Battle City Decks

  • Hallo!


    Habe mir mal die Mühe und den Spass gemacht, einige Battle City Decks zu erstellen. Folgende Decks habe ich mir zusammen gebaut:


    Yugi
    Kaiba
    Joey
    Mai
    Bakura
    Marik
    Odion
    Weevil
    Rarehunter Seeker
    Rarehunters Umbra&Lumis
    Strings
    Arcana


    Vorneweg möchte ich sagen, dass die Decks an den Anime angelegt sind und nicht auf Turnieren verwendet werden können/dürfen. Da einige Charaktere sehr wenig Screentime haben und man nicht jede der 40 Karten im Deck sieht, habe ich Karten hinzugefügt, die meiner Meinung entsprechen, aber dieser Charakter nicht garantiert im Deck haben muss. Habe in jedem Deck die Stapels WIedergeburt und Topf der Gier eingebaut. Bin auch für sämtliche Verbesserungen/Tipps etc. offen. Die Karten habe ich alle auf deutsch, d.h. dass ich zB. keine Kopie von Gokibore, Garoozis etc. spiele. Ich werde auch nicht alle Decks auf einmal posten, sondern Tag für Tag ein bis zwei Decks hinzufügen.




    Bin mir nicht sicher, ob ich eine Strategie brauch. Es ist halt pure Nostalgie und es gibt wenige Kombos, um hier gross eine Strategie zu beschreiben, ausser die Lebenspunkte des Gegners auf 0 zu bekommen, am besten spektakulär, indem man vorher eine ägyptische Götterkarte aufs Feld bringt und den Gegner gnadenlos vernichtet.


    Welches Deck soll ich als nächstes posten?


    Startpost wird nach Posting eines neuen Decks editiert.

  • Odion


    Da einige Charaktere sehr wenig Screentime haben und man nicht jede der 40 Karten im Deck sieht, habe ich Karten hinzugefügt

    Ja, das wollte ich gerade über Odion nachfragen, da er nur 9 verschiedene reale Karten hatte.

  • Bei Odion bin ich dem Prnzip mit den Fallenkreaturen gefolgt. Sein Deck war ziemlich stark auf Fallen ausgelegt, also habe ich überwiegend Fallenkarten im Deck. Zudem habe ich die besagten Stapels hinzu gefügt. Die Lücken mit "Ägyptischen Themenkarten" gefüllt.



    Odion:


    1x Geflügelter Drache des Ra
    3x Mystische Bestie von Serket
    3x Mann mit Wdjat
    1x Verwandlungskrug


    3x Tempel der Könige
    3x Verräterische Schwerter
    2x Fluchzerstörer
    2x Elegante Wohltäterin
    1x Wiedergeburt
    1x Topf der Gier


    3x Verkörperung von Apophis
    3x Tiki-Seele
    3x Tiki-Fluch
    2x Abrechnung von Anubis
    2x Zorn des Anubis
    2x Magische Störung
    2x Fallenfalle
    1x Staubtornado
    2x Spiegelkraft




    Odion war zugegebenermaßen das für mich schwerste Deck. Denke es passt so. Ist das erste Deck, wo ich überwiegend 3 Kopien einer Karte spiele. Hatte noch Belastungsprobe eines Reisenden und Wächtersphinx im Kopf, aber habe dann das Deck so gelassen. Wenn jemand noch gute Ideen hat, bin ich jederzeit offen für diese.

  • Wenn jemand noch gute Ideen hat, bin ich jederzeit offen für diese.

    Man kann ja generell Karten wie Upstart und Topf der Gegensätzlichkeit spielen, das sie selbst nichts machen als sich zu ersetzen. Krug der Gier funktioniert in dem Deck sogar sehr gut, da man dank Tempel der Könige Fallen von der Hand spielen kann.

  • Upstart und Topf der Gegensätzlichkeiten kamen doch viel später, oder? Kann mich nicht daran erinnern, dass jemand seinem Gegner Lebenspunkte schenkte

    Upstart kam ziemlich früh, wurde damals aber noch belächelt.

    Aber ansich gute Ideen, vorallem Krug der Gier, jedoch wird das nicht bisschen zuviel Draw-Power?

    Das musst du dann entscheiden. An sich macht man ja kein Plus, sondern Ausgleich.
    Man muss dann halt wissen, ob man externe Karten einfügen will, die der Chara nie gespielt hat, aber zu seinem Style passen, oder dass man Ziehkarten spielt die sich selbst ersetzen, womit man an die Karten und somit an seine Strategie schneller kommt, aber dafür nur diese echten Karten spielen muss.

  • Wobei den Topf der Gier auf 3 setzen, sollte dann doch genug Draw-Power ergeben, da wir ja die Bannliste mal gekonnt ignorieren.

