Allgemeine Diskussion (Master Duel)

  • ich finde das ist ein ganz wichtiger punkt.

    Wenn schon Bo1, was ja die meisten Spieler nicht mögen, dann schon aber bitte eine darauf angepasste banned list.

    Die aktuelle und die neue BL passen da einfach mal nicht dazu.

    Schon traurig für so einen Weltkonzern.

    Hoffentlich tue ich Ihnen hier unrecht, und der Bo3 mode kommt, das wäre wirklich nötig.

  • Backrow-Removal spielen zu müssen ist jetzt auch nicht viel schlimer, als 10+ HTs spielen zu müssen, dass man Going 2nd nicht gegen Adaman oder Drytron verliert. Ob ich nun Maxx C gegen Eldlich oder Feather Duster gegen Adaman habe nimmt sich nicht viel. Gegen HTs gibt es aber Called by, Guardian, Orange Light usw, sodass selbst die nicht immer helfen. Floodgates sind auch ein Problem, aber sind wir mal ehrlich, reichen herkömmliche Fallenkarten im aktuellen Meta wirklich aus? Würde Eldlich ohne Skill Drain oder Sky Striker ohne Colosseum mithalten können(zweiteres tut es ja so schon kaum). Offensichtlich seht ihr das ein bissl anders, aber ich verliere lieber gegen Eldlich mit Skill Drain als gegen Adaman oder Drytron mit 5 Negates.


    YGO im allgemeinen scheitert einfach am Balancing, in allen Formaten.

  • Zu der "Liste "sag' ich mal lieber nichts, sonst krieg' ich Puls. :cursing:

  • Ich habe heute, nachdem ich diesen Monat vergleichsweise wenig gespielt habe, ein bissl mehr gespielt(von Plat5-1) und es ist sehr auffällig, dass es viel mehr Quitter gibt, als die Monate davor, teilweise direkt vor der BP, die das Game eh beenden würde. Das ist mit den neuen Daily Missions, für die man Angriffe deklarieren und Schaden machen muss echt frustrierend. Wenn einem die Punkte für die Rewards nach dem Duell egal sind, weil die zum großen Teil auch echt nicht so gut sind(habe aber diesen Monat überdurchschnittlich viele Gems dadurch bekommen) ist das eine Sache, aber die paar Sekunden kann man doch wirklich warten.

  • Glaube, die Funktion werden wir wohl nie wieder sehen. :flenn:


    Ebenso wie Duellpuzzle. Die würde ich gerne mal wieder sehen, obwohl ich mir nur schwer vorstellen kann wie die mit den heutigen Extremkombos aussehen könnten. :thumbsup:

  • Ich hab das Spiel auch fallen lassen. Die Liste ist eine herbe Enttäuschung und die Rewards lächerlich. Sobald das nächste Event startet werde ich das Spiel wieder mal starten, aber ansonsten gibt es echt nichts was mich hält. Da muss schon eine große Neuerung passieren. Irgendwie schade, denn am Anfang klang es doch sehr vielversprechend.

  • Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    neue ränge angekündigt
    und der coin flip exploit wurde endlich gefixed und konami hat sich sogar entschuldigt das sie so unfähig waren oO

  • Der Tweet existiert schon nicht mehr.


    Auch wenn quasi jeder und dessen Mutter nach weiteren Rängen geschriehen hat, ich erhoffe mir davon nicht allzu viel. Am Ende muss man nur ein bissl mehr grinden und es kommen trotzdem noch genug Nulpen auf dem Top-Rang an.

  • Der Tweet existiert schon nicht mehr.

    Heißt das jetzt die Info mit den neuen Rängen war eine Ente?


