Beiträge von Yshax

    naja schaut mal ins ocg (auch wenn das meta da anders ist durch die bannliste),da ist der ja wirklich sehr oft zu sehen.
    und die bricks sind deutlich besser als dm+red eyes vom dragoon packet.

    Dragon.dek war auch ein Thema im OCG, welches das Meta da dominiert hat.. Auch Dogmatika war das Deck schlecht hin.. Beide haben hier im TCG nur mäßigen Erfolg..

    Einfach weil er in jedem Deck gespielt wird.

    falsch, er KANN in jedem Deck gespielt werden, ob er schlussendlich in jedem Deck gespielt wird wage ich aktuell zu bezweifeln..


    Wie schon Deckcreator16 sagt kann man die Karte zwischen Preis x und Preis y ansiedeln. Glaube da er ein Hero Monster ist, werden sich viele direkt darauf stürzen und im Verlauf der Zeit merken, dass die Karte nur in ein paar Decks wirklich gut sein wird..

    Ich hab aufgehört zu zählen wieviele bei mir jetzt Shaddoll/Shaddoll Dogmatika Invoked spielen. Sogar ein Kiddie bei mir versucht sich Nadir Servants und Invocations ranzutauschen, bruh.

    to be fair, Dogmatika war, als es letztes Jahr bei uns erschienen ist, schon ein sehr großer Fan-Favorit, da gut und Waifus. Das Problem war daran, dass das Deck eben aus 3 Secrets (Nadir, Fleur, Maximus) und einer Ultra (Ecclesia) bestand. Das konnten bzw. wollten sich viele Spieler nicht leisten (das hat man jedenfalls auf den Locals, auf denen ich so bin, gesagt). Sehe da bei Swordsoul ähnlichkeiten (wollen auch viele Spielen, jedoch wird der Preis viele davon abhalten).


    So soll es doch sein oder sehe ich das falsch?

    Wenn jeder mehr access zu den Karten hat ist auch gleich das Niveau höher da jeder bessere Chancen hat.

    Das einzige Problem ist, dass die Metadecks die in den Tins waren bzw. sind bei der nächsten Bannliste komplett masakriert werden und ich mir genau aus diesem Grund keine Meta themendecks aus den Tins zugelegt habe. Kb mir die highrarity sachen zu holen wenn ich weiss, dass ich das Deck dann im Januar nicht mehr spielen kann.

    Naja, anders als bei bisherigen Tins, liegen zwischen Tin Release und nächster Banned List mind. 4 Monate. Sprich man kann 4 Monate spaß mit seinen z.B. Dogmatika Karten haben (andere hatten dann fast 1,5 Jahre spaß mit diesen Karten). Für viele ist es ein Grund, diese Ikonischen Karten sich ran zu holen, da sie das aktuelle Meta kurz mitspielen wollen. Und manchmal kann man sogar mit Investitionen in Themendecks sogar Geld sparen.. 2017 nach dem Tin release war Zoodiac saugünstig, 3 Jahre später war es wieder Meta (Klar, da ist ein großes Risiko mit dabei, da niemand von uns eine Glaskugel besitzt^^).

    Persönlich finde ich gut, dass vor allem wichtige Stapels in der Tin einen reprint bekommen, da konnte ich in derVergangenheit auch viel Geld sparen..

    Sehr wahrscheinlich...bisher sieht das Set sehr gut aus...und wenn sich die restlichen Starlights auch bestätigen, dann wird sicher viel geöffnet,aber es kommt halt auch drauf an, wieviel geliefert wird...da aktuell jedes Produkt in Wellen geliefert wird, ist das Risiko bei BODE auch recht hoch,was den Preis dann natürlich wieder anziehen kann, aktuell habe ich noch nicht mal eine Rückmeldung, wie hoch Zuteilung von LED8 sein wird.

    Das hatten wir ja gestern schon im LED8 Thread diskutiert. Ist halt für jemanden, der nur Einzelkarten kauft interessant, da sich der Preis dementsprechend verändern kann, was man ja demnächst an der Tin sehen kann.

    Naja, Flunder interessiert mich 0. Ich persönlich hoffe nur, dass genügend Displays/Cases geöffnet werden, damit der Preis nicht ganz so hoch geht..

    Naja, ich persönlich sehe Invoked als eine der Meta engines schlecht hin an. Ich meine, Shaddoll Invoked Dogmatika (kurz auch SID genannt) ist definitiv ein Deck, welches Boards sowohl aufbauen wie auch brechen kann, da sie mit x one-card-combos dem Spiel ihren Stempel aufdrücken können.

    Flunder reißt selbst mit 3 Maxx C im OCG nichts, das Argument lasse ich nicht wirklich zählen.^^


    Bzgl Swordsoul bin ich mir einfach nicht sicher, ich sehe das Deck definitiv als Meta-Anwärter an, jedoch haben wir hier im TCG noch das aktuelle Format.. Außerdem wird die Paywall, die das Deck mit sich bringt, definitiv viele Spieler abschrecken, das Deck wirklich anzufassen.


