Der Blick in die Deckbox: Chinesisch mal anders

Hier treffen sie auf den Schwertseele-Archetyp, eine Gruppe von Wesen, halb Mensch und halb Drache, welche sich in der großartigen Kunst der Synchrobeschwörung bewandert fühlen.

Ansonsten gibt es bei der Lore noch hinzuzufügen, dass jedes Monster des Themendecks mit Ausnahme der im Vorgängerset schon erschienenen Iris-SchwertseeleDie Iris-SchwertseeleLevel 8 / ATK: 2500 / DEF: 2500Licht * Hexer * EffektWährend der Main Phase, falls ein Monster, dessen Effekte annulliert sind, auf dem Spielfeld liegt (Schnelleffekt): Du kannst diese Karte als Spezialbeschwörung von deiner Hand beschwören. Falls dein Gegner ein oder mehr Monster als Spezialbeschwörung beschwört (außer während des Damage Steps): Du kannst 1 dieser Effekte aktivieren, basierend darauf, woher sie als Spezialbeschwörung beschworen wurden;
● Hand: Beschwöre 1 Monster als Spezialbeschwörung von deiner Hand.
● Deck: Ziehe 2 Karten.
● Extra Deck: Zerstöre 1 der Monster, die als Spezialbeschwörung vom Extra Deck beschworen wurden.
Du kannst jeden Effekt von „Die Iris-Schwertseele“ nur einmal pro Spielzug verwenden
auf einem legendären chinesischen Schwert basiert. Der japanische Originalname Xiàngjiàn weist dabei auf die Berufung des "Schwertprüfers" oder "Schwertkenners" des alten kaiserlichen Chinas hin. Interessanterweise handelt es sich bei den verwendeten Schwertern in den Monsterkarten aber um keine rein chinesischen Waffen, sondern durch westliche Einflüsse modifizierte Schwerter.


Doch auch wenn ich persönlich ja immer ein großer Fan der dahinterliegenden Etymologie bin, möchte ich dann lieber nicht langweilen und direkt auf den Spielstil eingehen:


Schwertkunst mit Trugbildern

DE003.jpgDen Anfang machen wir direkt mal mit den beiden Schlüssel-Monstern Schwertseele von Mo YeSchwertseele von Mo YeLevel 4 / ATK: 1700 / DEF: 1800Wasser * Wyrm * EffektFalls diese Karte als Normal- oder Spezialbeschwörung beschworen wird: Du kannst 1 „Schwertseele“-Karte oder 1 Wyrm-Monster in deiner Hand vorzeigen; beschwöre 1 „Schwertseele-Spielmarke“ (Wyrm/Empfänger/WASSER/Stufe 4/ATK 0/DEF 0) als Spezialbeschwörung. Solange die Spielmarke in der Monsterzone liegt, kann der Spieler, der sie beschworen hat, keine Monster als Spezialbeschwörung vom Extra Deck beschwören, außer Synchromonstern. Falls diese Karte als Synchromaterial auf den Friedhof gelegt wird: Du kannst 1 Karte ziehen. Du kannst jeden Effekt von „Schwertseele von Mo Ye“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
und Schwertseele von TaiaSchwertseele von TaiaLevel 4 / ATK: 1800 / DEF: 1500Wind * Wyrm * EffektDu kannst 1 „Schwertseele“-Karte oder 1 Wyrm-Monster von deinem Friedhof verbannen; beschwöre 1 „Schwertseele-Spielmarke“ (Wyrm/Empfänger/WASSER/Stufe 4/ATK 0/DEF 0) als Spezialbeschwörung. Solange die Spielmarke in der Monsterzone liegt, kann der Spieler, der sie beschworen hat, keine Monster als Spezialbeschwörung vom Extra Deck beschwören, außer Synchromonstern. Falls diese Karte als Synchromaterial auf den Friedhof gelegt wird: Du kannst 1 „Schwertseele“-Karte oder 1 Wyrm-Monster von deinem Deck auf den Friedhof legen. Du kannst jeden Effekt von „Schwertseele von Taia“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
. Beides sind Nicht-Empfänger der Stufe vier, welche jeweils eine eingebaute Mechanik haben, mit denen sie Spielmarken erzeugen können. Zwar darf man, solange man diese Spielmarken kontrolliert, nur Synchromonster vom Extra Deck beschwören, doch da sie selbst Empfänger sind und ihre Erzeuger jeweils Nicht-Empfänger, ist dies eine vergleichsweise geringe Beschränkung. Hierbei fällt insbesondere Mo YeSchwertseele von Mo YeLevel 4 / ATK: 1700 / DEF: 1800Wasser * Wyrm * EffektFalls diese Karte als Normal- oder Spezialbeschwörung beschworen wird: Du kannst 1 „Schwertseele“-Karte oder 1 Wyrm-Monster in deiner Hand vorzeigen; beschwöre 1 „Schwertseele-Spielmarke“ (Wyrm/Empfänger/WASSER/Stufe 4/ATK 0/DEF 0) als Spezialbeschwörung. Solange die Spielmarke in der Monsterzone liegt, kann der Spieler, der sie beschworen hat, keine Monster als Spezialbeschwörung vom Extra Deck beschwören, außer Synchromonstern. Falls diese Karte als Synchromaterial auf den Friedhof gelegt wird: Du kannst 1 Karte ziehen. Du kannst jeden Effekt von „Schwertseele von Mo Ye“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
ins Auge, welche eine solche Spielmarke beschwören kann, wenn sie Normal- oder spezialbeschworen wird und man ein Wyrm-Monster oder eine "Schwertseele"-Karte vorzeigen kann. Also eine Bedingung, die man eigentlich im passenden Deck immer erfüllen dürfte. Da sie auch von der Eigenschaft Wasser ist, kann man so ohne Probleme Steinbefreier-Entstiegener - DrachitSteinbefreier-Entstiegener - DrachitLevel 8 / ATK: 3000 / DEF: 2200Wasser * Fels * Effekt * Synchro1 Empfänger + 1+ Nicht-Empfänger-Monster
Während deiner Main Phase: Du kannst die obersten 5 Karten deines Decks ausgraben und falls du dies tust, kannst du Karten, die dein Gegner kontrolliert, bis zur Anzahl der ausgegrabenen Fels-Monster auf die Hand zurückgeben, zusätzlich lege die ausgegrabenen Karten in beliebiger Reihenfolge unter dein Deck. Wenn dein Gegner eine Zauber-/Fallenkarte oder einen Zauber-/Falleneffekt aktiviert, solange sich ein WASSER Monster in deinem Friedhof befindet (Schnelleffekt): Du kannst die Aktivierung annullieren und falls du dies tust, zerstöre sie. Du kannst jeden Effekt von „Steinbefreier-Entstiegener - Drachit“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
beschwören und direkt seinen Effekt zum Negieren einer Zauber- oder Fallenkarte anwendbar zu machen. Als Bonus kann man noch eine Karte ziehen, wenn Mo YeSchwertseele von Mo YeLevel 4 / ATK: 1700 / DEF: 1800Wasser * Wyrm * EffektFalls diese Karte als Normal- oder Spezialbeschwörung beschworen wird: Du kannst 1 „Schwertseele“-Karte oder 1 Wyrm-Monster in deiner Hand vorzeigen; beschwöre 1 „Schwertseele-Spielmarke“ (Wyrm/Empfänger/WASSER/Stufe 4/ATK 0/DEF 0) als Spezialbeschwörung. Solange die Spielmarke in der Monsterzone liegt, kann der Spieler, der sie beschworen hat, keine Monster als Spezialbeschwörung vom Extra Deck beschwören, außer Synchromonstern. Falls diese Karte als Synchromaterial auf den Friedhof gelegt wird: Du kannst 1 Karte ziehen. Du kannst jeden Effekt von „Schwertseele von Mo Ye“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
als Synchromaterial verwendet wird und auf dem Friedhof landet. Aufgrund dessen wird sie gerne als "1.5 Card Combo" bezeichnet, da sie alleine sowie eine Karte zum Vorzeigen ausreichen, um einen Kartenvorteil von mindestens eins zu generieren und einen Negater oder ein anderes sinnvolles Synchromonster beschwören zu können.



DE004.jpgEtwas schlechter ist im Vergleich dazu TaiaSchwertseele von TaiaLevel 4 / ATK: 1800 / DEF: 1500Wind * Wyrm * EffektDu kannst 1 „Schwertseele“-Karte oder 1 Wyrm-Monster von deinem Friedhof verbannen; beschwöre 1 „Schwertseele-Spielmarke“ (Wyrm/Empfänger/WASSER/Stufe 4/ATK 0/DEF 0) als Spezialbeschwörung. Solange die Spielmarke in der Monsterzone liegt, kann der Spieler, der sie beschworen hat, keine Monster als Spezialbeschwörung vom Extra Deck beschwören, außer Synchromonstern. Falls diese Karte als Synchromaterial auf den Friedhof gelegt wird: Du kannst 1 „Schwertseele“-Karte oder 1 Wyrm-Monster von deinem Deck auf den Friedhof legen. Du kannst jeden Effekt von „Schwertseele von Taia“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
. Dieser hat keinen Trigger-Effekt auf der Beschwörung, sondern einen Zündeffekt, bei welcher man ein Wyrm-Monster oder eine "Schwertseele"-Karte vom Friedhof (als Kosten) verbannt, um als Ausgleich eine Spielmarke zu generieren. Doch auch wenn er Setup benötigt, um seinen Effekt anwenden zu können, bietet dies weitere Möglichkeiten, wenn die verbannte Karte dabei einen Triggereffekt auslöst (dazu später mehr). Einen Vorteil hat er aber trotzdem zu bieten: Wird er als Synchromaterial verwendet und ist erfolgreich in den Friedhof gelangt, kann man anschließend eine "Schwertseele"-Karte oder ein Wyrm-Monster vom Deck auf den Friedhof legen. Im Fachjargon würde man also eher davon sprechen, dass Taia ein (Additional) Extender ist, während Mo Ye ganz klar zu den Startern gehört.




