Promokartenthread 2022 (SPU: 6. Juli / OCG 12. November)

  • In den USA kann konami aber wegen solcher bilder auf einem kinderspielzeug verklagt werden und verliert dann haus hoch. Europa übernimmt einfach nur alles von dort weil konami eine us firma ist.

    da wird sich nie was dran ändern.

    Da liegt der Fehler aber in dem System das solche Klagen zulässt und recht gibt.


    Zitat

    Und übrigens, ein nachbars kind hatte albträume weil mein kleiner bruder die karte Schwarzes loch gezeigt hat underzählt hat was das so macht. nicht alle kinder sind in der lage gewalt und nacktheit zu verarbeiten.

    Ich würde mal behauten die Alpträume kamen eher wegen der Erzählung deines Bruders als wegen dem Kartenbild an sich. Oder was hätte man an dem Bild vom Schwarzen Loch ändern müssen damit das Kind Ruhig geschlafen hätte?

    Sicher kann nicht jedes Kind alles gleich verarbeiten. Aber dann müsste dieses Kind mit Scheuklappen durch die Welt laufen. Ein Besuch im Schwimmbad oder das schauen von TV wäre da nicht mehr drin.

    Ich stelle eine wage These auf. Aber die meisten Kinder werden einem Kurzen Rock, einem Bikini oder einem etwas pralleren Busen auf einer kleinen Spielkarte keinerlei Beachtung schenken.


    Interessante Frage hätte ich da noch. wie schaut es eigentlich mit anderen TCG Karten aus. Wird Magic, Card Fight Vanguard, Symphogear, Weiß Schwarz auf dem Amerikanischen Markt zensiert? Ich habe da auch recht viele Bilder mit prallen Brüsten, Bauchfrei, Knappe Röcke, Waffen etc gefunden. Gibt es Klagewellen gegen diese Kartenspiele? Sind Urteile bekannt?

    Das Argument Kartenspiel für Kinder lässt sich auch auf diese Systeme anwenden.

    Was ist an YuGiOh Karten kritischer als an diesen?


    Wie ich schon mal gesagt habe, wir reden hier nicht über Orica Karten die explizite Pornographische Bilder auf den Karten zeigen.

  • Und übrigens, ein nachbars kind hatte albträume weil mein kleiner bruder die karte Schwarzes loch gezeigt hat underzählt hat was das so macht. nicht alle kinder sind in der lage gewalt und nacktheit zu verarbeiten.

    Ok und als nächstes wurde dann der Physik-Lehrer verklagt oder wie war das dann? Klingt spannend.


    Ich finde ja einige Spielmatten deutlich schlimmer als Karten. Einige Leute auf meinen Locals sammeln ne gewisse Art von Oricas, was ich jetzt auch irgendwo als unangenehm empfinde.

  • Interessante Frage hätte ich da noch. wie schaut es eigentlich mit anderen TCG Karten aus. Wird Magic, Card Fight Vanguard, Symphogear, Weiß Schwarz auf dem Amerikanischen Markt zensiert? Ich habe da auch recht viele Bilder mit prallen Brüsten, Bauchfrei, Knappe Röcke, Waffen etc gefunden. Gibt es Klagewellen gegen diese Kartenspiele? Sind Urteile bekannt?

    Das Argument Kartenspiel für Kinder lässt sich auch auf diese Systeme anwenden.

    Was ist an YuGiOh Karten kritischer als an diesen?

    Bei Pokemon waren ein paar von den Karten der ersten Editionen zensiert. Namentlich Misty's Tears, in dem eine nackte Misty mit Sterndu zu einer weinenden Misty mit Schiggy wurde, Sabrina's ESP, in dem eine starrende Sabrina zu einer weniger verstöend starrenden Sabrina wurde, Kuhmuh-Milch wo ein säugendes Wiesor zu Milchflaschen wurde und zwei wo eine Spielhalle drauf war wurden so herangezoomt das man nur noch einen Bildschirm sehen konnte, sind mir bekannt, sowie die bekannte Koga's Ninja Trick mit zu einem verschnörkselten Symbol verändertem Hakenkreuz.


