscheißer-Anmerkungen von mir, also nicht persönlich nehmen:

      1. yomifrog war kein Admin, zu höchsten Zeiten "nur" S-Mod (sprich das höchste darunter). Nicht jeder im Team ist automatisch Admin.^^

      2. Das Dokument ist ziemlich in die Jahre gekommen. Die Time-Out-Regel von dort ist bspw. komplett überholt, gerade Neulinge erkennen das aber nicht. Auf der Seite ist auf die Schnelle kein Vermerk, wie alt die Regeln dort sind, zumal in der Fußleiste noch etwas von "2005-2020" steht, wobei es da halt um den Betreiber geht.

      3. yomifrog war stets bemüht der Community und Nicht-Judges schwierigere Sachverhalte einfach zu erklären. Bevor es den PSCT und die damit verbundenen einheitlichen Kartentexte mit Signalworten sowie -Zeichen gab, waren bestimmte Sachen nicht immer erkennbar. Das System von Beschwörungen, die EINE Kette starten, und Beschwörungen, die KEINE Kette starten, war für einige zu schwer zu verstehen, weshalb die Community irgendwann angefangen hat die Begriffe "intern" und "extern" zu verwenden. Ich gebe zu, ich verwende diese gerade in Gesprächen auch relativ oft (und @pazim96 würde mir dafür sicher an liebsten jedesmal durch meinem Bildschirm eine klatschen), aber die Begriffe sind nur von der Community geschaffen und nicht offiziell. Gerade deshalb sollte vorsichtig sein, ob man Neulingen oder etwas Regel-unbegabten Spielern diese Begriffe mitgibt, da diese am Ende nur mehr Verwirrung bringen.

      Also statt "intern" schreibt man besser "Beschwörungen, die keine Kette starten" und statt "extern" nimmt man etwas wie "Beschwörungen, die eine Kette starten/während einer Kette geschehen". Natürlich kann man von Szenario zu Szenario das ganze auch noch weiter ausführen. Es ist kein Abbruch, wenn jemand das Konzept versteht und ihm mal intern oder extern rausrutscht, die Begriffe sind halt kürzer. Aber das gleiche Prinzip gibt es aktuell beim Begriff "Chainblocken", der auch nicht offiziell ist und oft zu Verwirrung führt.

      Ich wollte auch oben bei meiner ersten Erklärung nicht einfach "wow, das ist Käse, ich schreib's mal richtig" hinklatschen, deshalb hab am Ende nachgefragt, damit du selbst den richtigen Schluss ziehen kannst und aus der falschen Annahme etwas lernst, sorry wenn es rüberkam, als ob ich selbst unsicher gewirkt habe. Jedenfalls ist es so, dass Laggia in beiden Fällen den kürzeren zieht.

      MfG
      ~Pfannkuchen~

      xXDarkNeosXx schrieb:

      Der_Mathematiker schrieb:

      @pazim
      Wie ist denn jetzt nun die Sachlage?
      In beiden Fällen kann Laggia nicht reagieren.Wie bereits erwähnt ist während des Summon Negation Windows nur Laggia auf dem Feld, wodurch Mine aktiv ist und Laggia nicht reagieren kann. Nun wird das soeben erfolgreich beschworene Monster als Material für eine Link Beschwörung auf den GY gelegt und das zu beschwörende Link Monster aufs Feld. Nun sind wir erneut im Summon Negation Window, allerdings ist mechanisch gesehen wieder nur Laggia aktuell auf dem Feld, wodurch Mine erneut greift und Laggia wieder einmal nicht reagieren kann.
      Wenn wir jetzt noch die Windows in Häusern lassen würden oder alternativ auf dem PC, wäre ich zufrieden mit der Antwort :)
      Visit the Ruling Zone: discord.gg/uaTWCWP