DE005.jpgInteressant wird es dann aber meiner Ansicht nach bei den letzten beiden Karten. Schwertseelen-Stratege LongyuanSchwertseelen-Stratege LongyuanLevel 6 / ATK: 1200 / DEF: 2300Feuer * Wyrm * EffektDu kannst 1 andere „Schwertseele“-Karte oder 1 anderes Wyrm-Monster abwerfen; beschwöre diese Karte als Spezialbeschwörung von deiner Hand, dann kannst du 1 „Schwertseele-Spielmarke“ (Wyrm/Empfänger/WASSER/Stufe 4/ATK 0/DEF 0) als Spezialbeschwörung beschwören. Solange die Spielmarke in der Monsterzone liegt, kann der Spieler, der sie beschworen hat, keine Monster als Spezialbeschwörung vom Extra Deck beschwören, außer Synchromonstern. Falls diese Karte als Synchromaterial auf den Friedhof gelegt wird: Du kannst deinem Gegner 1200 Schaden zufügen. Du kannst jeden Effekt von „Schwertseelen-Stratege Longyuan“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
, das letzte Schwertseele-Monster mit Spielmarkenbeschwörungseffekt, kann sich selbst von der Hand beschwören, indem man eine "Schwertseele"-Karte oder ein Wyrm-Monster abwirft. Anschließend kann auch er eine solche Spielmarke der Stufe vier beschwören. Dadurch, dass seine Beschwörungsbedingungen so generisch sind, wird er also zu einer idealen generischen Karte für jedes Wyrm-Thema, welches aktuell existiert oder in Zukunft herauskommt. Und dank seiner integrierten Spezialbeschwörung sowie seiner Stufe macht er diesen Job sogar besser als Mo YeSchwertseele von Mo YeLevel 4 / ATK: 1700 / DEF: 1800Wasser * Wyrm * EffektFalls diese Karte als Normal- oder Spezialbeschwörung beschworen wird: Du kannst 1 „Schwertseele“-Karte oder 1 Wyrm-Monster in deiner Hand vorzeigen; beschwöre 1 „Schwertseele-Spielmarke“ (Wyrm/Empfänger/WASSER/Stufe 4/ATK 0/DEF 0) als Spezialbeschwörung. Solange die Spielmarke in der Monsterzone liegt, kann der Spieler, der sie beschworen hat, keine Monster als Spezialbeschwörung vom Extra Deck beschwören, außer Synchromonstern. Falls diese Karte als Synchromaterial auf den Friedhof gelegt wird: Du kannst 1 Karte ziehen. Du kannst jeden Effekt von „Schwertseele von Mo Ye“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
. Da er ein Monster der Stufe sechs ist, kann er mit seiner eigenen Spielmarke sofort in BlumenbaroninBlumenbaroninLevel 10 / ATK: 3000 / DEF: 2400Wind * Krieger * Effekt * Synchro1 Empfänger + 1+ Nicht-Empfänger-Monster
Einmal pro Spielzug: Du kannst 1 Karte auf dem Spielfeld wählen; zerstöre sie. Einmal, solange diese Karte offen auf dem Spielfeld liegt, wenn eine Karte oder ein Effekt aktiviert wird (Schnelleffekt): Du kannst die Aktivierung annullieren und falls du dies tust, zerstöre die Karte. Du kannst den vorherigen Effekt von „Blumenbaronin“ nur einmal pro Spielzug verwenden. Einmal pro Spielzug, während der Standby Phase: Du kannst 1 Monster der Stufe 9 oder niedriger in deinem Friedhof wählen; lege diese Karte ins Extra Deck zurück und falls du dies tust, beschwöre das Monster als Spezialbeschwörung.
weiterverarbeitet werden, welche ein generischer Negater ist. Zudem harmoniert ihr Wiederbelebungseffekt perfekt mit LongyuansSchwertseelen-Stratege LongyuanLevel 6 / ATK: 1200 / DEF: 2300Feuer * Wyrm * EffektDu kannst 1 andere „Schwertseele“-Karte oder 1 anderes Wyrm-Monster abwerfen; beschwöre diese Karte als Spezialbeschwörung von deiner Hand, dann kannst du 1 „Schwertseele-Spielmarke“ (Wyrm/Empfänger/WASSER/Stufe 4/ATK 0/DEF 0) als Spezialbeschwörung beschwören. Solange die Spielmarke in der Monsterzone liegt, kann der Spieler, der sie beschworen hat, keine Monster als Spezialbeschwörung vom Extra Deck beschwören, außer Synchromonstern. Falls diese Karte als Synchromaterial auf den Friedhof gelegt wird: Du kannst deinem Gegner 1200 Schaden zufügen. Du kannst jeden Effekt von „Schwertseelen-Stratege Longyuan“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
Abwurf-Kosten, da man so nicht nur das abgeworfene Monster direkt wiederbeleben kann (für den Nutzen in einem generischen Wyrm-Deck), sondern auch direkt die Spielmarken-Beschwörungsbedingungen von Mo YeSchwertseele von Mo YeLevel 4 / ATK: 1700 / DEF: 1800Wasser * Wyrm * EffektFalls diese Karte als Normal- oder Spezialbeschwörung beschworen wird: Du kannst 1 „Schwertseele“-Karte oder 1 Wyrm-Monster in deiner Hand vorzeigen; beschwöre 1 „Schwertseele-Spielmarke“ (Wyrm/Empfänger/WASSER/Stufe 4/ATK 0/DEF 0) als Spezialbeschwörung. Solange die Spielmarke in der Monsterzone liegt, kann der Spieler, der sie beschworen hat, keine Monster als Spezialbeschwörung vom Extra Deck beschwören, außer Synchromonstern. Falls diese Karte als Synchromaterial auf den Friedhof gelegt wird: Du kannst 1 Karte ziehen. Du kannst jeden Effekt von „Schwertseele von Mo Ye“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
oder TaiaSchwertseele von TaiaLevel 4 / ATK: 1800 / DEF: 1500Wind * Wyrm * EffektDu kannst 1 „Schwertseele“-Karte oder 1 Wyrm-Monster von deinem Friedhof verbannen; beschwöre 1 „Schwertseele-Spielmarke“ (Wyrm/Empfänger/WASSER/Stufe 4/ATK 0/DEF 0) als Spezialbeschwörung. Solange die Spielmarke in der Monsterzone liegt, kann der Spieler, der sie beschworen hat, keine Monster als Spezialbeschwörung vom Extra Deck beschwören, außer Synchromonstern. Falls diese Karte als Synchromaterial auf den Friedhof gelegt wird: Du kannst 1 „Schwertseele“-Karte oder 1 Wyrm-Monster von deinem Deck auf den Friedhof legen. Du kannst jeden Effekt von „Schwertseele von Taia“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
(hier läge ja LongyuanSchwertseelen-Stratege LongyuanLevel 6 / ATK: 1200 / DEF: 2300Feuer * Wyrm * EffektDu kannst 1 andere „Schwertseele“-Karte oder 1 anderes Wyrm-Monster abwerfen; beschwöre diese Karte als Spezialbeschwörung von deiner Hand, dann kannst du 1 „Schwertseele-Spielmarke“ (Wyrm/Empfänger/WASSER/Stufe 4/ATK 0/DEF 0) als Spezialbeschwörung beschwören. Solange die Spielmarke in der Monsterzone liegt, kann der Spieler, der sie beschworen hat, keine Monster als Spezialbeschwörung vom Extra Deck beschwören, außer Synchromonstern. Falls diese Karte als Synchromaterial auf den Friedhof gelegt wird: Du kannst deinem Gegner 1200 Schaden zufügen. Du kannst jeden Effekt von „Schwertseelen-Stratege Longyuan“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
im Friedhof) erfüllen. Das heißt also, wir beschwören das Synchromonster in unserem eigenen Zug, verwenden seinen Effekt zum Negieren bestmöglich im gegnerischen und recyclen das Monster dann in der eigenen Standby Phase und recyclen damit einen unserer kleinen Monster, welche dann direkt wieder ihre Beschwörungseffekte für ein Synchromonster der Stufe acht anwenden können. Also ein perfekter Kreislauf ;) . Der Burn-Effekt von 1200 Punkte, wenn Longyuan für eine Synchro zum Friedhof geschickt wird, ist im Vergleich dazu fast schon uninteressant, sollte aber trotzdem berechnet werden, da es zwischen OTK und Nicht-OTK entscheiden kann, oder auch einem Sieg/Niederlage im Timeout.

DE007.jpg


Abgerundet wird das Ganze dann noch von der neuen EcclesiaUnglaubliche Ecclesia, die TugendhafteLevel 4 / ATK: 1500 / DEF: 1500Licht * Hexer * Effekt * EmpfängerFalls dein Gegner mehr Monster kontrolliert als du, kannst du diese Karte als Spezialbeschwörung (von deiner Hand) beschwören. Du kannst „Unglaubliche Ecclesia, die Tugendhafte“ nur einmal pro Spielzug auf diese Art als Spezialbeschwörung beschwören. Du kannst jeden der folgenden Effekte von „Unglaubliche Ecclesia, die Tugendhafte“ nur einmal pro Spielzug verwenden. Während der Main Phase (Schnelleffekt): Du kannst diese Karte als Tribut anbieten; beschwöre 1 „Schwertseele“-Monster oder 1 „Gefallener von Albaz“ als Spezialbeschwörung von deiner Hand oder deinem Deck. Während der End Phase, falls ein oder mehr Fusionsmonster in diesem Spielzug auf deinen Friedhof gelegt wurden: Füge diese Karte deiner Hand vom Friedhof hinzu.
, welche zwar namentlich (noch) nicht zu den Schwertseelen gehört, ihren Effekt aber zentral um dieses Thema und ihrem "Boyfriend" AlbazGefallener von AlbazLevel 4 / ATK: 1800 / DEF: 0Finsternis * Drache * EffektFalls diese Karte als Normal- oder Spezialbeschwörung beschworen wird (außer während des Damage Steps): Du kannst 1 Karte abwerfen; beschwöre 1 Fusionsmonster als Fusionsbeschwörung von deinem Extra Deck und verwende dafür Monster auf beliebigen Spielfeldseiten als Fusionsmaterial, darunter diese Karte, aber du kannst keine anderen Monster, die du kontrollierst, als Fusionsmaterial verwenden. Du kannst diesen Effekt von „Gefallener von Albaz“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
ausgelegt hat. Zuerst kann sie spezialbeschworen werden, wenn der Gegner mehr Monster kontrolliert als man selbst, was schon mal ein netter Bonus ist, da sich der Effekt auch nicht aktiviert. Zudem ist sie ein Empfänger-Monster der Stufe vier, was schon einige Spielereien möglich macht und gegen Spielmarken-Konter wie Spielmarken-SammlerSpielmarken-SammlerLevel 4 / ATK: 0 / DEF: 2000Erde * Unterweltler * EffektFalls eine Spielmarke als Spezialbeschwörung beschworen wird (außer während des Damage Steps): Du kannst diese Karte als Spezialbeschwörung vom Friedhof (falls sie dort lag, als die Spielmarke als Spezialbeschwörung beschworen wurde) oder der Hand (selbst falls nicht) beschwören. Du kannst diesen Effekt von „Spielmarken-Sammler“ nur einmal pro Spielzug verwenden. Falls diese Karte als Spezialbeschwörung beschworen wird: Zerstöre so viele Spielmarken auf dem Spielfeld wie möglich und falls du dies tust, erhält diese Karte für jede zerstörte Spielmarke 400 ATK. Kein Spieler kann Spielmarken als Spezialbeschwörung beschwören.
helfen kann. Interessanter wird das Ganze aber bei ihrem zweiten Effekt. Denn wir können sie als Schnelleffekt während einer beliebigen Main Phase als Tribut anbieten, um ein Schwertseele-Monster oder einen Gefallener von AlbazGefallener von AlbazLevel 4 / ATK: 1800 / DEF: 0Finsternis * Drache * EffektFalls diese Karte als Normal- oder Spezialbeschwörung beschworen wird (außer während des Damage Steps): Du kannst 1 Karte abwerfen; beschwöre 1 Fusionsmonster als Fusionsbeschwörung von deinem Extra Deck und verwende dafür Monster auf beliebigen Spielfeldseiten als Fusionsmaterial, darunter diese Karte, aber du kannst keine anderen Monster, die du kontrollierst, als Fusionsmaterial verwenden. Du kannst diesen Effekt von „Gefallener von Albaz“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
vom Deck spezialbeschwören zu können. Wir reden hier also von einer verbesserten EinzelfeuerblüteEinzelfeuerblüteLevel 3 / ATK: 500 / DEF: 1400Feuer * Pflanze * EffektEinmal pro Spielzug: Du kannst 1 offenes Pflanze-Monster als Tribut anbieten; beschwöre 1 Pflanze-Monster als Spezialbeschwörung von deinem Deck.
, die im Grunde dafür sorgt, dass wir bis zu sechs Kopien von Mo YeSchwertseele von Mo YeLevel 4 / ATK: 1700 / DEF: 1800Wasser * Wyrm * EffektFalls diese Karte als Normal- oder Spezialbeschwörung beschworen wird: Du kannst 1 „Schwertseele“-Karte oder 1 Wyrm-Monster in deiner Hand vorzeigen; beschwöre 1 „Schwertseele-Spielmarke“ (Wyrm/Empfänger/WASSER/Stufe 4/ATK 0/DEF 0) als Spezialbeschwörung. Solange die Spielmarke in der Monsterzone liegt, kann der Spieler, der sie beschworen hat, keine Monster als Spezialbeschwörung vom Extra Deck beschwören, außer Synchromonstern. Falls diese Karte als Synchromaterial auf den Friedhof gelegt wird: Du kannst 1 Karte ziehen. Du kannst jeden Effekt von „Schwertseele von Mo Ye“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
und TaiaSchwertseele von TaiaLevel 4 / ATK: 1800 / DEF: 1500Wind * Wyrm * EffektDu kannst 1 „Schwertseele“-Karte oder 1 Wyrm-Monster von deinem Friedhof verbannen; beschwöre 1 „Schwertseele-Spielmarke“ (Wyrm/Empfänger/WASSER/Stufe 4/ATK 0/DEF 0) als Spezialbeschwörung. Solange die Spielmarke in der Monsterzone liegt, kann der Spieler, der sie beschworen hat, keine Monster als Spezialbeschwörung vom Extra Deck beschwören, außer Synchromonstern. Falls diese Karte als Synchromaterial auf den Friedhof gelegt wird: Du kannst 1 „Schwertseele“-Karte oder 1 Wyrm-Monster von deinem Deck auf den Friedhof legen. Du kannst jeden Effekt von „Schwertseele von Taia“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
spielen können und uns nach Bedarf immer das Monster aussuchen können, welches wir gerade brauchen. Da sie sich zuvor selber spezialbeschwören kann, hilft sie uns auch, durch die dicken Boards des Gegners spielen zu können, da sie uns gemeinsam mit LongyuanSchwertseelen-Stratege LongyuanLevel 6 / ATK: 1200 / DEF: 2300Feuer * Wyrm * EffektDu kannst 1 andere „Schwertseele“-Karte oder 1 anderes Wyrm-Monster abwerfen; beschwöre diese Karte als Spezialbeschwörung von deiner Hand, dann kannst du 1 „Schwertseele-Spielmarke“ (Wyrm/Empfänger/WASSER/Stufe 4/ATK 0/DEF 0) als Spezialbeschwörung beschwören. Solange die Spielmarke in der Monsterzone liegt, kann der Spieler, der sie beschworen hat, keine Monster als Spezialbeschwörung vom Extra Deck beschwören, außer Synchromonstern. Falls diese Karte als Synchromaterial auf den Friedhof gelegt wird: Du kannst deinem Gegner 1200 Schaden zufügen. Du kannst jeden Effekt von „Schwertseelen-Stratege Longyuan“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
weniger an unsere Normalbeschwörung bindet. Abschließend birgt die Karte noch einen dritten Effekt, welches (grundsätzlich) in diesem Deck eher selten zum Einsatz kommen sollte und mehr für AlbazGefallener von AlbazLevel 4 / ATK: 1800 / DEF: 0Finsternis * Drache * EffektFalls diese Karte als Normal- oder Spezialbeschwörung beschworen wird (außer während des Damage Steps): Du kannst 1 Karte abwerfen; beschwöre 1 Fusionsmonster als Fusionsbeschwörung von deinem Extra Deck und verwende dafür Monster auf beliebigen Spielfeldseiten als Fusionsmaterial, darunter diese Karte, aber du kannst keine anderen Monster, die du kontrollierst, als Fusionsmaterial verwenden. Du kannst diesen Effekt von „Gefallener von Albaz“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
geschaffen wurde: Sollte nämlich ein Fusionsmonster während des Spielzuges auf dem Friedhof gelegt worden sein, kann man während der End Phase EcclesiaUnglaubliche Ecclesia, die TugendhafteLevel 4 / ATK: 1500 / DEF: 1500Licht * Hexer * Effekt * EmpfängerFalls dein Gegner mehr Monster kontrolliert als du, kannst du diese Karte als Spezialbeschwörung (von deiner Hand) beschwören. Du kannst „Unglaubliche Ecclesia, die Tugendhafte“ nur einmal pro Spielzug auf diese Art als Spezialbeschwörung beschwören. Du kannst jeden der folgenden Effekte von „Unglaubliche Ecclesia, die Tugendhafte“ nur einmal pro Spielzug verwenden. Während der Main Phase (Schnelleffekt): Du kannst diese Karte als Tribut anbieten; beschwöre 1 „Schwertseele“-Monster oder 1 „Gefallener von Albaz“ als Spezialbeschwörung von deiner Hand oder deinem Deck. Während der End Phase, falls ein oder mehr Fusionsmonster in diesem Spielzug auf deinen Friedhof gelegt wurden: Füge diese Karte deiner Hand vom Friedhof hinzu.
vom Friedhof auf die Hand zurücknehmen. Dies sorgt also dafür, dass sie im nächsten Zug wieder zum Einsatz kommen kann und man mehr Ressourcen hält.