    Was man bei den aktuellen Decks großartig noch einschränken kann, ohne die Decks direkt zu töten sehe ich nicht.. Klar Meltdown auf 1, Nadir auf 1, Fraktall/Revolte/Omen auf 1, bei Drytron irgendwas auf 1, Dragonlink auch etwas auf 1, aber kommen dann nicht direkt wieder Decks wie Salamangreat etc. aus ihrem T2/3 Bereich und werden wieder Meta? glaube nicht, dass eine Liste wirklich viel ändern würde. Denke man bräuchte da schon nen Set wie BOSH oder ähnliches, damit sich das Meta ändert.



    Ich würde es viel besser finden, wenn man die Timeout-Regel so abändern würde, dass 1. der aktuelle Zug zu Ende gespielt wird, 2. Dann wird überprüft, ob beide Spieler noch mehr als 0 LP haben. Wenn das der Fall ist, ist das Duell ein Draw. Ich möchte einfach nicht, dass man Spiele verliert wegen 500 Burn Schaden oder ähnlichem.

    Sprich, du würdest es gutheißen, wenn wir beide gegeneinander spielen würden drawn, obwohl du in Game 3 7900 Life Points mehr hast als ich? Weiß nicht. Ich finde, dass die aktuelle Regelung eigentlich ganz ok ist..

    Keine Ahnung, wo du hast her hast, aber grindige, lange Spiele mag ich.


    Was ich auch überhaupt nicht mag, ist, dass mit Prank-kids, Sky Striker, Drytron und jetzt auch noch Sword Soul immer mehr Decks erscheinen, die ein Game 2 bis auf Minute 36 spielen können und sich dann aufgrund der dummen Timeout Regeln easy einen Sieg verschaffen können. Die Timeout-Regeln sollten da hingehend dringend geändert werden, damit Slow Play nicht belohnt wird. Wer will schon verlieren, weil der Gegner sich mit Natasha 500 LP dazu gibt?

    Du gibst dir deine Antwort selbst.


    Ok ja ich spiele mit PK nicht das beste Deck, aber mit einem anderen Deck wäre das ja auch nicht anders.

    Richtig gebaut und gespielt gehört PK definitiv zu den T 1,5 Decks und es toppen und gewinnen immer mehr PK Listen.


    Ich wollte mal fragen, wie ihr das Spiel so wahrnehmt. Ich finde es im Moment echt nicht gut, weil man gefühlt nach einem verlorenen Würfelwurf direkt einpacken kann, wenn man nicht gerade mit 2 Hand traps startet und dann auch noch hoffen muss, dass der Gegner kein Called, TTT oder Designator hat. Bei mir hält sich da der Spaß echt in Grenzen.

    Und das ganze OHNE Pendeldeck im aktuell Format? Da kann ja irgendwas nicht stimmen!!!!!!111!!!111!!!1!!

    Naja, wann hatten wir das letzte mal ein Format, in dem man nicht mit mind. 2 Handtraps auf der Starthand verloren hat?

    Wie empfindet ihr das Spiel im Moment? ich würde ein Spiel, bei dem man ohne go second Karten auf der Hand mit seiner normalen Engine noch was machen kann, bevorzugen.

    Wir sind aktuell in nem 2 zweiten Eternal Format (jedenfalls ist das meine eigene Subjektive Wahrnehmung). Bis zur nächsten Banned List spielen wir fast 2 Jahre Invokedolls, 1,5 Jahre SID, x Jahre Dragonlink, über ein Jahr Tribrigade & VW, Eldlich seit 1,7 Jahren dann.. Ich würde mich über komplett neue Decks freuen, die das jetzige Meta "verdrängen", jedoch ist in den nächsten Sets, die zu uns kommen, nichts drin, die am jetzigen Status Quo nicht viel ändern (Ja, BODE wird einen Impact haben, jedoch ist dieser nicht so gravierend, auch die Brave Engine wird [vor allem in PK] richtig gut, aber ob das der Metashift wird?! Ich wage es zu bezweifeln).

    Die Karte erinnert mich direkt an Number 101: Silent Honor ARK.. für Rank 5 Decks ist es dann auch die ARK mit zwei Extradeckslots.. Schön das diese Karte nicht targeted

    Wollte eben schreiben, dass es meiner Meinung nach ne Woche zu früh für die Videos ist, dann habe ich in den Kalender geschaut und gesehen, dass das Set ja in 2,5 Wochen erscheint, sprich nächstes Wochenende (nicht kommendes!) Ja das pre-event stattfinden sollte..

    Krass dass wir einfach schon fast wieder November haben..

    Ich befürchte auch das dieses Set nicht besonders beliebt sein wird. Das find ich auch ziemlich uncool, weil ich fast alle neuen Karten des Sets gerne haben würde und dann dafür hart ins Portmonee greifen muss.

    Der Release ist in bisschen weniger als 2 Wochen. Wenn du ein bisschen wartest, dann sinken die Preise definitiv noch.

    Karten, die metapotential haben bleiben jedoch teuer und für diese muss man halt Geld hinlegen oder warten, bis diese unrelevant werden..

    Das Datum mit März ist auch interessant. Da die albaz Lore ja mit der von Dogmatika und auch tri-brigade zusammen hängen, könnte es ja sein, dass die beiden Decks relativ wenig von ner banned list abbekommen könnten.. aber das sind nur Spekulationen..