    Später kamen solche Zensuren aber nicht mehr vor. Ein Beispiel das es auch gut ohne gehen kann.

  • Ok und als nächstes wurde dann der Physik-Lehrer verklagt oder wie war das dann? Klingt spannend.

    Ja, aber das hatte andere gründe XD

    Ich finde ja einige Spielmatten deutlich schlimmer als Karten. Einige Leute auf meinen Locals sammeln ne gewisse Art von Oricas, was ich jetzt auch irgendwo als unangenehm empfinde.

    find das auch weniger ok als die karten zensur.

  • I suppose plants are a sort of animal.

    Kittytail-206x300.webp

    VJMP-JP222 Mori no Seijuu Kittytail (Kittytail, Mystical Beast of the Forest)

    Level 2 EARTH Beast Effect Monster

    ATK 200

    DEF 200

    You can only use the 1st and 2nd effects of this card’s name each once per turn.

    (1) If this card is Normal or Special Summoned: You can target 1 Beast, Beast-Warrior, Winged Beast, Insect, or Plant monster in your GY; send 1 monster with the same original Type from your Deck to the GY.

    (2) If this card in its owner’s possession is destroyed by your opponent: You can add 1 Beast, Beast-Warrior, Winged Beast, Insect, or Plant monster from your Deck to your hand, except “Kittytail, Mystical Beast of the Forest”.


    Note: This card’s name is taken from Typha, or in American English: A Cattail.

  • Wie wäre es ein paar Worte zu schreiben und ggf den Text von Twitter hier rein zu kopieren? Für alle die die kein Twitter nutzen?

    Oder halt gleich Konami verlinken: https://www.yugioh-card.com/en/products/ots20/


    Launch 5.10.2022

    Winter Cherries :rolleyes: ... "alle" warten auf die Ulti Ash :ash:

    Konami ...

  • Ist das nicht schon ne ganze Weile bekannt?

    Jop ist es:


    Soweit ich das erkennen konnte enthält dieser Text auch keine Neuerungen zum alten.

  • die muss ich haben... :love:


    All three names are written in older Japanese to give it an ancient tone, similar to Exodia’s forbidding done in the past. And speaking of Exodia, all 5 parts of Exodia the Forbidden One will be reprinted with the TCG art as Prismatic Secret Rares:


    exodia1-300x146.jpg


    exodia2-206x300.png


    exodia3-206x300.png

    Source.


  • Oh das kam ja schon vor einer Weile.


    Ich komme hier mal wieder meiner Arbeit nicht nach.


    Nun, vorweg. Ich muss zugeben ich bin etwas enttäuscht von der Karte.


    Ach und bitte wundert euch nicht, ich analysiere hier das rein aus der Sicht eines Beastdeck Spielers. Keine Ahnung was Pflanzendecks damit anstellen. Die mystischen Ungeheuer des Waldes werden letztlich wohl auch am ehesten in Beastdecks passen, zumal die bisher spielbaren auch ausschließlich so designend sind.


    Zum einen aus etwas egoistischen Gründen. Die Karte ist halt zu generisch. Wenn Konami eine Karte für 5 Monstertypen erstellt gehen sie beim Effekt sehr vorsichtig vor. Wäre es nur Beast, wie bei einigen anderen mystischen Ungeheuern des Waldes, namentlich Kalantosa, Valerifaun und Einblum, so könnte der Effekt wohl leicht deutlich besser ausfallen.


    Das letzte erschienene mystische Ungeheuer des Waldes, Carpiponica, ist ja auch garnicht solange her. Und auch er hat sehr ähnliche Probleme wie Kittytail. Nämlich, dass die Effekte Setup erfordern und die Karte sie von selbst nicht triggern kann. Abgesehn davon, dass er Level 2 sein müsste.

