November 2022 Emergency Banlist Prediction

  • Hi Leute,


    in Passadina waren nun in der Top 32 insgesamt 26 Tearlament Ishizu-Decks. Das ist für mich ein klares Zeichen dafür, dass wir bald eine Emergency Banlist bekommen (hoffentlich noch vor Dortmund). Ich wünsche mir, dass Konami einsieht, dass die Ishizu-Karten zu stark waren. Daher schlage ich folgende Hits vor:


    Verboten:

    - Keldo die heilige Beschützerin - die beschwört sich selber aus der Hand für -1, aber sucht dann das zweite Monster aus dem Archetype auf die Hand, wodurch direkt Rang 4 möglich ist. Außerdem ist 3 Karten als Quik Effekt aus dem Friedhof reinmischen (von Spielfeld oder Friedhof aus) viel zu stark. Wozu haben wir gerade die Bysteds bekommen?

    - Abyss Bewohner - gewinnt Match Ups gegen friedhofsabhängige Decks alleine. Ich fand die Karte schon immer sehr toxisch und denke wir haben nun endlich den Punkt erreicht, an dem die Karte gehen muss. Gerade in einem 2-3 Züge Duell hat so eine Karte nichts zu suchen ähnlich wie ein Maxx "C"-


    Limitiert:

    - Mudora das Schwertorakel - der Effekt in der Hand ist auch gut, aber schwächer als Keldo, weil Gravekeeper's Trap wohl den meisten Spielern zu sehr brickt. Auch er kann als Quik Effelkt aus dem Friedhof (und in dem Spielfeld) 3 Karten vom Friedhof ins Deck mischen.


    Semi-limitiert:

    - Tränenklage Havnis - die alleine finde ich schon sehr nervig im Mirror Match, weil man sie nicht verhindern kann und sie mal 0 Namen und mal 3 Namen treffen kann. Das erhöht mMn den Glücksfaktor zu sehr


    Ansonsten wäre zusätzlich ein Verbot von instantfusion denkbar, aber mMn nicht notwendig.


    Ich denke, bei beiden Spielern 5 Karten millen ist ok, daher sehe ich Kelbek und Agido als unkritisch an. Außerdem ist mein Ziel, dass Ishizu Tearlament Mirror Matches nicht durch einen Mill von 4 guten Friedhofseffekten oder einem Abyss Dweller entschieden wird. Das Problem ist allerdings, dass man ja beim Gegner keine 5 Millen will und die Frage wäre, ob man ohne dieses Reinmischen überhaupt Ishizu Tearlament spielen kann oder sollte.

    Insgesamt machen Mudora und Keldo das Mirror Match sehr langwierig, aber sie geben einem zumindest eine gewisse Sicherheit, die durch meine Änderungen verloren gehen wird.


    Was ist eure Meinung? Ist das Meta so in Ordnung? Hitte ich zu viel oder ist das zu wenig? Ich bin gespannt auf eure Meinungen. Denkt ihr, Tearlament wäre auch ohne die Ishizu-Karten zu stark?

  • Ich denke nicht, dass vor Dortmund eine Emergency Banlist kommt bzw. dass man nach einem großen Turnier schon von einem T0-Format reden kann, auch wenn es besorgniserregend ist, was da in Pasadena gerade vor sich geht (14/16 Ishizu Tear in den Top 16). Selbst wenn eine EBL kommt, Konami wird niemals die gerade erschienenen Ishizu-Karten hitten. Selbst Tearlament-Karten kann ich mir nur schwer vorstellen. Wahrscheinlich würden dann eher Hits "drumherum" passieren (Dweller, Herold, Diviner). Falls rein theoretisch Tear doch gehittet werden sollte, könnte ich mir die Hits aus dem OCG vorstellen (Perlereino auf 1, Havnis auf 2).