An sich gäbe es an dieser Stelle noch ein weiteres Main Deck Monster zu nennen, doch dieses passt von seinem Effekt eher weniger ins Bild dieses Themendecks und wird an dieser Stelle ausgelassen. Lieber kommen wir direkt zu den Herzen eines jedem synchrofokussierten Themendecks: den Extra Deck Monstern.


Die großen Schwertkünstler


Das Thema selbst bietet zum jetzigen Zeitpunkt nur zwei verschiedene Synchromonster, was auch weniger schlimm ist, da der Pool an guten Synchromonstern der Stufe acht und zehn nicht unbedingt schlecht ausfällt. Umso wichtiger ist dann eher die Tatsache, dass die wenigen Synchromonster stark genug sind, um nicht von ihren generischen Äquivalenten vollständig substituiert zu werden. Jedoch muss man sich hier weniger Sorgen machen.


DE041.jpg

Alleine schon das erste Synchromonster, Schwertseelen-Großmeister - ChixiaoSchwertseelen-Großmeister - ChixiaoLevel 8 / ATK: 2800 / DEF: 1000Licht * Wyrm * Effekt * Synchro1 Empfänger + 1+ Wyrm-Nicht-Empfänger-Monster
Falls diese Karte als Synchrobeschwörung beschworen wird: Du kannst 1 „Schwertseele“-Karte von deinem Deck deiner Hand hinzufügen oder verbannen. (Schnelleffekt): Du kannst 1 „Schwertseele“-Karte oder 1 Wyrm-Monster von deiner Hand oder deinem Friedhof verbannen und dann 1 anderes Effektmonster auf dem Spielfeld wählen; annulliere bis zum Ende dieses Spielzugs seine Effekte. Du kannst nur 1 Effekt von „Schwertseelen-Großmeister - Chixiao“ pro Spielzug verwenden und in dem Spielzug nur einmal.
bringt viele Elemente des Themas zusammen. So muss dieses Synchromonster mit der Stufe acht über mindestens einen Wyrm-Nicht-Empfänger beschworen werden, doch sollte dies im eigenen Thema keine allzu große Hürde darstellen. Wenn er dann synchrobeschworen wurde, kann dieser 2800 ATK Koloss uns eine Schwertseele-Karte vom Deck auf die Hand geben oder vom Deck verbannen. Zum Verbannen kommen wir später bei den Zauber- und Fallenkarten noch mal, aber alleine die Fähigkeit zu suchen, sollte nicht außer Acht gelassen werden. Zusätzlich bietet dieses Monster noch einen Schnelleffekt, wo wir eine Schwertseele-Karte oder ein Wyrm-Monster von unserer Hand oder unserem Friedhof verbannen können, um anschließend ein anderes Effektmonster auf dem Spielfeld zu wählen und dessen Effekt bis zur End Phase zu annullieren. Dieser zweite Effekt ist noch ein netter Bonus, der neben dem Suchen obendrauf kommt. Leider hat man seine Effekte mit einem extra harten "Einmal pro Spielzug" versehen, weshalb wir nur den einen oder den anderen Effekt in einem Zug verwenden können, aber niemals beide. Dies ist gerade Go 2nd etwas unangenehm, da man nicht nur suchen möchte, sondern wohl auch dafür sorgen möchte, dass dieser Effekt erfolgreich durchgeht, ohne dass der Gegner sie mit einem offenen Effektmonster negieren kann. Andererseits wäre dies sonst sehr stark, da er dann mehr oder weniger ein "indirekt unnegierbarer" Sucher gewesen wäre.



DE042.jpgEtwas schwächer fällt da dann schon das zweite Synchromonster aus. Schwertseelen-Oberherrscher - ChengyingSchwertseelen-Oberherrscher - ChengyingLevel 10 / ATK: 3000 / DEF: 3000Wasser * Wyrm * Effekt * Synchro1 Empfänger + 1+ Nicht-Empfänger-Monster
Für jede verbannte Karte erhält diese Karte 100 ATK/DEF und Monster, die dein Gegner kontrolliert, verlieren 100 ATK/DEF. Falls diese Karte durch einen Karteneffekt zerstört würde, kannst du stattdessen 1 Karte von deinem Friedhof verbannen. Falls eine oder mehr Karten verbannt werden (außer während des Damage Steps): Du kannst je 1 Karte von sowohl der Spielfeldseite als auch dem Friedhof deines Gegners verbannen. Du kannst diesen Effekt von „Schwertseelen-Oberherrscher - Chengying“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
ist ein Synchromonster der Stufe zehn, welcher im Gegensatz zu seinem Vorgänger komplett generisch beschwörbar ist, dafür aber auch an Spielstärke einbüßt. So bekommt er für jede verbannte Karte (beliebiger Spielfeldseite) noch 100 ATK und DEF obendrauf, während die gegnerischen Monster dieselbe Menge an ATK und DEF einbüßen. Dies macht seine stattlichen 3000/3000 noch sehr viel größer, stellt aber nur Peanuts im Angesicht von Monstern wie Gren Maju Da EizaGren Maju Da EizaLevel 3 / ATK: ? / DEF: ?Feuer * Unterweltler * EffektDie ATK/DEF dieser Karte entsprechen jeweils der Anzahl deiner verbannten Karten x 400.
dar. Da es sich bei ihm aber um ein Synchromonster handelt, ist er im passenden Deck jederzeit zugänglich, während das andere Monster da doch etwas schwerer zu suchen ist.

Doch dies ist ja nicht ihr einziger Effekt. So kann man eine Karte vom Friedhof verbannen, sollte er durch einen Karteneffekt zerstört werden, was ihn nicht nur sehr viel standhafter macht, sondern auch noch dafür sorgt, dass sein letzter Effekt ausgelöst wird. Denn sollte eine Karte verbannt werden, kann er einmal pro Spielzug eine Karte auf dem gegnerischen Feld und dem Friedhof verbannen. Zwar ist es für den Effekt notwendig, dass sich in jeder dieser beiden Zonen mindestens ein Ziel befindet, doch sollte dies im modernen Yu-Gi-Oh keine wirkliche Hürde darstellen. Trotz allem ist die Karte im Vergleich zu BlumenbaroninBlumenbaroninLevel 10 / ATK: 3000 / DEF: 2400Wind * Krieger * Effekt * Synchro1 Empfänger + 1+ Nicht-Empfänger-Monster
Einmal pro Spielzug: Du kannst 1 Karte auf dem Spielfeld wählen; zerstöre sie. Einmal, solange diese Karte offen auf dem Spielfeld liegt, wenn eine Karte oder ein Effekt aktiviert wird (Schnelleffekt): Du kannst die Aktivierung annullieren und falls du dies tust, zerstöre die Karte. Du kannst den vorherigen Effekt von „Blumenbaronin“ nur einmal pro Spielzug verwenden. Einmal pro Spielzug, während der Standby Phase: Du kannst 1 Monster der Stufe 9 oder niedriger in deinem Friedhof wählen; lege diese Karte ins Extra Deck zurück und falls du dies tust, beschwöre das Monster als Spezialbeschwörung.
um einiges restriktiver, was Letztere immer zum erstbesten Ziel macht. Dies heißt aber nicht, dass er keinen Platz in seinem eigenen Thema findet. Ein einzelner Slot im Extra Deck sollte immer für diese Karte freigehalten werden.


Eine Schwertkunst ohne Künste ist keine Schwertkunst...


... und deshalb schauen wir uns doch direkt mal die zur Verfügung stehenden Zauber- und Fallenkarten des Themas an, mit welchen man die wahren Künste dieses Decks erwecken kann.


DE053.jpg

Den Anfang macht hierbei erst mal der themeneigene Sucher Auftauchen der SchwertseeleAuftauchen der SchwertseeleZauber * NormalFüge deiner Hand 1 „Schwertseele“-Monster von deinem Deck hinzu oder falls du ein Synchromonster kontrollierst, kannst du stattdessen 1 Wyrm-Monster hinzufügen. Falls diese Karte verbannt wird: Du kannst 1 „Schwertseele“-Monster oder Wyrm-Monster wählen, das du kontrollierst; erhöhe oder verringere seine Stufe bis zum Ende dieses Spielzugs um 1. Du kannst jeden Effekt von „Auftauchen der Schwertseele“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
. Ähnlich wie bei Verstärkung für die ArmeeVerstärkung für die ArmeeZauber * NormalFüge deiner Hand 1 Krieger-Monster der Stufe 4 oder niedriger von deinem Deck hinzu.
erlaubt uns diese Karte ein Schwertseele Monster auf die Hand zu nehmen. Das alleine ist schon sehr gut, doch sollten wir ein Synchromonster kontrollieren, kann man sich stattdessen auch ein beliebiges Wyrm-Monster vom Deck auf die Hand nehmen. Da Wyrm-Decks allgemein eher zu den synchro-fokussierten Themen gehören, ist diese Karte also ideal, zusammen mit LongyuanSchwertseelen-Stratege LongyuanLevel 6 / ATK: 1200 / DEF: 2300Feuer * Wyrm * EffektDu kannst 1 andere „Schwertseele“-Karte oder 1 anderes Wyrm-Monster abwerfen; beschwöre diese Karte als Spezialbeschwörung von deiner Hand, dann kannst du 1 „Schwertseele-Spielmarke“ (Wyrm/Empfänger/WASSER/Stufe 4/ATK 0/DEF 0) als Spezialbeschwörung beschwören. Solange die Spielmarke in der Monsterzone liegt, kann der Spieler, der sie beschworen hat, keine Monster als Spezialbeschwörung vom Extra Deck beschwören, außer Synchromonstern. Falls diese Karte als Synchromaterial auf den Friedhof gelegt wird: Du kannst deinem Gegner 1200 Schaden zufügen. Du kannst jeden Effekt von „Schwertseelen-Stratege Longyuan“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
für eine beliebige Engine in fast jedes Wyrm-Deck anwendbar.

