Beiträge von Re-Bouncer

    Servus,


    folgendes Szenario:


    Gegner Tributbeschwört einen Mega-Mobius, mit u.a. einem Wasser-Monster als Tributmaterial, und zielt meine beiden verdeckten Karten und meinen offen Blaze Accelerator Reload (der schon offen vor der beschörung auf dem Feld lag) an. Kann ich trotzdem den ersten Effekt von Reload (Abwurfeffekt) aktivieren und nutzen?
    Ich würde Ja sagen, da Mobius nur verbietet "Karten" zu aktivieren aber ich ja einen "Effekt" aktivieren möchte.


    Mobius the Mega Monarch


    Blaze Accelerator Reload


    Danke im voraus


    .Re-Bouncer

    Je nachdem was du sonst so spielst, aber ich würde eher abraten ihn zu spielen. man kann dafür genauso raigeki spielen (zwar nicht suchbar) aber vom effekt weit aus effektiver und kann genauso für monk abgeworfen werden.


    Wie würdet ihr denn das Deck spielen wenn "Lose A Turn" rauskommt? ich habe es einmal kurz getestet und da kamen die monks irgendwie mega schlecht. Deswegen nicht monk + lose a turn in einem deck oder habt ihr andere Ideen?


    .Re-Bouncer

    Ty-Rex: Meine Worte!


    Breaker4-4: schau dir doch mal mein side deck auf der vorherigen Seite an.


    Man sollte halt alle momentan gespielten Decks abdecken (Nekroz, tellar, BA, qli, shaddoll, spirit beast,...) und möglichst schauen das eine Karte gegen mehrere Decks hilft. SIM is gut gegen BA, shaddoll und hero. Twister/mst gegen qli und tellar, iron Wall gegen nekroz und spirit beast, maxx C gegen BA, tellar und shaddoll (bedingt). Veiler hilft eigentlich gegen alles :D


    Man kann das side deck bestimmt noch besser gestalten und mehr testen bzw mehr Geld ausgeben aber ich fande für die kurze Zeit in der ich es gebaut habe, ziemlich ok.


    .Re-Bouncer

    Jop mind crush war gegen besagte Decks nichts so der Knaller aber gegen BA ist sie trotzdem enorm gut. Nur kam ich nicht in die Gelegenheit sie zu nutzen, da sie vorher geschossen worden ist oder ich sie nicht hatte.


    Rai-oh hat mich genau einmal behindert und das war gegen nekroz was ich 0:2 verloren hab. Des Duell is aber zum vergessen -.- zu viele Fehler gemacht. Gestern kam er ziemlich selten deswegen kann ich nichts großes dazu sagen. In Prag hat er mir ganze Spiele gewonnen.


    .Re-Bouncer

    @Pfannkuchen: Der kam echt gut (hab grad keine szene im kopf wo er schlecht kam). ich hab ihn halt auch nicht sinnlos aufs feld geklatscht sondern gewartet bis ich ihn sinnvoll einsetzten konnte (was eigentlich logisch sein sollte). er hat oftmals ne fiendish chain rausgelockt oder hat hat mit seinem effekt noch ein monster mitgenommen. aber meistens war er ein beatstick :D zudem ist es eine gute möglichkeit den Gegner unter Druck zu setzen, weil man ausm grave zusätzlich noch scattern kann.


    @Chrona: das letzte game war wirklich richtig gut. fortune tune hätte ich nicht weg bekommen ;P hab aber auch ständig mein maxx c vergessen abzuwerfen und noch einen fehler gemacht. von daher hätte ich mich nicht wundern müssen wenn es in die hose gegangen wäre :D aber 3x ausm grave scattern hab ich auch noch nicht geschafft xD


    .Re-Bouncer


    P.S. Hat wer ne Idee wie das mit dem Mega-Mobius und offenem Reload ist?

    Vielen Dank!


    Myrmeleo lief echt gut. kam selten tot außer einmal gegen Nekroz, da hatte ich beide Trap Holes schon auf der hand. ich glaube die TTN hat mir das letzte Game gegen BA gerettet. gegen Nekroz hatte ich sie nicht, leider. auch die idee das ich myrmeleo mit monk hole und dann backrow schieße kam nie vor.
    @Maliq: willst du dann keine BTH spielen oder zusätzlich zur BTH noch zweimal TNN?