  • karten, die in MAMA rausgekommen sind und noch dazu die chase cards des sets sind, werden nie und nimmer ein paar wochen nach release verboten werden.

    selbst die PEPE karten hatten nen guten monat, und dann noch ein ganzes format bevor das deck richtig mit bans gekillt wurde. und da waren die stärksten dieser karten common.


    mit abyss-bewohner, eine der besten anti-ishizu/tear karten zu verbieten, ist auch kontraproduktiv. dann würden noch mehr spieler das deck spielen, da eine der größten und zugänglichsten gefahren für das deck nicht mehr da wäre.


    ich würde einen recht hohen geldbetrag darauf wetten, dass wir keine e-banlist bekommen sondern das format ganz normal zuende gespielt wird. vor allem, da es überall schon tipps und anti-strategien gibt, die wie ich glaube in diesem format recht erfolgreich sein dürften. ich hoffe wanderbrise wird nicht zu erfolgreich, sodass es einen unverdienten hit abbekommt aber das ist ein anderes thema :grinning_face_with_sweat:

    Toadally Awesome Treatoad -- World Chalice Stargrail -- Spright Splight -- Halqifibrax Needlefiber

    Zitat

    Spunky schrieb:
    In einem Jahr werden wir dann 8000 ATK Monster für 500 LP beschwören können, die gegen gegnerische Karteneffekte komplett immun sind und bei Kampfschaden noch 5 Karten ziehen lassen

  • Ich finde nicht, dass wir eine E-Liste benötigen und wir werden wahrscheinlich auch keine bekommen und v.a. nicht vor Dortmund nächste Woche. Das Format ist zwar T0 aber skillful


    mit abyss-bewohner, eine der besten anti-ishizu/tear karten zu verbieten, ist auch kontraproduktiv. dann würden noch mehr spieler das deck spielen, da eine der größten und zugänglichsten gefahren für das deck nicht mehr da wäre

    Das halte ich für das größre Gerücht überhaupt. Das einzige Deck das effektiv Dweller spielt ist tear und Dweller ist das einzige was das Mirror schlecht macht. Wenn etwas verboten werden sollte dann Dweller, da dies das Format besser machen würde. Auch wenn nicht für andere Decks, aber Diversität ist kein zwingendes Zeichen eines guten Formats.

  • Eine Emergency-Liste wird es nicht geben. Es wäre extrem unfair in der Woche zwischen zwei Events so eine Liste zu bringen. Das letzte Mal, als es eine gab, war, als sie Spyral nach der YCS London 2017 so stark beschnitten haben. Das kam aber direkt nach dem Event, also wird es schon vor dem Event beschlossen worden sein.


    Eine Emergency Liste wird maximal kurz nach der YCS Dortmund kommen. Halte ich aber auch für unwahrscheinlich.

    Durch die Armut an Menschlichkeit
    Wird der Mensch entzweit
    Eine Gestalt, die nur noch Körper ist
    Und seine Gefühle vergisst
    Voll Neid und Gier, so selbstverliebt,
    Von außen nur bestimmt
    Der Mensch wie sein Schicksal
    Ist taub, stumm und blind


    Wie wahr, wie wahr...

  • Denke, auch dass vor Dortmund keine Emergecy List kommt und wenn eine kommt, dann höchstens nach der YCS Dortmund. Nicht extrem wahrcheinlich, aber möglich.


    Ich denke, Tear ist auch ohne Ishizu zu stark und wenn eine Liste kommen sollte, dann müssten Karten aus dem Tear Archetype direkt auf die Liste gehen. z.B. so etwas wie Scheiren oder Rheinoheart oder Merrli auf 1, Fieldspell auf 1 und/oder Kitkallos/Rulkallos verboten.


    Abyss Dweller auf 0, da stimme ich vollkommen zu. Geht zu sehr in Richtung Azatoth/Shockmaster und verhindert bei zu vielen Decks, dass sie überhaupt spielen können.

    Keldo wird wahrscheinlich eine Weile auf 1 gehen, bevor das Verbot kommt, je nachdem wie sich die Lage entwickelt.


    Im allgemeinen sehe ich das momentane Format äußerst kritisch, zu viel Gambling und zu viele Karten, die dazu führen, dass nicht der Spieler mit mehr Skill, sondern mit mehr Glück gewinnt.