Der zweite Effekt ist hingegen ein netter Bonus, der in bestimmten Matchup Vorteile einbringt: Sollte diese Karte verbannt werden, kann man ein Schwertseele-Monster oder ein Wyrm-Monster wählen und dessen Stufe um eins erhöhen oder verringern. Dies gibt einen idealen Zugriff auf die Synchromonster der Stufe sieben und neun. Und um das erfolgreich zu triggern, bietet das Thema nicht nur TaiaSchwertseele von TaiaLevel 4 / ATK: 1800 / DEF: 1500Wind * Wyrm * EffektDu kannst 1 „Schwertseele“-Karte oder 1 Wyrm-Monster von deinem Friedhof verbannen; beschwöre 1 „Schwertseele-Spielmarke“ (Wyrm/Empfänger/WASSER/Stufe 4/ATK 0/DEF 0) als Spezialbeschwörung. Solange die Spielmarke in der Monsterzone liegt, kann der Spieler, der sie beschworen hat, keine Monster als Spezialbeschwörung vom Extra Deck beschwören, außer Synchromonstern. Falls diese Karte als Synchromaterial auf den Friedhof gelegt wird: Du kannst 1 „Schwertseele“-Karte oder 1 Wyrm-Monster von deinem Deck auf den Friedhof legen. Du kannst jeden Effekt von „Schwertseele von Taia“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
an, sondern auch ChengyingSchwertseelen-Oberherrscher - ChengyingLevel 10 / ATK: 3000 / DEF: 3000Wasser * Wyrm * Effekt * Synchro1 Empfänger + 1+ Nicht-Empfänger-Monster
Für jede verbannte Karte erhält diese Karte 100 ATK/DEF und Monster, die dein Gegner kontrolliert, verlieren 100 ATK/DEF. Falls diese Karte durch einen Karteneffekt zerstört würde, kannst du stattdessen 1 Karte von deinem Friedhof verbannen. Falls eine oder mehr Karten verbannt werden (außer während des Damage Steps): Du kannst je 1 Karte von sowohl der Spielfeldseite als auch dem Friedhof deines Gegners verbannen. Du kannst diesen Effekt von „Schwertseelen-Oberherrscher - Chengying“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
, auch wenn der Effekt zusammen mit TaiaSchwertseele von TaiaLevel 4 / ATK: 1800 / DEF: 1500Wind * Wyrm * EffektDu kannst 1 „Schwertseele“-Karte oder 1 Wyrm-Monster von deinem Friedhof verbannen; beschwöre 1 „Schwertseele-Spielmarke“ (Wyrm/Empfänger/WASSER/Stufe 4/ATK 0/DEF 0) als Spezialbeschwörung. Solange die Spielmarke in der Monsterzone liegt, kann der Spieler, der sie beschworen hat, keine Monster als Spezialbeschwörung vom Extra Deck beschwören, außer Synchromonstern. Falls diese Karte als Synchromaterial auf den Friedhof gelegt wird: Du kannst 1 „Schwertseele“-Karte oder 1 Wyrm-Monster von deinem Deck auf den Friedhof legen. Du kannst jeden Effekt von „Schwertseele von Taia“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
sehr viel effizienter sein dürfte.



DE054.jpgDaran anknüpfend gibt es noch die Zauberkarte Heiliger Gipfel der SchwertseeleHeiliger Gipfel der SchwertseeleZauber * NormalWähle 1 „Schwertseele“-Monster in deinem Friedhof oder falls du ein Synchromonster kontrollierst, kannst du stattdessen 1 Wyrm-Monster wählen; beschwöre es als Spezialbeschwörung. Falls diese Karte verbannt wird: Du kannst 1 „Schwertseele“-Monster oder Wyrm-Monster wählen, das du kontrollierst; erhöhe oder verringere seine Stufe bis zum Ende dieses Spielzugs um 1. Du kannst jeden Effekt von „Heiliger Gipfel der Schwertseele“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
. Dieser fungiert als themeneigene WiedergeburtWiedergeburtZauber * NormalWähle 1 Monster in einem beliebigen Friedhof; beschwöre es als Spezialbeschwörung.
, welche ein Schwertseele-Monster vom eigenen Friedhof wiederbeleben kann. Ähnlich wie auch schon bei Auftauchen der SchwertseeleAuftauchen der SchwertseeleZauber * NormalFüge deiner Hand 1 „Schwertseele“-Monster von deinem Deck hinzu oder falls du ein Synchromonster kontrollierst, kannst du stattdessen 1 Wyrm-Monster hinzufügen. Falls diese Karte verbannt wird: Du kannst 1 „Schwertseele“-Monster oder Wyrm-Monster wählen, das du kontrollierst; erhöhe oder verringere seine Stufe bis zum Ende dieses Spielzugs um 1. Du kannst jeden Effekt von „Auftauchen der Schwertseele“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
verbessert sich der Effekt, wenn wir ein Synchromonster kontrollieren, auf ein beliebiges Wyrm-Monster. Das alleine ist jetzt nicht mehr überragend, da es zig verschiedene wiedergeburtartige Karten auch für den generischen Fall gibt, doch ist dieser zumindest über ChixiaoSchwertseelen-Großmeister - ChixiaoLevel 8 / ATK: 2800 / DEF: 1000Licht * Wyrm * Effekt * Synchro1 Empfänger + 1+ Wyrm-Nicht-Empfänger-Monster
Falls diese Karte als Synchrobeschwörung beschworen wird: Du kannst 1 „Schwertseele“-Karte von deinem Deck deiner Hand hinzufügen oder verbannen. (Schnelleffekt): Du kannst 1 „Schwertseele“-Karte oder 1 Wyrm-Monster von deiner Hand oder deinem Friedhof verbannen und dann 1 anderes Effektmonster auf dem Spielfeld wählen; annulliere bis zum Ende dieses Spielzugs seine Effekte. Du kannst nur 1 Effekt von „Schwertseelen-Großmeister - Chixiao“ pro Spielzug verwenden und in dem Spielzug nur einmal.
suchbar. So wird das themeneigene Synchromonster nicht nur zum generischen Sucher, sondern indirekt auch zum Exender, da er uns diesen hier aus dem Deck suchen kann.

Abgerundet wird auch diese Karte mit einem Verbannungseffekt im gleichen Stil wie bei Auftauchen der SchwertseeleAuftauchen der SchwertseeleZauber * NormalFüge deiner Hand 1 „Schwertseele“-Monster von deinem Deck hinzu oder falls du ein Synchromonster kontrollierst, kannst du stattdessen 1 Wyrm-Monster hinzufügen. Falls diese Karte verbannt wird: Du kannst 1 „Schwertseele“-Monster oder Wyrm-Monster wählen, das du kontrollierst; erhöhe oder verringere seine Stufe bis zum Ende dieses Spielzugs um 1. Du kannst jeden Effekt von „Auftauchen der Schwertseele“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
.



Unter den Fallenkarten finden sich zwei verschiedene Karten, wovon ich hier aber nur eine aufzähle, da die andere einfach nur ein VerstärkungenVerstärkungenFalle * NormalWähle 1 offenes Monster auf dem Spielfeld; es erhält bis zum Ende dieses Spielzugs 500 ATK.
in vielfach komplizierter ist. Und das brauchen wir uns ja nun sicher nicht angucken.


DE073.jpg

Daher schauen wir uns die andere Fallenkarte Ohnmacht der SchwertseeleOhnmacht der SchwertseeleFalle * NormalWähle 1 Wyrm-Monster, das du kontrollierst, und 2 Karten, die dein Gegner kontrolliert; zerstöre sie. Falls diese Karte verbannt wird: Du kannst 1 „Schwertseele-Spielmarke“ (Wyrm/Empfänger/WASSER/Stufe 4/ATK 0/DEF 0) als Spezialbeschwörung beschwören. Solange die Spielmarke in der Monsterzone liegt, kann der Spieler, der sie beschworen hat, keine Monster als Spezialbeschwörung vom Extra Deck beschwören, außer Synchromonstern. Du kannst jeden Effekt von „Ohnmacht der Schwertseele“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
genauer an. Dabei ist sie einfach nur ein Icarus-AngriffIcarus-AngriffFalle * NormalBiete 1 Geflügeltes Ungeheuer-Monster als Tribut an und wähle dann 2 Karten auf dem Spielfeld; zerstöre sie.
für Wyrm-Monster, doch da sie den Namen "Schwertseele" beinhaltet, ist auch sie mittels ChixiaoSchwertseelen-Großmeister - ChixiaoLevel 8 / ATK: 2800 / DEF: 1000Licht * Wyrm * Effekt * Synchro1 Empfänger + 1+ Wyrm-Nicht-Empfänger-Monster
Falls diese Karte als Synchrobeschwörung beschworen wird: Du kannst 1 „Schwertseele“-Karte von deinem Deck deiner Hand hinzufügen oder verbannen. (Schnelleffekt): Du kannst 1 „Schwertseele“-Karte oder 1 Wyrm-Monster von deiner Hand oder deinem Friedhof verbannen und dann 1 anderes Effektmonster auf dem Spielfeld wählen; annulliere bis zum Ende dieses Spielzugs seine Effekte. Du kannst nur 1 Effekt von „Schwertseelen-Großmeister - Chixiao“ pro Spielzug verwenden und in dem Spielzug nur einmal.
suchbar. Und da selbiges Monster zufällig auch noch vom Typ Wyrm ist, wird es im gegnerischen Zug nicht nur zum einfachen Negater, sondern auch noch zu einem doppelten Schuss. Dieser unterliegt zwar einiger Restriktionen und einer "festen Reihenfolge", doch nennenswert ist es wohl ohnehin schon.

Beim Verbannungseffekt unterscheidet sich diese Karte aber von seinen Zauberkarten-Gegenstücken. Denn wird sie verbannt, kann man genauso eine Empfänger-Spielmarke beschwören wie bei unseren drei Hauptmonstern. Dies ist insbesondere mit TaiaSchwertseele von TaiaLevel 4 / ATK: 1800 / DEF: 1500Wind * Wyrm * EffektDu kannst 1 „Schwertseele“-Karte oder 1 Wyrm-Monster von deinem Friedhof verbannen; beschwöre 1 „Schwertseele-Spielmarke“ (Wyrm/Empfänger/WASSER/Stufe 4/ATK 0/DEF 0) als Spezialbeschwörung. Solange die Spielmarke in der Monsterzone liegt, kann der Spieler, der sie beschworen hat, keine Monster als Spezialbeschwörung vom Extra Deck beschwören, außer Synchromonstern. Falls diese Karte als Synchromaterial auf den Friedhof gelegt wird: Du kannst 1 „Schwertseele“-Karte oder 1 Wyrm-Monster von deinem Deck auf den Friedhof legen. Du kannst jeden Effekt von „Schwertseele von Taia“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
interessant, da selbiger diese Fallenkarte als Kosten verbannen kann und damit sichergeht, dass, selbst wenn er durch Karten wie EffektverschleierinEffektverschleierinLevel 1 / ATK: 0 / DEF: 0Licht * Hexer * Effekt * EmpfängerWährend der Main Phase deines Gegners (Schnelleffekt): Du kannst diese Karte von deiner Hand auf den Friedhof legen und dann 1 Effektmonster wählen, das dein Gegner kontrolliert; annulliere bis zum Ende dieses Spielzugs die Effekte des offenen Monsters, das dein Gegner kontrolliert.
annulliert werden sollte, über die Fallenkarte eine Spielmarke erhalten sollte. Das alleine sorgt schon dafür, dass der Gegner nicht gewillt sein wird, TaiaSchwertseele von TaiaLevel 4 / ATK: 1800 / DEF: 1500Wind * Wyrm * EffektDu kannst 1 „Schwertseele“-Karte oder 1 Wyrm-Monster von deinem Friedhof verbannen; beschwöre 1 „Schwertseele-Spielmarke“ (Wyrm/Empfänger/WASSER/Stufe 4/ATK 0/DEF 0) als Spezialbeschwörung. Solange die Spielmarke in der Monsterzone liegt, kann der Spieler, der sie beschworen hat, keine Monster als Spezialbeschwörung vom Extra Deck beschwören, außer Synchromonstern. Falls diese Karte als Synchromaterial auf den Friedhof gelegt wird: Du kannst 1 „Schwertseele“-Karte oder 1 Wyrm-Monster von deinem Deck auf den Friedhof legen. Du kannst jeden Effekt von „Schwertseele von Taia“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
zu annullieren. Dies gibt uns nicht nur Gewissheit, dass wir die nötigen Bedingungen für eine Synchrobeschwörung erfüllen werden, sie gäbe uns sogar die Möglichkeit, bis auf die Stufe zwölf hoch zu synchronisieren. Letzteres ist aktuell nur eine selten genutzte Option, kann aber für zukünftigen Support noch ansprechend sein.



