Beiträge von Re-Bouncer

    So wäre meine Meinung dazu.


    Mal sehen was passiert.

    ich hab das deck mal nachgebaut und eine win streak von 10 hingelegt. es macht zwar recht wenig spaß, ist aber überraschend gut. wenn ich nächstes wochenende nicht mit meiner steuererklärung beschäftigt wäre, würde ich es glatt in stage 2 mitnehmen.


    danke.

    Sehr gern! Bei mir läuft es aktuell etwas holprig, aber liegt wohl daran, dass auf DLv Max/KoG nur Meme-Decks rumlaufen.


    StE bringt wenigstens Kohle rein. Gut investierte Zeit :)

    Spiele auch Desperado, habe zuerst Builds mit 2-3 F.A. Hang On MachF.A. MachgeschwindigkeitLevel 4 / ATK: 0 / DEF: 1800Wind * Maschine * EffektDiese Karte erhält ATK in Höhe ihrer Stufe x 300. Bleibt von den aktivierten Effekten von Monstern deines Gegners unberührt, deren Grund-Stufe/-Rang niedriger als die Stufe dieser Karte ist. Jedes Mal, wenn eine „F.A.“-Zauber-/Fallenkarte oder ein „F.A.“-Zauber-/Falleneffekt aktiviert wird: Du kannst die Stufe dieser Karte um 1 erhöhen. Falls diese Karte Stufe 7 oder höher ist, wird jede Karte, die auf den Friedhof deines Gegners gelegt wird, stattdessen verbannt. , 3x Karma CutSchicksalsschlagFalleWirf 1 Karte ab, dann wähle 1 offenes Monster, das dein Gegner kontrolliert; verbanne das gewählte Ziel, dann verbanne alle Karten mit demselben Namen wie das Monster vom Friedhof deines Gegners., und 0-2x Ally of Justice QuarantineVerbündeter der Gerechtigkeit QuarantäneLevel 4 / ATK: 1700 / DEF: 1200Finsternis * Maschine * EffektKein Spieler kann LICHT Monster als Spezialbeschwörung beschwören. bis DLv. 18 gespielt, aber dann mal deinen Build bis DLV. Max getestet. Gegen Cyber Slash Harpie und andere Monstereffekte nützt Forbidden Lance aber leider nichts, da wäre dann wieder Fiendish ChainTeuflische KetteFalle * PermanentAktiviere diese Karte, indem du 1 Effektmonster auf dem Spielfeld wählst; annulliere die Effekte des offenen Monsters, zusätzlich kann das offene Monster nicht angreifen. Wenn es zerstört wird, zerstöre diese Karte. oder Karma CutSchicksalsschlagFalleWirf 1 Karte ab, dann wähle 1 offenes Monster, das dein Gegner kontrolliert; verbanne das gewählte Ziel, dann verbanne alle Karten mit demselben Namen wie das Monster vom Friedhof deines Gegners. besser.

    Jein. Irgenwie war die Cyber Slash Harpie nie das große Problem, da ich entweder mit fortress reingerannt bin oder ich mit desperado drüber gekommen bin. Wie gesagt, die meisten hatten glaub ich auch nicht so viel dunst, wie Desperado funzt und haben dann auch einfach den Zeitpunkt für die eigene Spell/Trap verpennt, oder mir desperado wieder auf die handgegeben und dann meine dark machine per kampf zerstört... plumps... da isser wieder.


    Aber ich geb dir recht. da ist Lance nicht optimal.


    Zu deinem build mit Mach. Kann ich leider nicht testen, habe keine :) Mir ist Konstanz wichtig, d.h. ich bin mit CotS meist schneller an Desperado als mit Draw Sense: High Level oder Baggy Sleeves. Wobei ich letztere auch echt nice finde. dann fallen die zwei CotS wieder weg und hab Platz für was anderes. Manchmal wünschte ich mir noch eine alternative für twin-barrel aber ok. den Search effekt von desperado will ich halt auch nicht missen.


