Yu-Gi-Oh Anime-, Manga- und etc. Thread

  • Und diesen Thread fang ich direkt mit etwas an, wozu wir bisher nur vage Informationen zu haben scheinen:

    Soweit mich meine schwachen Japanisch-Kenntnisse/Google Translate nicht täuschen, steht dort etwas von der Ankündigung eines neuen "Yu-Gi-Oh Projektes" zum 25. Jubiläum. Leider steht hier etwas von "Aufstellung der 3-Dimensionalen Monster" was ich noch nicht wirklich deuten kann.

    Ich kann also nicht genau herauskriegen, ob es hier um einen neuen Anime, einen Manga ODER einer Figur geht. Wobei man bei figuren noch nie solch dicke ankündigungen gemacht hat, weshalb ich eher auf die ersten beiden Punkte gehen würde.


    Das einzige, was auch durch die Kommentare klar wird: es handelt sich bei dem Schatten wohl um Eria, the Water Charmer. Das könnte soweit auch sehr gut passen.

  • Leider kein Anime Projekt, aber für mich sogar besser. Es handelt sich dabei tatsächlich um die Monster Figure Collection. Die 4 Charmers bekommen sehr hochwertige Figuren.


    I:P Masquerena erhält ebenfalls eine.

    Gezeigt wurde lediglich ein 3D Modell. Die Pose ist nicht final, die wäre auch im Vergleich nicht so cool.



    Das wahre Highlight sind jedoch 2 der weiteren Figuren, welche ebenfalls angekündigt wurden

    Sky Striker Ace – Raye
    Sky Striker Ace – Roze

    Brionac, Dragon of the Ice Barrier
    Gemini Elf
    Apprentice Illusion Magician

    Quelle

    Endlich gibt uns Konami das, was wir wirklich wollen und nicht noch mehr Drachen, Dark Magician Girl Figuren und diese billigen Merchandising Anime Produkte. Deutlich cooler als die Acrylic Stands. Hoffentlich wird die Qualität der Sky Striker Figuren an die der Charmers heranreichen.

    Der Preis spielt fast keine Rolle.

  • Naja, für mich spielt der Preis eine große Rolle, weshalb ich erstmal vorsichtig abwarte, wie (und in welcher Stückzahl) die Figuren zu uns kommen.


    Aber gut aussehen tun die Charmer, auch wenn da zwei fehlen. ;)

  • Joa, als ich heute morgen gesehen habe, dass es tatsächlich Figuren sind, und als ich gesehen habe, dass sie Instant 4stk gemacht haben, dachte ich sofort an Lyr05 bzw. seiner Brieftasche. Ein Link weiter dann die Ankündigung der Striker-Figuren... ich weiss nicht ob ich mich drüber freuen oder weinen soll (weil dann mein Portmonaiee gerippt wird, hab eben gerade auch ein Paket aus Japan abschicken lassen, und einfach 100€ versand gezahlt, da ich doch etwas zu feucht fröhlich "geshoppt" habe).


    Und ich frage mich ob ich jetzt Jinxen soll, dass ich ja "nur" 2 Figuren zahlen muss, weil dann werden im Verlauf des Jahres save noch die übrigen 6 (4 Striker link 1 + Zeke + Azalea + Camellia) kommen werden...

  • <----- rutscht gerade sabbernd von seinem Stuhl.


    WIE - GEIL - SIND - DIE - DENN?


    Hammer, ich bin echt Mal gespannt was die wohl kosten werden. Und ob man die zu vernünftigen Preisen irgendwie importiert bekommt...

    Werde ich auf jeden Fall mal im Auge behalten.

  • Mit den Figuren ziehen sie den Weebs die Euronen/Yen/Dollar aus der Tasche.

    Durch die Armut an Menschlichkeit
    Wird der Mensch entzweit
    Eine Gestalt, die nur noch Körper ist
    Und seine Gefühle vergisst
    Voll Neid und Gier, so selbstverliebt,
    Von außen nur bestimmt
    Der Mensch wie sein Schicksal
    Ist taub, stumm und blind


    Wie wahr, wie wahr...

  • Wenn ich aus meiner Brieftasche Zwiebelleder mache (Beim Aufklappen kommen die Tränen), sag ich Bescheid. :D

    Günstig werden die aber wohl nicht werden... Würde Mal Minimum 100+€ pro Figur ansetzen... Zuzüglich Versand etc...

  • Oh, eine sehr positive Überraschung:


    Der Yu-Gi-Oh OCG stories Manga (Sky Striker) befindet sich unter den top 50 der best-selling Manga der Woche vom 27. November bis 4. Dezember (Platz 33). Quelle ist verlinkt:

    https://old.reddit.com/r/yugio…is_among_the_top_50_best/


    Was ich interessant finde:

    Es schlägt sich damit teils so gut wie moderne Manga-Titel wie Kaiju No. 8 (Platz 31, ist seit kurzen in Europa/Deutschland lizensiert worden UND bekommt einen Anime in geraumer Zeit), Hunter X Hunter (Platz 34, sehr bekannter Manga, hatte auch eine Anime-Umsetzung) oder Tokyo Revengers (Platz 35, sehr sehr bekannter Manga mit deutscher Lizensierung UND einer sehr starken Anime Umsetzung, hier betrachte ich zwar ein Spin-Off-Manga, aber trotzdem).


    Man müsste auch die damaligen Kaufzahlen raussuchen, aber ich denke das müsste der best-Selling YGO Manga seit Jahrzehnten sein. Und anhand meiner Beispiele sollte man ggf. auch mitkriegen, dass damit auch Hoffnung auf weitere Dinge bestünde, wenn die weiteren Sales so stark bleiben. Man muss zwar bedenken, dass diese Top-Titel nicht ihr 1st Volume der Main Reihe releast haben (1st Volumes verkaufen sich immer besser, da die Leute reinschnuppern, 2nd und 3rd und so weiter haben dann meist immer sinkende Leserzahlen ), aber wer weiss. ggf. bekommen wir in 3 Jahren dann doch noch eine Lizensierung in Europa/Deutschland UND/ODER sogar einen eigenen Anime dazu. Ganz zu schweigen natürlich von neuen (Striker-)Support

  • Die Meldung erfreut mich ungemein. Es ist schön, dass die OCG Story so gut ankommt und auf mehr hoffen lässt. Ein Sky Striker Action Spiel im Stil von Mega Man Zero/ZX, Gunvolt oder IGA Castlevania, um eine Konami IP in der Richtung zu nennen, wäre echt cool.

  • In letzter Zeit sind wieder einige aus der deutschen Fassung des Animes bekannte Synchronsprecher gestorben:

    Rita Engelmann (03.12.42 - 08.10.21) (Mutter Ishtar)
    Tom Deininger (29.09.50 - 22.07.22) (Bobasa)
    Jan Spitzer (16.05.47 - 04.11.22) (Saruwatari/Kemo, Player Killer der Finsternis/PaniK, Anubis, Grimaud, Titan)

    Jochen Schröder (11.02.27 - 09.01.23) (Arthur Hopkins/Arthur Hawkins (nur Staffel 1), Vater Ishtar)

    Lothar Blumhagen (16.07.27 - 10.01.23) (Mr. Crocketts/Croquet)