Apropo Zukunft...

... da erwarten uns im darauf folgenden Hauptset Battle of Chaos schon zwei weitere Karten und auch das kürzlich fürs TCG angekündigte Structure Deck: Albaz Strike wird mindestens eine neue Karte enthalten.



SwordsoulCatastrophe.jpgDen Anfang macht hier ein neues Synchromonster der Stufe zehn mit Namen Swordsoul Catastrophe - Qixing LongyuanSwordsoul Catastrophe - Qixing LongyuanLevel 10 / ATK: 2900 / DEF: 2300Fire * Wyrm * Effekt * Synchro1 Tuner + 1+ non-Tuner Wyrm monsters
If you Synchro Summon another Wyrm Synchro Monster: You can draw 1 card. If your opponent Special Summons a monster(s) (except during the Damage Step): You can banish 1 of them, and if you do, inflict 1200 damage to your opponent. When your opponent activates a Spell/Trap Card or effect (Quick Effect): You can banish that card, and if you do, inflict 1200 damage to your opponent. You can only use each effect of "Swordsoul Catastrophe - Qixing Longyuan" once per turn.
. Ähnlich wie schon bei ChixiaoSchwertseelen-Großmeister - ChixiaoLevel 8 / ATK: 2800 / DEF: 1000Licht * Wyrm * Effekt * Synchro1 Empfänger + 1+ Wyrm-Nicht-Empfänger-Monster
Falls diese Karte als Synchrobeschwörung beschworen wird: Du kannst 1 „Schwertseele“-Karte von deinem Deck deiner Hand hinzufügen oder verbannen. (Schnelleffekt): Du kannst 1 „Schwertseele“-Karte oder 1 Wyrm-Monster von deiner Hand oder deinem Friedhof verbannen und dann 1 anderes Effektmonster auf dem Spielfeld wählen; annulliere bis zum Ende dieses Spielzugs seine Effekte. Du kannst nur 1 Effekt von „Schwertseelen-Großmeister - Chixiao“ pro Spielzug verwenden und in dem Spielzug nur einmal.
ist dessen Beschwörung durch Wyrm-Nicht-Empfänger Monster etwas schwerer als beim anderen Monster der Stufe zehn, zahlt sich aber auch direkt wieder aus. Denn dieser erlaubt es uns einmal pro Zug eine Karte zu ziehen, wenn wir ein Wyrm Synchromonster spezialbeschwören, solange wir ihn kontrollieren, was schon mal ein guter Anfang ist. Zusätzlich, falls der Gegner eine Spezialbeschwörung macht, dürfen wir beschworenes Monster verbannen und zusätzlich noch 1200 Schaden an den gegnerischen Lebenspunkten machen. Der Burn ist auch hier mehr Dekoration, während das Verbannen eines Monsters im Mittelpunkt steht. Abgerundet wird das ganze dann mit einem Effekt, bei welchem wir bei der Aktivierung einer Zauber- oder Fallenkarte oder die Aktivierung eines Zauber- oder Falleneffektes die besagte Karte verbannen können und anschließend weitere 1200 Schaden drücken. Dies summiert sich zwar ziemlich auf (mit LongyuanSchwertseelen-Stratege LongyuanLevel 6 / ATK: 1200 / DEF: 2300Feuer * Wyrm * EffektDu kannst 1 andere „Schwertseele“-Karte oder 1 anderes Wyrm-Monster abwerfen; beschwöre diese Karte als Spezialbeschwörung von deiner Hand, dann kannst du 1 „Schwertseele-Spielmarke“ (Wyrm/Empfänger/WASSER/Stufe 4/ATK 0/DEF 0) als Spezialbeschwörung beschwören. Solange die Spielmarke in der Monsterzone liegt, kann der Spieler, der sie beschworen hat, keine Monster als Spezialbeschwörung vom Extra Deck beschwören, außer Synchromonstern. Falls diese Karte als Synchromaterial auf den Friedhof gelegt wird: Du kannst deinem Gegner 1200 Schaden zufügen. Du kannst jeden Effekt von „Schwertseelen-Stratege Longyuan“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
als Material sind das schon 3600 Schaden, also fast die Hälfte der Lebenspunkte!), doch ist dies ja uninteressant, solange der Gegner dadurch nicht bei 0 landet. Und so kann der Effekt nur wirklich zur Geltung kommen, wenn der Gegner essenzielle verbleibende Zauber- oder Fallenkarten verwendet, wie spielstarke Spielfeldzauber, Ausrüstungskarten und/oder permanente Karten.

Alles in allem ist die Karte aber noch recht spielbar, auch wenn sie schon sehr stark im Schatten von der generischen BlumenbaroninBlumenbaroninLevel 10 / ATK: 3000 / DEF: 2400Wind * Krieger * Effekt * Synchro1 Empfänger + 1+ Nicht-Empfänger-Monster
Einmal pro Spielzug: Du kannst 1 Karte auf dem Spielfeld wählen; zerstöre sie. Einmal, solange diese Karte offen auf dem Spielfeld liegt, wenn eine Karte oder ein Effekt aktiviert wird (Schnelleffekt): Du kannst die Aktivierung annullieren und falls du dies tust, zerstöre die Karte. Du kannst den vorherigen Effekt von „Blumenbaronin“ nur einmal pro Spielzug verwenden. Einmal pro Spielzug, während der Standby Phase: Du kannst 1 Monster der Stufe 9 oder niedriger in deinem Friedhof wählen; lege diese Karte ins Extra Deck zurück und falls du dies tust, beschwöre das Monster als Spezialbeschwörung.
steht.


SwordsoulSati.jpg

Die neue Fallenkarte aus dem Hauptset nennt sich vorübergehend Swordsoul SatiSwordsoul SatiTrap * ContinuousIf a card(s) is banished: You can banish 1 Wyrm Synchro Monster or "Swordsoul" card from your hand, Deck, GY, or either face-up field. If this card is banished: You can Special Summon 1 "Swordsoul Token" (Wyrm/Tuner/WATER/Level 4/ATK 0/DEF 0), and if you do, you cannot Special Summon monsters from the Extra Deck, except Synchro Monsters, while that Token is on the field. You can only use each effect of "Swordsoul Sati" once per turn. und ist eine permanente Fallenkarte, mit welcher man eine Schwertseele Karte oder ein Wyrm-Synchromonster von der eigenen Hand, dem Deck, dem Friedhof oder dem Feld verbannen kann, sollte eine Karte verbannt werden. Dies soll vermutlich dabei helfen, das originale Bossmonster ChengyingSchwertseelen-Oberherrscher - ChengyingLevel 10 / ATK: 3000 / DEF: 3000Wasser * Wyrm * Effekt * Synchro1 Empfänger + 1+ Nicht-Empfänger-Monster
Für jede verbannte Karte erhält diese Karte 100 ATK/DEF und Monster, die dein Gegner kontrolliert, verlieren 100 ATK/DEF. Falls diese Karte durch einen Karteneffekt zerstört würde, kannst du stattdessen 1 Karte von deinem Friedhof verbannen. Falls eine oder mehr Karten verbannt werden (außer während des Damage Steps): Du kannst je 1 Karte von sowohl der Spielfeldseite als auch dem Friedhof deines Gegners verbannen. Du kannst diesen Effekt von „Schwertseelen-Oberherrscher - Chengying“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
in seinen Werten gezielt zu Buffen und zugleich die Verbannungseffekte unserer anderen Zauber- und Fallenkarten auszulösen. Das dies zum heutigen Zeitpunkt nicht überzeugend ist, brauch ich denke ich nicht extra ausführen. Apropos Verbannungseffekt: Ähnlich wie auch Ohnmacht der SchwertseeleOhnmacht der SchwertseeleFalle * NormalWähle 1 Wyrm-Monster, das du kontrollierst, und 2 Karten, die dein Gegner kontrolliert; zerstöre sie. Falls diese Karte verbannt wird: Du kannst 1 „Schwertseele-Spielmarke“ (Wyrm/Empfänger/WASSER/Stufe 4/ATK 0/DEF 0) als Spezialbeschwörung beschwören. Solange die Spielmarke in der Monsterzone liegt, kann der Spieler, der sie beschworen hat, keine Monster als Spezialbeschwörung vom Extra Deck beschwören, außer Synchromonstern. Du kannst jeden Effekt von „Ohnmacht der Schwertseele“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
bekommen wir eine Spielmarke, sollte diese Fallenkarte verbannt werden.



UnlikelySwordsoulAllies.jpgUnd auch wenn schon die beiden vorherigen Karten etwas enttäuschend waren, wird sich auch die dritte bisher bekannte Karte hier einreihen. Unlikely Swordsoul AlliesUnlikely Swordsoul AlliesLevel 4 / ATK: 1800 / DEF: 1500Light * Spellcaster * Effekt * EmpfängerWhen a monster declares an attack: You can Special Summon this card from your hand, and if you do, negate that attack, then, if you control a Fusion Monster that lists "Fallen of Albaz" as material, you can destroy the monster that declared an attack. If a monster(s) is banished face-up: You can banish this card from your field or GY; Special Summon 1 LIGHT Spellcaster monster whose ATK equals its own DEF from your hand or GY. You can only use this effect of "Unlikely Swordsoul Allies" once per turn. ist zwar namentlich ein Schwertseele-Monster, doch ist sie das Einzige, was es mit dem Schwertseele-Thema im Moment teilt. Denn vom Effekt her will es doch eher ein Albaz-Support sein. Wir können diesen Empfänger der stufe vier von der Hand beschwören, wenn ein Monster einen Angriff deklariert und anschließend den Angriff annullieren. Sollte zu diesem Zeitpunkt auch noch ein offenes Fusionsmonster mit einem Albaz-Material auf dem Feld liegen, kann das Monster zerstört werden, welches den Angriff deklariert hat. Im Schwertseele-Thema wird aktuell nur die Spezialbeschwörung dieser Karte verwendet werden können, da der Zugriff auf Albaz beziehungsweise seiner Fusionsmonster (aktuell) einfach nicht im Thema gesichert ist. Dies ist aber nicht schlecht, da dieses Schwertseele-Monster immerhin ein suchbarer Empfänger ist, während EcclesiaUnglaubliche Ecclesia, die TugendhafteLevel 4 / ATK: 1500 / DEF: 1500Licht * Hexer * Effekt * EmpfängerFalls dein Gegner mehr Monster kontrolliert als du, kannst du diese Karte als Spezialbeschwörung (von deiner Hand) beschwören. Du kannst „Unglaubliche Ecclesia, die Tugendhafte“ nur einmal pro Spielzug auf diese Art als Spezialbeschwörung beschwören. Du kannst jeden der folgenden Effekte von „Unglaubliche Ecclesia, die Tugendhafte“ nur einmal pro Spielzug verwenden. Während der Main Phase (Schnelleffekt): Du kannst diese Karte als Tribut anbieten; beschwöre 1 „Schwertseele“-Monster oder 1 „Gefallener von Albaz“ als Spezialbeschwörung von deiner Hand oder deinem Deck. Während der End Phase, falls ein oder mehr Fusionsmonster in diesem Spielzug auf deinen Friedhof gelegt wurden: Füge diese Karte deiner Hand vom Friedhof hinzu.
nicht im Thema gesucht werden kann. Der zweite Effekt dieses Monsters findet aber noch Anwendung im Thema. Sollte nämlich ein Monster offen verbannt werden, während diese Karte auf dem Feld oder im Friedhof liegt, kann man sie von dort verbannen, um ein Licht Hexer-Monster mit ATK gleich der DEF von der Hand oder dem Friedhof beschwören kann. Darunter fällt nicht nur das themeneigene Monster die Iris-SchwertseeleDie Iris-SchwertseeleLevel 8 / ATK: 2500 / DEF: 2500Licht * Hexer * EffektWährend der Main Phase, falls ein Monster, dessen Effekte annulliert sind, auf dem Spielfeld liegt (Schnelleffekt): Du kannst diese Karte als Spezialbeschwörung von deiner Hand beschwören. Falls dein Gegner ein oder mehr Monster als Spezialbeschwörung beschwört (außer während des Damage Steps): Du kannst 1 dieser Effekte aktivieren, basierend darauf, woher sie als Spezialbeschwörung beschworen wurden;
● Hand: Beschwöre 1 Monster als Spezialbeschwörung von deiner Hand.
● Deck: Ziehe 2 Karten.
● Extra Deck: Zerstöre 1 der Monster, die als Spezialbeschwörung vom Extra Deck beschworen wurden.
Du kannst jeden Effekt von „Die Iris-Schwertseele“ nur einmal pro Spielzug verwenden
, sondern auch EcclesiaUnglaubliche Ecclesia, die TugendhafteLevel 4 / ATK: 1500 / DEF: 1500Licht * Hexer * Effekt * EmpfängerFalls dein Gegner mehr Monster kontrolliert als du, kannst du diese Karte als Spezialbeschwörung (von deiner Hand) beschwören. Du kannst „Unglaubliche Ecclesia, die Tugendhafte“ nur einmal pro Spielzug auf diese Art als Spezialbeschwörung beschwören. Du kannst jeden der folgenden Effekte von „Unglaubliche Ecclesia, die Tugendhafte“ nur einmal pro Spielzug verwenden. Während der Main Phase (Schnelleffekt): Du kannst diese Karte als Tribut anbieten; beschwöre 1 „Schwertseele“-Monster oder 1 „Gefallener von Albaz“ als Spezialbeschwörung von deiner Hand oder deinem Deck. Während der End Phase, falls ein oder mehr Fusionsmonster in diesem Spielzug auf deinen Friedhof gelegt wurden: Füge diese Karte deiner Hand vom Friedhof hinzu.
.