    VG

    Bin auch durch mit 1st Stage. 36 wins. Teilweise habe ich winstreaks von 6,7,8 hingelegt und dann wieder losestreaks von 4. Desperado ist nach wie vor sehr gut spielbar. Viele machen auch spielfehler dagegen. So oft geben die mir ne Lance auf mein super buddy target. Gegen blue eyes ist es meist coin flip.


    Hab aber gegen so viel meme gespielt, da war es schwer das eigene optimale spell trap line up zu finden. Lance gefällt mir immer mehr. Besser als BoM. Vortex kam bisher auch immer gut füt Ausgleich.


    Deck fast identisch zum KOG-Deck nur chain wurde gegen vortex getauscht.


    VG

    Bei mir waren es zum Glück auch nur 49 bis KOG, wie bei Drizzels.


    Den Beginn bis Legend 2 ca hab ich mit Desperado gemacht, in der Mitte hab ich dann wegen Mach mit Level Aug bissl rumprobiert und hab TD und Invoked Neos gespielt. Dann kamen aber wieder zu viele Blue Eyes und weniger Mach und bin somit wieder auf Desperado geswitcht. Habe das Deck die Tage zuvor ausgiebig getestet und war eingespielt und lief auch gut bis sehr gut. Die letzten 5 Spiele waren 3x Blue Eyes und bei einem hab ich nicht mal Quarantine gehabt.


    Bin zufrieden mit dem Ergebnis. Am Anfang von Legend war ich hart salty wegen Mach, aber später hab ich das kaum noch gesehen. Trotzdem muss da was passieren mit Level Aug. Hoffentlich noch vor dem KC Cup.


    Deck:

    Wie gesagt zuvor etwas rumgebastelt und bin auch zufrieden gewesen. Im Endeffekt sind die 2x Lance und fiendish zuvor 3x karma gewesen aber ich wollte Schutz für quarantine und ein potenzielle out gegen Mach und Darklord. Durch die 5k LP ist es auch oft passiert, dass ich einen vermeintlichen OTK überlebt habe und somit nochmal zurück kommen konnte. Und mit CotS komme ich schnell an Desperado. V.a. Auch 1st turn für ein passables opening. Extra deck ist nichts besonderes, paar 4er, 7er, 8er. Ein Spiel hätte ich gewonnen wenn ich dracosack gehabt hätte und nicht Gaia als 7er. Naja.


    Frohe Ostern!

    Selbst als Lightning Vortex damals in FET rauskam (tats schon laaaaange her), wurde die extrem gehyped. Jeder dachte er schießt damit ein 5-Monster-Feld weg. Und dann wurde sie meistens für -1 oder für Ausgleich aktiviert. So wird es in DL auch sein.


    Klar BEWD und SS Darklords bekommen schnell 3 monster raus und dann lohnt es sich, aber deswegen die gleich 1-3x spielen? Ich weiß nicht...


    Mit Harpyien kann ich irgendwie nichts anfangen. Kenne die neueren Karten auch gar nicht. Mal schauen wie es sich entwickelt.

    Toll... BA. Nur die schlechten Malebranches bekommen und das schlechteste Bossmonster aus dem Thema. Nicht mal Farfa, Alich oder Calcab die halbwegs was können wurden angekündigt.


    MST klar interessant, aber Rest nicht. Wie konstant bekommt man den T.G. Halbered Cannon aufs Feld? Muss man davor Angst haben? T.G. ist überhaupt nicht mein Fall.


    Bahamut Shark mit dem Mermail-XYZ wurde mal im TCG gespielt, kA ob das potenzial hat. King of Feral Imps kann m.E. nur in Alien was oder haben wir bessere Ziele? Gut Jigabyte ist auch dabei. und Kagetokage :D

    Wie gut wird Darklords feat. Stick&Chair mit dem see you later-nerf umgehen? Habe überlegt, dass als nächstes zu bauen, da ich Stick & Chair vollständig habe. Nur ein paar Darklords fehlen mir noch.


    Desperado kann man nachwievor noch spielen, ein versuch ist es wert. Muss ich nur mal sartorius ganz auflevelen für Comedian, um ne gute Coin-Toss-Karte zu bekommen.


