Spielen im 2014 Fire Fist Format

  • Ich suche Spieler, die mit mir Duelle im Januar 2014 Format / 2014 Fire Fist Format austragen!


    Warum gerade das 2014 Fire Fist Format?

    • Das Format war (verglichen mit heute) relativ langsam, Duelle umfassten sehr viele Züge und wurden (verglichen mit heute) nicht einzig und allein und durch Starthand und Würfelwurf entschieden. Außerdem waren die Decks damals imo interaktiver als heute.
    • Das Meta unglaublich breit gefächert, extrem viele Decks waren competitive spielbar, jeder konnte sein Lieblingsdeck spielen. No joke, für jeden Playstyle gab es mind. 1 Deck:

      • Control ---> Fire Fist, Spellbook, Geargia, Bujin
      • Kombo ---> Mermail, Infernity, Inzektor
      • OTK ---> Lightsworn
      • Anti-Meta ---> Evilswarm
      • alternative Win Condition ---> Chain Burn

      (und zahlreiche weitere Decks, die vom Playstyle her irgendwo dazwischen liegen)




    • Viele der Decks erforderten ein gutes Ressourcenmanagment, ein gewissen Managment der Life Points und häufig auch diverse Mindgames, z.B. Hat mein Gegner Spiegelkraft? Wenn ja, was mache ich um nicht dagegen zu kassieren? Welche Backrow könnte der Gegner haben und welche Karte soll ich mit MST schießen?

    Wann war das Format?




    Es begann mit dem Release von LVAL (23.01.2014) und endete mit dem in Kraft treten der Banned List April 2014 (01.04.2014).
    Demzufolge sind alle Karten erlaubt, die mit dem Set LVAL oder davor erschienen sind. Karten, die später, also in DRLG (Feuer+Eishand, Kuribandit und Soul Charge) oder PRIO (Artifakte und Traptrix Support) erschienen sind, sind nicht erlaubt.


    Wie war damals die Banned List?
    Die Banned List für dieses Format war die Banned List Januar 2014, die wie folgt aussah:


    Es wurde in Master Rule 2 gespielt, d.h. der Spier der anfängt, darf in seiner 1. Draw Phase 1 Karte ziehen.
    Außerdem darf sich maximal 1 Spielfeldzauberkarte auf dem Spielfeld befinden. Wird eine neue Spielfeldzauberkarte aktiviert, wird die Spielfeldzauberkarte, die bisher auf dem Feld befindet auf den Friedhof gelegt.
    Extra-Monsterzonen und Pendelzonen gibt es noch nicht, die wurden erst später eingeführt.


    Wie sah das Format aus? Welche Decks waren Meta?
    Das am meisten gespielte und auf Turnieren erfolgreichste Deck war Fire Fist (4 Axis). Weitere, ähnlich starke Decks waren Mermail, Spellbook/Prophecy, Hieratic-Ruler und Geargia (meistens mit Karakuri Engine gespielt).
    Weitere Decks, die ebenfalls oben mitspielten, doch auf Turnieren nicht ganz so erfolgreich waren wie die oben genanntnen 5 Decks: Infernity, Dark World, Bujin, Evilswarm und Lightsworn.
    Weitere Decks, die competitive viable waren: Fire Kings, Chain Burn, Inzektor, Archfiend, Gravekeeper, Harpyien, uvm...


    Bedeutende Events in dieser Zeit waren die YCS Berlin 2014 und die YCS Atlanta 2014. Ich habe mal Decklisten von Spielern herausgesucht, die mit dem jeweiligen Deck entweder auf der YCS Berlin oder YCS Atlanta getoppt (oder einem anderen Event) haben, um mal einen kleinen Überblick über die Meta Decks damals zu verschaffen:


    T1 Decks:






    T2 Decks:






    Weitere Decks, die viable waren und getoppt haben:







    Hier könnt ihr die Decklisten direkt in eure Duellung Book Decks importieren:


    Ich freue mich über eure Duellanfragen.

  • Hey Ley Murphy,



    interessantes Format. In unserem Freundeskreis hat sich seit längerem schon das April 2014-Format, d.h. Bannedlist vom April 2014 und Kartenpool bis exklusive DRLG, etabliert. Könntest Du kurz erklären, warum Du die Liste vom Januar 2014 bevorzugst? Die vom April hätte den Vorteil, dass Mermail und FireFist, die zwei absoluten Topdecks, deutlich geschwächt wurden und es somit mehrere Decks gibt, die ganz vorne mitspielen können.


    Grüße,
    Daniel

  • Interessante Idee.
    Ich habe das Format nach der Januar 2014 Banned List ausgewählt, weil es länger anhielt (über 2 Monate) und deshalb bei vielen Spielern bekannter ist und besser in Erinnerung liegt.
    Die Formate, die danach kamen, wechselten schnell (April Banned List, DRLG, PRIO, Juli Banned List, DUEA) und waren nicht so angenehm wie das Format im Januar/Februar/März 2014.


    Außerdem habe ich persönlich nichts gegen Fire Fist und Mermail als Top Decks. Beide Decks waren zwar stark, aber jetzt nicht zu stark und insgesamt in einem gesunden Rahmen.
    Decks, die vorne mitspielen konnten, gab es schon vorher genug.

  • Hast du Bock mal ein paar Runden zu spielen?
    DB: Ley Murphy