Alles in allem überzeugt aber keines der drei bisher bekannten Karten wirklich vollends (auch wenn das Synchromonster trotzdem einen Platz im Deck finden dürfte). Da es sich hier aber noch um einen recht neuen Archetyp handelt, würde es mich nicht überraschen, wenn wir weitere Karten im noch unvollständigen Structure Deck oder dem übernächsten Hauptset Dimension Force bekommen.


Was ist mit den aktuellen Sachen alles möglich?


Jetzt haben wir uns so lange damit beschäftigt, welche Karten existieren, da wird es endlich mal Zeit, uns mit den einzelnen Decks zu beschäftigen, die man daraus machen kann.



DE093.jpg

Allem voran steht natürlich das reine Schwertseele-Thema im Vordergrund. Aufgrund dessen, dass dieses Deck mit "eineinhalb" oder zwei Karten spielen kann und sonst viel Platz für externe Interruptions wie Fallenkarten oder Handtraps bietet, sorgt dafür, dass es sich eher zu den Midrange Control Decks orientiert und damit auch einigen Erfolg im OCG einfahren konnte. Hier kann man neben starken Karten wie Topf der BegierdenTopf der BegierdenZauber * NormalVerbanne die obersten 10 Karten verdeckt von deinem Deck; ziehe 2 Karten. Du kannst nur 1 „Topf der Begierden“ pro Spielzug aktivieren.
oder Topf des WohlstandsTopf des WohlstandsZauber * NormalVerbanne 3 oder 6 Karten, die du bestimmst, von deinem Extra Deck verdeckt; für den Rest dieses Spielzugs, nachdem diese Karte aufgelöst wurde, wird der Schaden halbiert, den dein Gegner erhält, zusätzlich grabe die obersten Karten deines Decks in Höhe der Anzahl der verbannten Karten aus, füge deiner Hand 1 ausgegrabene Karte hinzu, lege den Rest in beliebiger Reihenfolge unter dein Deck. Du kannst nur 1 „Topf des Wohlstands“ pro Spielzug aktivieren. Du kannst in dem Spielzug, in dem du diese Karte aktivierst, keine Karten durch Karteneffekte ziehen.
auch Instant FusionInstantfusionZauber * NormalZahle 1000 LP; beschwöre 1 Fusionsmonster der Stufe 5 oder niedriger als Spezialbeschwörung von deinem Extra Deck, aber es kann nicht angreifen, zusätzlich wird es während der End Phase zerstört. (Dies wird als Fusionsbeschwörung behandelt.) Du kannst nur 1 „Instantfusion“ pro Spielzug aktivieren.
oder Gold-SarkophagGold-SarkophagZauber * NormalVerbanne 1 Karte offen von deinem Deck. Während deiner zweiten Standby Phase nach der Aktivierung dieser Karte, füge die Karte der Hand hinzu.
integrieren. Erstere dient hierbei nicht nur als zusätzlich Ressource im Late Game, sondern kann beim Verbannen von Ohnmacht der SchwertseeleOhnmacht der SchwertseeleFalle * NormalWähle 1 Wyrm-Monster, das du kontrollierst, und 2 Karten, die dein Gegner kontrolliert; zerstöre sie. Falls diese Karte verbannt wird: Du kannst 1 „Schwertseele-Spielmarke“ (Wyrm/Empfänger/WASSER/Stufe 4/ATK 0/DEF 0) als Spezialbeschwörung beschwören. Solange die Spielmarke in der Monsterzone liegt, kann der Spieler, der sie beschworen hat, keine Monster als Spezialbeschwörung vom Extra Deck beschwören, außer Synchromonstern. Du kannst jeden Effekt von „Ohnmacht der Schwertseele“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
aus dem Deck direkt eine Spielmarke generieren, was hilfreich ist, sollte einer unserer startenden Schwertseele-Monster zufällig einen Negate des Gegners kassiert haben. Instant FusionInstantfusionZauber * NormalZahle 1000 LP; beschwöre 1 Fusionsmonster der Stufe 5 oder niedriger als Spezialbeschwörung von deinem Extra Deck, aber es kann nicht angreifen, zusätzlich wird es während der End Phase zerstört. (Dies wird als Fusionsbeschwörung behandelt.) Du kannst nur 1 „Instantfusion“ pro Spielzug aktivieren.
birgt dabei einen ähnlichen, aber weitaus stärkeren Vorteil: Wir können hier rüber nicht nur das Empfänger-Monster AnsyalabolasMagieschlüssel-Ungeheuer - AnsyalabolasLevel 4 / ATK: 2200 / DEF: 2000Finsternis * Ungeheuer * Effekt * Fusion1 „Magieschlüssel“-Monster + 1 Normales Monster, außer einer Spielmarke
Falls diese Karte als Fusionsbeschwörung beschworen wird: Du kannst deiner Hand 1 „Magieschlüssel Maftea“ von deinem Friedhof hinzufügen. Du kannst diesen Effekt von „Magieschlüssel-Ungeheuer - Ansyalabolas“ nur einmal pro Spielzug verwenden. Einmal pro Spielzug: Du kannst 1 Monster in Angriffsposition, das dein Gegner kontrolliert, mit derselben Eigenschaft wie ein Normales Monster oder „Magieschlüssel“-Monster in deinem Friedhof wählen; ändere es in die Verteidigungsposition und falls du dies tust, verliert es 1000 DEF. Verbanne alle Monster, die durch Kampf mit dieser Karte zerstört werden.
[1] beschwören, um nach besagter Interruption weiterspielen zu können, sondern besitzen noch den Synergieeffekt mit EcclesiasUnglaubliche Ecclesia, die TugendhafteLevel 4 / ATK: 1500 / DEF: 1500Licht * Hexer * Effekt * EmpfängerFalls dein Gegner mehr Monster kontrolliert als du, kannst du diese Karte als Spezialbeschwörung (von deiner Hand) beschwören. Du kannst „Unglaubliche Ecclesia, die Tugendhafte“ nur einmal pro Spielzug auf diese Art als Spezialbeschwörung beschwören. Du kannst jeden der folgenden Effekte von „Unglaubliche Ecclesia, die Tugendhafte“ nur einmal pro Spielzug verwenden. Während der Main Phase (Schnelleffekt): Du kannst diese Karte als Tribut anbieten; beschwöre 1 „Schwertseele“-Monster oder 1 „Gefallener von Albaz“ als Spezialbeschwörung von deiner Hand oder deinem Deck. Während der End Phase, falls ein oder mehr Fusionsmonster in diesem Spielzug auf deinen Friedhof gelegt wurden: Füge diese Karte deiner Hand vom Friedhof hinzu.
dritten Effekt. Denn wenn wir mit ihr und Instant Fusion starten, können wir fast garantieren, dass in der End Phase das beschworene Fusionsmonster in den Friedhof bewegen wird und kann dafür sorgen, dass wir sie wieder auf die Hand nehmen können.



Von dieser Hauptvariante spalten sich zwei Unter-Variationen ab: Die erste bleibt dem Control Stil treu und erweitert diese mit FusionsschicksalFusionsschicksalZauber * NormalBeschwöre 1 Fusionsmonster, das ein „Schicksals-HELD“-Monster als Material aufführt, als Fusionsbeschwörung von deinem Extra Deck und verwende dafür Monster von deiner Hand oder deinem Deck als Fusionsmaterial, aber zerstöre es während der End Phase des nächsten Spielzugs, zusätzlich kannst du für den Rest dieses Spielzugs, nachdem diese Karte aufgelöst wurde, keine Monster als Spezialbeschwörung beschwören, außer FINSTERNIS „HELD“-Monstern. Du kannst nur 1 „Fusionsschicksal“ pro Spielzug aktivieren.
und damit Schicksals-HELD - Destroyer Phoenix EnforcerSchicksals-HELD - Destroyer Phoenix EnforcerLevel 8 / ATK: 2500 / DEF: 2100Finsternis * Krieger * Effekt * Fusion1 „HELD“-Monster der Stufe 6 oder höher + 1 „Schicksals-HELD“-Monster
Monster, die dein Gegner kontrolliert, verlieren für jede „HELD“-Karte in deinem Friedhof 200 ATK. Du kannst jeden der folgenden Effekte von „Schicksals-HELD - Destroyer Phoenix Enforcer“ nur einmal pro Spielzug verwenden. (Schnelleffekt): Du kannst sowohl 1 Karte, die du kontrollierst, als auch 1 Karte auf dem Spielfeld zerstören. Falls diese Karte durch Kampf oder einen Karteneffekt zerstört wird: Du kannst diesen Effekt aktivieren; beschwöre während der Standby Phase des nächsten Spielzugs 1 „Schicksals-HELD“-Monster als Spezialbeschwörung von deinem Friedhof.
, wodurch man vom gleichen Vorteil profitiert wie bei Instant FusionInstantfusionZauber * NormalZahle 1000 LP; beschwöre 1 Fusionsmonster der Stufe 5 oder niedriger als Spezialbeschwörung von deinem Extra Deck, aber es kann nicht angreifen, zusätzlich wird es während der End Phase zerstört. (Dies wird als Fusionsbeschwörung behandelt.) Du kannst nur 1 „Instantfusion“ pro Spielzug aktivieren.
zusammen mit EcclesiaUnglaubliche Ecclesia, die TugendhafteLevel 4 / ATK: 1500 / DEF: 1500Licht * Hexer * Effekt * EmpfängerFalls dein Gegner mehr Monster kontrolliert als du, kannst du diese Karte als Spezialbeschwörung (von deiner Hand) beschwören. Du kannst „Unglaubliche Ecclesia, die Tugendhafte“ nur einmal pro Spielzug auf diese Art als Spezialbeschwörung beschwören. Du kannst jeden der folgenden Effekte von „Unglaubliche Ecclesia, die Tugendhafte“ nur einmal pro Spielzug verwenden. Während der Main Phase (Schnelleffekt): Du kannst diese Karte als Tribut anbieten; beschwöre 1 „Schwertseele“-Monster oder 1 „Gefallener von Albaz“ als Spezialbeschwörung von deiner Hand oder deinem Deck. Während der End Phase, falls ein oder mehr Fusionsmonster in diesem Spielzug auf deinen Friedhof gelegt wurden: Füge diese Karte deiner Hand vom Friedhof hinzu.
und zugleich noch ein zusätzliches Bossmonster auf das Spielfeld bekommt.