    Edit: Gibt zur Zeit wieder 1000 Gems extra fürs Anmelden, abzustauben. :smiling_face_with_smiling_eyes:

  • Glaube, die Funktion werden wir wohl nie wieder sehen. :flenn:


    Ebenso wie Duellpuzzle. Die würde ich gerne mal wieder sehen, obwohl ich mir nur schwer vorstellen kann wie die mit den heutigen Extremkombos aussehen könnten. :thumbsup:

    bei fast jedem deiner posts wundere ich mich immer, warum du dir nicht doch mal duel links gönnst... dort gibt es all das (auch tag duelle in manchen events) und es gibt dazu auch keine halbstündigen main phasen und endlose summoning.combos.


    das Spiel hätte echt Potential für dich glaub ich...


    ich spiele beides gerne...


    man hat in DL zwar nur 4000 LP und zwischen 20 und 30 Karten, aber dadurch, dass man nur je 3 statt 5 spielfelder hat, lässt es sich wesentlich klassischer spielen. Dazu kommen noch die ganzen verschiedenen Skills der Charaktäre, die nochmal ganz andere Taktiken möglich machen, und hat durchgehend content zum erspielen, da man sich ja alle frei spielen möchte. etc.


    es macht auch nix, dass man bei 0 anfängt, da man gegen die KI auch verschiedene Schwierigkeiten hat. Man MUSS nicht Top Tier spielen... man kann alles mögliche nutzen um zu farmen etc.



    ich habe z.b. für fast jeden der ca. 50 Charaktäre die ich habe, ein eigenes Themendeck. Das dauert natülich bis man sich das erspielt hat... aber in DL kann man eben auch mit schwächeren Karten und decks spielen, um weiter zu kommen.


    nur im ranked duel sollte man schon ein starkes deck haben... aber mit structure deck karten etc. bekommt man da recht schnell was zusammen.

  • Bei DL musst du aber auch mega grinden, wenn du ganz von vorne anfängst. Es ist nahezu unmöglich, an andere Spieler ranzukommen, wenn es um Deckvielfalt geht. Besonders die Staples zu Farmen wird grausam werden. Aber möglich ist es natürlich, keine Frage, aber mit sehr viel Zeit verbunden.

  • bei fast jedem deiner posts wundere ich mich immer, warum du dir nicht doch mal duel links gönnst... dort gibt es all das (auch tag duelle in manchen events) und es gibt dazu auch keine halbstündigen main phasen und endlose summoning.combos.

    Ganz einfach:

    - Ich will meine Zeit nicht auf zwei verschiedene Spiele aufteilen müssen. Zumindest die Events sind doch ganz nice bei Master Duel.

    - Ich will originale Regeln und Zugriff auf alle Karten haben. Bin eine Sammlernatur.

    -Ich bin mir nicht sicher wie lange das Spiel nach dem Release von Master Duel überhaupt noch leben wird.

    - und der wichtigste Grund: Es soll tatsächlich noch Leute geben die bis heute kein Smartphone haben. ;)

  • Diamant Rang soeben, wie vermutet, eingetrudelt.


    Na, ob das irgend etwas besser machen wird? Wenigstens zieht sich das Spielerfeld so weiter auseinander und mehr Gems zum abräumen sind mehr Gems zum abräumen.


    Die kürzliche Änderung (natürlich unangekündigt, obwohl sie sonst jeden Fu..z ankündigen :face_with_rolling_eyes:) das man innerhalb seines Tiers nur noch gegen Gegener mit gleichem Level spielt macht einem die Lust aufzusteigen aber auch nicht gerdae größer. So wird der Frust in den oberen Etagen noch größer weil sich kaum noch ein schwacher Spieler da rauf verirrt.


    Mal sehen was die Änderungen bringen werden.



    Edit: Mein Gegner hat mir gerdae First Turn ein Artefakt Durendal gelegt und einen Beschützer der Zuflucht. Zack, ist meine komplette Starthand flöten gegangen. WTF, geht's noch??? 8|


    Zweiter Edit: Und jetzt hatte ich gerade die Ehre gegen das umständlichste Exodia-Deck der Welt anzutreten. Mit Schatzpanda und Beschwörermönch hat er ständig Flamvell Grunika und seine Exodia-Teile aufs Feld beschworen,, sie für Formelsynchron geopfert,, wodurch er mit Hyperbibliothekar eine Karte ziehen konnte, mit Desynchro das Ganze wieder zerlegt und die Extremitäten unserer Guten dann wieder mit Topf der Trägheit ins Deck zurück geschmissen.

