Top 10 BACH - Die interessantesten Karten aus Battle of Chaos

Platz 10: Einer von uns

LibromancerGeekBoy-BACH-EN-ScR-1E.png


Representation matters! Das hat Konami-TCG wohl begriffen und beschlossen, eine Karte namens Libromant GeekjungeLibromant GeekjungeLevel 3 / ATK: 800 / DEF: 800Wind * Psi * EffektDu kannst 1 Ritualmonster in deiner Hand vorzeigen; Beschwöre diese Karte als Spezialbeschwörung von deiner Hand. Falls diese Karte als Spezialbeschwörung beschworen wird: Du kannst deiner Hand 1 „Libromant“-Zauber von deinem Deck hinzufügen. Du kannst jeden Effekt von „Libromant Geekjunge“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
zu drucken, in der wir uns alle wiederfinden können. Er war die erste bekannte Karte des neuen TCG-exklusiven Themendecks Libromancer, das insgesamt mal wieder eher Grütze ist, aber vielleicht als Engine taugt. Indem man ein Ritualmonster (glücklicherweise irgendeines, denn die Themen-Ritualmonster will man definitiv nicht spielen) in der Hand vorzeigt, kann man unseren Geek Boi von der Hand beschwören. Er kann einem dann eine Libromancer-Zauber-oder-Fallenkarte auf die Hand suchen, namentlich Libromanten-DebütLibromanten-DebütZauber * SpielfeldWenn diese Karte aktiviert wird: Du kannst deiner Hand 1 „Libromant“-Monster mit einem unterschiedlichen Namen als die Karten, die du kontrollierst, von deinem Deck hinzufügen. Während deiner Main Phase: Du kannst 1 „Libromant“-Ritualmonster als Ritualbeschwörung von deiner Hand beschwören, indem du Monster von deiner Hand oder Spielfeldseite als Tribut anbietest, deren gemeinsame Stufe größer oder gleich seiner Stufe ist. Du kannst nur 1 „Libromanten-Debüt“ pro Spielzug aktivieren.
, einen Feldzauber à la Magische SchmelzeMagische SchmelzeZauber * SpielfeldWenn diese Karte aktiviert wird: Du kannst deiner Hand 1 „Aleister der Beschwörer“ von deinem Deck hinzufügen. Die Aktivierung deiner Karten und Effekte, die einen Effekt enthalten, der ein Fusionsmonster als Fusionsbeschwörung beschwört, kann nicht annulliert werden, zusätzlich können Karten und Effekte deines Gegners nicht aktiviert werden, wenn ein Monster auf diese Art als Fusionsbeschwörung beschworen wird. Du kannst nur 1 „Magische Schmelze“ pro Spielzug aktivieren.
, der einem eines der anderen beiden Nicht-Ritualmonster sucht, das man dann auf die gleiche Weise beschwören kann. Klingt sehr nach dem, was die Mantrawichtel machen und tatsächlich ähneln die Engines sich sehr, wobei Libromancer den Job gleichzeitig besser als auch schlechter machen. Einerseits suchen oder Recyclen die Mantrawichtel nebenher noch, andererseits erlauben die Libros Extra Deck-Plays. Neben Tributfutter können sie also auch als Link-Material dienen, zum Beispiel, um StrickschafStrickschafLevel 2 / ATK: 700 / DEF: Erde * Ungeheuer * Effekt * Link2 Monster mit unterschiedlichen Namen
Falls ein Monster als Spezialbeschwörung in eine Zone beschworen wird, auf die diese Karte zeigt: Du kannst die folgenden Effekte nacheinander ausführen, basierend auf den Kartentypen der Monster, auf die diese Karte zeigt.
● Ritual: Ziehe 2 Karten, dann wirf 2 Karten ab.
● Fusion: Beschwöre 1 Monster der Stufe 4 oder niedriger als Spezialbeschwörung von deinem Friedhof.
● Synchro: Alle Monster, die du kontrollierst, erhalten 700 ATK.
● Xyz: Alle Monster, die dein Gegner kontrolliert, verlieren 700 ATK.
Du kannst diesen Effekt von „Strickschaf“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
zu beschwören. Außerdem ist Geek Boy als Psi-Monster der Stufe 3 ein Ziel für den frisch entlimitierten NotfallteleportNotfallteleportZauber * SchnellBeschwöre 1 Psi-Monster der Stufe 3 oder niedriger als Spezialbeschwörung von deiner Hand oder deinem Deck, aber verbanne es während der End Phase dieses Spielzugs.
, mit dem sich sein Effekt ebenfalls triggern lässt. Und ja, wenn ihr unbedingt wollt, könnt ihr auch das Bossmonster Libromant DoombrokerLibromant DoombrokerLevel 6 / ATK: 2500 / DEF: 2000Finsternis * Unterweltler * Effekt * RitualDu kannst diese Karte mit einer „Libromant“-Karte als Ritualbeschwörung beschwören. Falls diese Karte als Ritualbeschwörung beschworen wird, indem ein oder mehr Monster auf dem Spielfeld verwendet werden, kann sie direkt angreifen. Du kannst jeden der folgenden Effekte von „Libromant Doombroker“ nur einmal pro Spielzug verwenden. Während deiner Main Phase: Du kannst 1 „Libromant“-Falle direkt von deinem Deck setzen. Wenn diese Karte deinem Gegner Kampfschaden zufügt: Du kannst 1 offenes Monster wählen, das dein Gegner kontrolliert; mische es ins Deck.
spielen. Ebenfalls über den Feldzauber suchbar und durch diesen auch beschwörbar, wenn ihr drei Stufen auf Hand oder Feld übrig habt. Er sucht euch dann auch den Feierliches UrteilFeierliches UrteilFalle * KonterWenn ein oder mehr Monster beschworen würden ODER eine Zauber-/Fallenkarte aktiviert wird: Zahle die Hälfte deiner LP; annulliere die Beschwörung oder Aktivierung und falls du dies tust, zerstöre die Karte.
-Verschnitt Libromanten-EinmischungLibromanten-EinmischungFalle * NormalWenn dein Gegner eine Karte oder einen Effekt aktiviert: Wähle 1 „Libromant“-Ritualmonster, das du kontrollierst; gib es auf die Hand zurück und falls du dies tust, annulliere den aktivierten Effekt, dann kannst du 1 „Libromant“-Monster als Spezialbeschwörung von deiner Hand oder deinem Friedhof beschwören. Du kannst nur 1 „Libromanten-Einmischung“ pro Spielzug aktivieren.
, für ein Omni-Negate, dass anders als Apollousa und Co selbst unter Kräfte raubenKräfte raubenFalle * PermanentAktiviere diese Karte, indem du 1000 LP zahlst. Annulliere die Effekte aller offenen Monster, solange sie offen auf dem Spielfeld liegen. (Ihre Effekte können aber trotzdem aktiviert werden.)
funktioniert.



Platz 9: Dino-Waifu? Dino-Waifu!

DinomorphiaKentregina-BACH-EN-UR-1E.png


Als nächstes haben wir ein weiteres neues Themendeck. Auf Konamis Weg, allen Monstertypen mindestens ein Waifu-Thema zu geben, sind jetzt Dinos dran. Ja richtig, Dinos! Ich bin immer noch verwirrt deswegen, denn wenn wir ehrlich sind, sieht man den Dinomorphia-Karten ihren Typ nicht wirklich an. Aber ich will mich nicht beschweren, denn so haben sie Zugriff auf den exzellenten Dino-Support in Form von Karten wie Seelenfressender OviraptorSeelenfressender OviraptorLevel 4 / ATK: 1800 / DEF: 500Finsternis * Dinosaurier * EffektFalls diese Karte als Normal- oder Spezialbeschwörung beschworen wird: Du kannst 1 Dinosaurier-Monster von deinem Deck nehmen und es entweder deiner Hand hinzufügen oder auf den Friedhof legen. Du kannst 1 anderes Dinosaurier-Monster der Stufe 4 oder niedriger auf dem Spielfeld wählen; zerstöre es, dann beschwöre 1 Dinosaurier-Monster als Spezialbeschwörung von deinem Friedhof in die Verteidigungsposition. Du kannst jeden Effekt von „Seelenfressender Oviraptor“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
, BabycerasaurierBabycerasaurierLevel 2 / ATK: 500 / DEF: 500Erde * Dinosaurier * EffektFalls diese Karte durch einen Karteneffekt zerstört und auf den Friedhof gelegt wird: Beschwöre 1 Dinosaurier-Monster der Stufe 4 oder niedriger als Spezialbeschwörung von deinem Deck.
oder Fossile GrabungFossile GrabungZauber * NormalFüge deiner Hand 1 Dinosaurier-Monster der Stufe 6 oder niedriger von deinem Deck hinzu.
.


Mein Platz 9, Dinomorphia KentreginaDinomorphia KentreginaLevel 6 / ATK: 4000 / DEF: 0Finsternis * Dinosaurier * Effekt * Fusion2 „Dinomorphia“-Monster mit unterschiedlichen Namen
Verliert ATK in Höhe deiner LP. Du kannst jeden der folgenden Effekte von „Dinomorphia Kentregina“ nur einmal pro Spielzug verwenden. Während der Main Phase (Schnelleffekt): Du kannst die Hälfte deiner LP zahlen und 1 Normale „Dinomorphia“-Falle von deinem Friedhof verbannen; dieser Effekt wird gleich dem Effekt der Falle, wenn die Karte aktiviert wird. Falls diese Karte durch Kampf oder einen Karteneffekt zerstört wird: Du kannst 1 „Dinomorphia“-Monster der Stufe 4 oder niedriger als Spezialbeschwörung von deinem Friedhof beschwören.
fällt zu allererst durch ihren beeindruckenden Body auf, mit satten 4000 Base-ATK (ja, natürlich habe ich das gemeint. Was denkt ihr denn?), einem neuen Rekord für Monster unterhalb von Stufe 8. Darüber sollte man sich allerdings nicht zu früh freuen, denn Kentregina verliert ATK in Höhe deiner LP. Das klingt erstmal ziemlich quatschig, schließlich hätte sie damit standardmäßig theoretisch -4000 ATK, aber genau das ist das Gimmick des Decks: Sie kommen mit einem Dino-Arsch voll Fallen, die alle die Hälfte deiner LP kosten, sodass man Kentregina schon nach drei Aktionen auf soliden 3000 ATK hat. Schade eigentlich, dass dieses Gimmick nicht für das im nächsten Set erscheinende neue Bossmonster Rexsturm übernommen wurde. Ich hätte gerne mal ein Monster mit 6000 Base-ATK oder so gesehen. Die Fallen selbst sind übrigens vielfältig, es gibt zum Beispiel eine, mit der mal eben Fusionsmaterialien vom Deck benutzen kann, ein Zauber/Fallen-Negate sowie Verschnitte von Gottoms‘ Notruf, SchrottdracheSchrottdracheLevel 8 / ATK: 2800 / DEF: 2000Erde * Drache * Effekt * Synchro1 Empfänger + 1+ Nicht-Empfänger-Monster
Einmal pro Spielzug: Du kannst 1 Karte, die du kontrollierst, und 1 Karte, die dein Gegner kontrolliert, wählen; zerstöre sie. Wenn diese Karte, die dir gehört, durch eine Karte deines Gegners zerstört und auf deinen Friedhof gelegt wird: Wähle 1 „Schrott“-Nichtsynchro-Monster in deinem Friedhof; beschwöre das gewählte Ziel als Spezialbeschwörung.
und Metallisch-Reflektierender Schleim. Außerdem haben sie alle einen Friedhofseffekt, mit dem sie unsere zu diesem Zeitpunkt wahrscheinlich lächerlich niedrigen LP vor Schaden beschützen können. Kentreginas weiterer Effekt ist hingegen eher unspektakulär, harmoniert aber wunderbar mit dem Rest des Decks, denn zum Preis der Hälfte deiner LP kann sie als Schnelleffekt den Effekt einer Falle kopieren. Insgesamt harmonieren damit auch sie und ihr Deck erschreckend gut mit Kräfte raubenKräfte raubenFalle * PermanentAktiviere diese Karte, indem du 1000 LP zahlst. Annulliere die Effekte aller offenen Monster, solange sie offen auf dem Spielfeld liegen. (Ihre Effekte können aber trotzdem aktiviert werden.)
. Denn man kann zum Beispiel Kentregina dank Dinomorphia-ReichDinomorphia-ReichFalle * NormalWährend der Main Phase: Zahle die Hälfte deiner LP; beschwöre 1 „Dinomorphia“-Fusionsmonster als Fusionsbeschwörung von deinem Extra Deck und verwende dafür Monster von deiner Hand, deinem Deck oder deiner Spielfeldseite als Material. Wenn dein Gegner eine Karte oder einen Effekt aktiviert, solange du 2000 oder weniger LP hast: Du kannst diese Karte von deinem Friedhof verbannen; du erhältst in diesem Spielzug keinen Effektschaden von den Karteneffekten deines Gegners. Du kannst nur 1 „Dinomorphia-Reich“ pro Spielzug aktivieren.
mit Materialien vom Deck beschwören, Domain mit ihrem Effekt kopieren, eine weitere beschwören, dann Kräfte raubenKräfte raubenFalle * PermanentAktiviere diese Karte, indem du 1000 LP zahlst. Annulliere die Effekte aller offenen Monster, solange sie offen auf dem Spielfeld liegen. (Ihre Effekte können aber trotzdem aktiviert werden.)
flippen und man hat neben dem Floodgate zwei 4000er-Beatsticks zur Verfügung. Das macht das Deck,zumindest nach der nächsten Support-Welle, durchaus competitive, wenn auch eher im Rogue-Bereich. Und sonst bietet es Dinos, Waifus, einen Control-lastigen Playstyle sowie die Chance auf Anime-mäßige Siege mit lächerlich niedrigen LP oder Meme-Niederlagen durch FunkenFunkenZauber * NormalFüge den Life Points deines Gegners 200 Punkte Schaden zu.
. What’s not to love?



Platz 8: Es ist keine Phase!