    Ansonsten denk ich da ähnlich wie Altaria bzgl. den Skills. Hinzukommt das Onomat Trunade weiterhin spielen kann. Finde Trunade mindestens genauso nervig wie Quarantine, weil es halt sicher game ist wenn man dagegen kein out hat. Am Schluss spielt wieder jeder Spehre, Kite und Ähnliches.

    1k gems = dweller, bounzer & No. 70.


    Eigentlich alles was ich wollte. Ein zweiter 70, muss ich mir überlegen, aber dann versuche ich noch den dwarf aus dem aktuellen zu bekommen, auch wenn ich nicht so bock auf Onomat habe.


    VG

    No offense aber 50 spiele in einer woche und das geht nicht wenn man full time spielt?
    Ich mach kog day 1 der neuen season mit 35-40 spielen innerhalb von 2-4 Stunden....
    Es gibt leute die machen 1000-1200 Spiele in 72 Stunden im KCC.
    Und ihr beschwert euch über 50 spiele in 30 tagen,was geeeeht.

    Sorry, dass ich das vllt spitz formulieren muss aber du siehst auch nur deine Welt als die einzig Wahre an oder?


    Wer 1.000-1.200 Spiele in 72 h spielt, der hat einen entscheidenen Vorteil ggü. Anderen: Zeit! Der KCC ist m.E. kein Event um sehr gute Spieler in den Tops abbilden zu können, sondern nur die, die viel Zeit haben und ggf. noch Account-sharing betreiben. Da sind die non-official Turniere von DLM usw. wesentlich aussagekräftiger.


    Als Student hast du da bestimmt mehr Zeit als andere Casual-Player (so wie mich, der seinen Status hier mal ändern sollte, da ich schon lange kein Studi mehr bin).


    Ich kenne das selbst und kann deine Denkweise absolut verstehen, da ich damals im TCG ähnlich competetive unterwegs gewesen bin und das wohl mehr Zeit in Anspruch genommen hat als DL. Aber ich sehe halt auch hier meine Rückentwicklung vom TCG-Turnier-Spieler zum TCG-Aussteiger hin zum Casual-DL-Spieler. DL ist für mich halt die beste Online-YGO-Lösung, da Sie Smartphone fähig ist. DB und YGOpro und Konsorten sind das m.E. nicht und selbst würde ich wohl nur DB für Goat-Format spielen (ich habe das schließlich noch damals 2005 live gespielt, und das aktuelle TCG-YGO viel zu fancy für mich ist). Somit bleibt DL die beste Lösung um sein Hobby schnell und unkompliziert (Smartphone raus, DL starten, los gehts) nachzugehen.


    Aber als berufstätiger Familienvater beschränkt sich das bei mir meist auf 30 min pro Tag (wenn überhaupt, inkl. farmen etc.) und um nochmal zurück zu kommen auf deinen (unqualifizierten) Kommentar ("Und ihr beschwert euch über 50 spiele in 30 tagen,was geeeeht."): Ja, das is schon manchmal nicht ohne deswegen ist für mich ein KOG auch etwas mehr Wert als für dich, da ich hier Zeit investieren muss. Aber leider muss auch ich zugeben, dass das Niveau hier bestimmt nicht das höchste ist. Andere Turnierformen sind für mich atm nicht erstrebenswert, da ich zeitlich gebunden bin und hier auch am besten ungestört spielen möchte, ohne Störungen durch Beruf und Familie.


    Vllt hilft es dir und anderen hier ja mal die Welt durch eine andere Brille zu sehen und verstehst so dein Umfeld. Soll auch im RL helfen.


    VG

    Leider kein BoM 4 free für mich.


    12 packs
    3 UR:
    Zehpy (wooohoooo prismatic und das play set ist voll -___-)
    Paladynamo
    Gold Gadget


    9 SR:
    Green gadget
    Heliotrope
    Yamato
    Sylvan
    Silver gadget
    Raiden
    Tree dragon
    Infantry
    WL Pawns


    Ganz gute Ausbeute bzgl den neuen Karten. Will nicht meckern. Sales muss ich mir überlegen ob ich das noch mache.


    Wann wiederholen sich die sales denn? Bzw. Wie viele sales gibt es? Aktuell sieht man ja nur zwei aber ich glaub das geht ja dann immer hoch mit dem Preis oder?

