[TCG/OCG] Photon Hypernova​ (Spoiler Komplett)

  • Gibt es einen einfachen und konstanten Weg Licht und/oder Feenmonster der Stufe 6 zu beschwören?
    Wenn ja wäre Choju of the Trillion Hands wahrscheinlich das Monster, das plötzlich jedes Ritualmonster deutlich besser machen könnte.


    Ansonsten klingt auch Dimensional Isoallotope Varis als könnte der für einigen Unfug sorgen. Mit Notfall Teleport aus dem Deck holbar und dann für absolut jedes Thema oder Monster das auf Typen oder Attribute angewiesen ist nutzbar. Der Inbegriff von generisch.

    Die Fallen klingen auch nicht uninteressant.
    Ein schlechteres evenly Matched und eine Karte, die den Gegner vor die Wahl stellt einem 1 oder 2 Monster zu geben. Als Absicherung für das Board eventuell brauchbar.

    Denke nicht dass eine dieser Karten wirklich relevant wird aber ich finde sie lesen sich spannend.

  • Bin ich der einzige der wegen dem Namen 'Dyna' und der rosa Färbung bei dem Linkmonster an Endynalos aus Pokémon denken muss?

    "Ob ein Deck stark ist... Oder ob ein Deck schwach ist... Die halbe Welt meint, diese Frage einfach so beantworten zu können. Aber einen wirklich starken Duellanten erkennt man daran, dass er mit reiner Willenskraft jedes Deck seiner Wahl zum Sieg führen kann."

  • Oof, was war denn da los? Mut zur Scheißkarte?


    Shinten schön und gut, aber was ist mit AXE-Sarry los? Hat noch wer ewig nach einem Effekt gesucht, den man übersehen hat?


    Das Link-Monster ist auch mies. Und Pack-Filler-Fallen... sind Pack-Filler-Fallen. Weight Measuring ist noch ganz okay, gute Karte für Labrynths. Summonite finde ich auch ganz lustig, aber man muss schon eine hart schlechte Alternative anbieten können, dass der Gegner sich dafür entscheiden würde, einem zwei Monster zu geben. Somit ist es auch nur ein Back to the Front das mehr Setup benötigt.


    Gibt es einen einfachen und konstanten Weg Licht und/oder Feenmonster der Stufe 6 zu beschwören?

    Valhalla, Halle der Gefallenen/Celestial Transformation, Monarchs Stormforth und Impcantations als Tributmaterial scheinen mir die besten Möglichkeiten zu sein. Insgesamt wohl tatsächlich die beste Karte dieser Welle.

  • also bei ein paar dieser karten komme ich auf den gedanken, goat bzw time wizard zu expandieren. das ist auch garnicht böse gemeint. aber sowas wie manticore of smashing (cooles artwork btw^^) würde doch perfekt in ein älteres format passen.

    wäre mal eine idee, wenn konami das offiziell unterstützt und so vermarktet. zb. Ab jetzt kommen in jedem core-set 4 oder 5 brandneue karten raus, die dem powerlevel von 2005/2010/usw. entsprechen und für die jeweiligen formate legal sind.


    damit wäre mmn allen seiten geholfen. goat, edison, und weitere time wizard communities bekommen neues zeug, was die formate belebt und vllt neue spieler anlockt. außerdem bedeutet das unterstützung seitens konami für diese alten formate, was sich auch viele gewünscht haben. und wenn konami sieht, dass das wirtschaftlich sinn macht, können sie noch weiter gehen und alte mitunter verbotene karten reprinten, die in solchen formaten gespielt werden und heutzutage schwieriger zu bekommen sind. ein wunsch, den ich schon öfters gelesen habe in den letzten monaten.

    Toadally Awesome Treatoad -- World Chalice Stargrail -- Spright Splight -- Halqifibrax Needlefiber

    Zitat

    Spunky schrieb:
    In einem Jahr werden wir dann 8000 ATK Monster für 500 LP beschwören können, die gegen gegnerische Karteneffekte komplett immun sind und bei Kampfschaden noch 5 Karten ziehen lassen

  • Kann mir mal jemand den wirtschaftlichen Sinn hinter solchen Pack Filler Karten aus Unternehmenssicht erklären? Das interessiert mich wirklich, weil aus Spielersicht werden die doch a) eh nicht beachtet, b) Verschwendung von Pappe, c) Die 4-8 Slots die sie je Set belegen (immerhin nichtmehr so schlimm wie es früher mal war), könnte man doch 1-2 zusätzlichen Archetypes Legacy Support geben, was das Set aufjedenfall auch allgemein interessanter machen würde als Karten die bei den meisten im Müll landen werden?