    Komischerweise lief Planter dieses Turnier enorm gut. Hatte ich irgendwie genau dann wann ich sie gebraucht habe und hat sich auch nicht mit doomfire gebissen.

    Servus,


    habe gestern an der Regional in Nürnberg teilgenommen. 79 Teilnehmer (15 Nekroz, 10 Tella, 6 volcanic, 6 yosenju, 6 hero, 5 BA, 4 Shaddoll, 3 Qli, x Rest)


    Mein Turnierbericht ist diesmal nicht so ausführlich, weil ich mir keine Notizen gemacht habe.


    Deckliste:


    Turnierbericht:


    Am Ende stand ein 5-1-1 und somit der 4. Platz und eine EM-Quali.


    Fazit zum Turnier:
    Doomfire war echt ein Überraschungseffekt für meine Gegner und hat auch viele karten vom gegner rausgelockt, was gut war für die Guard. die Traptrix waren auch solide und monk auch. einzig rai-oh werd ich wohl ins side verfrachten da er gegen andere decks außer nekroz nicht viel bringt. mind crush war diesmal auch eher mittelmäßig. Ansonsten lief das Deck echt solide. zwei andere Volcanics waren auch weiter oben vertreten (eins war mal auf tisch 1 bzw in einer runde saßen zwei neben mir an den vorderen tischen) und zeigt das es sehr gut mithalten kann als low-budget deck und mit lose a turn nochmal ne richtig gute karte dazubekommen.


    Noch Fragen, Anregungen, Wünsche?


    .Re-Bouncer

    Ahoi,


    ich melde mich auch zurück von der YCS Prag mit einem kurzen Turnierbericht.


    Deckliste:


    Runde 1 gg. Qliphort 0:2
    Also das Spiel war echt zum vergessen :( ich hab in beiden Spielen nur shell und scattershots gezogen ohne rocket/reload und musste sie immer setten das ich nicht drauf gehe und um irgendwann meine guard aktivieren zu können und das in beiden Spielen. die guten starthände hab ich wohl alle in den tests vorm turnier aufgebraucht -.-


    Runde 2 gg Nekroz 2:0
    G1: Es ging ewig lang aber ich wusste irgendwann, dass das ich des gewinnen werde da ich zu viel im plus bin und emptiness den rest besorgte. Jedoch kam ich nochmal in die Bredouille, weil mein Gegner die Quasar-Kombo auspackte. ich habe seinen exa-beetle mit scattershot geschossen und dadurch kam dann der shooting star dragon. er griff an und ich aktivierte Mirror Force, er negiert und es kam meine zweite Mirror Force. das hat mich gerettet. da hab ich etwas gepennt aber so ging dann das spiel an mich. G2: wir waren fast im Timeout und ich liege mit ca. 400 lp hinten. der gegner hat schon fast gar nix mehr und ich bin im letzten zug im timeout. ich habe mst facedown, eine iron wall und eine reload offen. ich ziehe mst. beide mst auf die offen und dannn effect von reload im grave auf scattershot für genügend damage fürs timeout.


    Runde 3 gg. Qliphort 2:1
    G1: Gegner beginnt und hat scout-opening etc. ich hab keine optimalen antworten.
    G2: ich beginne und lege rai-oh + backrow hin - Win!
    G3: Gegner beginnt und es geht hin und her. Entscheidender zug war dann folgender: er hat Monlith und Scout offen, hat Carrier und Scout im Extra und einen Tributbeschworenen Carrier aufm feld. Er pendelt und ich aktiviere dann reload ausm grave auf scattershot und chaine fiendish chain auf den carrier der tributbeschworen wurde. somit geht sein ganzes feld und ich habe danach im meinen zug die passenden karten um ihn zu besiegen.


    Runde 4 gg. Qliphort 2:1
    G1: geht an den Gegner weil er scout etc pp. hat.
    G2: gewinne ich mit offenen Rai-oh und reload + scattershot auf seine pendelbeschwörung
    G3: ich spiele monk und wollte mir rai-oh holen doch der fliegt in ne bottomless. er hat noch monolith und scout auf dem feld und ich wollte mit fairy wind alles killen ohne das er mit saqlifice suchen hätte können. Ich hole mir trotzdem mit creature swap seinen stealth mit 3100 Atk (tributbeschworen und ausgerüstet mit saqlifice) und er kommt nicht an ihm vorbei. konnte dann genug schaden drücken und letzendlich hatte er noch genau 900 lp und ich einen fairy wind auf 3 offene Spells/Traps.