Die andere Variation trennt sich etwas vom kontrollierten Ansatz und versucht das ganze etwas aggressiver mithilfe der Tenyi-Karten zu bekommen. Die stärksten Monster dieser Gattung sind nämlich zufällig, die beiden Stufe sieben Nicht-Empfänger Tenyi-Geist - AshunaTenyi-Geist - AshunaLevel 7 / ATK: 1600 / DEF: 2600Licht * Wyrm * EffektFalls du keine Effektmonster kontrollierst: Du kannst diese Karte als Spezialbeschwörung von deiner Hand beschwören. Falls du ein offenes Nichteffekt-Monster kontrollierst: Du kannst diese Karte von deiner Hand oder deinem Friedhof verbannen; beschwöre 1 „Tenyi“-Monster als Spezialbeschwörung von deinem Deck, außer „Tenyi-Geist - Ashuna“, zusätzlich kannst du für den Rest dieses Spielzugs keine Monster als Spezialbeschwörung beschwören, außer Wyrm-Monstern. Du kannst jeden Effekt von „Tenyi-Geist - Ashuna“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
und Tenyi-Geist - VishudaTenyi-Geist - VishudaLevel 7 / ATK: 1500 / DEF: 2500Finsternis * Wyrm * EffektFalls du keine Effektmonster kontrollierst: Du kannst diese Karte als Spezialbeschwörung von deiner Hand beschwören. Falls du ein offenes Nichteffekt-Monster kontrollierst: Du kannst diese Karte von deiner Hand oder deinem Friedhof verbannen und dann 1 Karte wählen, die dein Gegner kontrolliert; gib sie auf die Hand zurück. Du kannst jeden Effekt von „Tenyi-Geist - Vishuda“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
und der Stufe eins Empfänger Tenyi-Geist - AdharaTenyi-Geist - AdharaLevel 1 / ATK: 0 / DEF: 0Erde * Wyrm * Effekt * EmpfängerFalls du keine Effektmonster kontrollierst: Du kannst diese Karte als Spezialbeschwörung von deiner Hand beschwören. Falls du ein offenes Nichteffekt-Monster kontrollierst: Du kannst diese Karte von deiner Hand oder deinem Friedhof verbannen und dann 1 deiner verbannten Wyrm-Monster wählen, außer dieser Karte; füge es deiner Hand hinzu. Du kannst jeden Effekt von „Tenyi-Geist - Adhara“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
. Wer sieben und eins zusammenzählt, wird schnell merken, dass man so auch auf Stufe acht kommt und so den kompletten Zugriff der Schwertseele-Engine über ChixiaoSchwertseelen-Großmeister - ChixiaoLevel 8 / ATK: 2800 / DEF: 1000Licht * Wyrm * Effekt * Synchro1 Empfänger + 1+ Wyrm-Nicht-Empfänger-Monster
Falls diese Karte als Synchrobeschwörung beschworen wird: Du kannst 1 „Schwertseele“-Karte von deinem Deck deiner Hand hinzufügen oder verbannen. (Schnelleffekt): Du kannst 1 „Schwertseele“-Karte oder 1 Wyrm-Monster von deiner Hand oder deinem Friedhof verbannen und dann 1 anderes Effektmonster auf dem Spielfeld wählen; annulliere bis zum Ende dieses Spielzugs seine Effekte. Du kannst nur 1 Effekt von „Schwertseelen-Großmeister - Chixiao“ pro Spielzug verwenden und in dem Spielzug nur einmal.
erhalten.


DE019.jpg
Außerdem haben sie eigene Extender, die perfekt mit den Schwertseele-Karten harmonieren. Dies kommt aber mit zwei Preisen zustande. Denn erst einmal beschränkt uns AshunaTenyi-Geist - AshunaLevel 7 / ATK: 1600 / DEF: 2600Licht * Wyrm * EffektFalls du keine Effektmonster kontrollierst: Du kannst diese Karte als Spezialbeschwörung von deiner Hand beschwören. Falls du ein offenes Nichteffekt-Monster kontrollierst: Du kannst diese Karte von deiner Hand oder deinem Friedhof verbannen; beschwöre 1 „Tenyi“-Monster als Spezialbeschwörung von deinem Deck, außer „Tenyi-Geist - Ashuna“, zusätzlich kannst du für den Rest dieses Spielzugs keine Monster als Spezialbeschwörung beschwören, außer Wyrm-Monstern. Du kannst jeden Effekt von „Tenyi-Geist - Ashuna“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
auf die Beschwörung von Wyrm-Monstern, was gerade im Hinblick auf LongyuanSchwertseelen-Stratege LongyuanLevel 6 / ATK: 1200 / DEF: 2300Feuer * Wyrm * EffektDu kannst 1 andere „Schwertseele“-Karte oder 1 anderes Wyrm-Monster abwerfen; beschwöre diese Karte als Spezialbeschwörung von deiner Hand, dann kannst du 1 „Schwertseele-Spielmarke“ (Wyrm/Empfänger/WASSER/Stufe 4/ATK 0/DEF 0) als Spezialbeschwörung beschwören. Solange die Spielmarke in der Monsterzone liegt, kann der Spieler, der sie beschworen hat, keine Monster als Spezialbeschwörung vom Extra Deck beschwören, außer Synchromonstern. Falls diese Karte als Synchromaterial auf den Friedhof gelegt wird: Du kannst deinem Gegner 1200 Schaden zufügen. Du kannst jeden Effekt von „Schwertseelen-Stratege Longyuan“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
den Zugriff auf BlumenbaroninBlumenbaroninLevel 10 / ATK: 3000 / DEF: 2400Wind * Krieger * Effekt * Synchro1 Empfänger + 1+ Nicht-Empfänger-Monster
Einmal pro Spielzug: Du kannst 1 Karte auf dem Spielfeld wählen; zerstöre sie. Einmal, solange diese Karte offen auf dem Spielfeld liegt, wenn eine Karte oder ein Effekt aktiviert wird (Schnelleffekt): Du kannst die Aktivierung annullieren und falls du dies tust, zerstöre die Karte. Du kannst den vorherigen Effekt von „Blumenbaronin“ nur einmal pro Spielzug verwenden. Einmal pro Spielzug, während der Standby Phase: Du kannst 1 Monster der Stufe 9 oder niedriger in deinem Friedhof wählen; lege diese Karte ins Extra Deck zurück und falls du dies tust, beschwöre das Monster als Spezialbeschwörung.
wegnimmt und uns auf die beiden zuvor angesprochenen themeneigenen Wyrm-Synchromonster einschränkt. Der andere Preis ist neben einem noch engeren Extra Deck, wo auch noch Platz für vereinzelte Linkmonster des Tenyi-Themas geschaffen werden muss, die höhere Anfälligkeit gegen NibiruNibiru, das UrwesenLevel 11 / ATK: 3000 / DEF: 600Licht * Fels * EffektWährend der Main Phase, falls dein Gegner in diesem Spielzug 5 oder mehr Monster als Normal- oder Spezialbeschwörung beschworen hat (Schnelleffekt): Du kannst so viele offene Monster auf dem Spielfeld als Tribut anbieten wie möglich und falls du dies tust, beschwöre diese Karte als Spezialbeschwörung von deiner Hand, dann beschwöre 1 „Urwesen-Spielmarke“ (Fels/LICHT/Stufe 11/ATK ?/DEF ?) als Spezialbeschwörung auf die Spielfeldseite deines Gegners. (ATK/DEF dieser Spielmarke sind gleich der Summe der Grund-ATK/-DEF der als Tribut angebotenen Monster.) Du kannst diesen Effekt von „Nibiru, das Urwesen“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
. Denn insbesondere der Pure Build glänzt damit, dass er vor der fünften Beschwörung BlumenbaroninBlumenbaroninLevel 10 / ATK: 3000 / DEF: 2400Wind * Krieger * Effekt * Synchro1 Empfänger + 1+ Nicht-Empfänger-Monster
Einmal pro Spielzug: Du kannst 1 Karte auf dem Spielfeld wählen; zerstöre sie. Einmal, solange diese Karte offen auf dem Spielfeld liegt, wenn eine Karte oder ein Effekt aktiviert wird (Schnelleffekt): Du kannst die Aktivierung annullieren und falls du dies tust, zerstöre die Karte. Du kannst den vorherigen Effekt von „Blumenbaronin“ nur einmal pro Spielzug verwenden. Einmal pro Spielzug, während der Standby Phase: Du kannst 1 Monster der Stufe 9 oder niedriger in deinem Friedhof wählen; lege diese Karte ins Extra Deck zurück und falls du dies tust, beschwöre das Monster als Spezialbeschwörung.
beschwören kann oder alternativ direkt nach der dritten beziehungsweise vierten aufhören kann. Dieser Vorteil geht verloren und macht einen anfälliger für NibiruNibiru, das UrwesenLevel 11 / ATK: 3000 / DEF: 600Licht * Fels * EffektWährend der Main Phase, falls dein Gegner in diesem Spielzug 5 oder mehr Monster als Normal- oder Spezialbeschwörung beschworen hat (Schnelleffekt): Du kannst so viele offene Monster auf dem Spielfeld als Tribut anbieten wie möglich und falls du dies tust, beschwöre diese Karte als Spezialbeschwörung von deiner Hand, dann beschwöre 1 „Urwesen-Spielmarke“ (Fels/LICHT/Stufe 11/ATK ?/DEF ?) als Spezialbeschwörung auf die Spielfeldseite deines Gegners. (ATK/DEF dieser Spielmarke sind gleich der Summe der Grund-ATK/-DEF der als Tribut angebotenen Monster.) Du kannst diesen Effekt von „Nibiru, das Urwesen“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
, während man dafür weniger anfällig für harte Konter wie Spielmarken-SammlerSpielmarken-SammlerLevel 4 / ATK: 0 / DEF: 2000Erde * Unterweltler * EffektFalls eine Spielmarke als Spezialbeschwörung beschworen wird (außer während des Damage Steps): Du kannst diese Karte als Spezialbeschwörung vom Friedhof (falls sie dort lag, als die Spielmarke als Spezialbeschwörung beschworen wurde) oder der Hand (selbst falls nicht) beschwören. Du kannst diesen Effekt von „Spielmarken-Sammler“ nur einmal pro Spielzug verwenden. Falls diese Karte als Spezialbeschwörung beschworen wird: Zerstöre so viele Spielmarken auf dem Spielfeld wie möglich und falls du dies tust, erhält diese Karte für jede zerstörte Spielmarke 400 ATK. Kein Spieler kann Spielmarken als Spezialbeschwörung beschwören.
wird.


Eine dritte Variante existiert auch noch, welche im OCG bisher wenig Erfolg haben konnte, da dessen Schlüsselkarte drüben limitiert ist. Die Rede ist von einer Dogmatika-Engine. Denn Nadir-DienersNadir-DienerZauber * NormalLege 1 Monster von deinem Extra Deck auf den Friedhof, dann füge deiner Hand 1 „Dogmatika“-Monster oder „Gefallener von Albaz“, dessen ATK kleiner oder gleich denen des gelegten Monsters im Friedhof sind, von deinem Deck oder Friedhof hinzu, zusätzlich kannst du für den Rest dieses Spielzugs, nachdem diese Karte aufgelöst wurde, keine Monster als Spezialbeschwörung vom Extra Deck beschwören. Du kannst nur 1 „Nadir-Diener“ pro Spielzug aktivieren.
Sende-Effekt harmoniert ähnlich gut wie Phoenix EnforcerSchicksals-HELD - Destroyer Phoenix EnforcerLevel 8 / ATK: 2500 / DEF: 2100Finsternis * Krieger * Effekt * Fusion1 „HELD“-Monster der Stufe 6 oder höher + 1 „Schicksals-HELD“-Monster
Monster, die dein Gegner kontrolliert, verlieren für jede „HELD“-Karte in deinem Friedhof 200 ATK. Du kannst jeden der folgenden Effekte von „Schicksals-HELD - Destroyer Phoenix Enforcer“ nur einmal pro Spielzug verwenden. (Schnelleffekt): Du kannst sowohl 1 Karte, die du kontrollierst, als auch 1 Karte auf dem Spielfeld zerstören. Falls diese Karte durch Kampf oder einen Karteneffekt zerstört wird: Du kannst diesen Effekt aktivieren; beschwöre während der Standby Phase des nächsten Spielzugs 1 „Schicksals-HELD“-Monster als Spezialbeschwörung von deinem Friedhof.
oder Instant FusionInstantfusionZauber * NormalZahle 1000 LP; beschwöre 1 Fusionsmonster der Stufe 5 oder niedriger als Spezialbeschwörung von deinem Extra Deck, aber es kann nicht angreifen, zusätzlich wird es während der End Phase zerstört. (Dies wird als Fusionsbeschwörung behandelt.) Du kannst nur 1 „Instantfusion“ pro Spielzug aktivieren.
mit der neuen EcclesiaUnglaubliche Ecclesia, die TugendhafteLevel 4 / ATK: 1500 / DEF: 1500Licht * Hexer * Effekt * EmpfängerFalls dein Gegner mehr Monster kontrolliert als du, kannst du diese Karte als Spezialbeschwörung (von deiner Hand) beschwören. Du kannst „Unglaubliche Ecclesia, die Tugendhafte“ nur einmal pro Spielzug auf diese Art als Spezialbeschwörung beschwören. Du kannst jeden der folgenden Effekte von „Unglaubliche Ecclesia, die Tugendhafte“ nur einmal pro Spielzug verwenden. Während der Main Phase (Schnelleffekt): Du kannst diese Karte als Tribut anbieten; beschwöre 1 „Schwertseele“-Monster oder 1 „Gefallener von Albaz“ als Spezialbeschwörung von deiner Hand oder deinem Deck. Während der End Phase, falls ein oder mehr Fusionsmonster in diesem Spielzug auf deinen Friedhof gelegt wurden: Füge diese Karte deiner Hand vom Friedhof hinzu.
. Dafür bezahlt man auch hier mit einem umso engeren Extra Deck sowie der Tatsache, dass die Dogmatika-Karten immer mit dem Risiko daherkommen, dass man sich zu früh aus dem Extra Deck lockt. Zwar dürfte diese Engine in nächster Zeit weniger Beachtung erhalten, doch gerade in einer Zukunft, wo Phoenix nicht mehr da sein sollte, dafür aber Nadir-DienerNadir-DienerZauber * NormalLege 1 Monster von deinem Extra Deck auf den Friedhof, dann füge deiner Hand 1 „Dogmatika“-Monster oder „Gefallener von Albaz“, dessen ATK kleiner oder gleich denen des gelegten Monsters im Friedhof sind, von deinem Deck oder Friedhof hinzu, zusätzlich kannst du für den Rest dieses Spielzugs, nachdem diese Karte aufgelöst wurde, keine Monster als Spezialbeschwörung vom Extra Deck beschwören. Du kannst nur 1 „Nadir-Diener“ pro Spielzug aktivieren.
, sollte man diese Möglichkeit im Hinterkopf behalten.