TheAgentofDestructionVenus-BACH-EN-C-1E.png


Doch auch wenn Dinos toll sind, in Wahrheit schlägt mein Herz für die Emo-mäßigen gefallenen Engels-Monster. Meinen Platz 8 zum Beispiel: The Agent of Destruction – Venus. Dabei handelt es sich um das rebellische Teenager-Gegenstück zu Sendbotin der Schöpfung – Venus, einem waren Klassiker der spammigen Karten, die in der Link-Ära endlich zeigen konnte, was in ihr steckt… Oder zumindest war sie kurz davor, damals, als die Leute World Chalice fünf Minuten lang für das überpowertste Deck aller Zeiten gehalten haben. Zweifellos ist sie mit ihrer Fähigkeit, aus einer Normalbeschwörung vier Monster zu machen, besser denn je, sie hat aber auch einmal mehr die Macht der Garnets bewiesen. Denn dem happigen +3 zum Trotz lohnt es sich einfach nicht, drei wertlose Vanillas in sein Deck zu packen, weswegen Venus immer noch an unserem Sternhimmel funkelt, während Kollegen wie SchleifgolemSchleifgolemLevel 8 / ATK: 3000 / DEF: 300Finsternis * Unterweltler * EffektKann nicht als Normalbeschwörung beschworen oder gesetzt werden. Muss zuerst als Spezialbeschwörung (von deiner Hand) auf die Spielfeldseite deines Gegners beschworen werden, indem du 2 „Schleifer-Spielmarken“ (Typ Unterweltler/FINSTERNIS/Stufe 1/ATK 0/DEF 0) als Spezialbeschwörung in die offene Angriffsposition auf deine Spielfeldseite beschwörst. Falls du dieses Monster als Spezialbeschwörung beschwörst, kannst du im selben Spielzug kein Monster als Normalbeschwörung beschwören oder setzen.
, Löwenzahn-LöweLöwenzahn-LöweLevel 3 / ATK: 300 / DEF: 300Erde * Pflanze * EffektFalls diese Karte auf den Friedhof gelegt wird: Beschwöre 2 „Flaum-Spielmarken“ (Typ Pflanze/WIND/Stufe 1/ATK 0/DEF 0) als Spezialbeschwörung in die Verteidigungsposition. Diese Spielmarken können während des Spielzugs, in dem sie als Spezialbeschwörung beschworen werden, nicht als Tribut für eine Tributbeschwörung angeboten werden.
und Phantom-HimmelssprengerPhantom-HimmelssprengerLevel 4 / ATK: 1100 / DEF: 800Finsternis * Unterweltler * EffektWenn diese Karte als Normal- oder Flippbeschwörung beschworen wird: Du kannst eine beliebige Anzahl „Himmelssprenger-Spielmarken“ (Unterweltler/FINSTERNIS/Stufe 4/ATK 500/DEF 500) bis zur Anzahl der Monster, die du kontrollierst, als Spezialbeschwörung beschwören. Einmal pro Spielzug, während deiner Standby Phase: Du kannst deinem Gegner für jedes „Himmelssprenger“-Monster, das du kontrollierst, 300 Schaden zufügen. „Himmelssprenger“-Monster, die du kontrollierst, können während des Spielzugs, in dem du diesen Effekt aktivierst, keinen Angriff deklarieren.
im Schwarzen Loch der Banlist verschwunden sind.


Und die neue Emo-Venus ändert an diesem Problem… genau gar nichts. Auch sie ist abhängig von ihrer dreifachen Kugel des mystischen ScheinsKugel des mystischen ScheinsLevel 2 / ATK: 500 / DEF: 500Licht * Fee''Eine Seele des Lichts, erfüllt von mystischem Glanz. Wenn du seine wunderschöne Gestalt erblickst, werden deine Träume wahr.''
und im Grunde lässt sich ihr Effekt sehr einfach erklären: Nachdem du die original-Venus benutzt und alles weggelinkt hast, mach‘ es einfach nochmal! Denn mit ihrem Effekt kann man bis zu 1500 LP bezahlen und dann für jede 500 LP eine Kugel nicht von Hand oder Deck, sondern von Friedhof oder verbannter Zone beschwören. Und, um das Bild von Zerstörung und Erneuerung zu perfektionieren, werden diese dann, statt wieder in den Friedhof zu wandern, zurück ins Deck gemischt, sodass die richtige Venus sie erneut benutzen kann. Dank deren nostalgischem Mangel eines Once per turn sogar sofort, sofern sie sich noch auf dem Feld befinden sollte. Dadurch ließe sich theoretisch ein sagenhaftes +9 erwirtschaften, wofür es aber beide Venüsse sowie eine Valhalla, Halle der Gefallenen oder so braucht, es ist also nicht unbedingt eine Strategie, auf die man sich verlassen sollte. Aber es geht! The Agent of Destruction – Venus hat übrigens auch einen Beschwörungseffekt, mit dem man sie beschwören kann, indem man eine original-Venus vom Friedhof aus dem Spiel entfernt. Das blockt allerdings ihren zweiten Effekt, was die Karte deutlich abwertet. Aber immerhin: Sie ist immer noch ein leicht beschworener Empfänger. Außerdem macht es sie zu einem ziemlich guten Ziel für Master Flare Hyperion, sobald dieser seinen Weg ins TCG findet.


Platz 7: Endlich wieder Drachen!

NowruAriestheVernalDragon-BACH-EN-C-1E.png


Findet ihr den Mangel an Drachen in diesem Ranking bislang nicht auch auffällig? Keine Sorge, auch für unser aller (oder zumindest Konamis) Lieblingstyp ist in diesem Set gesorgt, wenn auch nur als OCG-Import. Nowru Aries der FrühlingsdracheNowru Aries der FrühlingsdracheLevel 7 / ATK: 2000 / DEF: 2500Wind * Drache * EffektFalls sich diese Karte in deinem Friedhof befindet: Du kannst 1 Monster der Stufe 5 oder höher von deiner Hand auf den Friedhof legen; beschwöre diese Karte als Spezialbeschwörung, aber verbanne sie, wenn sie das Spielfeld verlässt. Falls diese Karte durch Kampf zerstört wird oder falls diese Karte, die ihrem Besitzer gehört, durch einen Karteneffekt eines Gegners zerstört wird: Du kannst 1 Karte wählen, die dein Gegner kontrolliert; verbanne sie. Du kannst jeden Effekt von „Nowru Aries der Frühlingsdrache“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
heißt mein Platz 7, ist passenderweise Stufe 7 und außerdem mal wieder ein hervorragendes Beispiel dafür, dass man sich den Wyrm-Typ auch hätte sparen können, wenn man ätherische, fernöstlich angehauchte Drachen ohnehin weiter als solche druckt.


Was den Rest der Karte angeht, so erinnert er auf mehrere Weisen an Destrudo der Schauer des veschwundenen Drachen, ein weiterer Stufe-7-Drache mit absolut epischem Artwork, der sich selbst vom Friedhof beschwören kann. Monster, die das können, sind eigentlich immer gut, wie ein blutiger Pfad aus Drachenherrschern, Aufblühende BlumenzwiebelAufblühende BlumenzwiebelLevel 1 / ATK: 100 / DEF: 100Erde * Pflanze * Effekt * EmpfängerFalls sich diese Karte im Friedhof befindet: Du kannst die oberste Karte deines Decks auf den Friedhof legen und falls du dies tust, beschwöre diese Karte als Spezialbeschwörung. Du kannst diesen Effekt von „Aufblühende Blumenzwiebel“ nur einmal pro Duell verwenden.
, JetsynchronJetsynchronLevel 1 / ATK: 500 / DEF: 0Feuer * Maschine * Effekt * EmpfängerFalls diese Karte als Synchromaterial auf den Friedhof gelegt wird: Du kannst deiner Hand 1 „Gerümpel“-Monster von deinem Deck hinzufügen. Falls sich diese Karte in deinem Friedhof befindet: Du kannst 1 Karte von deiner Hand auf den Friedhof legen; beschwöre diese Karte als Spezialbeschwörung, aber verbanne sie, wenn sie das Spielfeld verlässt. Du kannst nur 1 Effekt von „Jetsynchron“ pro Spielzug verwenden und in dem Spielzug nur einmal.
und halt Destrudo beweist, denn auch der hat es mal bis zum Verbot gebracht. Nun hatten die meisten dieser Karten gemein, dass sie Empfänger sind, weshalb Nowru auch kaum das gleiche Schicksal ereilen dürfte. Auch kommt er anders als sein untoter Kollege nicht völlig umsonst aufs Feld, sondern hat die durchaus happige Bedingung, ein Stufe 5-oder-höher-Monster abzuwerfen. Damit dürfte sie endgültig zur Nischen-Karte verkommen, als solche ist sie aber sicher in Decks wie beispielsweise Red-Eyes zu gebrauchen, zumal man sie mit gefühlt einer Myriade Karten, vornan DrachenschluchtDrachenschluchtZauber * SpielfeldEinmal pro Spielzug: Du kannst 1 Karte abwerfen und dann 1 dieser Effekte aktivieren;
● Füge deiner Hand 1 „Dracheneinheit“-Monster der Stufe 4 oder niedriger von deinem Deck hinzu.
● Lege 1 Drache-Monster von deinem Deck auf den Friedhof.
und DrachenschreinDrachenschreinZauber * NormalLege 1 Drache-Monster von deinem Deck auf den Friedhof, dann, falls das Monster in deinem Friedhof ein Normales Drache-Monster ist, kannst du 1 weiteres Drache-Monster von deinem Deck auf den Friedhof legen. Du kannst nur 1 „Drachenschrein“ pro Spielzug aktivieren.
, gezielt auf den Friedhof schicken kann. Außerdem kann sie als Material für Voloferniges, der finsterste Drachen-UntergangsreiterVoloferniges, der finsterste Drachen-UntergangsreiterRang 7 / ATK: 2500 / DEF: 2100Finsternis * Drache * Effekt * Xyz2 Monster der Stufe 7
Einmal pro Spielzug: Du kannst 2 Material von dieser Karte abhängen und dann 1 offene Karte auf dem Spielfeld wählen; zerstöre sie und falls du ein Monster zerstört hast, kannst du 1 offenes Monster, das du kontrollierst, bis zum Ende des nächsten Spielzugs ATK in Höhe der Grund-Stufe / des Grund-Rangs des zerstörten Monsters x 300 erhalten lassen. Diese Karte kann nicht in dem Spielzug angreifen, in dem du diesen Effekt aktivierst. Dies ist ein Schnelleffekt, falls diese Karte ein Drache-Monster als Material hat, aber kann nicht im Damage Step aktiviert werden.
benutzt werden, um dessen Effekt zum Quick Effect zu machen.


Auf dem Feld hat Nowru übrigens noch einen weiteren Effekt, mit dem man, sollte er durch Kampf oder einen gegnerischen Karteneffekt zerstört werden, eine Karte des Gegners verbannen kann. Relativ unspektakulär also und die Art von Effekt wegen dem man eine Karte niemals spielen würde, der aber im Zweifelsfall trotzdem nett zu haben ist, sollte man mit irgendeiner Karte des Gegners mal absolut nicht fertig werden.


Platz 6: Bis(s) zur nächsten Spezialbeschwörung

VampireFascinator-BACH-EN-SR-1E.png


Faszinierend geht es weiter, denn mein Platz 6 ist VampirfasziniererinVampirfasziniererinLevel 3 / ATK: 2400 / DEF: Finsternis * Zombie * Effekt * Link2+ Monster, darunter ein Zombie-Monster
Falls diese Karte als Linkbeschwörung beschworen wird: Du kannst 1 Monster im Friedhof deines Gegners wählen; beschwöre es als Spezialbeschwörung auf deine Spielfeldseite in die Verteidigungsposition, zusätzlich kannst du für den Rest dieses Spielzugs keine Monster als Spezialbeschwörung beschwören, außer Zombie-Monstern. Du kannst 1 „Vampir“-Monster als Tribut anbieten und dann 1 Monster wählen, das dein Gegner kontrolliert; übernimm bis zur End Phase die Kontrolle darüber. Du kannst jeden Effekt von „Vampirfasziniererin“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
, der neuen Vampirbraut. Kennt ihr noch BeschwörungszauberinBeschwörungszauberinLevel 3 / ATK: 2400 / DEF: Finsternis * Hexer * Effekt * Link2+ Monster mit demselben Typ, außer Spielmarken
Falls diese Karte als Linkbeschwörung beschworen wird: Du kannst 1 Monster als Spezialbeschwörung von deiner Hand in die Verteidigungsposition in die Zone deines Gegners beschwören, auf die diese Karte zeigt. Du kannst 1 offenes Monster wählen, auf das diese Karte zeigt; beschwöre 1 Monster mit demselben Typ wie das Monster als Spezialbeschwörung von deinem Deck in die Verteidigungsposition in eine Zone, auf die diese Karte zeigt, aber annulliere seine Effekte. Du kannst diesen Effekt von „Beschwörungszauberin“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
? Dieses total überpowerte frühe Link-Monster, das so schnell verboten wurde, dass es einem vorkommt, als hätte es sie nie gegeben? Nun, VampirfasziniererinVampirfasziniererinLevel 3 / ATK: 2400 / DEF: Finsternis * Zombie * Effekt * Link2+ Monster, darunter ein Zombie-Monster
Falls diese Karte als Linkbeschwörung beschworen wird: Du kannst 1 Monster im Friedhof deines Gegners wählen; beschwöre es als Spezialbeschwörung auf deine Spielfeldseite in die Verteidigungsposition, zusätzlich kannst du für den Rest dieses Spielzugs keine Monster als Spezialbeschwörung beschwören, außer Zombie-Monstern. Du kannst 1 „Vampir“-Monster als Tribut anbieten und dann 1 Monster wählen, das dein Gegner kontrolliert; übernimm bis zur End Phase die Kontrolle darüber. Du kannst jeden Effekt von „Vampirfasziniererin“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
erinnert auf geradezu unheimliche Weise an sie. Und damit meine ich nicht, dass beides rothaarige Mädels in Gothic-Garderobe und damit so gaaar nicht mein Typ sind (*hust*), sondern tatsächlich Karten-technisch. Beides sind Link-3-Monster mit 2400 ATK, die darüber hinaus auch noch die selben Pfeile haben. Außerdem haben beiden einen Effekt, mit dem sie Monster als Spezialbeschwörung beschwören können. Im Unterschied zur Sorceress ist unsere Fascinator jedoch nicht völlig generisch, sondern verlangt mindestens ein Zombie-Monster als Material. Doch das heißt nicht viel, denn wie der Zufall es will, ist die inzwischen wahrscheinlich am häufigsten gespielte Monsterkarte aller Zeiten ein Zombie. Man kann also einfach eine der drei Kopien von Aschenblüte & Freudiger Frühling, die man mit 95%iger Wahrscheinlichkeit eh spielt, mit Kristron HalqifibraxKristron HalqifibraxLevel 2 / ATK: 1500 / DEF: Wasser * Maschine * Effekt * Link2 Monster, darunter ein Empfänger
Falls diese Karte als Linkbeschwörung beschworen wird: Du kannst 1 Empfänger der Stufe 3 oder niedriger als Spezialbeschwörung von deiner Hand oder deinem Deck in die Verteidigungsposition beschwören, aber seine Effekte können in diesem Spielzug nicht aktiviert werden. Während der Main Phase oder Battle Phase deines Gegners (Schnelleffekt): Du kannst diese Karte verbannen, die du kontrollierst; beschwöre 1 Empfänger-Synchromonster als Spezialbeschwörung von deinem Extra Deck. (Dies wird als Synchrobeschwörung behandelt.) Du kannst jeden Effekt von „Kristron Halqifibrax“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
vom Deck beschwören, und schon hat man seine VampirfasziniererinVampirfasziniererinLevel 3 / ATK: 2400 / DEF: Finsternis * Zombie * Effekt * Link2+ Monster, darunter ein Zombie-Monster
Falls diese Karte als Linkbeschwörung beschworen wird: Du kannst 1 Monster im Friedhof deines Gegners wählen; beschwöre es als Spezialbeschwörung auf deine Spielfeldseite in die Verteidigungsposition, zusätzlich kannst du für den Rest dieses Spielzugs keine Monster als Spezialbeschwörung beschwören, außer Zombie-Monstern. Du kannst 1 „Vampir“-Monster als Tribut anbieten und dann 1 Monster wählen, das dein Gegner kontrolliert; übernimm bis zur End Phase die Kontrolle darüber. Du kannst jeden Effekt von „Vampirfasziniererin“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
beisammen, oder, wenn man gewillt ist, einen potenziellen Garnet zu spielen, ist auch Seuchenverbreitender ZombieSeuchenverbreitender ZombieLevel 2 / ATK: 400 / DEF: 200Finsternis * Zombie * Effekt * EmpfängerFalls sich diese Karte in deinem Friedhof befindet: Du kannst 1 Karte von deiner Hand auf das Deck legen; beschwöre diese Karte als Spezialbeschwörung, aber verbanne sie, wenn sie das Spielfeld verlässt.
ein sehr valides Ziel. Den Teil, wonach Fascinator nicht komplett generisch ist, kann man also eigentlich streichen.