    Neben Abyss Dweller sehe ich auch Dimension Shifter kritisch, ist halt einfach fast Autowin wenn ein Deck wie Floo die Karte going 1st sieht, ohne dass man etwas dagegen machen kann.

    Auch an den Timeout regeln muss sich etwas ändern. Mit Spright Sprind im Extra und Volcanic Scattershot im Side, hat derjenige Spieler, der im Timeout 1st geht, automatisch einen FTK.

    Das Exploiten der Timeout Regeln geht schon fast in Richtung Gishki FTK 2013, wo man Going 2nd in G1 gezwungen ist zu scoopen, um überhaupt noch eine Chance auf Matchwin zu haben. Ansonsten spielt der Gishki Spieler 40 minuten lang den FTK aus und gewinnt durch Deckout im timeout.

  • Ich bin stolz darauf das mit dem Schreien einer Emergency Bannedlist zumindest bis zum Topcut des ersten großen Turniers gewartet wurde.

    Im Yugioh Reddit ging das schon los bevor Ishizu überhaupt spielbar war. Nicht das man diese Reddit Community groß ernst nehmen sollte, was solche Sachen angeht.


    Ich persönlich habe Tear Ishizu auch etwas unterschätzt. Ich wusste das es stark ist, aber so stark habe ich nicht erwartet.


    Mit einer Emergency Bannedlist rechne ich persönlich nicht. Allerdings gehe ich davon aus das wir die nächste Liste zeitnah bekommen werden. Mitte/Ende Dezember ist da mal mein Call.


    Mein Wunsch wäre dafür Dweller raus zu nehmen. Ähnlich wie die neue Gravekeeper Trap gewinnt er ein entsprechendes Mirror Match alleine. Allerdings benötigt die Trap Setup. Dweller hingegen nicht.

    Meine Wunschschwächung für Tear wäre dabei folgende: Havnis und Fieldspell verbieten.

    Havnis erlaubt dem Tearspieler halt deutlich aktiver in beiden Zügen zu spielen. Mit einem Verbot würde man das einschränken. Zusätzlich fällt damit dann aber auch noch 1 Tear Name weg, was die möglichen Plays etwas reduziert.

    Mit dem Fieldspell Verbot nimmt man dem Deck nochmal die Möglichkeit in beiden Zügen viel zu machen. Dazu ist die Ishizu Interaktion mit dem Fieldspell halt echt ungesund. Ohne den Fieldspell werden aber gewisse Antikarten, wie z. B. Bagooska, deutlich besser.

    Auch wäre Mine dann wieder eine Option dagegen.

  • bezüglich e-banlist herrscht wie es aussieht ein gewisser konsens.

    dann will ich nur ganz kurz auf die dweller diskussion zurückkommen:


    Leute... bitte macht es doch nicht den amis nach und springt auf jeden hype zug auf. dweller ist sowas von ein metacall. die karte war nie ein problem, nur jetzt, wo das beste deck extrem friedhofabhängig ist. splight hatte wenig bis keine probleme, floo auch nicht, mine.dek sowieso nicht... genauso, wie die leute, die nach einem dimension shifter ban schreien. ich halte das für übertrieben und sinnlos. vor ein paar monaten wollten noch alle die sense verbieten, nun wird sie nirgends mehr gespielt. (wäre mmn noch verdienter als dweller, da ein ED lock gegen mehr decks das ende des spiels bedeutet)

    es ist ganz normal, dass karten, die eine spezifische sache sehr gut machen, je nach format total OP wirken. im nächsten format dann aber widerum völlig irrelevant sind. karten, die sich über längere zeiträume als zu stark erweisen (fiber, snow, auroradon, imperial order) werden verdientermaßen verboten. denkt bitte länger als von 12 bis mittags. es ist ermüdend, alle paar wochen überall die "problemkarte des monats" zu sehen, ehe sie einen monat später abgelöst wird und in der versenkung verschwindet.