    Klar, Kalantosa tut das auch, keine Frage. Aber der hat viele Effekte die ihn triggern können. Und Kittytail ist vom Effekt mehr son Kombokettenglied, was gern ein Starter wäre, es aber nicht schafft.


    Also damit will ich sagen:

    Kalantosa: Schuss! Fertig

    Kittytail: Leg mir was in den Friedhof und wenn das dann was kann, dann passiert vielleicht was, aber du bist nur das Bindeglied und dafür muss was im Friedhof liegen.


    Also Kittytail braucht Setup vorher und nachher.


    Aber kommen wir zum Einzelnen.


    Die Karte ist Stufe 2, Ungeheuer, Effekt.

    Leider kein Tuner, aber um ehrlich zu sein; Dafür haben wir Valerifaun. Welcher immernoch gut ist trotz des hohen Alters.

    Mit der Stufe können wir viel anstellen.

    Sie eignet sich zur Beschwörung von:

    Natbeast

    Sagenhaftes Einhorn

    Allen Melffys Extradeckmonstern

    ManequinCat

    Waschbären


    Also alles was das Herz des Beastspielers begeht.

    Und mit dem Erdelement kommen wir auf Missus Radiant.


    Es kann selber durch die Effekte von:

    Melffy Welpi, Katzy, Pony

    Rettungskatze

    Valerifaun (wer hätte es gedacht)

    Mannequincat

    Felidgette

    Waschbärbaby (weniger relevant)

    beschworen bzw gesucht werden. Was dann ggf. auch seinen Effekt triggert.


    Bis hierhin alles super.


    ATK und DEF jeweils 200 - mieserabel

    Ja nicht unbedingt ausschlaggebend, aber die ATK/DEF von Kalantosa und Valerifaun waren es für Ausgänge von Duellen von mir tatsächlich schonmal, also sei das hier an der Stelle zumindest einmal erwähnt.


    Kommen wir zum 1. Effekt:

    (1) If this card is Normal or Special Summoned: You can target 1 Beast, Beast-Warrior, Winged Beast, Insect, or Plant monster in your GY; send 1 monster with the same original Type from your Deck to the GY.


    Ein klassischer "Törichtes Begräbnis"-Effekt. Was ein guter Effekt ist, aber die Bedingung ist quasi schon zuvor ein "Törichtes Begräbnis" zu spielen, oder was ist der Gedanke? Der Sinn solcher Effekte ist sich ein Setup im Friedhof zu bereiten, wenn man hierfür aber bereits Setup braucht, ist das wirklich mies.

    Monster wie Zombie des Gleichklangs und Gozuki können das auch, einfach so. Und die sind btw schon ziemlich alt. Also was soll dieser Effekt 2022? Die beiden genannten Monster haben btw auch noch weitere sehr nützliche Effekte...


    Aber wir haben ja noch den 2. Effekt:

    (2) If this card in its owner’s possession is destroyed by your opponent: You can add 1 Beast, Beast-Warrior, Winged Beast, Insect, or Plant monster from your Deck to your hand, except “Kittytail, Mystical Beast of the Forest”.


    Ja...... Hallo, ich bin eine Riesenratte in 2022. Achne die Riesenratte kann ja immerhin was beschwören und hat 1.400 ATK. Ach kommt schon.

    Was soll ich damit machen?

    Es setzen und hoffen zu überleben?

    Damit ein stärkeres Monster angreifen?


    Wenn ein Extradeckmonster welches dafür vorgesehen ist diesen Effekt nebenbei hat, falls es dann doch in den GY geht. Ok....

    Aber das Monster bleibt doch nicht auf dem Feld liegen. Bzw. es ist dafür im Grunde nicht da.

    Find ich albern.