Und was bekommt man jetzt dafür? Man kann ein Monster vom Friedhof des Gegners als Spezialbeschwörung aufs eigene Feld beschwören. Klingt zu schön, um wahr zu sein? Ist es auch. Denn dafür kann man für den Rest des Zuges nur noch Zombie-Monster beschwören. Was ein Problem ist, denn es mangelt diesem Typ eindeutig an starken Bossmonstern, mit denen man sein Endboard guten Gewissens schmücken kann. An Link-4-Monstern gibt es beispielsweise nur Yuki-Onna, die Absoluter-Nullpunkt-MayakashiYuki-Onna, die Absoluter-Nullpunkt-MayakashiLevel 4 / ATK: 2900 / DEF: Wasser * Zombie * Effekt * Link2+ Zombie-Monster
Du kannst nur 1 „Yuki-Onna, die Absoluter-Nullpunkt-Mayakashi“ kontrollieren. Annulliere die aktivierten Effekte der verbannten Monster deines Gegners. Falls ein Monster als Spezialbeschwörung vom Friedhof beschworen wird oder ein Monstereffekt im Friedhof aktiviert wird (außer während des Damage Steps): Du kannst 1 anderes offenes Monster auf dem Spielfeld wählen; ändere seine ATK zu 0 und falls du dies tust, annulliere seine Effekte. Du kannst diesen Effekt von „Yuki-Onna, die Absoluter-Nullpunkt-Mayakashi“ bis zu zweimal pro Spielzug verwenden.
, die als Bossmonster erstens höchstens mittelmäßig ist und die zweitens Zombies als Material verlangt, weshalb das vom Gegner geklaute Monster ohne ZombieweltZombieweltZauber * SpielfeldAlle Monster auf dem Spielfeld und in den Friedhöfen werden zu Zombie-Monstern. Kein Spieler kann Monster als Tributbeschwörung beschwören, außer Zombie-Monstern.
(oder sofern es keine Ash Blossom ist) in aller Regel nicht als Material dafür herhalten kann. Doch zum Glück kommt zusammen mit Fascinator auch Der ZombievampirDer ZombievampirRang 8 / ATK: 3000 / DEF: 2800Finsternis * Zombie * Effekt * Xyz2+ Monster der Stufe 8
Falls du ein oder mehr Monster mit einer Stufe, die deinem Gegner gehören, für die Xyz-Beschwörung dieser Karte verwendest, behandle sie als Stufe 8. Kein Spieler kann diese Karte als Ziel für Effekte von als Spezialbeschwörung beschworenen Monstern wählen, außer von Monstern, die als Spezialbeschwörung vom Friedhof beschworen wurden. Du kannst 1 Material von dieser Karte abhängen; jeder Spieler legt die obersten 4 Karten seines Decks auf den Friedhof, dann, falls durch diesen Effekt Monster auf einen beliebigen Friedhof gelegt wurden, kannst du 1 der Monster als Spezialbeschwörung auf deine Spielfeldseite beschwören. Du kannst diesen Effekt von „Der Zombievampir“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
(Ugh, ist das echt sein TCG-Name? Verströmt harte Trashfilm-Vibes), dank dem man den ultimativen Troll-Move abziehen kann. Denn VampirfasziniererinVampirfasziniererinLevel 3 / ATK: 2400 / DEF: Finsternis * Zombie * Effekt * Link2+ Monster, darunter ein Zombie-Monster
Falls diese Karte als Linkbeschwörung beschworen wird: Du kannst 1 Monster im Friedhof deines Gegners wählen; beschwöre es als Spezialbeschwörung auf deine Spielfeldseite in die Verteidigungsposition, zusätzlich kannst du für den Rest dieses Spielzugs keine Monster als Spezialbeschwörung beschwören, außer Zombie-Monstern. Du kannst 1 „Vampir“-Monster als Tribut anbieten und dann 1 Monster wählen, das dein Gegner kontrolliert; übernimm bis zur End Phase die Kontrolle darüber. Du kannst jeden Effekt von „Vampirfasziniererin“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
hat noch einen weiteren Effekt, mit dem man ein Vampir-Monster (read as: Sie selbst) als Tribut anbieten kann, um die Kontrolle über ein Monster des Gegners zu übernehmen. Nun kommt Der ZombievampirDer ZombievampirRang 8 / ATK: 3000 / DEF: 2800Finsternis * Zombie * Effekt * Xyz2+ Monster der Stufe 8
Falls du ein oder mehr Monster mit einer Stufe, die deinem Gegner gehören, für die Xyz-Beschwörung dieser Karte verwendest, behandle sie als Stufe 8. Kein Spieler kann diese Karte als Ziel für Effekte von als Spezialbeschwörung beschworenen Monstern wählen, außer von Monstern, die als Spezialbeschwörung vom Friedhof beschworen wurden. Du kannst 1 Material von dieser Karte abhängen; jeder Spieler legt die obersten 4 Karten seines Decks auf den Friedhof, dann, falls durch diesen Effekt Monster auf einen beliebigen Friedhof gelegt wurden, kannst du 1 der Monster als Spezialbeschwörung auf deine Spielfeldseite beschwören. Du kannst diesen Effekt von „Der Zombievampir“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
ins Spiel, denn das Rang-8-Monster hat eine Beschwörungsbedingung, mit der man Monster, die dem Gegner gehören, als Stufe 8 behandeln kann. Mit anderen Worten: Solange sie überhaupt eine Stufe haben (I guess), ist es völlig egal, welche beiden Monster man mit Fascinator erbeutet hat, man kann sie auf jeden Fall zu Der ZombievampirDer ZombievampirRang 8 / ATK: 3000 / DEF: 2800Finsternis * Zombie * Effekt * Xyz2+ Monster der Stufe 8
Falls du ein oder mehr Monster mit einer Stufe, die deinem Gegner gehören, für die Xyz-Beschwörung dieser Karte verwendest, behandle sie als Stufe 8. Kein Spieler kann diese Karte als Ziel für Effekte von als Spezialbeschwörung beschworenen Monstern wählen, außer von Monstern, die als Spezialbeschwörung vom Friedhof beschworen wurden. Du kannst 1 Material von dieser Karte abhängen; jeder Spieler legt die obersten 4 Karten seines Decks auf den Friedhof, dann, falls durch diesen Effekt Monster auf einen beliebigen Friedhof gelegt wurden, kannst du 1 der Monster als Spezialbeschwörung auf deine Spielfeldseite beschwören. Du kannst diesen Effekt von „Der Zombievampir“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
überlagern. Dessen on-field-Effekt ist zwar auch bestenfalls mittelmäßig, aber immerhin: Man konnte das Zeug des Gegners sinnvoll verwerten. Damit gehen die beiden Monster Hand in Hand und das Xyz-Monster hätte ebenso hier stehen können. Doch schlussendlich habe ich mich für das Link entschieden. Aus… offensichtlichen Gründen.


Platz 5: Angriff der Riesenkralle

SimorghBirdofPerfection-BACH-EN-C-1E.png


Platz 5 geht an die wunderbare Wanderbrise-, ähm ich meine natürlich Simorgh-Supportkarte Simorgh, Vogel der PerfektionSimorgh, Vogel der PerfektionLevel 4 / ATK: 1800 / DEF: 500Finsternis * Geflügeltes Ungeheuer * EffektSolange diese Karte offen auf dem Spielfeld liegt, hat sie zusätzlich die Eigenschaft WIND. Du kannst jeden der folgenden Effekte von „Simorgh, Vogel der Perfektion“ nur einmal pro Spielzug verwenden. Während deiner Main Phase, falls du ein oder mehr Geflügeltes Ungeheuer-Monster als Normal- oder Spezialbeschwörung beschwörst: Du kannst diese Karte in deiner Hand vorzeigen; sofort nachdem dieser Effekt aufgelöst wurde, beschwöre 1 „Simorgh“-Monster als Normalbeschwörung. Falls diese Karte als Normalbeschwörung beschworen wird: Du kannst 1 „Simorgh“-Monster von deinem Deck auf den Friedhof legen; füge deiner Hand 1 „Simorgh“-Zauber/Falle von deinem Deck hinzu.
. Das Federvieh hat den Effekt, dass, wenn man ein Geflügeltes Ungeheuer beschwört, man es vorzeigen kann, um anschließend ein Simorgh-Monster von der Hand als Normalbeschwörung zu beschwören. Das schließt ihn selbst mit ein, im schlimmsten Fall ist er also eine Art KagetokageKagetokageLevel 4 / ATK: 1100 / DEF: 1500Finsternis * Reptil * EffektKann nicht als Normalbeschwörung beschworen oder gesetzt werden. Wenn du ein Monster der Stufe 4 als Normalbeschwörung beschwörst: Du kannst diese Karte als Spezialbeschwörung von deiner Hand beschwören. Diese Karte kann nicht als Synchromaterialmonster verwendet werden.
für Geflügelte Ungeheuer. Schon das wäre potenziell Top-10-würdig, denn mit einer solchen Karte lassen sich dank seiner exzellenten Attribut-Typ-Kombi mächtige Extra Deck-Monster wie Eisungeheuer ZerofyneEisungeheuer ZerofyneRang 4 / ATK: 2000 / DEF: 2200Wasser * Geflügeltes Ungeheuer * Effekt * Xyz2 Monster vom Typ Geflügeltes Ungeheuer der Stufe 4
Einmal pro Spielzug: Du kannst 1 Xyz-Material von dieser Karte abhängen; annulliere die Effekte aller offenen Karten, die dein Gegner derzeit kontrolliert, und falls du dies tust, erhält diese Karte 300 ATK für jede offene Karte, die derzeit auf dem Spielfeld liegt, außer dieser Karte. (Diese Effekte wirken bis zu deiner nächsten Standby Phase.)
und Überfallraptor – Weiser Kauz beschwören. Außerdem kann man ihn mit Überfallritter – Kraftkauz suchen. Und sogar sein etwas eigentümlicher Effekt, der ihn auf dem Feld zusätzlich zu einem WIND-Monster macht, kommt ihr ganz gelegen. Denn so kann man ihn sowohl benutzen, um im Harpyien-Deck Blitz-ChidoriBlitz-ChidoriRang 4 / ATK: 1900 / DEF: 1600Wind * Donner * Effekt * Xyz2 WIND Monster der Stufe 4
Falls diese Karte als Xyz-Beschwörung beschworen wird: Wähle 1 gesetzte Karte, die dein Gegner kontrolliert; lege das gewählte Ziel unter das Deck zurück. Einmal pro Spielzug: Du kannst 1 Xyz-Material von dieser Karte abhängen und dann 1 offene Karte wählen, die dein Gegner kontrolliert; lege das gewählte Ziel auf das Deck zurück.
(noch so eine längst vergessene Xyz-Option Anno 2013. Uff, ich werde alt.) als auch um im Raidraptor-Deck ÜberfallritterÜberfallritterRang 4 / ATK: 2000 / DEF: 0Finsternis * Krieger * Effekt * Xyz2 FINSTERNIS Monster der Stufe 4
(Diese Karte wird immer als „Die Phantomritter“- und „Überfallraptor“-Karte behandelt.)
Du kannst 1 Material von dieser Karte abhängen; beschwöre 1 „Die Phantomritter“-, „Überfallraptor“- oder „Xyz-Drache“-Xyz-Monster, dessen Rang 1 höher oder niedriger als der dieser Karte ist, als Spezialbeschwörung von deinem Extra Deck, indem du diese offene Karte, die du kontrollierst, als das Material verwendest, aber zerstöre es während der nächsten End Phase deines Gegners. (Dies wird als Xyz-Beschwörung behandelt. Transferiere ihr Material an das beschworene Monster.) Du kannst diesen Effekt von „Überfallritter“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
zu beschwören.