    Toadally Awesome Treatoad -- World Chalice Stargrail -- Spright Splight -- Halqifibrax Needlefiber

    Zitat

    Spunky schrieb:
    In einem Jahr werden wir dann 8000 ATK Monster für 500 LP beschwören können, die gegen gegnerische Karteneffekte komplett immun sind und bei Kampfschaden noch 5 Karten ziehen lassen

  • karten, die in MAMA rausgekommen sind und noch dazu die chase cards des sets sind, werden nie und nimmer ein paar wochen nach release verboten werden.

    Ich möchte darauf hinweisen, dass Mudora und Keldo sich preislich gerade bei 2-3 € befinden und daher eigentlich keine Chase Karten sind.

    ich würde einen recht hohen geldbetrag darauf wetten, dass wir keine e-banlist bekommen sondern das format ganz normal zuende gespielt wird

    Ich bin auf jeden fall gespannt, was passiert. Ich halt einen EBan für notwendig.

    ich hoffe wanderbrise wird nicht zu erfolgreich, sodass es einen unverdienten hit abbekommt aber das ist ein anderes thema

    Ich denke, das Deck hat schon 1-2 Hits verdient. Es ist so ein Deck, gegen das man nur durch Floodgates verliert, was den Skill Level auf nahezu 0 bringt.

    Das Format ist zwar T0 aber skillful

    ich sehe nicht, was skillvoll daran ist, den Gegner mit Dweller am spielen zu hindern oder 4 statt 2 gute Karten in 5 zu Millen.

    z.B. so etwas wie Scheiren oder Rheinoheart oder Merrli auf 1, Fieldspell auf 1 und/oder Kitkallos/Rulkallos verboten.

    Ich vermute, dass das Deck ohne Kitkallos unspielbar ist. Sie ist zu stark geworden, aber ohne sie muss man erstmal in garura oder murdragon gehen und dann in Dragostapelia und das ist absolut schlecht

    Im allgemeinen sehe ich das momentane Format äußerst kritisch, zu viel Gambling und zu viele Karten, die dazu führen, dass nicht der Spieler mit mehr Skill, sondern mit mehr Glück gewinnt.

    Ja, das sehe ich genau so. Ich bin gerade gar nicht motiviert in dortmund zu spielen.

    Neben Abyss Dweller sehe ich auch Dimension Shifter kritisch, ist halt einfach fast Autowin wenn ein Deck wie Floo die Karte going 1st sieht, ohne dass man etwas dagegen machen kann.

    Ja, die Karte hat es absolut verdient gehittet zu werden.

    Meine Wunschschwächung für Tear wäre dabei folgende: Havnis und Fieldspell verbieten.

    Havnis erlaubt dem Tearspieler halt deutlich aktiver in beiden Zügen zu spielen. Mit einem Verbot würde man das einschränken. Zusätzlich fällt damit dann aber auch noch 1 Tear Name weg, was die möglichen Plays etwas reduziert.

    Deine Hits würden mMn das Deck unspielbar machen. Mir kommen aktuell schon 3 Fusionen sehr wenig vor und außerdem gibt es noch Bysteds, Mudora und keldo. Wenn bei nur 2 fusionsmöglichkeiten eine noch verhindert wird, kann das Deck ja gar kein Feld mehr aufbauen. Und meine Intention ist es das Deck zu schwächen, aber nicht es unspielbar zu machen. Ohne die Field spell wird es auch schwierig mit der Konstanz, da soetwas wie foolish burial goods absolut schlecht ist solange Abyss Dweller erlaubt ist.

  • ich sehe nicht, was skillvoll daran ist, den Gegner mit Dweller am spielen zu hindern oder 4 statt 2 gute Karten in 5 zu Millen.

    Dem würde ich entschieden widersprechen. Die Tatsache das gute Spieler in überwiegender Anzahl toppen und die Feature Tear Mirrors alles andere als Dweller Pass waren zeigt den Skill Level. Top Spieler wie Pak und die Top OCG Spieler sagen, dass es ein skillfulles Match ist. Vom zuschauen wirkt es mehr wie gambling als es eigentlich ist, wenn du selber spielst. Gabriel Netz bspw. Hat es bis T8 geschafft und nur Mirrors gespielt. Das einzige verlorene war dann in Top 8. In welcher Welt ist das Gamba/Zufall/Luck? Zudem sagte ich dass Dweller das einzige Problem am Mirror ist.