    Ein Raigeki auf den ganzen Haufen der nach dem ersten Zug noch auf dem Feld rumlag und er hat aufgegeben. Warum einfach wenn's auch umständlich geht? :grinning_face_with_sweat:

  • Die kürzliche Änderung (natürlich unangekündigt, obwohl sie sonst jeden Fu..z ankündigen :face_with_rolling_eyes:) das man innerhalb seines Tiers nur noch gegen Gegener mit gleichem Level spielt macht einem die Lust aufzusteigen aber auch nicht gerdae größer. So wird der Frust in den oberen Etagen noch größer weil sich kaum noch ein schwacher Spieler da rauf verirrt.

    Och. Also ich habe es gestern abend umgekehrt zu spüren bekommen. Denn dank der Änderung der Daily gems hab ich so wenig gespielt gehabt, dass ich am FR noch auf Plat 4 hing. SA wollte ich dann spielen, aber FR Abends ist mir das Netzteil (nach 12 Jahren) durchgebrannt weshalb der SA größtenteils für dessen Reperatur draufging. Und auch wenn die ersten Runden ab 19 Uhr (wo er wieder lief) etwas frustrierend waren (schlechte Starthände meinerseits und Gotthände meiner Gegner andererseits, sodass ich in Plat 2 erstmal auf 7 needed Wins geprügelt wurde) aber danach ging es eigentlich recht flott. Und dabei hab ich fast nur gegen ordentliche Decks und halbwegs ordentliche Spieler spielen dürfen.

    Umgekehrt sorgt dies scheinbar dafür, dass die Ekel-Decks alle auf den Gold Rängen rumgammeln. Zumindest wenn ich mir deine Edits so anschaue.


    Wobei ich aber zugeben muss, dass das diesmal zum Ende zeitlich etwas stressig wurde. Ich glaube ich erhöhe die Anzahl täglicher Duelle wieder auf 2, damit ich diesen "End of Month Grind" nicht mehr habe. ggf. sollte ich jetzt auch erstmal auf 3 anheben, damit es mit Diamond klappt.

  • Wie schon gesagt zweifle ich auch daran, dass der zusätzliche Rank großartig was ändert, aber die Spieler haben ja danach gerufen, gar zu danach geschrien, also beschweren werde ich mich darüber nicht. Ohne etwas, was wirklich die Spreu vom Weizen trennt wie Tournaments oder ein Leader-Board mit Elo-Matching werden alle Ränge der Welt nichts an der aktuellen Situation ändern.

    Umgekehrt sorgt dies scheinbar dafür, dass die Ekel-Decks alle auf den Gold Rängen rumgammeln

    Also es kommt natürlich immer darauf an, was man als Ekeldeck bezeichnet, Casual Spieler halten Meta-Decks ja auch für eklig(wobei ich bei Drytron z.B. zustimmen würde). Ich habe bis jetzt immer viel mehr Meta auf Gold als auf Platin gesehen. Habe gerade meine ersten drei Matches der Season gespielt und es war nur Tri-Brigade, was ich in Platin den letzten Monat gar nicht gesehen habe. Ich spiele den Gold-Rang aber meistens zum Anfang des Monats schnell runter und habe Platin eher langsam aber stetig geclimbed. Zum Ende des Monats, wenn die meisten schon ihr Ziel erreicht haben, packen, denke ich, viele dann ihre Spaß-Decks aus.


    Ich hatte auch eigentlich geplant nach der BL ein neues Deck in Angriff zu nehmen, ist sitze auf 400+ UR, 1300+ SR und 4k+ Gems, aber da die Liste ja uninteressant war und auch die neuen Karten kurz davor kaum frischen Wind reingebracht hat wird die Season wieder wirklich langweilig für mich. Durch das immer frequentere Surrendern will ich mich auch echt nicht an die Secret Missions, 18/20 Deck-Outs würden ja eine Ewigkeit dauern.