Auch die Tatsache, dass er, anders als KagetokageKagetokageLevel 4 / ATK: 1100 / DEF: 1500Finsternis * Reptil * EffektKann nicht als Normalbeschwörung beschworen oder gesetzt werden. Wenn du ein Monster der Stufe 4 als Normalbeschwörung beschwörst: Du kannst diese Karte als Spezialbeschwörung von deiner Hand beschwören. Diese Karte kann nicht als Synchromaterialmonster verwendet werden.
, mit einer zusätzlichen Normalbeschwörung statt mit einer Spezialbeschwörung arbeitet, ist praktisch. So kann er nicht nur als Finsternis-Monster unter Barrierestatue der Sturmwinde arbeiten, es ist auch Dreh- und Angelpunkt der bereits angedeuteten Synergie mit dem Wanderbrise-Deck. Zum einen, weil dieses einem Spezialbeschwörungen schlicht gerne komplett verbietet, zum anderen macht es ihn zum großartigen Extender für die Tribut-Plays. Denn man kann zum Beispiel Wanderbrise und Adlen beschwören, seinen Effekt zu aktivieren und Simorgh anzuketten. Die Kette wird dann von hinten aufgelöst, Simorgh beschwört sich selbst, dann suchen Adlen Nebeltal-GoldadlerNebeltal-GoldadlerLevel 7 / ATK: 2700 / DEF: 2000Wind * Geflügeltes Ungeheuer * EffektEinmal pro Kette, wenn eine Karte oder ein Effekt aktiviert wird (Schnelleffekt): Du kannst 1 „Nebeltal“-Karte wählen, die du kontrollierst; gib das gewählte Ziel auf die Hand zurück und falls du dies tust, annulliere die Aktivierung und falls du dies tust, zerstöre sie.
oder so, und dann kann man diesen direkt als Tributbeschwörung beschwören, indem man auch Simorgh als Tribut benutzt. Bedenkt dabei jedoch, dass er dabei sein Aktivierungsfenster für den letzten Effekt verliert. Denn wird Simorgh, Vogel der PerfektionSimorgh, Vogel der PerfektionLevel 4 / ATK: 1800 / DEF: 500Finsternis * Geflügeltes Ungeheuer * EffektSolange diese Karte offen auf dem Spielfeld liegt, hat sie zusätzlich die Eigenschaft WIND. Du kannst jeden der folgenden Effekte von „Simorgh, Vogel der Perfektion“ nur einmal pro Spielzug verwenden. Während deiner Main Phase, falls du ein oder mehr Geflügeltes Ungeheuer-Monster als Normal- oder Spezialbeschwörung beschwörst: Du kannst diese Karte in deiner Hand vorzeigen; sofort nachdem dieser Effekt aufgelöst wurde, beschwöre 1 „Simorgh“-Monster als Normalbeschwörung. Falls diese Karte als Normalbeschwörung beschworen wird: Du kannst 1 „Simorgh“-Monster von deinem Deck auf den Friedhof legen; füge deiner Hand 1 „Simorgh“-Zauber/Falle von deinem Deck hinzu.
als Normalbeschwörung beschworen, voraussichtlich durch seinen eigenen Effekt, kann man einen seiner Simorgh-Kollegen vom Deck auf den Friedhof schicken, um dafür eine Simorgh-Zauber- oder Fallenkarte zu suchen. Spielt man Wanderbrise, kann man dafür einfach eine weitere Kopie seiner selbst senden, in allen anderen Decks empfiehlt es sich jedoch, Simorgh, Vogel des SchutzesSimorgh, Vogel des SchutzesLevel 4 / ATK: 1400 / DEF: 1000Wind * Geflügeltes Ungeheuer * EffektWenn diese Karte als Normalbeschwörung beschworen wird: Du kannst 1 Karte in der Zauber- & Fallenzone deines Gegners wählen; gib sie auf die Hand zurück. Falls sich diese Karte in deinem Friedhof befindet und dein Gegner keine Karten in seiner Zauber- & Fallenzone kontrolliert: Du kannst diese Karte als Spezialbeschwörung in die Verteidigungsposition beschwören, aber verbanne sie, wenn sie das Spielfeld verlässt, zusätzlich kannst du für den Rest dieses Spielzugs keine Monster als Spezialbeschwörung beschwören, außer Geflügeltes Ungeheuer-Monstern. Du kannst jeden Effekt von „Simorgh, Vogel des Schutzes“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
zu nehmen. Der kann sich, solange die gegnerischen Zauber- und Fallenzonen leer sind, einfach selbst vom Friedhof beschwören und so gleich ein Rang-4-oder Link-Play zu ermöglichen. Man kann dann zum Beispiel Force Strix bauen, mit diesem Raidraptor – Singender Lanius suchen, dann Wise Strix bauen, einen Schwarzflügel – Zephyros die Elite gratis dazu bekommen und damit bestimmt allerhand Unsinn anstellen. Die gesuchte Zauberkarte dürfte übrigens in 99% der Fälle Elborz, das geheiligte Land der SimorghElborz, das geheiligte Land der SimorghZauber * SpielfeldAlle WIND Geflügeltes Ungeheuer-Monster auf dem Spielfeld erhalten 300 ATK/DEF. Du kannst jeden der folgenden Effekte von „Elborz, das geheiligte Land der Simorgh“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
● Du kannst 1 WIND Geflügeltes Ungeheuer-Monster der Stufe 5 oder höher in deiner Hand vorzeigen; in diesem Spielzug kannst du Geflügeltes Ungeheuer-Monster mit 1 Tribut weniger als Normalbeschwörung beschwören (selbst falls diese Karte das Spielfeld verlässt).
● Falls du ein WIND Geflügeltes Ungeheuer-Monster kontrollierst, kannst du: Sofort nachdem dieser Effekt aufgelöst wurde, beschwöre 1 Geflügeltes Ungeheuer-Monster als Normalbeschwörung.
sein, vereinfacht gesagt eine DoppelbeschwörungDoppelbeschwörungZauber * NormalDu kannst in diesem Spielzug 2 Normalbeschwörungen/Setzen durchführen, nicht nur 1.
für Geflügelte Ungeheuer-Decks. Auch hier ist die Synergie mit Wanderbrise offensichtlich, denn so wird Simorgh, Vogel der PerfektionSimorgh, Vogel der PerfektionLevel 4 / ATK: 1800 / DEF: 500Finsternis * Geflügeltes Ungeheuer * EffektSolange diese Karte offen auf dem Spielfeld liegt, hat sie zusätzlich die Eigenschaft WIND. Du kannst jeden der folgenden Effekte von „Simorgh, Vogel der Perfektion“ nur einmal pro Spielzug verwenden. Während deiner Main Phase, falls du ein oder mehr Geflügeltes Ungeheuer-Monster als Normal- oder Spezialbeschwörung beschwörst: Du kannst diese Karte in deiner Hand vorzeigen; sofort nachdem dieser Effekt aufgelöst wurde, beschwöre 1 „Simorgh“-Monster als Normalbeschwörung. Falls diese Karte als Normalbeschwörung beschworen wird: Du kannst 1 „Simorgh“-Monster von deinem Deck auf den Friedhof legen; füge deiner Hand 1 „Simorgh“-Zauber/Falle von deinem Deck hinzu.
eines der wertvollen Follow-Up-Plays, sollte Wanderbrise und Rotkehla eine Handtrap fressen. Aber auch Blackwings lieben es, ihre(n) Schwarzen Wirbelwind(e) so oft wie möglich zu triggern, und ich bin mir sicher, auch Harpyien und Raidraptors sagen zu einem weiteren Free Body nicht nein. Heck, wahrscheinlich lohnt es sich jetzt, einen auf Drachen, Krieger und Maschinen zu machen und einfach das Beste aus Tri-Brigade und sämtlichen Geflügel-Themendecks zusammenzuwerfen. Reject archetypes, return to type spam!



Platz 4: Deus Ex Machina?

DDDDeviserKingDeusMachinex-BACH-EN-UR-1E.png


Auf Platz 4 haben D/D/D-Erfinderkönig Deus MachinexD/D/D-Erfinderkönig Deus MachinexRang 10 / ATK: 3000 / DEF: 3000Finsternis * Unterweltler * Effekt * Xyz2 Unterweltler-Monster der Stufe 10
Du kannst diese Karte auch als Xyz-Beschwörung beschwören, indem du ein „D/D/D“-Monster, das du kontrollierst, als das Material verwendest. (Transferiere sein Material an diese Karte.) Du kannst nur 1 „D/D/D-Erfinderkönig Deus Machinex“ in deiner Monsterzone kontrollieren. Einmal pro Kette, wenn der Effekt einer Monsterkarte, die dein Gegner kontrolliert, aktiviert wird (Schnelleffekt): Du kannst entweder 2 Material von dieser Karte abhängen oder 1 „Dunkler Vertrag“-Karte, die du kontrollierst, zerstören und falls du dies tust, hänge die Karte des Gegners als Material an diese Karte an. Einmal pro Spielzug, während deiner Standby Phase: Du kannst diese Karte in deine Pendelzone legen.
. (RIP derjenige, der VerbotVerbotZauber * PermanentAktiviere diese Karte, indem du 1 Kartennamen benennst. Karten mit dem Namen und ihre Effekte können nicht verwendet werden. Karten, die bereits auf dem Spielfeld liegen, sind nicht betroffen (einschließlich verdeckten Karten).
gegen dieses Deck einsetzen will…) Richtig, D/D/Ds bekommen hier Support. Aber da ich keinen Schimmer habe, was die machen und ich einen Teufel tun werde, mich für eine Dreiviertelseite Top-10-Artikel in eines der komplexesten Decks aller Zeiten einzulesen, werde ich mich im Folgenden mal ausschließlich um seinen Nutzen als Engine kümmern. Doch ich glaube, ich kriege meine Dreiviertelseite auch damit gut voll.


Deus Machinex ist ein Rang-10-Pendel-Xyz-Monster mit soliden 3000 Punkten auf beiden Stats. Man kann ihn mit zwei Unterweltlern der Stufe 10 beschwören, doch man wäre ein Trottel, wenn man das tun würde, denn er kann auch einfach mit einem anderen D/D/D Monster als Material beschworen werden. Ganz genau: Er ist ein 1-Karten-Xyz-Play, und das ist eigentlich immer gut, wie wir spätestens wissen, seit Zoodiac es selbst mit gefühlt dem halben Deck auf der Banlist vor kurzem mal wieder ins Meta geschafft hat (Außer du heißt Exorzister, I guess). Und das Beste kommt noch: Es gibt Dunkler Vertrag mit dem TorDunkler Vertrag mit dem TorZauber * PermanentWährend deiner Main Phase: Du kannst deiner Hand 1 „D/D“-Monster von deinem Deck hinzufügen. Du kannst diesen Effekt von „Dunkler Vertrag mit dem Tor“ nur einmal pro Spielzug verwenden. Einmal pro Spielzug, während deiner Standby Phase: Du erhältst 1000 Schaden.
, dessen Existenz tatsächlich so ziemlich das Einzige ist, was ich noch über D/D/Ds weiß. Denn diese permanente Zauberkarte ist quasi ein Qliphort-KundschafterQliphort-KundschafterLevel 5 / ATK: 1000 / DEF: 2800Erde * Maschine''Replika-Modus wird gebootet...
Fehler beim Ausführen von C:\sophia\zefra.exe
Unbekannter Entwickler.
C:\tierra\qliphort.exe zulassen? ...[J]
Autonomie-Modus wird gebootet...''
, mit dem das Deck einmal pro Zug eines seiner Monster vom Deck suchen kann. Diese Karte lässt sich also hervorragend mit einem Garnet splashen, wofür das OCG D/D/D Eulogy King Vice RequiemD/D/D Eulogy King Vice RequiemLevel 8 / ATK: 2800 / DEF: 2000Dark * Fiend * Effekt You cannot Special Summon monsters, except "D/D/D" monsters. A "D/D/D" monster that was Fusion, Synchro, Xyz, or Link Summoned using this card on the field as material gains the following effect. You can only use the preceding effect of "D/D/D Eulogy King Vice Requiem" once per turn.
● Once per turn: You can target 1 card on the field; shuffle 1 "Dark Contract" card from your field or GY into the Deck, and if you do, destroy that target, then gain 1000 LP.
hat, mit dem es tatsächlich ein 1-Karten-Play wäre, das zu einem Beatstick mit 3000 ATK führt, aus dem man dann in der MP2 Göttliches Arsenal AA-ZEUS – Himmelsdonner machen kann. Darüber hinaus könnte man ihn auch in Rang-10-Decks nutzen, um Nummer F0: Utopische Dracho-ZukunftNummer F0: Utopische Dracho-ZukunftRang 0 / ATK: 3000 / DEF: 2000Licht * Krieger * Effekt * Xyz3 Xyz-Monster mit demselben Rang, außer „Nummer“-Monstern
(Der Grund-Rang dieser Karte wird immer als 1 behandelt. Diese Karte wird immer als „Utopische Zukunft“-Karte behandelt.)
Du kannst diese Karte auch als Xyz-Beschwörung beschwören, indem du „Nummer F0: Utopische Zukunft“, die du kontrollierst, als das Material verwendest. (Transferiere ihr Material an diese Karte.) Kann weder durch Kampf noch durch Karteneffekte zerstört werden. Einmal pro Spielzug, wenn dein Gegner einen Monstereffekt aktiviert (Schnelleffekt): Du kannst 1 Material von dieser Karte abhängen; annulliere die Aktivierung, dann, falls sich das Monster auf dem Spielfeld befindet, übernimm die Kontrolle darüber.
zu beschwören.


Wir im TCG müssen hingegen wohl oder übel D/D/D-Böenhochkönig AlexanderD/D/D-Böenhochkönig AlexanderLevel 10 / ATK: 3000 / DEF: 2500Wind * Unterweltler * Effekt * Synchro1 Empfänger + 1+ Nicht-Empfänger-Monster
Falls sich 3 oder mehr „D/D/D“-Monster auf dem Spielfeld befinden, erhält diese Karte 3000 ATK. Falls ein oder mehr andere „D/D“-Monster als Normal- oder Spezialbeschwörung auf deine Spielfeldseite beschworen werden, solange sich dieses Monster auf dem Spielfeld befindet (außer während des Damage Steps): Du kannst 1 „D/D“-Monster in deinem Friedhof wählen; beschwöre es als Spezialbeschwörung. Du kannst diesen Effekt von „D/D/D-Böenhochkönig Alexander“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
, einem generischen Stufe-10-Synchro, vorlieb nehmen, oder einfach abwarten, bis Vice Requiem bei uns erscheint und währenddessen noch ein paar Mal Ex Machina von Alex Garland gucken (ernsthaft: Es lohnt sich). Doch ich wäre nicht Leseleff, wenn ich mir jetzt nicht noch irgendeine spicy Combo aus der Nase ziehen würde. Denn, hört mich an: Es gibt auch noch D/D/D-Rebellenkönig LeonidasD/D/D-Rebellenkönig LeonidasLevel 7 / ATK: 2600 / DEF: 1200Finsternis * Unterweltler * EffektWenn du Effektschaden erhältst (außer während des Damage Steps): Du kannst diese Karte als Spezialbeschwörung von deiner Hand beschwören und falls du dies tust, erhältst du LP in Höhe des Schadens, den du erhalten hast. Du erhältst keinen Effektschaden.
, das dritte generisch halbwegs passabel beschwörbare D/D/D-Monster. Wie Vice Requiem muss man ihn mit Dunkler Vertrag mit dem TorDunkler Vertrag mit dem TorZauber * PermanentWährend deiner Main Phase: Du kannst deiner Hand 1 „D/D“-Monster von deinem Deck hinzufügen. Du kannst diesen Effekt von „Dunkler Vertrag mit dem Tor“ nur einmal pro Spielzug verwenden. Einmal pro Spielzug, während deiner Standby Phase: Du erhältst 1000 Schaden.
suchen, anders als diesen kann man ihn aber leider nicht einfach so beschwören. Aber er ist Stufe 7, und damit im standardmäßigen 8/1er-Pendelbereich enthalten, außerdem hat kann man ihn von der Hand beschwören, wenn man Effektschaden nimmt. Hierfür bieten sich Schwarzflügel – Zephyros die Elite oder Künstlerzauberer Trick-ClownKünstlerzauberer Trick-ClownLevel 4 / ATK: 1600 / DEF: 1200Licht * Hexer * EffektFalls diese Karte auf den Friedhof gelegt wird: Du kannst 1 „Künstlerzauberer“-Monster in deinem Friedhof wählen; beschwöre es als Spezialbeschwörung, aber seine ATK/DEF werden zu 0, dann erhältst du 1000 Schaden. Du kannst diesen Effekt von „Künstlerzauberer Trick-Clown“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
an, zur Verfügung gestellt von Karten wie Beatrice, die ewige DameBeatrice, die ewige DameRang 6 / ATK: 2500 / DEF: 2800Licht * Fee * Effekt * Xyz2 Monster der Stufe 6
Du kannst diese Karte auch als Xyz-Beschwörung beschwören, indem du 1 „Brennenden Abgrund“-Monster von deiner Hand auf den Friedhof legst und dann 1 „Dante“-Monster, das du kontrollierst, als das Material verwendest. (Transferiere sein Material an diese Karte.) Falls sie auf diese Art beschworen wird, kann der folgende Effekt in diesem Spielzug nicht aktiviert werden. Einmal pro Spielzug (Schnelleffekt): Du kannst 1 Material von dieser Karte abhängen; lege 1 Karte von deinem Deck auf den Friedhof. Falls diese Karte, die dir gehört, durch eine Karte deines Gegners zerstört und auf deinen Friedhof gelegt wird: Du kannst 1 „Brennenden Abgrund“-Monster als Spezialbeschwörung von deinem Extra Deck beschwören, ungeachtet seiner Beschwörungsbedingungen.
, Überfallraptor – Weiser Kauz, Überfallraptor – Kraftkauz. Der große Vorteil dabei: Man kann seinen Dunklen Vertrag behalten, womit sogar Deus Machinexs on-Field-Effekt live ist. Denn der ist gar nicht schlecht: Als Schnelleffekt, wenn der Gegner einen Monstereffekt aktiviert, kann er das Monster unter sich hängen (wenn auch ohne den Effekt zu annullieren). Das Ganze geht sogar bis zu zwei Mal, denn der Effekt hat kein Once per turn und kann aktiviert werden, indem man entweder einen dunklen Vertrag zerstört oder zwei Materialien abhängt. Für die erste Aktivierung muss also der Vertrag herhalten, und danach hat unser Monster dank des Einsaugens genug Materialien für eine zweite Runde zur Verfügung. Es ist zwar nicht die beste Interruption der Welt, aber immerhin eine Art doppelter Geisteroger & Schneehase und damit alles andere als unbrauchbar. Auf diese Weise überlebt er vielleicht sogar bis zur nächsten Standby Phase, in der sich mit seinem anderen Effekt in die Pendelzone legen kann. Dort hat er eine mächtige 10er-Scale und auch einen brauchbaren Effekt, mit dem er die Karte in der anderen Zone beschwören und gegen ein Pendelmonster im Friedhof oder auf dem Feld austauschen kann.