    Ich finde auch die ganzen Hits die hier vorgeschlagen werden zu hart. Klar wenn du das Deck umspielbar machen willst verbiete Kitkallos, Field spell und Havnis. Ich gehe weiterhin davon aus dass keine Banlist vor Ende Januar/ Anfang Februar geben wird, wenn das neue Set erscheint und damit wäre ich auch mehr als zufrieden.

  • tear ist das einzige deck was dweller baut, ein ban würde das deck extrem abschwächen

  • tear ist das einzige deck was dweller baut, ein ban würde das deck extrem abschwächen

    Irgendwie traurig, denn Dweller war auch Bestandteil meiner Rang 4 Version (auch wenn der Discord Server gemeint hätte, dass Rang 4 in Gishki nicht mehr gut wäre). Persönlich finde ich es immer schade wenn Karten gehen müssen die eigentlich zuvor kaum irgendeinen Einfluss gehabt haben und dann irgendwie als Sündenbock herhalten müssen. Ähnlich wie das Szenario mit Neptun und Nachtigall.


    Ich frage mich nur, was bringt der Ban? Dann hat Tear noch weniger zu befürchten und millt einfach lustig weiter, weil eine weitere Antikarte auf die Liste wandert, die gegen dieses Deck etwas ausrichten könnte (auch wenn sie vom Deck selbst gespielt wird). Ist das der Plan? Sorgt das wirklich dafür dass Tear dadurch weniger gespielt wird?


    Das halte ich für das größre Gerücht überhaupt. Das einzige Deck das effektiv Dweller spielt ist tear und Dweller ist das einzige was das Mirror schlecht macht. Wenn etwas verboten werden sollte dann Dweller, da dies das Format besser machen würde. Auch wenn nicht für andere Decks, aber Diversität ist kein zwingendes Zeichen eines guten Formats.

    Das Format wird besser wobei? Es werden nach wie vor weiter Tears gespielt und Tier 0 bleibt beim Alten. Worauf will man hier bitte hinaus? Dass dann das Tier 0 Format „skilliger“ wird? Ich bitte euch. Tier 0 ist und war immer absolut ätzend, egal wie gut die Mirror Matches sind. Dragon Rulers und Spellbooks (auch wenn es zwei Decks waren), Pepe, Ahnengewand, SPIORAL, Zoodiac - Es war keine schöne Zeit mit denen (wobei Ahnengewand und Zoo dann als Engine später ganz okay waren). Die Einzigen die das während dieser Zeit genossen haben waren die Spieler dieser Decks und sonst niemand. Absolut kein Befürworter für Tier 0, selbst wenn ich da mit meiner Meinung alleine dastehen würde.


    „Diversität ist kein zwingendes Zeichen eines guten Formats.“ Und dasselbe Deck immer wieder in den Tops zu sehen, ohne dass ein anderes an dessen Spielstärke rankommt ist aufregend?


    Die letzten OCG Listen hatten so viele aufregende Decks. Da war Hero vertreten, Gishki-Spright, Plunder Patroll, Labynth, Abyss Actor, Irgendwelche Despiavarianten, usw. Und jetzt sind die alle gestorben aufgrund von Tearlaments, die im OCG ebenfalls einfach alles dominieren. Soll das im TCG auch passieren?

  • Keep in mind:
    die fieldspell wie im ocg wird nicht gehittet weil es ne mainbox secret rare ist.Koanmi will geld verdienen.
    Im letzten ots 19 pack waren snow und red reboot in common drinnen,beide wurden direkt danach gebannt.
    Im aktuellen ots 20 ist dweller drinnen als common,könnte also gut sein das er gebannt wird bald.

  • Irgendwie traurig, denn Dweller war auch Bestandteil meiner Rang 4 Version (auch wenn der Discord Server gemeint hätte, dass Rang 4 in Gishki nicht mehr gut wäre). Persönlich finde ich es immer schade wenn Karten gehen müssen die eigentlich zuvor kaum irgendeinen Einfluss gehabt haben und dann irgendwie als Sündenbock herhalten müssen. Ähnlich wie das Szenario mit Neptun und Nachtigall.