    So, nachdem ich mich im letzten Monat sehr schwer auf der Ladder getan habe, da ich eigentlich nur TD als Deck hatte und das doch häufig brickt, habe ich mich dann entschlossen mir die fehlenden windas und super Team buddies für desperado und invoked neos zu holen. Letztendlich habe ich dann aber mit Desperado den KOG erreicht. Dieser Monat blieb mir das alles erstmal erspart und ich habe zu Beginn noch mit Invoked neos gespielt (Deck entspricht eher meinem Spielstil). Aber irgendwann wurde es mir zu blöd, darauf zu warten Aleister zu ziehen oder irgendwelche Konter auf meine Invocation zu bekommen (Lance, Lancea, Cosmic, Crow) und ich somit blöd geschaut habe. Deswegen habe ich mit Desperado weiter gespielt und es lief deutlich besser, wenn natürlich auch ein paar Bricks und Spielfehler dabei waren. V.a. Der richtige Zeitpunkt wann ich mein Karma Cut aktiviere, hat mich oft das Spiel gekostet, weil zu früh oder zu spät.


    Meine Liste habe ich nur gering währenddessen angepasst und zwar eine Black salvo für einen Gearframe. Damit hatte ich ein weiteres out für die Noble-Xyz (Zeta, Einfach das Monster banishen und alle equips gehen in den grave) und star eater um ggf über die 3000 atk/Def bei BE zu kommen, gegen ulti-pettlephin oder Onimaru. Samurai destroyer war gut im mirror um sicher seine dark machines zu zerstören. Einen Fiend comedian hatte ich leider nicht und wollte auch nicht extra dafür das leveln anfangen. Dafür würde der Kryuel rausfliegen.


    Diesmal habe ich auch meine Niederlagen mitgeschrieben, um besser zu sehne wo meine Schwächen sind. Zudem habe ich mir auch bewusst Zeit genommen, um die Duelle zu spielen und nicht zwischen "Tür-und-Angel".



    Extra:
    Dire wolf
    Cowboy
    Kachi Kochi
    Star eater
    Black rose
    Samurai
    Zeta


    Bin echt zufrieden mit dem Ergebnis, v.a. Im Vergleich zum Vormonat (ca 190 wins).


    VG

    Ah. Noch besser wenns 10 sind.


    Da ich seid September 2019 (Start DSOD und Dark Dimension) spiele hab ich eigentlich aus den folgenden packs viele Karten schon so geholt.


    Aber tatsächlich hab ich den white stone noch nicht und er ist das einzige was mir noch für BE fehlt. Aber wäge noch ab ob ich lieber das NK hole, da ich das auch dann komplett hätte. Mal schauen.


    VG


    P.S. Bin ja dann mal gespannt, ob auch sowas wie Compulsory Evacuation Device (CED) irgendwann mal kommt.

    Moep... Book of Moon is ultra nice. Ich liebe die Karte noch von damals aus Goat-Zeiten. Aber wird schwierig für mich da ran zu kommen.


    Ich werde die 5 packs mit den Gems mitnehmen. Mal schauen ob ich Glück habe. So hab ich auch meine beiden Levianeer damals bekommen. Aber mehr brauch ich kaum daraus. Von den Reprints hab ich fast alles zwei bis drei mal. Naja andern mal.


    Edit: Etwas lame das providence ein zweites Mal in einem SD einen Reprint bekommt. Hätte auch was anderes sein dürfen.

    Kurze Frage zur Ladder: Wie viele wins in a row braucht man eigentlich um im legend-Bereich einen Rang aufzusteigen? Von legend 5 auf KOG sind es ja 5 soweit ich weiß. Oder wird das noch irgendwie anders beeinflusst?


    VG

    Hat der eine alternative dragon den alle bald bekommen so große Auswirkungen auf das Blue Eyes Deck? Habe das Deck nie gespielt aber finde den Skill dazu irgendwie besser (hat keinen potenziellen DD und durch den skill immer verfügbar wenn man ihn braucht). Oder gibt es dann mehr Freiheit bei der Skill-Auswahl?