  • Wiraqocha Puqllay: Ich hatte vor Ewigkeiten mal eine ähnliche Idee, das 500er-Format. Kannst du dir ja mal ansehen. Sollten sich irgendwann mal wieder Spieler dafür finden, hätte ich schon Bock, das wiederzubeleben :grinning_face_with_sweat: Die paar Testspiele, die mal Zustande gekommen sind, waren eigentlich ganz cool. Duelle ca. 12-15 Züge, und eine erstaunlich hohe Deckvielfalt.


    Kann mir mal jemand den wirtschaftlichen Sinn hinter solchen Pack Filler Karten aus Unternehmenssicht erklären?

    Haben den gleichen Sinn wie Nieten in der Losbude.

  • PHHY-JP050 Daina Monndo / Dyna Mond

    EARTH Cyberse/Link/Effect

    LINK-2 2200

    Top/Bottom

    2 monsters, including a Ritual Monster

    You can only use the 1st and 2nd effect of this card’s name each once per turn.

    (1) If this card is Special Summoned: You can target 1 card on the field and 1 Ritual Monster in your GY; return both to the Deck.

    (2) During your opponent’s turn (Quick Effect): You can Tribute this card, then target 1 Ritual Monster in your GY; either add it to your hand or Special Summon it.


    Ziemlich gutes Removal. Außerdem noch ne weitere Möglichkeit um Schlangenhafte Prinzessin zu triggern zusammen mit Kreislauf des Wasserspiegels. Konami muss einfach noch weiteren mische ein Monster von der Feldseite ins Deck- Karten releasen und dann wäre eine weitere alte Retrokarte endlich mal richtig gut spielbar. Und noch Erde für Cartorhyn. Das könnte echt alles hinhauen. :D

  • Cyber Drache

    Hat den Titel des Themas von „[OCG] Photon Hypernova​ (SPU: 4. Oktober)“ zu „[OCG] Photon Hypernova​ (SPU: 24. Oktober)“ geändert.
  • [PHHY-TCG] The Premiere! Promo Card!

    Wirkt im ersten Moment wie Ghoti 2.0 aber neue Themen sind immer spannend.

    Es gibt auch viele spannende Aspekte an der Karte, obwohl ich das Gefühl habe wir haben hier nicht den Hauptstarter des Themas bekommen.
    Wind bedeutet schonmal nicht schon wieder reines Finsternis oder Licht Thema und die Tatsache, dass er ein "Nicht-Krieger Gold Pride" - Monster beschwört bedeutet wir bekommen noch andere Typen. Verschiedene Monstertypen in einem Deck gefällt mir und eventuell ermöglicht das auch spaßige Synergien mit anderen Themen.

    So alleine stehend haut mich die Karte noch nicht um aber das tun die wenigsten.
    Das Artwork finde ich auf jedenfall sehr stark.

  • Gold Pride Leon finde ich zu restricted und hat mir zu viel Gold Pride im Text. An sich liest er sich aber sehr stark, bringt aber nichts wenn dann am ende der Rest des Decks Müll ist.

    Ich hoffe, dass Zumindest die Synchros generic werden oder andere Main Deck Karten.

    Zumindest kann man Leo als generic Tuner Extender spielen, wenn man es schafft konstant lower lp als der Gegner zu haben.

  • Also ich find das neue TCG Thema auf dem ersten Blick sehr interessant. Erstens schonmal kein üblicher Öicht oder Finsternis Archetyp und anscheinend auch kein reines Krieger Thema. Synchro ist sowieso meine Lieblingsbeschwörung also auch das passt. Auch wenn es nicht Meta wird, hoffe ich zumindest auf Rogue Spielbarkeit.


    PS: Das Design erinnert mich sehr an einen Charakter aus Teil 7 von Jojos Bizarre Adventure, nämlich an Gyro Zeppeli 😆