    Ich frage mich nur, was bringt der Ban? Dann hat Tear noch weniger zu befürchten und millt einfach lustig weiter, weil eine weitere Antikarte auf die Liste wandert, die gegen dieses Deck etwas ausrichten könnte (auch wenn sie vom Deck selbst gespielt wird). Ist das der Plan? Sorgt das wirklich dafür dass Tear dadurch weniger gespielt wird?

    Tear baut Dweller gegen Tear. Die Karte ist weder Problem noch Lösung.

    Dweller ist eine Setuplose Wincondition welche im Mirror den Würfelwurf zu einem entscheidenden Faktor macht :)

    Ansonsten ist Dweller auch gegen Spright in Ordnung, Dweller negiert GY Effekte wie bspw von Tri Monstern, Neko Mane King, Nimble Angler usw und ist somit ein Freifahrtsschein für das Tear Deck. Die Karte ist das größte Problem, aber alleine Dweller zu bannen reicht nicht aus. Hier meine Wunschvorstellung:

    Dweller Ban
    Keldo Ban

    Fieldspell Ban oder auf 1
    Instant Fusion Ban
    Mudora auf 1
    Havnis auf 1

  • Dem würde ich entschieden widersprechen. Die Tatsache das gute Spieler in überwiegender Anzahl toppen und die Feature Tear Mirrors alles andere als Dweller Pass waren zeigt den Skill Level. Top Spieler wie Pak und die Top OCG Spieler sagen, dass es ein skillfulles Match ist. Vom zuschauen wirkt es mehr wie gambling als es eigentlich ist, wenn du selber spielst. Gabriel Netz bspw. Hat es bis T8 geschafft und nur Mirrors gespielt. Das einzige verlorene war dann in Top 8. In welcher Welt ist das Gamba/Zufall/Luck? Zudem sagte ich dass Dweller das einzige Problem am Mirror ist.

    Ja gut aber man hat auch deutlich die offensichtlichen Misplays der Gegner im jeweiligen Match gesehen. Aber es gibt halt auch so versteckte misplays bzw. Gamestates, bei denen man erstmal diskutieren müsste ob das wirklich schlecht gespielt war. Aber den Fall sieht man in den feature Matches gar nicht. Es sind immer so offensichtliche Fehler, wo ich sagen würde, ich spiele auch besser als diese Leute.

  • Ja gut aber man hat auch deutlich die offensichtlichen Misplays der Gegner im jeweiligen Match gesehen. Aber es gibt halt auch so versteckte misplays bzw. Gamestates, bei denen man erstmal diskutieren müsste ob das wirklich schlecht gespielt war. Aber den Fall sieht man in den feature Matches gar nicht. Es sind immer so offensichtliche Fehler, wo ich sagen würde, ich spiele auch besser als diese Leute.

    ja aber die fehler sind halt normal nach 2 tagen event,weng schlaf,nur mirrors und unter insane hohem druck.
    schau dir den vod vom ycs mineapols finale von vor 2 wochen an,der flunder spieler hat auch gemissplayed.

  • Ist halt immer das gleiche, der Dicke z.b. der Samstag Abend mit einer Tüte Chips auf der Couch liegt und die Sportschau guckt hätte auch jeden Ball ins Tor bekommen,

    An den habe ich auch gleich gedacht.


    6zz8v5.jpg

    Durch die Armut an Menschlichkeit
    Wird der Mensch entzweit
    Eine Gestalt, die nur noch Körper ist
    Und seine Gefühle vergisst
    Voll Neid und Gier, so selbstverliebt,
    Von außen nur bestimmt
    Der Mensch wie sein Schicksal
    Ist taub, stumm und blind


    Wie wahr, wie wahr...

  • Naja also die EM lief jetzt nicht so schlecht für mich. In meinem letzten Match sind aber echt komische Dinge passiert.

    Ich habe z.B. vergessen, dass Dharc und Shaddoll Beast beide Hexer sind, habe vergessen, dass Ash ein Tuner ist, den man normaln kann.