Unklarheiten und Mädchen

  • Diskussion zum Artikel Unklarheiten und Mädchen:

    Zitat
    Bereits eine Hand voll Artikel werdet ihr gelesen haben, sobald ihr euch durch die circa 1300 Wörter des heutigen Artikels gekämpft habt. Vorher setze ich aber meinen Prolog der Vorwoche fort: ( Die letzten beiden Sätze der Vorwoche gebe ich immer mit an )

    "Wir sind gleich wieder da", versprach ihm seine Mutter. Ihm entgang jedoch nicht, dass sein Vater zu seinem Breitschwert griff, das Holzschild auf seinen Rücken warf und dass seine Mutter mit einem Köcher voll von Eisenpfeilen und dem…
  • Eine ausgezeichnete Zusammenfassung der größten geklärten Unklarheiten, die sich im Moment durch die Szene ziehen.


    Dank deinem Zwischenbericht muss ich nun nicht mehr aus den Regelfragen-Threads die richtigen Postings herausfischen, und wer nicht up-to-date war, ist es spätestens, wenn er deinen Artikel gelesen hat ^^


    Top Artikel, und ich bin gespannt, wie es mit Mirtram weitergeht ;)

  • Ich bin mir nicht sicher, ob das jetzt besser hier oder im Regelfragenthread aufgehoben ist:


    "Sobald beide Spieler ihre Priorität gepasst haben, folgt die Verrechnung."


    Bist Du sicher, dass das stimmt? Ich habe von Amigo heute nämlich eine Mail bekommen mit der Aussage: "Sobald einer passt ist der Kampf vorbei." (sic)

  • Das passt hier rein, da ich es ja angesprochen habe.



    Ich bin mir ziemlich sicher. Dieser Satz ist ziemlich allgemein gehalten. Allerdings wollte ich damit nur den begriff Priorität erläutern, bzw. diese Nachfrage hervorrufen xD



    "Wenn einer passt ist der Kampf vorbei..." bezieht sich auf spezielle Situationen,
    UND ist zweifellos richtig.


    Prio passen bedeutet ja , dass man nichts machen wil. Ich habe "beide" eingebaut, um zu zeigen, dass die Prios immer auf beiden Seiten liegen.


    A ist stärker, und ist Angreifer. In Schritt 3 muss er somit seine Prio automatisch passen. B bekommt Prio. Passt er sie, endet der Kampf. Spielt er eine KK aus wechselt die Prio. Spieler A muss die Prio abgeben, weil er immer noch stärker ist ( Beispiel ). Spieler B bekommt die Prio und muss passen, weil er nur eine KK hintereinander spielen darf.



    Auf den ersten Blick verwirrend, aber zutreffend.



    Fazit: Amigos Antwort ist vollkommen richtig, meine Ausführung evtl. erklärender und spieltechnischer.

  • Seh ich das denn richtig, das "Sieh in diese Richtung" damit auf jeden Fall den Kampf beendet?


    Angreifer spielt "Sieh in diese Richtung", Verteidiger kann nichts machen (oder kann man noch was anderes machen außer Kampfkarten einsetzen?), Angreifer kann auch nichts machen, weil man nur eine Kampfkarte hintereinader spielen kann - Kampfende.

  • Hallo Zusammen,


    ich muss hier mal eingreifen, denn das ist alles etwas schwammig und lässt zuviel Spielraum für Interpretationen.


    @ Random Gaara


    Du hast folgendes geschrieben:


    Zitat

    A ist stärker, und ist Angreifer. In Schritt 3 muss er somit seine Prio automatisch passen. B bekommt Prio. Passt er sie, endet der Kampf. Spielt er eine KK aus wechselt die Prio. Spieler A muss die Prio abgeben, weil er immer noch stärker ist ( Beispiel ). Spieler B bekommt die Prio und muss passen, weil er nur eine KK hintereinander spielen darf.


    Das ist falsch.


    So ist es richtig:


    1.
    Spieler A greift an und bestimmt angreifende Seele. Des Weiteren spielt er eine KK.


    2.
    Spieler B bestimmt verteidigende Seele und kann auch eine KK spielen.


    3.
    Dann beginnt der Kampf.


    Erste Aktion liegt beim Angreifer. Wenn er stärker ist, darf er keine KK spielen. Der Kampf endet somit.