  • Also grundsätzlich behaupte ich auch mal, die neuen Ränge werden nur marginal was ändern. Die größte Änderung ist mMn. halt immer noch die Restriction auf gleiche Level im jeweiligen Rang. Und bisher schien es mir den gewünschten Effekt gehabt zu haben. Kann aber auch daran gelegen haben, dass ich jetzt zum Ende nochmal dran musste, und es da wohl viele andere gab, die noch "kurz vor schluss" Plat 1 machen wollten, könnte der Niveau-Anstieg auch nur davon hergerührt haben.


    Wobei ich mich irren mag, aber stand in der Ankündigung bzgl. der neuen Spieler-Verteilung nicht auch bei, dass mehr als nur der eigene Rang einfließt (oder gab es dazu nur Infos von Code-Readern? ). Ergo Leute die allgemein eine recht hohe Win Rate in letzter Zeit hatten, auch ähnliche Spieler mit ähnlich hoher Win Rate erhalten. Wobei ich dazu auch erst mehr sagen wollen würde, wenn die Season etwas vorangeschritten ist. Vom Ersteindruck die letzten paar Tage würde ich aber erstmal "ja" sagen.



    Naja, Ekeldecks sind für mich erstmal hauptsächlich Decks, die nur zum farmen oder nerven da sind. aka. Exodia oder halt dieses Banquett-FTK (im letzten Monat alleine 3x dran gestorben). Letzteres sollte zwar bald dank der BL geschichte sein, aber das muss ja nicht sein.


    Denke das du Meta auf Gold siehst liegt eher am frühen spielen dran. Viele vorherige Plats grinden sich heute ja noch auf Plat oder gar Diamond hoch, und entsprechend tryharden aktuell viel mehr leute. Zumindest war Gold für mich die letzten Monate relativ chillig (und komischerweise nur dort Banquets gefressen) und schnell vorbei, ohne sich wirklich mühe zu geben. Da sind einzig die ersten 2-3 Tage etwas auslaugender und ab da wird es dann easy (was letzten Monat easy war, da die Dailies halt eh erst nach Day 3 komplett verfügbar sind).


    Bzgl. Deckwahl kann ich aber nachempfinden. Hätte ich nicht letzten Monat richtig hart in Dino (für die Events) und den Rest für mein Tri-brig investiert, wäre es echt nicht leicht gewesen. Aktuell sollte zwar sparen für Swordsoul im Raum stehen, aber wenn das tatsächlich erst in 3 Monaten kommt, dann muss ich unterdessen in viele andere Dinge investieren. Hatte auch schon angefangen gehabt, in das neue Despia-Pack zu investieren, da scheinbar keine neuen Secret Packs dazu gekommen sind. Und da bin ich mir unschlüssig, ob die Karten, nachdem das Pack ausgelaufen ist, überhaupt noch außerhalb vom Master Pack pullbar sind. Andererseits kann ich mir gut vorstellen, dass sie entweder in 9-12 Monaten im "Albaz-Structure-Set" "reprintet" werden oder man bis dahin doch noch Secret Packs dafür nachlegt.

    Ich werde meine Gems wohl trotzdem erstmal in Tenyi gefolgt von Despia investieren und erstmal wieder abwarten. Allgemein dürfte Dust aufheben aktuell aber vielfach klüger sein, da wie gesagt aktuell noch tote Hose ist, wir aber mit dem nächsten oder übernächsten Set (je nachdem ob man wieder nur die hälfte an neuen Karten erhält) immer viele Investments haben: Swordsoul, DPE, Adventure, Despia/Branded, P.u.n.k., [...]Allerlei zwischendrin[...], Splights. Zumindest toppen sich im aktuellen OCG/TCG jedes Set das nächste und wenn der Effekt sich in Master Duel dupliziert kommen im nächsten Halbjahr teure Monate auf uns zu.