DE010.jpgAnsonsten kann man das Spiel auch umkehren. Anstatt eine Engine oder einen größeren Deck-Kern in das vorhandene Schwertseele-Thema zu stopfen, kann man die vorhandene Engine der Schwertseele-Karten auf ein passendes Minimum einstampfen und damit in jedes Deck integrieren, was eine gewisse Anzahl an Wyrm-Monster zu bieten hat. Ein beliebtes Thema wäre hier das Yang Zing Thema, welches sich sehr über die neue Fallenkarte freuen dürfte, als auch das Virtuelle Welt Thema. Letzteres bietet zwar nur drei Monster im Main Deck, die ebenfalls Wyrm sind und von denen man sechs bis sieben spielt (3 JijiXiezhi der Virtualwelt - JijiLevel 3 / ATK: 1000 / DEF: 1600Erde * Wyrm * EffektFalls sich diese Karte in deiner Hand befindet: Du kannst 1 „Virtualwelt“-Karte wählen, die du kontrollierst; lege 1 „Virtualwelt“-Karte eines unterschiedlichen Typs (Monster, Zauber, Falle) von deinem Deck auf den Friedhof und falls du dies tust, beschwöre diese Karte als Spezialbeschwörung, dann kannst du deiner Hand während der End Phase dieses Spielzugs 1 „Virtualwelt“-Monster von deinem Friedhof hinzufügen, außer „Xiezhi der Virtualwelt - Jiji“. Für den Rest dieses Spielzugs kannst nur Monster der Stufe / des Rangs 3 oder höher als Spezialbeschwörung beschwören. Du kannst diesen Effekt von „Xiezhi der Virtualwelt - Jiji“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
, 3 LiliKirin der Virtualwelt - LiliLevel 6 / ATK: 1800 / DEF: 600Erde * Wyrm * EffektFalls sich diese Karte in deiner Hand befindet: Du kannst 1 „Virtualwelt“-Karte wählen, die du kontrollierst; lege 1 „Virtualwelt“-Karte eines unterschiedlichen Typs (Monster, Zauber, Falle) von deinem Deck auf den Friedhof und falls du dies tust, beschwöre diese Karte als Spezialbeschwörung, dann kannst du 1 „Virtualwelt“-Karte des dritten Typs von deinem Deck auf den Friedhof legen, außer „Kirin der Virtualwelt - Lili“. Für den Rest dieses Spielzugs kannst du nur Monster der Stufe / des Rangs 3 oder höher als Spezialbeschwörung beschwören. Du kannst diesen Effekt von „Kirin der Virtualwelt - Lili“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
, 0-1 ToutouOto-Hime der Virtualwelt - ToutouLevel 6 / ATK: 1200 / DEF: 1800Erde * Wyrm * EffektFalls du keine Monster kontrollierst oder alle Monster, die du kontrollierst, Psi- und/oder Wyrm-Monster sind, kannst du diese Karte als Normalbeschwörung beschwören, ohne Tribut anzubieten. Falls sich diese Karte in deinem Friedhof befindet: Du kannst 1 Psi- oder Wyrm-Monster abwerfen; beschwöre diese Karte als Spezialbeschwörung als Empfänger, aber verbanne sie, wenn sie das Spielfeld verlässt, zusätzlich kannst du für den Rest dieses Spielzugs nur Monster der Stufe / des Rangs 3 oder höher als Spezialbeschwörung beschwören. Du kannst diesen Effekt von „Oto-Hime der Virtualwelt - Toutou“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
), doch dafür ist der Impact groß, sollte man über LongyuanSchwertseelen-Stratege LongyuanLevel 6 / ATK: 1200 / DEF: 2300Feuer * Wyrm * EffektDu kannst 1 andere „Schwertseele“-Karte oder 1 anderes Wyrm-Monster abwerfen; beschwöre diese Karte als Spezialbeschwörung von deiner Hand, dann kannst du 1 „Schwertseele-Spielmarke“ (Wyrm/Empfänger/WASSER/Stufe 4/ATK 0/DEF 0) als Spezialbeschwörung beschwören. Solange die Spielmarke in der Monsterzone liegt, kann der Spieler, der sie beschworen hat, keine Monster als Spezialbeschwörung vom Extra Deck beschwören, außer Synchromonstern. Falls diese Karte als Synchromaterial auf den Friedhof gelegt wird: Du kannst deinem Gegner 1200 Schaden zufügen. Du kannst jeden Effekt von „Schwertseelen-Stratege Longyuan“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
auf BlumenbaroninBlumenbaroninLevel 10 / ATK: 3000 / DEF: 2400Wind * Krieger * Effekt * Synchro1 Empfänger + 1+ Nicht-Empfänger-Monster
Einmal pro Spielzug: Du kannst 1 Karte auf dem Spielfeld wählen; zerstöre sie. Einmal, solange diese Karte offen auf dem Spielfeld liegt, wenn eine Karte oder ein Effekt aktiviert wird (Schnelleffekt): Du kannst die Aktivierung annullieren und falls du dies tust, zerstöre die Karte. Du kannst den vorherigen Effekt von „Blumenbaronin“ nur einmal pro Spielzug verwenden. Einmal pro Spielzug, während der Standby Phase: Du kannst 1 Monster der Stufe 9 oder niedriger in deinem Friedhof wählen; lege diese Karte ins Extra Deck zurück und falls du dies tust, beschwöre das Monster als Spezialbeschwörung.
gehen können, oder wenn man neben dem stabilen Zugriff auf 6er und 9er Synchros auch noch Zugriff auf gute Stufe acht Synchromonster erhalten. Dies kommt natürlich zu einem Konstanz-Preis in den Einkaufskorb, da man häufiger Fälle hat, wo man ebenfalls durch unglückliche Kombinationen nicht spielen kann.



Hab ich euer Interesse geweckt?



Und damit würde ich auch schon wieder zum Abschluss dieses Artikels kommen. Jetzt, wo ihr all das gelesen habt, wollt ihr euch auch mal an das Schwertseele-Thema wagen oder doch lieber Abstand davon halten? Welche Variante bevorzugt ihr oder welche wollt ihr auch noch ausprobieren? Schreibt doch was dazu unten in den Kommentaren.



-deckcreator16




[1] Technisch ging an dieser Stelle auch die Beschwörung eines beliebigen anderen Empfänger-Fusionsmonsters. Doch da die meisten Starter im Thema Stufe vier sind und die spielstärksten Synchromonster, auf die das Thema zugreifen will, auch Stufe acht haben, sollte es im Regelfall dieses Fusionsmonster der Stufe vier machen. Für experimentierlustige Vögel gäbe es dann noch das Empfänger-Fusionsmonster der Stufe zwei Allvergebens die Essenz der NichtigkeitAllvergebens die Essenz der NichtigkeitLevel 2 / ATK: 0 / DEF: 2100Finsternis * Fee * Effekt * Fusion2 Normale Monster
, um damit Stufe sechs Synchromonster wie Sternenstaub-AngriffskriegerSternenstaub-AngriffskriegerLevel 6 / ATK: 2000 / DEF: 1300Wind * Krieger * Effekt * Synchro1 Empfänger + 1+ Nicht-Empfänger-Monster
Wenn diese Karte als Synchrobeschwörung beschworen wird: Du kannst 1 Karte ziehen. Du kannst diesen Effekt von „Sternenstaub-Angriffskrieger“ nur einmal pro Spielzug verwenden. Diese Karte kann alle als Spezialbeschwörung beschworenen Monster, die dein Gegner kontrolliert, einmal angreifen.
zu beschwören oder als Stufe 5 Empfänger-Fusionsmonster Seemonster des TheseusSeemonster des TheseusLevel 5 / ATK: 2200 / DEF: 1800Wasser * Zombie * Fusion2 Empfänger
, um Stufe neun Synchromonster wie Kyubi der Virtualwelt - ShenshenKyubi der Virtualwelt - ShenshenLevel 9 / ATK: 2800 / DEF: 2400Wind * Psi * Effekt * Synchro1 Empfänger + 1+ Nicht-Empfänger-Monster
Jede Karte, die vom Spielfeld auf den Friedhof gelegt wird, wird stattdessen verbannt. Du kannst jeden der folgenden Effekte von „Kyubi der Virtualwelt - Shenshen“ nur einmal pro Spielzug verwenden. Wenn dein Monster einen Angriff deklariert: Du kannst 1 verbanntes Monster in den Friedhof seines Besitzers zurücklegen. Während deiner Main Phase, außer in dem Spielzug, in dem diese Karte auf den Friedhof gelegt wurde: Du kannst 2 andere Monster mit unterschiedlichen Grund-Typen und -Eigenschaften voneinander von deinem Friedhof verbannen; beschwöre diese Karte als Spezialbeschwörung von deinem Friedhof.
zu beschwören. Auch könnte ich in so einem Fall, wo ich keine Empfänger-Spielmarke kontrolliere, auf ein XYZ Monster vom Rang 4 wie Abyss-BewohnerAbyss-BewohnerRang 4 / ATK: 1700 / DEF: 1400Wasser * Seeschlange * Effekt * Xyz2 Monster der Stufe 4
Solange an diese Karte ein Material angehängt ist, das ursprünglich WASSER war, erhalten alle WASSER Monster, die du kontrollierst, 500 ATK. Einmal pro Spielzug (Schnelleffekt): Du kannst 1 Material von dieser Karte abhängen; dein Gegner kann in diesem Spielzug keine Karteneffekte in seinem Friedhof aktivieren.
gehen. Theoretisch muss ich diese auch nicht wirklich weiterverwerten, sondern muss nur garantieren, dass sie in der End Phase im Friedhof liegen. So könnte man also auch PanzerdrachePanzerdracheLevel 5 / ATK: 1000 / DEF: 2600Licht * Maschine * Effekt * Fusion1 Maschine-Monster + 1 Drache-Monster
Falls diese Karte zerstört und auf den Friedhof gelegt wird: Du kannst 1 Karte auf dem Spielfeld wählen; zerstöre sie.
beschwören und in der End Phase durch Instant FusionInstantfusionZauber * NormalZahle 1000 LP; beschwöre 1 Fusionsmonster der Stufe 5 oder niedriger als Spezialbeschwörung von deinem Extra Deck, aber es kann nicht angreifen, zusätzlich wird es während der End Phase zerstört. (Dies wird als Fusionsbeschwörung behandelt.) Du kannst nur 1 „Instantfusion“ pro Spielzug aktivieren.
kaputtgehen lassen, damit man noch eine Karte auf dem Spielfeld zerstören kann. Wie man aber schon gemerkt hat, sind dies zwar alles mögliche Optionen, doch kommen diese alle mit einem recht hohen Preis im Extra Deck zustande, was sie für den Normalfall zu ineffizient macht.

Antworten 2

  • Wann wird das Thema im Strategiebereich erscheinen? :D

  • Ich möchte aber noch erwähnen: wenn du einen Thread dafür haben willst, warum machst du dann keinen selber? Ich denke wenn du dich bei unsere Strategie-Thread-Moderation (z.b. Twinmold1986) meldest, wird man dir diesen auch erlauben und erklären was alles nötig ist. Das gilt natürlich nicht nur für dich, sondern für alle User.


    Das sag ich jetzt nicht um irgendwen zu ärgern oder weil das eTCG Team keine Lust darauf hat, Threads zu erzeugen. Nur sehe ich es so: es ist angenehmer für das Forum, wenn nicht nur das eTCG Team agiert, sondern auch normale Mitglieder. Schließlich ist das Forum für alle da, und nicht nur für das Team. Und das fängt mMn. auch damit an, dass nicht alle Strategiethreads von Teammitgliedern gemanagt werden.

    Gefällt mir 1
  • Diskutieren Sie mit!