    Man hätte den Effekt doch auch so schreiben können:


    If this card is Normal or Special Summoned: You can target 1 Beast monster in your GY; send 1 monster with the same Level from your Deck to the GY and if you do; Special Summon thet targeted Monster.


    Dann hätte es btw auch keinen zweiten Effekt gebraucht. Aber dann würde es auch etwas tun


    Es wäre für mich auch gut gewesen wenn es nur den Effekt vom Törichten begräbnis gehabt hätte, aber dann bitte ohne weiteren Vorraussetzungen.


    Nun, warum hat Konami die Karte so gemacht?


    Man hat das Gefühl, dass sowohl Kittytail, also auch Carpiponica sich versuchen mehr an Alpakaribu anzulehnen, da dieser sich ebenfalls mit seinem Effekt nicht nur auf Ungeheuer, sondern auch auf Insekten, Pflanzen und gefl. Ungeheuer bezieht. Der Nachteil hier ist, dass Alpakaribu unglaublich schlecht ist. Und das im Gegensatz zu Kalantosa, Valerifaun und Einblum, welche sich nur auf Ungeheuer beziehen, auch schon immer war.


    Die Karte wurde also möglichst generisch für viele Monstertypen gemacht, um dann letztlich einfach nutzlos zu sein.


    Lustig anzumerken ist, dass Carpiponica und Kittytail sich absolut weigern Synergieefffekte zueinander aufzubauen.

    Carpiponica möchte, wenn er in den Friedhof geschmissen wird (nur von der Hand, Kittytail kann es nicht triggern), 2 Monster (Beast, Beast-Warrior, winged Beast, Insect, Plant) unterschiedlicher Typen ins Deck zurück msichen für seinen Effekt.

    Kann unser Kittytail das vorbereiten?

    Kittytail legt den selben Typen von den genannten welcher bereits im GY liegt nochmal in den GY.


    WoW Konami....


    Ich mein, nicht dass das jetzt was geändert hätte. Aber da hat man sich schon sehr viel Mühe gegeben keinerlei Synergie zuzulassen.



    Bitte versteh mich nicht falsch. Ich werde die Karte noch etwas testen. Einige Möglichkeiten ergeben sich oft erst nach viel Ausprobieren.

    Aber mein erster Eindruck ist: Ich springe von Gehyped zu Enttäuscht.


    1 von 10 möglichen flinken Momongas


    mfg Zerb


  • Irgendwas scheint Konami mit "Themendecksupport" missverstanden zu haben:

    Die ersten Karten aus dem Selection 5 sind bekannt.

    Orig Source: https://yu-gi-oh.jp/news_detail.php?page=details&&id=1397

    Transl. Source: https://ygorganization.com/not…nmybacknotapennytomyname/


    Alte Karten mit neuen Artworks:


    Reprints:


    Neue Karten für die jeweiligen "Themendecks"


    Ähm ja, da hat vermutlich irgend ein Mitarbeiter gepennt. Und da schon 2/5 der Themen keinen Bezug zu ihrem Thema haben, werden es die restlichen drei wohl auch nicht.


    Leider sind die Karten bisher auch nur so semi-geil:

    Switch Point liest sich beim ersten lesen furchtbar schlecht.

    Beim zweiten Lesen wird sie schon besser, da man denkt ein Backrow-Deck habe nun ein "Mini-Evenly Matched" vs. Tower Monstern.

    Und beim dritten Lesen fällt einem auf dass die Karte hundsmiserabel ist. Denn um einen Tower zu outen braucht der Gegner schon 3 Monster, wovon keines ein Omni-Negate sein darf. Und dann wird er immer die beiden "Weenies" wählen wenn er nicht zufällig 2 Towers on Board hat. Und wenn mind. 1 Towers bleibt wird einem das wenig geholfen haben.