Platz 3: Packfiller De Luxe

TopShare-BACH-EN-C-1E.png


Als nächstes habe ich eine Karte für euch, auf die ich erst durch meine „Recherche“ für diesen Artikel gestoßen bin, die aber sofort zu einer meiner Lieblingskarten des Sets geworden ist, und das liegt sicher nicht am Augenkrebs erregendem Artwork. Denn auf den ersten Blick sieht Größter AnteilGrößter AnteilZauber * NormalZeige 1 Karte von deinem Deck vor und lege sie auf dein Deck, dann zeigt dein Gegner 1 Karte von seinem Deck vor und legt sie auf sein Deck. Du kannst nur 1 „Größter Anteil“ pro Spielzug aktivieren.
wie eine typische Packfiller-Schrottkarte à la HandelsspanneHandelsspanneZauber * NormalDein Gegner kann 1 Karte abwerfen, um diesen Effekt zu annullieren, andernfalls sehen sich beide Spieler das Deck ihres Gegners an und bestimmen 1 Karte, dann fügen sie die von ihrem Gegner bestimmte Karte von ihrem eigenen Deck ihrer Hand hinzu. Du kannst nur 1 „Handelsspanne“ pro Spielzug aktivieren.
aus und liest sich auch so, doch ich bin tatsächlich der Meinung, dass sie alles andere als Schrott ist. Außerdem legt sie eine Einfachheit an den Tag, die ich an den generischen Zauberkarten der letzten Jahre vermisst habe. Denn abgesehen vom inzwischen Standardmäßigem hard once per turn hat sie keine verworrenen Aktivierungsbedingungen, Kosten und Klauseln wie eine MiniaturweltMiniaturweltZauber * NormalZeige 1 Monster in deiner Hand vor, bestimme 1 Monster von deinem Deck, das in genau 1 von Typ, Eigenschaft, Stufe, ATK oder DEF übereinstimmt, und verbanne das vorgezeigte Monster von deiner Hand verdeckt. Dann füge deiner Hand 1 Monster, das in genau 1 von Typ, Eigenschaft, Stufe, ATK oder DEF mit dem von deinem Deck bestimmten Monster übereinstimmt, vom Deck hinzu und verbanne die vom Deck bestimmte Karte verdeckt. Du kannst nur 1 „Miniaturwelt“ pro Spielzug aktivieren.
oder ein Topf der ExtravaganzTopf der ExtravaganzZauber * NormalAm Beginn deiner Main Phase 1: Verbanne 3 oder 6 zufällige verdeckte Karten von deinem Extra Deck verdeckt; ziehe 1 Karte für je 3 verbannte Karten. Für den Rest dieses Spielzugs, nachdem diese Karte aufgelöst wurde, kannst du keine Karten durch Karteneffekte ziehen.
, stattdessen lässt sich ihr Effekt in einer einzigen Zeile zusammenfassen: Beide Spieler legen eine Karte von ihrem Deck oben drauf. Klingt wie gesagt erst einmal furchtbar, denn es ist ein -1, von dem der Gegner gleichermaßen und theoretisch sogar noch vor einem selbst profitiert, sofern man kein Sylvan- oder Steinbefreier-Deck spielt oder sich an Spielereien mit Schwur des ErzunterweltlersSchwur des ErzunterweltlersZauber * PermanentEinmal pro Spielzug: Du kannst 500 LP zahlen und dann 1 Kartennamen deklarieren; grabe die oberste Karte deines Decks aus und falls es die deklarierte Karte ist, füge sie deiner Hand hinzu. Lege sie andernfalls auf den Friedhof.
oder Der wahre Name versucht. Doch wenn man etwas genauer nachdenkt, erkennt man, dass es ein generischer Sucher für eigentlich alles ist, sofern man ein Deck spielt, das innerhalb seiner Kombos leicht Karten ziehen kann. Das ist relativ einfach gemacht, man kann zu diesem Zweck z.B. Sternenstaub-AngriffskriegerSternenstaub-AngriffskriegerLevel 6 / ATK: 2000 / DEF: 1300Wind * Krieger * Effekt * Synchro1 Empfänger + 1+ Nicht-Empfänger-Monster
Wenn diese Karte als Synchrobeschwörung beschworen wird: Du kannst 1 Karte ziehen. Du kannst diesen Effekt von „Sternenstaub-Angriffskrieger“ nur einmal pro Spielzug verwenden. Diese Karte kann alle als Spezialbeschwörung beschworenen Monster, die dein Gegner kontrolliert, einmal angreifen.
, Nummer 60: Dugares der ZeitloseNummer 60: Dugares der ZeitloseRang 4 / ATK: 1200 / DEF: 1200Feuer * Unterweltler * Effekt * Xyz2 Monster der Stufe 4
Du kannst 2 Material von dieser Karte abhängen und dann 1 der folgenden Effekte aktivieren;
● Überspringe deine nächste Draw Phase, zusätzlich ziehe 2 Karten, dann wirf 1 Karte ab.
● Überspringe deine nächste Main Phase 1, zusätzlich beschwöre 1 Monster als Spezialbeschwörung von deinem Friedhof in die Verteidigungsposition.
● Überspringe die Battle Phase deines nächsten Spielzugs, zusätzlich verdopple bis zum Ende dieses Spielzugs die ATK von 1 Monster, das du kontrollierst.
Du kannst diesen Effekt von „Nummer 60: Dugares der Zeitlose“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
, Saryuja-SchädelschreckenSaryuja-SchädelschreckenLevel 4 / ATK: 2800 / DEF: Erde * Drache * Effekt * Link2+ Monster mit unterschiedlichen Namen
Diese Karte erhält Effekte, basierend auf der Anzahl des Materials, das für ihre Linkbeschwörung verwendet wurde.
● 2+: Falls ein oder mehr Monster als Normal- oder Spezialbeschwörung in eine Zone beschworen werden, auf die diese Karte zeigt: Die Monster erhalten 300 ATK/DEF.
● 3+: Einmal pro Spielzug, während deiner Main Phase: Du kannst 1 Monster als Spezialbeschwörung von deiner Hand beschwören.
● 4: Wenn diese Karte als Linkbeschwörung beschworen wird: Du kannst 4 Karten ziehen, dann lege 3 Karten von deiner Hand in beliebiger Reihenfolge unter dein Deck.
oder Sta-Brigade Ferrijit die ÖdnisblüteSta-Brigade Ferrijit die ÖdnisblüteLevel 2 / ATK: 1600 / DEF: Erde * Ungeheuer * Effekt * Link2 Ungeheuer-, Ungeheuer-Krieger- und/oder Geflügeltes Ungeheuer-Monster
Während deiner Main Phase: Du kannst 1 Ungeheuer-, Ungeheuer-Krieger- oder Geflügeltes Ungeheuer-Monster der Stufe 4 oder niedriger als Spezialbeschwörung von deiner Hand beschwören, zusätzlich kannst du für den Rest dieses Spielzugs Monster nicht als Linkmaterial verwenden, außer Ungeheuer-, Ungeheuer-Krieger- oder Geflügeltes Ungeheuer-Monstern. Falls diese Karte auf den Friedhof gelegt wird: Du kannst 1 Karte ziehen, dann lege 1 Karte von deiner Hand unters Deck. Du kannst jeden Effekt von „Sta-Brigade Ferrijit die Ödnisblüte“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
bauen. Seid euch allerdings bewusst, dass der Gegner gleichzeitig das Ergebnis seiner Draw-Phase bestimmen kann, und im für euch schlimmsten Fall legt er sich halt schon einmal die Kein Dunkler Herrscher mehrKein Dunkler Herrscher mehrZauber * NormalAnnulliere bis zum Ende dieses Spielzugs die Effekte aller offenen Monster, die dein Gegner derzeit kontrolliert, zusätzlich erhält dein Gegner für den Rest dieses Spielzugs, nachdem diese Karte aufgelöst wurde, keinen Schaden. Kein Spieler kann Monstereffekte als Reaktion auf die Aktivierung dieser Karte aktivieren.
zurecht. Andererseits kann man sich selbst ebenfalls mächtige Karten zurechtlegen, die sonst schwer suchbar wären, etwa Nibiru, das UrwesenNibiru, das UrwesenLevel 11 / ATK: 3000 / DEF: 600Licht * Fels * EffektWährend der Main Phase, falls dein Gegner in diesem Spielzug 5 oder mehr Monster als Normal- oder Spezialbeschwörung beschworen hat (Schnelleffekt): Du kannst so viele offene Monster auf dem Spielfeld als Tribut anbieten wie möglich und falls du dies tust, beschwöre diese Karte als Spezialbeschwörung von deiner Hand, dann beschwöre 1 „Urwesen-Spielmarke“ (Fels/LICHT/Stufe 11/ATK ?/DEF ?) als Spezialbeschwörung auf die Spielfeldseite deines Gegners. (ATK/DEF dieser Spielmarke sind gleich der Summe der Grund-ATK/-DEF der als Tribut angebotenen Monster.) Du kannst diesen Effekt von „Nibiru, das Urwesen“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
, Ansteckender AusrottungsvirusAnsteckender AusrottungsvirusFalle * NormalBiete 1 FINSTERNIS Monster mit 2500 oder mehr ATK als Tribut an und deklariere 1 Kartentyp (Zauber oder Falle); sieh dir die Hand deines Gegners, alle Zauber/Fallen, die er kontrolliert, und alle Karten, die er bis zum Ende seines 3. Spielzugs nach Aktivierung dieser Karte zieht, an und zerstöre alle Karten des deklarierten Typs.
oder Kräfte raubenKräfte raubenFalle * PermanentAktiviere diese Karte, indem du 1000 LP zahlst. Annulliere die Effekte aller offenen Monster, solange sie offen auf dem Spielfeld liegen. (Ihre Effekte können aber trotzdem aktiviert werden.)
. (Zum Glück ist Kaiserlicher BefehlKaiserlicher BefehlFalle * PermanentAnnulliere alle Zaubereffekte auf dem Spielfeld. Einmal pro Spielzug, während der Standby Phase, musst du 700 LP zahlen (dies ist nicht optional) oder diese Karte wird zerstört.
inzwischen verboten…)


Ach so, und Funfact, für den ich euch jetzt eines meiner dunkelsten Geheimnisse anvertrauen werde: Ich spiele manchmal Exodia FTK. Nie gegen Menschen, sondern nur im Handtest-Modus, quasi als Ersatz für Minesweeper oder Solitär. Und mit Größter AnteilGrößter AnteilZauber * NormalZeige 1 Karte von deinem Deck vor und lege sie auf dein Deck, dann zeigt dein Gegner 1 Karte von seinem Deck vor und legt sie auf sein Deck. Du kannst nur 1 „Größter Anteil“ pro Spielzug aktivieren.
hat Konami ganz aus Versehen die perfekte Supportkarte dafür geschaffen. Aber auch sonst denke ich, dass sie durchaus Potenzial hat. Vor allem als Game 1-Fillerkarte, bevor der Gegner seine Bordbreaker im Main Deck hat, die man dann Game 2 für seine eigenen Bordbreaker raussiden kann.