    Das wäre natürlich möglich, aber das würde ihm dann halt ein Plus geben, die anderen Karten Ausgleich.
    Je nach Geschmack.

  • Okay, danke Voltii


    Hab das Deck jetzt so gelassen, wie ich es gepostet habe. Brauche meine Draw-Power für Rarehunter Seeker.



    Seeker:


    2x Exodia, die Verbotene
    2x Linkes Bein der Verbotenen
    2x Rechtes Bein der Verbotenen
    2x Linker Arm der Verbotenen
    2x Rechter Arm der Verbotenen
    3x Getriebe Golem, die bewegliche Festung
    3x Steinstatue der Azteken
    2x Hannibal Totenbeschwörer


    3x Verräterische Schweter
    3x Topf der Gier
    2x Elegante Wohltäterin
    2x Rachsüchtiger Sumpfgeist


    2x Angriff annullieren
    2x Krug der Gier
    3x Waboku
    2x Faszinierender Bannkreis
    2x Einberufung
    1x Reißender Tribut




    Im Anime spielt Seeker 3x die komplette Exodia, aber in wirklichkeit wird das Deck dadurch unspielbar. Taktik ist klar, einigeln und mit der nötigen Draw-Power versuchen, Exodia zu rufen. Eins meiner Lieblingsdecks, weil ich ein Fan von Exodia bin und es häufig vorkam, dass ich alle 5 Teile vervollständigen konnte.

  • Karte der Heiligkeit ist eine tolle Karte ja, spiele ich in Mai's, Yugi's und Mariks Deck. Apropos Staples, da würde ich noch Fluchzerstörer, Magische Störung, Staubtornado und Fallenfalle reinpacken, passt jedoch nicht zu jeden Charakter (Joey, Kaiba, ...)


    Kommen wir zum nächsten Deck...


    Yugi:


    1x Dunkler Magier
    1x Slifer, der Himmelsdrache
    1x Dunkles Magier-Mädchen
    1x Buster Klingenkämpfer
    1x Herbeigerufener Totenkopf
    1x Erzunterweltler von Gilfer
    1x Alpha, der Magnetkrieger
    1x Beta, der Magnetkrieger
    1x Gamma, der Magnetkrieger
    1x Valkyrion, Magnetkrieger
    1x Ritter des Buben
    1x Ritterin der Königin
    1x Ritter des Königs
    1x Gazelle, König der mystischen Bestien
    1x Berformet
    1x Großschild-Wache
    1x Kuriboh


    1x Gehirnkontrolle
    1x Kartenzerstörung
    1x Karte der Heiligkeit
    1x Überläufer
    1x Fluchzerstörer
    1x Wellendiffusionsbewegung
    1x Doppelzauber
    1x Austausch
    1x Magieartige Dimension
    1x Magische Formel
    1x Vervielfältigen
    1x Seelennehmer
    1x Polymerisation
    1x De-Fusion
    1x Wiedergeburt
    1x Topf der Gier


    1x Kettenzerstörung
    1x Gesammelte Kraft
    1x Staubtornado
    1x Lichtschwert
    1x Magische Hüte
    1x Magischer Zylinder
    1x Spiegelkraft
    1x Mystischer Blendspiegel
    1x Sieben Werkzeuge des Banditen
    1x Licht der Vermittlung
    1x Seelenleine
    1x Faszinierender Bannkreis
    1x Stammesverfügung
    1x Zeitsiegel



    Jede Karte nur einmal, das wars dann mit der längsten von allen Decklisten :D

  • Mai Valentine:


    2x Dunames, Dunkle Hexe
    1x Harpyie
    1x Harpyie 1
    1x Cyberharpyie
    1x Amazonische Kettenmeisterin
    1x Amazonische Kämpferin
    1x Amazonische Schwertmeisterin
    2x Harpyien Schwestern
    1x Spieldrache der Harpyien
    3x Unfreundliche Amazone


    1x Amazonische Zauberwirkende
    1x Karte der Heiligkeit
    3x Cyber Schild
    2x Fluchzerstörer
    2x Eleganter Egotist
    1x Elegante Wohltäterin
    1x Harpyien Phönix Formation
    2x Harpyien Flederwisch
    1x Wiedergeburt
    1x Topf der Gier
    1x Zauber Reproduktion
    1x Folge dem Wind


    1x Amazonische Bogenschützinen
    2x Dramatische Rettung
    1x Staubtornado
    1x Elfenhandspiegel
    1x Harpyien Federsturm
    1x Spiegelwand
    1x Augenschatten
    1x Fallenfalle



    Neben Bakura, Marik und Seeker eines meiner Lieblingsdecks. Macht Spass zu spielen und Mai ist im Anime total unterschätzt.