    Ich hoffe damit ist diese Unsicherheit beseitigt.
    Viel Spaß weiterhin


    Jan Kowala
    Produktmanager SKS BANDAI
    Amigo Spiel + Freizeit GmbH

  • Dann muss ich mich dafür entschuldigen, aber das wusste bestimmt noch niemand bzw. steht nirgendow geschrieben.. ( ? ).


    Besonders der Teil ganz unten im Beitrag. Das davor ist klar, weil ich es im Artikel erklärt habe.


    /edit : Fehler wurden im Artikel editiert. ( Schritt 3 der Kampfphase, war mir bisher leider nicht so bekannt, sollte publik gemacht werden )

  • habe noch eine frage zu "sieh in diese Richtung".


    Mir ist immernoch nicht ganz klar, ob ich nachdem ich diese KK ausgespielt habe und falls ich dann immernoch schwächer als der Gegner sein sollte noch eine KK ausspielen kann?
    Es wurde zwar gesagt, dass man nicht 2 Kampkarten hinereinander ausspielen kann, aber das wurde glaube ich nur gesagt, da man nur eine aktion hat, bevor die aktion zum gegner herübergeht, aber bei dieser kampkarte geht doch die aktion rüber und wieder zurück also sollten doch 2 KK möglich sein, falls man schwächer ist natürlich?


    Falls dise Karte in der "Angreiferdeklationsphase" gespielt wird, kann dann der Gegner in seiner "Verteiderdeklationsphase" keine KK spielen?

  • hmm bist du dir sicher, dass es ein statement von amigo gibt, welches besagt, dass sobald ein spieler passt, die kampphase endet, oder hast du vielleicht für dieses beispiel ein wenig zu viel interpretiert?


    Also ist es wirklich so, dass wenn bei gleicher angriffskraft, der angreifer keine KK spielt, der Kampf sofort endet und der Vert. keine mögl. hat eine KK mehr zu spielen?


    Bin mir da eigentlich schon fast sicher, dass es nicht der Falll ist, denn ansonsten wäre die Aussage aus dem Regelheft, dass die Kampfphase endet, falls beide Spieler passen einfach falsch.


    ps: das man zwei KK hintereinander nicht spielen kann, ist diese regel aus dem regelbuch und ich hab sie einfach überlesen, oder hatte sicha migo dazu schonmal geäußert?

  • jetzt nicht böse gemeint, aber ich sehe da doch eine intepretation von dir, indem du sagst, dass sobald ein spieler passt, dass die kamphase endet, denn ansonsten wäre mein beispiel ja ohne probleme zu beantworten. Natürlich ist es ziemlich logisch, dass sehr warscheinlich die Kampphase auch hier sofort endet, da der einzige Unterschied zum amigo beispiel ist, dass der angreifer hier die möglichkeit hatte zu passen und nicht passen musste, aber da diese Regelung von amigo gegen meine erwartungen ist, da ich sie nicht aus dem regelbuch herauslesen kann, bzw meiner meinung nach es im regelbuch anders aufgeführt ist und ich daher ziemlich verunsichert darüber bin, wollte ich nur nochmal nachfragen, ich schick dann mal ne mail mit meinem beispiel an amigo los.


    edit: Falls der Angreifer und Verteidiger zu beginn des 3ten substeps die gleiche kampfkraft haben und der angreifer passt, endet auch der kampf an dieser stelle.
    (wurde bestätigt)

  • Ich blicke momentan nicht mehr durch, was du von mir genau willst.


    Ohne Punkt und Komma und alles klein geschrieben ist das sehr schwer.



    Was ich aber wohlmöglich richtig verstanden habe: Du meinst, dass ich etwas reininterpretiere, wenn es um das Passen der Prio geht.


    Dazu habe ich 'eigentlich' alles schon im vorherigen Post gesagt. Ich interpretiere nix rein, wenn ich nur nach den Amigo Regelungen gehe. Lies dir die bitte nochmal genau durch. Leider sind die etwas verstreut in den einzelnen Threads, aber da stehen sie schwarz auf weiß und sind keine meiner Hirngespinste.


    MFG

  • Fantasiaverlag

    Hat den Titel des Themas von „Unklarheiten und Mädchen von RandomGaara“ zu „Unklarheiten und Mädchen“ geändert.