    Sweet Room Maid ist auch so eine Sache. Dafür gibt es schon Foolish Return, und die ist auch nicht wirklich das gelbe vom Ei (halt einfach eine 4.,5. und 6. D.D Crow).



    edit: Allgemein bin ich bisher aber schon etwas negativ auf das Selection 5 nach dieser ersten Welle eingestellt. Das Set enthält zwar 100 Karten, doch wir haben alleine mit 2 Themen schon 39 Reprints + 2 Alt Arts (von 4 für 2 Themen, da jedes Thema 2 bekommt) + 2 neue Karten.


    Ziehen wir die bekannten Karten von den 100 ab und bedenken dass uns noch 8 weitere Alt Arts erwarten bleiben noch 51 Karten, mit 3 weiteren neuen Karten. Also 48 Reprints verbleibend auf 3 Themen. Sky Striker hatte im OCG zwar erst letztes Jahr reprints und bräuchte entsprechend weniger, aber das wird save wieder viele Reprints klauen. Und Ja, die Reprints können für uns im TCG egal sein, doch gerade OCG hat so selten Reprints (auf gefühlt 10 Ash Reprints bei uns kommt 1 im OCG, und das gilt für alle Karten) und die dann mit viel unnützen kram zu verstopfen ist auch nicht die feine sache. Besonders da sich das set stand jetzt mehr wie ein Reprint Set liest, einfach weil die bisher bekannten neuen Karten mist sind. Ja, theoretisch können 1-2 gute neue (generische) Karten dabei sein, aber es könnten auch keine dabei sein.

  • Zitat

    SLF1-JP099 Sweet Room-Maid

    Quick-Play Spell Card

    You can only activate 1 card with this card’s name per turn.

    (1) If a card(s) is sent from the hand and/or Deck to the GY: Target 1 card in either GY; shuffle it into the Deck.

    My dissapointment is immesurable and my day is ruined.

  • Wenn das jetzt ein TCG Produkt wäre würde ich ja sagen typisches Lückenfüller Produkt ala Egyptian God Decks. Aber dass das OCG mal so in die Tonne greift, wundert mich schon sehr jetzt. Die Karten haben ja weder den Archetype Namen noch unterstützen sie den jeweiligen effekttechnisch.

  • Wenn das jetzt ein TCG Produkt wäre würde ich ja sagen typisches Lückenfüller Produkt ala Egyptian God Decks. Aber dass das OCG mal so in die Tonne greift, wundert mich schon sehr jetzt. Die Karten haben ja weder den Archetype Namen noch unterstützen sie den jeweiligen effekttechnisch.

    Was die neuen Karten angeht definitiv. Zumindest bisher.


    Das OCG bekommt aber im Gegensatz zu uns sogut wie keine Reprints. Ein entsprechendes Reprint Set sollte daher erstmal nichts schlechtes sein.

  • Tournament Pack 2022 Vol. 4 (Round 2)

    Four more cards supporting themes in Photon Hypernova are being reprinted.

    BeholdBestNSWhyIsSheHereYouNastyAndBigSnek-263x300.png

    22TP-JP406 – Serziel, Watcher of the Evil Eye

    22TP-JP407 – Trias Hierarchia

    22TP-JP408 – Evigishki Gustkraken

    22TP-Jp411 – Jormungandr, Generaider Boss of Eternity

  • Sogar Konami muss zugeben dass Gustkraken die beste Karte des Themas ist und wahrscheinlich auch bleiben wird :D


    Aber generell gehört da ziemlich alles neu reprintet, inklusive Monster wie Thunderschöne Prinzessin. Ich hab glücklicherweise alles daheim, aber viele Real Life Spieler müssten sich das ganze Zeug bei irgendwelche Händlern oder privat holen, bevor alles vergriffen ist. Alleine so Sachen wie Gishki Ungeheuer werden nicht leicht zu kriegen sein.


    Keine Ahnung wie es mit den anderen Themen aussieht. Ohne Reprints können die Preise dort auch dementsprechend steigen. :profpengu: