Banned List / Skill Rebalancing

Liebe Community, Heute Abend (16.04.21 ab ca. 20:00) muss eine weitere Wartung an eTCG stattfinden. Wir sollten spätestens Morgen früh (17.04.21 ab ca. 10:00 Uhr) zurück sein, tendenziell schon früher. Weitere Informationen findet ihr hier: Wartungsankündigung #2.
  • Durch die Skill-Nerfs sind dutzende Roguedecks geschwächt (einzige WCSkill, die jetzt noch bleibt, ist Draw Loan), gleichzeitig bekommt das mit Abstand meistgespielte Deck nichtmal ein Semi-Limit.


    Absolut schlecht.

    Durch den Balance-Nerf nimmt man NK aber ordentlich was weg, das Deck wird dadurch wesentlich langsamer.



    M - F - G
    Maker

  • Nk ist nicht das Problem und war es auch nicht.
    Das mit abstand meist gespielte Deck war und wird auch sein das Wasser XYZ.
    Da da nichts gemacht wurde finde ich bissel fragwürdig,das gleiche gillt für onomat und thunder dragon.


    Die besten Decks werden nun sein:


    1:Wasser
    2:Onomat
    3:Thunder Dragon
    4:Blue Eyes


    Und danach wird man sehen.

  • Durch die Skill-Nerfs sind dutzende Roguedecks geschwächt (einzige WCSkill, die jetzt noch bleibt, ist Draw Loan), gleichzeitig bekommt das mit Abstand meistgespielte Deck nichtmal ein Semi-Limit.


    Absolut schlecht.

    es gibt mit machine angel ritual und shows of nightmare mindestens 2 skills die deutlich besser sind als draw loan für WC.

  • - Alle brauchbaren Skills sind tot, bald ist LP Boost alpha der beste skill huehue
    - Desperado hat es am härtesten erwischt
    - NK verliert Konstanz
    - TD ist unberührt


    Wie seht ihr die Liste?

    Ich finde es auf jeden Fall eine interessante Herangehensweise, dass sie sagen, dass hauptsächlich die Skills das Problem waren und nicht die Karten an sich. Die Einschränkungen hören sich alle erstmal danach an, dass man die Skills gar nicht mehr benutzen will. Wenn ich second gehe und keine Monster specialn kann und keine Monstereffekte aktivieren kann, kann ich ja gleich aufgeben.


    Wenn ich das richtig sehe, ist Blue-eyes genau so wie vorher. Ich weiß ja nicht, wie gut das so abgeschnitten hat, aber ich finde das schon etwas unfair.

  • Zitat

    Durch den Balance-Nerf nimmt man NK aber ordentlich was weg

    Aber jedes andere Deck auch Waither Painters, Witchcrafter, Satella etc.


    Es gibt halt kaum gute, generische Skills, man spielt also quasi mit standart-TCG Decks gegen Decks wie Onomat, die sich einfach ihre perfekte Starthand über ihre Skill bauen dürfen, lol.


    Nk ist nicht das Problem und war es auch nicht.
    Das mit abstand meist gespielte Deck war und wird auch sein das Wasser XYZ.
    Da da nichts gemacht wurde finde ich bissel fragwürdig,das gleiche gillt für onomat und thunder dragon.

    Und Blue Eyes, es ist mit Abstand das meistgespielte Deck (vielleicht nicht auf Legend/KOG, darunter wird es aber gespammt wie blöde). viele Spieler, mich eingeschlossen, können es nicht mehr sehen, und es bekommt was ? Zero Hits, nichtmal Carma Cut oder sowas ? Dabei hat Konami früher viele Decks für mehr Variety gehittet.


    Es ist halt eine BL die sagt ,,hier, kauft unseren neuen Scheiß"

  • Wie gut wird Darklords feat. Stick&Chair mit dem see you later-nerf umgehen? Habe überlegt, dass als nächstes zu bauen, da ich Stick & Chair vollständig habe. Nur ein paar Darklords fehlen mir noch.


    Desperado kann man nachwievor noch spielen, ein versuch ist es wert. Muss ich nur mal sartorius ganz auflevelen für Comedian, um ne gute Coin-Toss-Karte zu bekommen.


    Ansonsten denk ich da ähnlich wie Altaria bzgl. den Skills. Hinzukommt das Onomat Trunade weiterhin spielen kann. Finde Trunade mindestens genauso nervig wie Quarantine, weil es halt sicher game ist wenn man dagegen kein out hat. Am Schluss spielt wieder jeder Spehre, Kite und Ähnliches.

  • Generell finde ich es begrüßenswert, dass nicht schon wieder etliche Decks kaputt generfed wurden.Eine größere Banned List hätte zwar für mehr Abwechslung gesorgt, aber ausgeglichen ist die Meta aktuell allemal und somit sind keine umfassenderen Einschränkungen nötig gewesen.


    Hätte man wieder die vier, fünf derzeitigen Topdecks generfed wären halt wieder alte Tier 4/5 Decks im Tier Ranking hochgerutscht. Dann gäbe es wahrscheinlich ein Cyber Dragon, Blackwing, Triamids Meta...


    Auch die Herangehensweise, dass man eher die Skills verändert, als Karten zu limitierten finde ich gut. Der Balance Nerf war zwar zu erwarten, ist dennoch hart und Noble Knights werden es vermutlich deutlich schwerer haben. Leider schwächt dies auch andere Decks, wie z.B. Stellarknights


    Mein Highlight: Amazonen sind wieder da! Ich kann mir zwar nicht vorstellen, dass sie noch ansatzweise mithalten können, aber versuchen werd ich es freilich trotzdem! Dies war schließlich mein erstes KoG Deck und ich könnte es tatsächlich wieder genau wie früher spielen. Aber wahrscheinlich wird es jetzt als hässlicher Invoked Neos Ritual Beast Darklord Hybrid gespielt ... oder so ähnlich ;-)


    Zusammenfassend hätte ich mir ein paar mehr Nerfs gewünscht, kann aber auch mit der Liste leben. Vielleicht kommt durch die neue Meta Dynamik wieder ein ganz anderes Deck zum Vorschein, dass man jetzt noch gar nicht auf der Rechnung hat (go Amazons ).

  • ich habe das deck noch letzten monat etwas gespielt und mit dem richtigen fallen line-up ist es ganz ok. 2x onslaught könnte das deck auf tier 3 heben, mehr aber trotzdem nicht.

    Also auf jeden Fall ist KoG damit erreichbar. Sehe es definitiv stärker als beispielsweise Photon.



    M - F - G
    Maker