    Runde 5 gg. Qliphort 1:2
    G1: geht standardgemäß an den Gegner
    G2: gewinne ich wieder durch rai-oh
    G3: sind wir beide ziemlich weit unten mit den lp und ich wollte mir seinen 1800er qliphort monster holen mit swap + shell und dann genug schaden machen aber er hatte die mirror force und ich konnte so nichts mehr machen.


    Runde 6 gg. Burning Abyss 1:2
    G1: er gibt mir fast nen otk mit doppel-dante und ich hab mal wieder ne schrott hand.
    G2: gewinne ich irgendwie durch maxx c und scattershot
    G3: grinden wir beide ewig mit dem schlechteren ende für mich


    Runde 7 gg Qliphort 0:2
    G1: Meh!
    G2: Meh!


    Fazit:
    Ich habe 5x gegen Qliphort gespielt, was wohl unser schlechtestes Matchup ist. ich konnte bis auf die erste und die letzte runde echt gut mithalten und sogar gewinnen aber in den beiden Runden hat mich mein eigener Draw besiegt. Aber alle Gegner waren echt sympathisch und super nett, bis auf der in der letzten Runde. Die meisten haben auch nicht mit volcanic gerechnet was mir in die karten gespielt hat. das erste game gegen qliphort ist immer sehr schwer aber sobald man geboardet hat, hat man gute chancen das Match noch zu drehen und mit dem scattershot auf die pendelbeschwörung nervt man den gegner doch enorm. Creature swap war echt ne trollige Karte weil keiner damit gerechnet hat und ich sie nur gegen tower geboardet hab aber letzendlich hat keiner einen tower gespielt :D Oft hab ich auch das Duell nicht ausgeglichen gestalten können, weil ich keine monster gezogen habe und daran werd ich wohl was ändern müssen. Mind Crush war extrem gut genauso wie mirror force. warning war schrott und fliegt wieder. vllt fliegen die upstarts für mehr monster und das ich 2x guard gespielt habe bereue ich kein bischen, da ich das ding eh immer auf der starthand oder ziemlich bald hatte.
    Endstand 3:4 -> nachdem zwischenzeitlichen 3:1 war ich echt positiv gestimmt aber das Glück war mir nicht Hold.


    Es war meine erste YCS bzw mein erstes großes Turnier seit langer zeit (ich glaube summer cup finale oder irgendeine PT war mein letztes großes Turnier) und es hat echt spass gemacht auch mit dem negativen Endstand.


    .Re-Bouncer

    Noja ich sags mal so: Myrmeleo hat mich nicht überzeugt und verbessert zwar den First Turn aber i-wie mag ich das teil nicht x) rai-oh ist halt auch ne gute option fürs main deck, weil er uns wenig blockt und mit monk suchbar ist. Raigeki und Mirror Force sind gegen qliphort und hero und ich finde das sind die schwersten matchups. nekroz ist auch hart aber mit emptiness und fiendish chain haben wir bereits gute karten im main dagegen und wenn man nicht sinnlos mit scattershot rumballert und sie im grave liegen lässt, kann trishula uns auch nicht ganz ausknocken. gegen burning abyss ist monk ebenfalls gut weil man so first turn nen dweller hinlegen kann und mit etwas schutz kann man das spiel gut gestalten.


    Naja mal schauen was es morgen bringt!


    .Re-Bouncer

    Also Mind Crush im main finde ich ziemlich gut. Hilft gegen Nekroz, Qliphort, Burning Abyss, Hero oder im Mirror. ich spiele sie ebenfalls 2x im Main und sie hilft enorm. Von Myrmeleo hab ich wieder Abschied genommen, weil ich entweder die trap holes vorher gezogen habe oder sie mich einfach nicht weiter gebracht haben. in der kombi mit monk oder call ist myrmeleo zwar nicht schlecht, hab ich aber nie hinbekommen. auch wären das für mich zu wenig spells für monk. 3x emptiness sind gegen qliphort auch eher suboptimal.


    ich zeige euch mal meine Deckliste, die ich wohl so morgen auf der YCS spielen werde.