Platz 2: Verspäteter Haremsführer

DharctheDarkCharmerGloomy-BACH-EN-SR-1E.png


Es ist endlich soweit: Die Ära der Charmer-Link-Monster geht vorbei, mit einem wahren Highlight, nämlich dem bestem von allen: Dharc, der finstere Zauberer in düsterDharc, der finstere Zauberer in düsterLevel 2 / ATK: 1850 / DEF: Finsternis * Hexer * Effekt * Link2 Monster, darunter ein FINSTERNIS Monster
(Diese Karte wird immer als „Vertrauten“-Karte und als „Verzaubererin“-Karte behandelt.)
Du kannst 1 FINSTERNIS Monster im Friedhof deines Gegners wählen; beschwöre es als Spezialbeschwörung in deine Zone, auf die diese Karte zeigt. Falls diese als Linkbeschwörung beschworene Karte durch Kampf zerstört wird oder durch einen Karteneffekt eines Gegners zerstört wird, solange sie in der Monsterzone ihres Besitzers liegt: Du kannst deiner Hand 1 FINSTERNIS Monster mit 1500 oder weniger DEF von deinem Deck hinzufügen. Du kannst jeden Effekt von „Dharc, der finstere Zauberer in düster“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
. Hat ja auch lange genug dauert, denn vor quasi genau drei Jahren (Uff…) erschien mit Hiita, die Flammenverzauberin in Flammen die erste aus dem Bunde, das sich seither eigentlich immer Platzierungen in meinen Rankings, wenn auch manchmal nur in den Honorable Mentions, sichern konnte. Doch was macht Dharc, der finstere Zauberer in düsterDharc, der finstere Zauberer in düsterLevel 2 / ATK: 1850 / DEF: Finsternis * Hexer * Effekt * Link2 Monster, darunter ein FINSTERNIS Monster
(Diese Karte wird immer als „Vertrauten“-Karte und als „Verzaubererin“-Karte behandelt.)
Du kannst 1 FINSTERNIS Monster im Friedhof deines Gegners wählen; beschwöre es als Spezialbeschwörung in deine Zone, auf die diese Karte zeigt. Falls diese als Linkbeschwörung beschworene Karte durch Kampf zerstört wird oder durch einen Karteneffekt eines Gegners zerstört wird, solange sie in der Monsterzone ihres Besitzers liegt: Du kannst deiner Hand 1 FINSTERNIS Monster mit 1500 oder weniger DEF von deinem Deck hinzufügen. Du kannst jeden Effekt von „Dharc, der finstere Zauberer in düster“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
jetzt so viel besser als seine Kolleginnen? Ganz einfach: Er deckt das Finsternis-Attribut ab. Das ist bekanntermaßen das mit Abstand überrepräsentierteste Attribut von allen, was selbst von diesem Ranking unterstrichen wird, in dem in dem sieben von neun Monstern Finsternis sind (in meiner ursprünglichen Liste vor dem TCG-Spoiler waren es sogar alle). Fun Fact: Mit happigen 2100 Mitgliedern (abgerundet) hat das Finsternis-Attribut ungefähr so viele wie Wind, Wasser und Feuer zusammen haben (jeweils ca. 700). Sämtliche Diversitätsbeauftragte der Welt raufen sich bei diesen Statistiken die Haare, aber der Spieler, der Dharc, der finstere Zauberer in düsterDharc, der finstere Zauberer in düsterLevel 2 / ATK: 1850 / DEF: Finsternis * Hexer * Effekt * Link2 Monster, darunter ein FINSTERNIS Monster
(Diese Karte wird immer als „Vertrauten“-Karte und als „Verzaubererin“-Karte behandelt.)
Du kannst 1 FINSTERNIS Monster im Friedhof deines Gegners wählen; beschwöre es als Spezialbeschwörung in deine Zone, auf die diese Karte zeigt. Falls diese als Linkbeschwörung beschworene Karte durch Kampf zerstört wird oder durch einen Karteneffekt eines Gegners zerstört wird, solange sie in der Monsterzone ihres Besitzers liegt: Du kannst deiner Hand 1 FINSTERNIS Monster mit 1500 oder weniger DEF von deinem Deck hinzufügen. Du kannst jeden Effekt von „Dharc, der finstere Zauberer in düster“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
beschwören will, freut sich. Denn wie jedes Charmer-Link, die alle die gleichen Effekte haben, nur eben für unterschiedliche Attribute, profitiert Dharc auf ganzer Linie davon, dass sein Attribut besonders häufig ist. Erstens macht es die Beschwörung leichter, denn seien wir ehrlich: Den Zusatz „including a DARK Monster“ könnte man sich in 75% der Fälle komplett sparen, die Materialien könnten also genauso gut komplett generisch sein. Zweitens, und das ist am wichtigsten, erhöht es die Wahrscheinlichkeit, dass der Gegner ein passendes Ziel zum Stibitzen im Friedhof hat. Irgendeine I:P MaskerenaI:P MaskerenaLevel 2 / ATK: 800 / DEF: Finsternis * Cyberse * Effekt * Link2 Nichtlink-Monster
Während der Main Phase deines Gegners kannst du (Schnelleffekt): Sofort nachdem dieser Effekt aufgelöst wurde, beschwöre 1 Linkmonster als Linkbeschwörung und verwende dafür Material, das du kontrollierst, darunter diese Karte. Du kannst diesen Effekt von „I:P Maskerena“ nur einmal pro Spielzug verwenden. Ein Linkmonster, das diese Karte als Material verwendet hat, kann nicht durch Karteneffekte deines Gegners zerstört werden.
oder einen Schwarzflügel – Zephyros die Elite findet ihr dort schon, die ihr klauen könnt, um sie zusammen mit Dharc für eure eigenen Link-Plays zu verwursteln. Und letztens: Sollte der Gegner dumm (oder verzweifelt) genug sein, Dharc zu zerstören, hat er die bei weitem beste Auswahl an Suchzielen (Vielleicht hinter Lyna, da die EffektverschleierinEffektverschleierinLevel 1 / ATK: 0 / DEF: 0Licht * Hexer * Effekt * EmpfängerWährend der Main Phase deines Gegners (Schnelleffekt): Du kannst diese Karte von deiner Hand auf den Friedhof legen und dann 1 Effektmonster wählen, das dein Gegner kontrolliert; annulliere bis zum Ende dieses Spielzugs die Effekte des offenen Monsters, das dein Gegner kontrolliert.
und Nibiru, das Urwesen suchen kann). Ich werde einen Teufel tun, alle guten Finsternis-Monster mit 1500 oder weniger DEF aufzuzählen, aber zu den herausragenden Zielen, die mir gerade einfallen, gehören unter anderem D.D. KräheD.D. KräheLevel 1 / ATK: 100 / DEF: 100Finsternis * Geflügeltes Ungeheuer * Effekt(Schnelleffekt): Du kannst diese Karte auf den Friedhof abwerfen und dann 1 Karte im Friedhof deines Gegners wählen; verbanne das gewählte Ziel.
, Seelen der MagierSeelen der MagierLevel 1 / ATK: 0 / DEF: 0Finsternis * Hexer * EffektDu kannst bis zu 2 Zauber/Fallen von deiner Hand und/oder Spielfeldseite auf den Friedhof legen; ziehe so viele Karten. Falls sich diese Karte in deiner Hand befindet: Du kannst 1 Hexer-Monster der Stufe 6 oder höher von deinem Deck auf den Friedhof legen und dann 1 dieser Effekte aktivieren;
● Beschwöre diese Karte als Spezialbeschwörung.
● Lege diese Karte auf den Friedhof, dann kannst du 1 „Dunkler Magier“ oder 1 „Dunkles Magier-Mädchen“ als Spezialbeschwörung von deinem Friedhof beschwören.
Du kannst jeden Effekt von „Seelen der Magier“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
, NarrenconfitNarrenconfitLevel 1 / ATK: 0 / DEF: 0Finsternis * Hexer * EffektDu kannst diese Karte als Spezialbeschwörung von deiner Hand in die offene Angriffsposition beschwören. Falls du dies tust, bringe diese Karte und 1 offenes Monster, das dein Gegner kontrolliert, während der End Phase des nächsten Spielzugs deines Gegners auf die Hand zurück. Du kannst nur 1 offenen "Narrenconfit" kontrollieren.
(der Anspruchsloseste Extender, den ich kenne) und Fremdenführerin aus der UnterweltFremdenführerin aus der UnterweltLevel 3 / ATK: 1000 / DEF: 600Finsternis * Unterweltler * EffektWenn diese Karte als Normalbeschwörung beschworen wird: Du kannst 1 Unterweltler-Monster der Stufe 3 als Spezialbeschwörung von deiner Hand oder deinem Deck beschwören, aber annulliere seine Effekte, zusätzlich kann es nicht als Synchromaterial verwendet werden.
. Und ja, das war’s eigentlich auch schon. Gute Karte.



Platz 1: Teuflisches Mischwesen

GuardianChimera-BACH-EN-ScR-1E.png


Hier sind wir also, Platz 1. Und Überraschung: Es ist ein Fusionsmonster! Gut, schon im letzten Set Burst of Destiny war die mit Abstand beste Karte eines davon, also vielleicht ist die Überraschung gar nicht so groß. Tatsächlich hat Konami es in den letzten Jahren (seit Anfang der Arc-V-Ära) geschafft, die lilanen Monster als Extra Deck-Mechanik nahezu ebenbürtig mit Synchro, Xyz und Link zu etablieren, größtenteils durch überpowerte Zauberkarten wie Schattenpuppen-FusionSchattenpuppen-FusionZauber * NormalBeschwöre 1 „Schattenpuppe“-Fusionsmonster als Fusionsbeschwörung von deinem Extra Deck und verwende dafür Monster von deiner Hand oder Spielfeldseite als Fusionsmaterial. Falls dein Gegner ein Monster kontrolliert, das als Spezialbeschwörung vom Extra Deck beschworen wurde, kannst du auch Monster in deinem Deck als Fusionsmaterial verwenden. Du kannst nur 1 „Schattenpuppen-Fusion“ pro Spielzug aktivieren.
und FusionsschicksalFusionsschicksalZauber * NormalBeschwöre 1 Fusionsmonster, das ein „Schicksals-HELD“-Monster als Material aufführt, als Fusionsbeschwörung von deinem Extra Deck und verwende dafür Monster von deiner Hand oder deinem Deck als Fusionsmaterial, aber zerstöre es während der End Phase des nächsten Spielzugs, zusätzlich kannst du für den Rest dieses Spielzugs, nachdem diese Karte aufgelöst wurde, keine Monster als Spezialbeschwörung beschwören, außer FINSTERNIS „HELD“-Monstern. Du kannst nur 1 „Fusionsschicksal“ pro Spielzug aktivieren.
. Doch Wächter-SchimäreWächter-SchimäreLevel 9 / ATK: 3300 / DEF: 3300Finsternis * Ungeheuer * Effekt * Fusion3 Monster mit unterschiedlichen Namen
Muss erst als Fusionsbeschwörung beschworen werden, verwende dafür nur Fusionsmaterial von deiner Hand und Spielfeldseite, wobei du von jedem Ort mindestens 1 Monster verwendest. Falls diese Karte durch eine Zauberkarte oder einen Zaubereffekt als Fusionsbeschwörung beschworen wird: Du kannst Karten in Höhe der Anzahl der Karten, die als Material von der Hand verwendet wurden, ziehen und falls du dies tust, zerstöre Karten, die dein Gegner kontrolliert, in Höhe der Anzahl der Karten, die als Material vom Spielfeld verwendet wurden. Du kannst diesen Effekt von „Wächter-Schimäre“ nur einmal pro Spielzug verwenden. Solange „Polymerisation“ in deinem Friedhof liegt, kann dein Gegner diese Karte nicht als Ziel für Karteneffekte wählen.
ist trotzdem besonders, ich schwöre es! Denn sie gehört anders als Schicksals-HELD – Destroyer Phoenix Enforcer keinem Themendeck an. Sie ist also generisch, und, was noch erstaunlicher für eine Karte ist, die gut sein soll: Auch kein Ziel für InstantfusionInstantfusionZauber * NormalZahle 1000 LP; beschwöre 1 Fusionsmonster der Stufe 5 oder niedriger als Spezialbeschwörung von deinem Extra Deck, aber es kann nicht angreifen, zusätzlich wird es während der End Phase zerstört. (Dies wird als Fusionsbeschwörung behandelt.) Du kannst nur 1 „Instantfusion“ pro Spielzug aktivieren.
. Nicht einmal wirklich für SuperpolymerisationSuperpolymerisationZauber * SchnellWirf 1 Karte ab; beschwöre 1 Fusionsmonster als Fusionsbeschwörung von deinem Extra Deck und verwende dafür Monster von einer beliebigen Spielfeldseite als Fusionsmaterial. Kein Spieler kann Karten oder Effekte als Reaktion auf die Aktivierung dieser Karte aktivieren.
, auch wenn seine Beschwörungsbedingung, drei beliebige Monster, vielversprechend erscheint. Denn er hat eine neuartige Klausel, mit der die Materialien vom eigenen Feld (oder der Hand) stammen müssen. Was soll man also sonst spielen, um sie zu beschwören? PolymerisationPolymerisationZauber * NormalBeschwöre 1 Fusionsmonster als Fusionsbeschwörung von deinem Extra Deck und verwende dafür Monster von deiner Hand oder Spielfeldseite als Fusionsmaterial.
? Ganz genau! Und, so unglaublich es klingt: Das könnte sich tatsächlich lohnen. Für seine Beschwörung benötigt er mindestens ein Monster vom Feld und eines von der Hand, die Herkunft des dritten kann man sich dann aussuchen. Gelangt er aufs Feld, kann man dann für jedes Material von der Hand eine Karte ziehen und für jedes vom Feld eine des Gegners ohne zu zielen zerstören. Man kann sich also mehr oder weniger aussuchen, ob man lieber zwei Karten des Gegners zerstören und eine ziehen oder eine zerstören und zwei ziehen möchte. Beides ist exzellent und gleicht die größte Schwäche von PolymerisationPolymerisationZauber * NormalBeschwöre 1 Fusionsmonster als Fusionsbeschwörung von deinem Extra Deck und verwende dafür Monster von deiner Hand oder Spielfeldseite als Fusionsmaterial.
, den Kartennachteil, wunderbar aus. Denn immer, wenn Wächter-SchimäreWächter-SchimäreLevel 9 / ATK: 3300 / DEF: 3300Finsternis * Ungeheuer * Effekt * Fusion3 Monster mit unterschiedlichen Namen
Muss erst als Fusionsbeschwörung beschworen werden, verwende dafür nur Fusionsmaterial von deiner Hand und Spielfeldseite, wobei du von jedem Ort mindestens 1 Monster verwendest. Falls diese Karte durch eine Zauberkarte oder einen Zaubereffekt als Fusionsbeschwörung beschworen wird: Du kannst Karten in Höhe der Anzahl der Karten, die als Material von der Hand verwendet wurden, ziehen und falls du dies tust, zerstöre Karten, die dein Gegner kontrolliert, in Höhe der Anzahl der Karten, die als Material vom Spielfeld verwendet wurden. Du kannst diesen Effekt von „Wächter-Schimäre“ nur einmal pro Spielzug verwenden. Solange „Polymerisation“ in deinem Friedhof liegt, kann dein Gegner diese Karte nicht als Ziel für Karteneffekte wählen.
erfolgreich das Feld betritt und der Gegner irgendeine Karte kontrolliert, macht sie automatisch Ausgleich. Bei der Beschwörung helfen währenddessen seine großzügigen Bedingungen sowie die schier unendliche Suchbarkeit von PolymerisationPolymerisationZauber * NormalBeschwöre 1 Fusionsmonster als Fusionsbeschwörung von deinem Extra Deck und verwende dafür Monster von deiner Hand oder Spielfeldseite als Fusionsmaterial.
. Mit König des SumpfesKönig des SumpfesLevel 3 / ATK: 500 / DEF: 1100Wasser * Aqua * EffektDiese Karte kann anstelle von 1 beliebigen Fusionsmaterial verwendet werden, dessen Name ausdrücklich auf der Fusionsmonsterkarte aufgeführt wird, aber das andere Fusionsmaterial muss das richtige sein. Du kannst diese Karte auf den Friedhof abwerfen; füge deiner Hand 1 „Polymerisation“ von deinem Deck hinzu.
, Lunalicht Schwarzes SchafLunalicht Schwarzes SchafLevel 2 / ATK: 100 / DEF: 600Finsternis * Ungeheuer-Krieger * EffektDu kannst diese Karte abwerfen und dann 1 dieser Effekte aktivieren;
●Füge deiner Hand 1 „Lunalicht“-Monster von deinem Friedhof hinzu, außer „Lunalicht Schwarzes Schaf“.
●Füge deiner Hand 1 „Polymerisation“ von deinem Deck hinzu.
Falls diese Karte als Fusionsmaterial für eine Fusionsbeschwörung auf den Friedhof gelegt wird: Du kannst deiner Hand 1 offenes „Lunalicht“-Pendelmonster von deinem Extra Deck oder 1 „Lunalicht“-Monster von deinem Friedhof hinzufügen, außer „Lunalicht Schwarzes Schaf“.
und FusionsweiserFusionsweiserZauber * NormalFüge deiner Hand 1 „Polymerisation“ von deinem Deck hinzu.
existieren für diese eine Karte gleich drei Verstärkung für die ArmeeVerstärkung für die ArmeeZauber * NormalFüge deiner Hand 1 Krieger-Monster der Stufe 4 oder niedriger von deinem Deck hinzu.
-Verschnitte, hinzu kommen diverse mögliche zwei-Karten-Engines wie Ein Held lebtEin Held lebtZauber * NormalFalls du keine offenen Monster kontrollierst: Zahle die Hälfte deiner LP; beschwöre 1 „Elementar-HELD“-Monster der Stufe 4 oder niedriger als Spezialbeschwörung von deinem Deck.
und Elementar-HELD BlazemanElementar-HELD BlazemanLevel 4 / ATK: 1200 / DEF: 1800Feuer * Krieger * EffektFalls diese Karte als Normal- oder Spezialbeschwörung beschworen wird: Du kannst deiner Hand 1 „Polymerisation“ von deinem Deck hinzufügen. Während deiner Main Phase: Du kannst diesen Effekt aktivieren; du kannst für den Rest dieses Spielzugs keine Monster als Spezialbeschwörung beschwören, außer Fusionsmonstern, zusätzlich lege 1 „Elementar-HELD“-Monster von deinem Deck auf den Friedhof, außer „Elementar-HELD Blazeman“, und falls du dies tust, werden Eigenschaft und ATK/DEF dieser Karte bis zum Ende dieses Spielzugs dieselben wie die des auf den Friedhof gelegten Monsters. Du kannst nur 1 Effekt von „Elementar-HELD Blazeman“ pro Spielzug verwenden und in dem Spielzug nur einmal.
, Schreckenspelz-PatchworkSchreckenspelz-PatchworkZauber * NormalFüge deiner Hand 1 „enkobold“-Monster und 1 „Polymerisation“ von deinem Deck hinzu. Du kannst nur 1 „Schreckenspelz-Patchwork“ pro Spielzug aktivieren.
und ScherenkoboldScherenkoboldLevel 3 / ATK: 1200 / DEF: 800Finsternis * Unterweltler * EffektFalls sich diese Karte in deinem Friedhof befindet: Du kannst 1 Karte von deiner Hand auf das Deck legen; beschwöre diese Karte als Spezialbeschwörung in die Verteidigungsposition. Du kannst diesen Effekt von „Scherenkobold“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
oder Raubpflanze RagwurzskorpionRaubpflanze RagwurzskorpionLevel 3 / ATK: 1200 / DEF: 800Finsternis * Pflanze * EffektFalls diese Karte als Normal- oder Spezialbeschwörung beschworen wird: Du kannst 1 Monster von deiner Hand auf den Friedhof legen; beschwöre 1 „Raubpflanze“-Monster als Spezialbeschwörung von deinem Deck, außer „Raubpflanze Ragwurzskorpion“. Du kannst diesen Effekt von „Raubpflanze Ragwurzskorpion“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
und Raubpflanze LilienkobraRaubpflanze LilienkobraLevel 3 / ATK: 1000 / DEF: 1500Finsternis * Pflanze * EffektFalls diese Karte durch den Effekt eines „Raubpflanze“-Monsters als Spezialbeschwörung beschworen wird: Du kannst deiner Hand 1 „Polymerisation“-Zauberkarte oder „Fusion“-Zauberkarte von deinem Deck hinzufügen. Du kannst diesen Effekt von „Raubpflanze Lilienkobra“ nur einmal pro Duell verwenden.
, die gleich noch mindestens ein Material zur Verfügung stellen, und natürlich Raubpflanze Verte-AnakondaRaubpflanze Verte-AnakondaLevel 2 / ATK: 500 / DEF: Finsternis * Pflanze * Effekt * Link2 Effektmonster
Du kannst 1 offenes Monster auf dem Spielfeld wählen; es wird bis zum Ende dieses Spielzugs zu FINSTERNIS. Du kannst 2000 LP zahlen und 1 „Fusion“- oder „Polymerisation“-Schnell- oder Normalen Zauber von deinem Deck auf den Friedhof legen; dieser Effekt wird gleich dem Effekt des Zaubers, wenn die Karte aktiviert wird, zusätzlich kannst du für den Rest dieses Spielzugs keine Monster als Spezialbeschwörung beschwören. Du kannst jeden Effekt von „Raubpflanze Verte-Anakonda“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
. Die kann die Poly direkt aus dem Deck benutzen und dabei ebenfalls selbst als das benötigte Feldmaterial herhalten.