    .Re-Bouncer

    Ahoi,


    in Crossed Souls, dem nächsten Set, werden wieder neue U.A.´s erscheinen und ich hoffe das es was brauchbareres wird als im letzten Set. Es waren gute Karten aber nicht was das Deck gebraucht hat. Ich kann wieder hoffen, dass es diesmal klappt.


    Ich finde auch das U.A. eher ein Deck gegen BA und Shaddoll ist. Gegen Qliphort ist es schon viel schwerer und Nekroz denk ich auch. Mal sehen was die (3?) neuen Karten so bringen.


    Ich hab online einwenig mit reasoning gespielt und es lief ganz ok. war halt ziemlich sicher ne zusätzliche summon da man lvl 4,5,6,7 und 8 hat!


    .Re-Bouncer

    Ahoi,


    früher hab ich schon gerne Volcanics gezockt mit monarchen is aber schon ewig her. Deswegen mag ich das Deck jetzt umso mehr. Ich habe auch mal ein wenig rumgebastelt und teste im moment so:



    Warum genau spielt ihr Myrmeleo? welche trap hole ist den gerade gut? Hände könnte man auch noch gut reinsplashen. Monk finde ich eigentlich ziemlich gut anstatt ihn nicht zu spielen!


    .Re-Bouncer

    Hi,


    Der Gegner kontrolliert Kaiser colloseum und ein bujingi Monster offen. Ich beschwöre midfielder und möchte dann mighty slugger spezial beschwören. Geht das? Verhindert Kaiser colloseum nicht die ansage einer weiteren Beschwörung?


    Danke im voraus!

    U.A. Victory Tacticts
    If you control 2 or more “U.A.” monsters with different names, shuffle in the deck as many monsters on the field as possible, then Special Summon from your deck the same number of “U.A.” monsters with different names equal of the numbers of cards shuffled in the deck, but those monsters cannot attack this turn. Then your opponent can Special Summon form their deck, as many monsters equal of the number of monster shuffled in their deck. You can only activate “U.A. Victory Tacticts” per turn.


    Quelle: YGO Iluminate


    Beim ersten lesen dachte ich mir... möööp! beim zweiten lesen aber merkte ich erst das es ein ziemlich guter removal ist der alles ins deck mischt (Zielt nicht, zerstört nicht, ankettbar)! Dante, construct, qliphorts alle gehen ins deck zurück und dann kannst du auch noch wenn ein gegnerisches monster reingemischt wird ein weiteres specialn. das alles in der endphase vom gegner. finde ich jetzt nicht so schlecht :D ermöglicht auch ohne stadion an andere UAs ranzukommen.


    .Re-Bouncer

    SECE-EN087 U.A. Something (Rare) [Armador de jugada]
    EARTH | Warrior | Level 8 | Effect Monster | ATK 2600 | DEF 2000
    You can Special Summon this card (from your hand) by returning 1 "U.A." monster you control to the hand, except "U.A. Something". You can only Special Summon "U.A. Something" once per turn this way. If another "U.A." monster you control declares an attack: You can make this card lose 800 ATK and if you do; the attacking monster gains 800 ATK.


    SECE-EN088 U.A. Something (Rare) [Bloqueador de retagardia]
    EARTH | Warrior | Level 7 | Effect Monster | ATK 1600 | DEF 2700
    You can Special Summon this card (from your hand) by returning 1 "U.A." monster you control to the hand, except "U.A. Something". You can only Special Summon "U.A. Something" once per turn this way. Once per turn: When your opponent special summons one or more monsters; You can change their battle position and if you do, negate their effects.


    Leider kein lvl 4er dabei :( den 7er find ich ganz brauchbar aber beim 8er weiss ich noch nicht so ganz was ich von dem halten soll. Hätten Sie das Schema mit den lvl 5 Monster beibehalten so hätte man feast besser nutzen können. Und nur mit midfielder als lvl 4 is es doch etwas Mau. Zudem man immer noch auf terraforming bzw rota angewiesen ist. Mal schauen was die zauberkarte spricht!


    .Re-Bouncer