Eine zweite potenziell lohnenswerte Fusions-Zauberkarte existiert übrigens doch noch: Größere PolymerisationGrößere PolymerisationZauber * NormalBeschwöre 1 Fusionsmonster als Fusionsbeschwörung von deinem Extra Deck, verwende dafür 3 oder mehr Monster von deiner Hand oder Spielfeldseite als Fusionsmaterial und falls du dies tust, erhält es diese Effekte.
● Diese Karte kann nicht durch Karteneffekte zerstört werden.
● Falls diese Karte ein Monster in Verteidigungsposition angreift, füge durchschlagenden Kampfschaden zu.
, über die ich mich vor ein paar Sets noch in den dishonorable Mentions lustig gemacht habe. Diese kann nur mit mindestens drei Materialien fusionieren, schenkt dem Monster dafür aber Unzerstörbarkeit durch Karteneffekte und Trampelschaden. Wie ich schon damals zu ihrem Release bemängelt habe, ist es äußerst schade, dass Größere PolymerisationGrößere PolymerisationZauber * NormalBeschwöre 1 Fusionsmonster als Fusionsbeschwörung von deinem Extra Deck, verwende dafür 3 oder mehr Monster von deiner Hand oder Spielfeldseite als Fusionsmaterial und falls du dies tust, erhält es diese Effekte.
● Diese Karte kann nicht durch Karteneffekte zerstört werden.
● Falls diese Karte ein Monster in Verteidigungsposition angreift, füge durchschlagenden Kampfschaden zu.
nicht wie die letzte TCG-only Fusionszauberkarte FusionsersatzFusionsersatzZauber * Normal(Der Name dieser Karte wird immer als „Polymerisation“ behandelt.)
Beschwöre 1 Fusionsmonster als Fusionsbeschwörung von deinem Extra Deck und verwende dabei Monster, die du kontrollierst, als Fusionsmaterial. Du kannst diese Karte von deinem Friedhof verbannen und dann 1 Fusionsmonster in deinem Friedhof wählen; lege es ins Extra Deck zurück, dann ziehe 1 Karte.
dauerhaft als PolymerisationPolymerisationZauber * NormalBeschwöre 1 Fusionsmonster als Fusionsbeschwörung von deinem Extra Deck und verwende dafür Monster von deiner Hand oder Spielfeldseite als Fusionsmaterial.
behandelt wird. Denn dann wäre sie wie dieser nur für bestimmte Decks eine Alternative gewesene, für diese dann aber die Überlegene. Doch so geht nicht nur einiges an Suchmöglichkeiten verloren, sondern auch der letzte Effekt der Chimäre selbst, der sie vor zielenden Karteneffekten beschützt, sofern eine gewöhnliche Poly im Friedhof liegt. Das ist anno 2022 zwar auch nicht mehr das Gelbe vom Ei, aber beschützt ihn immerhin vor EffektverschleierinEffektverschleierinLevel 1 / ATK: 0 / DEF: 0Licht * Hexer * Effekt * EmpfängerWährend der Main Phase deines Gegners (Schnelleffekt): Du kannst diese Karte von deiner Hand auf den Friedhof legen und dann 1 Effektmonster wählen, das dein Gegner kontrolliert; annulliere bis zum Ende dieses Spielzugs die Effekte des offenen Monsters, das dein Gegner kontrolliert.
, Nebelklinge der PhantomritterNebelklinge der PhantomritterFalle * PermanentAktiviere diese Karte, indem du 1 Effektmonster auf dem Spielfeld wählst; annulliere die Effekte des offenen Monsters, das offene Monster kann nicht angreifen, zusätzlich können Monster das offene Monster nicht als Angriffsziel wählen. Wenn es das Spielfeld verlässt, zerstöre diese Karte. Du kannst diese Karte von deinem Friedhof verbannen und dann 1 „Die Phantomritter“-Monster in deinem Friedhof wählen; beschwöre es als Spezialbeschwörung, aber verbanne es, wenn es das Spielfeld verlässt. Du kannst diesen Effekt von „Nebelklinge der Phantomritter“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
und Unendliche UnbeständigkeitUnendliche UnbeständigkeitFalle * NormalWähle 1 offenes Monster, das dein Gegner kontrolliert; annulliere seine Effekte (bis zum Ende dieses Spielzugs), dann, falls diese Karte vor der Aktivierung gesetzt war und bei der Auflösung auf dem Spielfeld liegt, werden für den Rest dieses Spielzugs alle anderen Zauber-/Falleneffekte in dieser Spalte annulliert. Falls du keine Karten kontrollierst, kannst du diese Karte von deiner Hand aktivieren.
, weshalb dieser Effekt derzeit der Unzerstörbarkeit von Größere PolymerisationGrößere PolymerisationZauber * NormalBeschwöre 1 Fusionsmonster als Fusionsbeschwörung von deinem Extra Deck, verwende dafür 3 oder mehr Monster von deiner Hand oder Spielfeldseite als Fusionsmaterial und falls du dies tust, erhält es diese Effekte.
● Diese Karte kann nicht durch Karteneffekte zerstört werden.
● Falls diese Karte ein Monster in Verteidigungsposition angreift, füge durchschlagenden Kampfschaden zu.
vorzuziehen ist. Echt schade, dass es im Normalfall eine entweder-oder-Frage sein dürfte, denn mit beiden Schutzeffekten und seinen 3300 ATK gäbe die Chimäre ein durchaus passables Bossmonster ab.


Damit ist Wächter-SchimäreWächter-SchimäreLevel 9 / ATK: 3300 / DEF: 3300Finsternis * Ungeheuer * Effekt * Fusion3 Monster mit unterschiedlichen Namen
Muss erst als Fusionsbeschwörung beschworen werden, verwende dafür nur Fusionsmaterial von deiner Hand und Spielfeldseite, wobei du von jedem Ort mindestens 1 Monster verwendest. Falls diese Karte durch eine Zauberkarte oder einen Zaubereffekt als Fusionsbeschwörung beschworen wird: Du kannst Karten in Höhe der Anzahl der Karten, die als Material von der Hand verwendet wurden, ziehen und falls du dies tust, zerstöre Karten, die dein Gegner kontrolliert, in Höhe der Anzahl der Karten, die als Material vom Spielfeld verwendet wurden. Du kannst diesen Effekt von „Wächter-Schimäre“ nur einmal pro Spielzug verwenden. Solange „Polymerisation“ in deinem Friedhof liegt, kann dein Gegner diese Karte nicht als Ziel für Karteneffekte wählen.
nicht nur das meiner Meinung nach interessanteste, sondern vielleicht auch beste Monster des Sets. Im OCG jedenfalls hat sie sich fest etabliert, da das dort bereits dominierende Albaz/Despia-Deck sie über Rot markiertRot markiertZauber * SchnellWähle 1 „Despia“-Monster oder „Gefallener von Albaz“ in deinem Friedhof; füge es oder ihn deiner Hand hinzu, dann kannst du den folgenden Effekt ausführen.
● Beschwöre 1 Fusionsmonster der Stufe 8 oder höher als Fusionsbeschwörung von deinem Extra Deck, indem du das auf ihm aufgeführte Fusionsmaterial von deiner Hand oder Spielfeldseite verbannst, aber es kann in diesem Spielzug nicht direkt angreifen.
Du kannst nur 1 „Rot markiert“ pro Spielzug aktivieren.
auch im gegnerischen Zug beschwören kann. Dies ist allerdings wohl eher einem Zufall geschuldet und langfristig sehe ich sie vor allem in Decks, die ohnehin PolymerisationPolymerisationZauber * NormalBeschwöre 1 Fusionsmonster als Fusionsbeschwörung von deinem Extra Deck und verwende dafür Monster von deiner Hand oder Spielfeldseite als Fusionsmaterial.
spielen oder vielleicht noch in solchen, die gerne auf Rang-9-Xyzs gehen. Doch allein schon dafür, dass sie schafft, woran Konami seit 20 Jahren gescheitert ist, nämlich PolymerisationPolymerisationZauber * NormalBeschwöre 1 Fusionsmonster als Fusionsbeschwörung von deinem Extra Deck und verwende dafür Monster von deiner Hand oder Spielfeldseite als Fusionsmaterial.
zur legitimen Option für jedes Deck zu machen, verdient sie nichts anderes als den ersten Platz.


Dishonorable Mention:

EndoftheLine-BACH-EN-C-1E.png


Und nun, nach diesen brauchbaren Karten ist es wieder an der Zeit, die schlechteste Karte des Sets zu küren. Doch das mache ich heute glaube ich mal schnell, denn sie ist irgendwie langweilig. EndstationEndstationFalle * NormalFalls du weniger als 100 LP hast: Ziehe 2 Karten, dann, falls du weniger als 10 LP hast, ziehe 2 zusätzliche Karten.
ist eine Fallenkarte, mit der man zwei Karten ziehen kann, wenn man weniger als 100 LP hat, oder vier, wenn es weniger als 10 sind. Sie wurde offensichtlich entworfen, um mit den Dinomorphia-Karten zu harmonieren. Für diese sind die Aktivierungsbedingungen zwar in der Tat als so ziemlich einziges Deck überhaupt machbar, doch auch nicht mal eben so. Um auf unter 100 LP zu kommen muss man diese beispielsweise sieben Mal halbieren, für unter 10 dann noch drei weitere Male. Ich glaube, wenn man es geschafft hat, zehnmal einen der Effekte mit Halbierungskosten zu aktivieren, braucht man auch keine vier zusätzlichen Handkarten mehr, so broken dieser Effekt normalerweise auch wäre. Doch die volle Dimension der Schlechtheit wird einem erst bewusst, wenn man sich anschaut, welche Alternativen es bereits seit ungefähr 15 Jahren gibt. Tollkühne GierTollkühne GierFalle * NormalZiehe 2 Karten und überspringe deine nächsten 2 Draw Phasen.
lässt einen ganz ohne heutzutage noch nennenswerte Drawbacks als Fallenkarte zwei Karten ziehen, und Chain Link 4 oder höher für Angehäufte ReichtümerAngehäufte ReichtümerFalle * NormalAktiviere nur als Kettenglied 4 oder höher. Ziehe 2 Karten. Du kannst diese Karte nicht aktivieren, falls mehrere Karten/Effekte mit demselben Namen in dieser Kette sind.
ist auch leichter zu erreichen als man denkt. Und allen, die niedrig-LP-Strategien mit Draw-Fallen kombinieren, würde ich dringend Hoffnung auf EntkommenHoffnung auf EntkommenFalle * NormalFalls dein Gegner mindestens 1000 LP mehr hat als du: Zahle 1000 LP; ziehe 1 Karte für jede 2000 Punkte Differenz zwischen deinen LP und denen deines Gegners.
statt diesem Quatsch nahelegen. Wie mein All-Time-Favourite Lineare-Gleichungs-KanoneLineare-Gleichungs-KanoneFalle * NormalWährend der Battle Phase: Deklariere eine ganze Zahl von 1 bis 6; bestimme 1 Effektmonster, das dein Gegner kontrolliert. Multipliziere die Stufe des Effektmonsters mit der deklarierten Zahl, dann addiere die Anzahl der Karten, die dein Gegner kontrolliert, und überprüfe, ob das Ergebnis der Anzahl der Karten in deinem Friedhof entspricht.
● Falls ja: Lege die obersten Karten deines Decks bis zur deklarierten Zahl auf den Friedhof und falls du dies tust, mische Karten, die dein Gegner kontrolliert, bis zur Anzahl der auf den Friedhof gelegten Karten ins Deck.
● Falls nein: Du verlierst LP in Höhe der deklarierten Zahl x 500.
Du kannst nur 1 „Lineare-Gleichungs-Kanone“ pro Spielzug aktivieren.
ist es eine Meme-Karte mit lächerlichen Aktivierungsbedingungen, aber ohne deren humoristische Überkompliziertheit. Was bleibt ist bestenfalls Casual-bait für alle, die Dinomorphia spielen wollen und nicht wissen, dass Hoffnung auf EntkommenHoffnung auf EntkommenFalle * NormalFalls dein Gegner mindestens 1000 LP mehr hat als du: Zahle 1000 LP; ziehe 1 Karte für jede 2000 Punkte Differenz zwischen deinen LP und denen deines Gegners.
existiert. Wahrscheinlich hätte man sogar hinter beide Bedingungen noch eine weitere 0 hängen können und die Karte wäre trotzdem nicht gut gewesen.


Honorable Mentions:

SilvervineSenri-BACH-EN-C-1E.png


Kommen wir jetzt also zu den durchaus interessanten Karten, die eine Platzierung knapp verfehlt haben. Und davon gibt es jede Menge. Tatsächlich haben wir es sogar meiner Meinung nach mit einem jener Sets zu tun, die fast nur aus Honorable Mentions bestehen, inklusive der meisten der Karten, die es dann notgedrungen noch ins Ranking geschafft haben. Bis zum Reveal der TCG-onlys sollte zum Beispiel New Clear World eine Platzierung bekommen. Die Zauberkarte ist das vielleicht beste generisch verfügbare Tool, um seine eigenen Monster gezielt zu zerstören, was manche Decks wie zum Beispiel Schrott und Unchained ja ganz gerne machen. Doch um diese Aufgabe wirklich gut zu machen ist sie dann doch zu restriktiv. Denn man kann im Austausch zum zerstörten Monster zwar ein anderes vom Deck beschwören, dass muss sich jedoch in Attribut und Typ vom ersten Unterscheiden, womit die meisten Decks wieder rausfallen oder halt irgendwelche auf dem Feld weitestgehend nutzlosen Handtraps beschwören müssen. Schrott-Monster haben zum Beispiel zwar alle möglichen Typen, sind aber immer Erde, während die Unchained-Karten alles Unterweltler sind. Am besten Karten ist die Karte deshalb wohl noch in Kozmo-Decks, deren Schiffe Maschinen und die Piloten Psis sind.


Sehr gegönnt hätte ich eine Platzierung auch dem hervorragenden Nordic-Support, zum Beispiel Nordische Reliquie HlidskjalfNordische Reliquie HlidskjalfZauber * NormalBeschwöre 1 „Nordisch“-Monster als Spezialbeschwörung von deinem Deck, aber du kannst keine Monster als Spezialbeschwörung vom Extra Deck beschwören, außer „Der Asen“-Monstern, solange das Monster offen auf dem Spielfeld liegt. Du kannst diese Karte von deinem Friedhof verbannen; füge deiner Hand 1 „Nordisch“-Monster von deinem Deck hinzu, dann mische 1 Karte von deiner Hand ins Deck. Du kannst nur 1 Effekt von „Nordische Reliquie Hlidskjalf“ pro Spielzug verwenden und in dem Spielzug nur einmal.
, die einfach mal irgendein Monster vom Deck beschwören kann. Aber auch Gullinbursti of the Nordic Beasts ist sehr gut, der neben allerhand weiteren nützlichen Effekten als Ersatz für jede Art von Nordic-Tuner benutzt werden kann. Eher durchwachsen ist hingegen der Ghostrick-Support. Während ich Geistertrick-SireneGeistertrick-SireneLevel 4 / ATK: 800 / DEF: 1500Finsternis * Fee * EffektKann nicht als Normalbeschwörung beschworen werden, es sei denn, du kontrollierst ein „Geistertrick“-Monster. Einmal pro Spielzug, während deiner Main Phase: Du kannst diese Karte in die verdeckte Verteidigungsposition ändern. Falls diese Karte als Normalbeschwörung beschworen oder aufgedeckt wird: Lege die obersten 2 Karten deines Decks auf den Friedhof, dann, falls eine der Karten eine „Geistertrick“-Karte war, kannst du 1 dieser Effekte ausführen.
● Füge deiner Hand 1 „Geistertrick“-Zauber/Falle von deinem Deck hinzu.
● Ändere 1 Effektmonster, das dein Gegner kontrolliert, in die verdeckte Verteidigungsposition.
und Süßer Geistertrick oder SauresSüßer Geistertrick oder SauresFalle * NormalFalls du einen „Geistertrick“-Spielfeldzauber oder ein „Geistertrick“-Linkmonster kontrollierst: Du kannst 1 offenes Monster wählen, das dein Gegner kontrolliert; dein Gegner kann 2000 LP zahlen, um den Effekt dieser Karte zu „Setze diese Karte nach der Aktivierung, anstatt sie auf den Friedhof zu legen.“ werden zu lassen, andernfalls für den Rest dieses Spielzugs kann das offene Monster nicht angreifen, seine Effekte werden annulliert, zusätzlich wird es während der End Phase in die verdeckte Verteidigungsposition geändert. Du kannst nur 1 „Süßer Geistertrick oder Saures“ pro Spielzug aktivieren.
als dishonorable Mention in Betracht gezogen habe, ist Geistertrick-FestivalGeistertrick-FestivalLevel 1 / ATK: 0 / DEF: Finsternis * Hexer * Effekt * Link1 „Geistertrick“-Nichtlink-Monster
Du kannst auch ein verdecktes „Geistertrick“-Monster, das du kontrollierst, als Material verwenden, um diese Karte als Linkbeschwörung zu beschwören. Solange eine „Geistertrick“-Karte in einer Spielfeldzone liegt, können deine „Geistertrick“-Monster direkt angreifen. Wenn ein Monster eines Gegners einen Angriff deklariert: Du kannst diese Karte als Tribut anbieten; beschwöre 1 „Geistertrick“-Monster als Spezialbeschwörung von deinem Deck in die verdeckte Verteidigungsposition. Du kannst diesen Effekt von „Geistertrick-Festival“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
eigentlich ganz solide. Das Link-1-Monster kann auch mit einem verdeckten Material beschworen werden, erlaubt es euren Geistertrick-Monstern, direkt anzugreifen, sofern man einen Themen-Feldzauber kontrolliert, und kann im Falle eines Angriffs ein Geistertrick-Monster verdeckt vom Deck beschwören. Guter Support für furchtbare Decks scheint überhaupt das Motto des Sets zu sein. Es gibt zum Beispiel auch noch XYZ-KombinierenXYZ-KombinierenZauber * PermanentFalls deine LICHT Maschine-Union-Monsterkarte verbannt wird (außer während des Damage Steps): Du kannst 1 „X-Kopfkanone“, „Y-Drachenkopf“ oder „Z-Metallpanzer“ als Spezialbeschwörung von deinem Deck beschwören. Du kannst 1 Fusionsmonster, das du kontrollierst, ins Extra Deck zurücklegen; beschwöre bis zu 2 deiner verbannten Monster mit unterschiedlichen Namen von „X-Kopfkanone“, „Y-Drachenkopf“ und „Z-Metallpanzer“ als Spezialbeschwörung. Du kannst jeden Effekt von „XYZ-Kombinieren“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
, einen permanenten Zauber, der die Beschwörung von XYZ-Drachenkanone und damit auch VWXYZ-DrachenkatapultkanoneVWXYZ-DrachenkatapultkanoneLevel 8 / ATK: 3000 / DEF: 2800Licht * Maschine * Effekt * Fusion"VW-Tigerkatapult" + "XYZ-Kanonendrache"
Muss erst als Spezialbeschwörung (von deinem Extra Deck) beschworen werden, indem du die oben aufgeführten Karten verbannst, die du kontrollierst. („Polymerisation“ wird nicht verwendet.) Einmal pro Spielzug: Du kannst 1 Karte wählen, die dein Gegner kontrolliert; verbanne das gewählte Ziel. Wenn diese Karte einen Angriff auf ein Monster eines Gegners deklariert: Du kannst das Angriffsziel wählen; ändere die Kampfposition des Angriffsziels. (Flippeffekte werden dabei nicht aktiviert.)
endlich realistisch möglich macht, und Ursarktische StrahlungUrsarktische StrahlungZauber * PermanentAktiviere diese Karte, indem du 7 Zählmarken darauf legst. Jedes Mal, wenn ein oder mehr „Ursarktisch“-Monster als Spezialbeschwörung von der Hand oder dem Extra Deck beschworen werden: Du kannst 1 Zählmarke von dieser Karte entfernen; ziehe 1 Karte. Einmal pro Spielzug, während der End Phase: Du kannst 1 „Ursarktisch“-Karte in deinem Friedhof wählen, außer „Ursarktische Strahlung“; mische sie ins Deck. Du kannst nur 1 „Ursarktische Strahlung“ kontrollieren.
, ein weiterer permanenter Zauber, mit dem man theoretisch einfach mal 7 Karten ziehen kann. Aber da ich auch hier keine Ahnung habe, wie das Deck funktioniert, weiß ich nicht, wie realistisch das tatsächlich ist.


Und dann sind da natürlich die Flaggschiffe des neuen Sets: Der Blue-Eyes und Dunkler-Magier-Support. Mir persönlich geht der inzwischen zwar mindestens so sehr auf die Nerven wie neue Corona-Mutationen, aber ganz unerwähnt will ich sie dann doch nicht lassen. Die beste neue Blue-Eyes-Karte ist meiner Meinung nach Vision mit den blauen AugenVision mit den blauen AugenZauber * PermanentWenn du diese Karte aktivierst: Du kannst 1 „Blauäugiger w. Drache“ in deiner Hand vorzeigen; beschwöre 1 Monster als Spezialbeschwörung von deiner Hand. Einmal pro Spielzug: Du kannst 1 offenes Monster wählen, das du kontrollierst; gib das offene Monster auf die Hand zurück, dann kannst du den folgenden Effekt ausführen, basierend auf dem Grund-Namen der auf die Hand zurückgegebenen Karte.
● „Blauäugiger w. Drache“: Beschwöre 1 Monster als Spezialbeschwörung von deiner Hand.
● Anderer: Beschwöre 1 „Blauäugig“-Monster als Spezialbeschwörung von deiner Hand.
Du kannst nur 1 „Vision mit den blauen Augen“ pro Spielzug aktivieren.
. Eine weitere permanente Zauberkarte, die einem einen Haufen Zeug als Spezialbeschwörung von der Hand beschwören lässt. Was die Magier angeht hat es mir jedoch eine Karte besonders angetan, die eigentlich nur von der Setnummer her dazu gehört und sonst eher generischer Hexer-Support ist. DimensionsbeschwörerDimensionsbeschwörerLevel 1 / ATK: 500 / DEF: 500Finsternis * Hexer * EffektFalls diese Karte als Normal- oder Spezialbeschwörung beschworen wird: Du kannst deiner Hand 1 „Magieartige Dimension“ von deinem Deck oder Friedhof hinzufügen. Falls diese Karte von der Monsterzone auf den Friedhof gelegt wird: Du kannst Karten in Höhe der Anzahl der Hexer-Monster ziehen, die du kontrollierst, dann lege Karten in Höhe der Anzahl der Karten, die du gezogen hast, von deiner Hand in beliebiger Reihenfolge auf dein Deck. Du kannst jeden Effekt von „Dimensionsbeschwörer“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
kann auf seiner Beschwörung Magieartige DimensionMagieartige DimensionZauber * SchnellFalls du ein Hexer-Monster kontrollierst: Wähle 1 Monster, das du kontrollierst; biete das gewählte Ziel als Tribut an, dann beschwöre 1 Hexer-Monster als Spezialbeschwörung von deiner Hand, dann kannst du 1 Monster auf dem Spielfeld zerstören.
suchen, eine jener Karte, die auf dem Papier super klingen, dann aber irgendwie nie gut kommen. Vielleicht ändert der Conjurer das ja, denn er stellt immerhin gleich das passende Tribut zur Verfügung hat dann, wenn er auf den Friedhof gelegt wird, auch noch einen niedlichen KartenhändlerKartenhändlerZauber * PermanentEinmal pro Spielzug, während deiner Standby Phase: Du kannst 1 Karte von deiner Hand ins Deck mischen; ziehe 1 Karte.
-Effekt, der vielleicht zum chainblocken taugt.


Aber das war immer noch nicht alles. Es gibt auch nochSilberwein SenriSilberwein SenriLevel 2 / ATK: 0 / DEF: 0Wind * Ungeheuer * EffektDu kannst diese Karte als Tribut anbieten und dann 1 Monster der Stufe 2 in deinem Friedhof wählen, außer „Silberwein Senri“; beschwöre es als Spezialbeschwörung, dann kannst du 1 Monster der Stufe 2 mit einer unterschiedlichen Eigenschaft als das durch diesen Effekt als Spezialbeschwörung beschworene Monster als Spezialbeschwörung von deiner Hand beschwören. Du kannst diesen Effekt von „Silberwein Senri“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
, ein starkes Tool für Rang-2-Decks, das sich selbst als Tribut anbieten kann, um zwei weitere Stufe-2-Monster, eines vom Friedhof und eines von der Hand, mit unterschiedlichen Attributen, zu beschwören. Ein weiterer netter Extender, in diesem Fall für Insekten-Decks, ist DrachenbissDrachenbissLevel 4 / ATK: 1000 / DEF: 1000Finsternis * Insekt * Effekt * EmpfängerWenn diese Karte als Normalbeschwörung beschworen wird: Du kannst 1 Insekt-Monster der Stufe 4 oder niedriger als Spezialbeschwörung von deiner Hand beschwören. Du kannst 1 Insekt-Monster der Stufe 4 oder niedriger von deiner Hand, deinem Friedhof oder offen von deiner Spielfeldseite verbannen und dann 1 offenes Monster wählen, das du kontrollierst; erhöhe seine Stufe bis zum Ende dieses Spielzugs um die Stufe des verbannten Monsters. Du kannst jeden Effekt von „Drachenbiss“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
. Der macht im Grunde auch nicht viel, was GoblindberghGoblindberghLevel 4 / ATK: 1400 / DEF: 0Erde * Krieger * EffektWenn diese Karte als Normalbeschwörung beschworen wird: Du kannst 1 Monster der Stufe 4 oder niedriger als Spezialbeschwörung von deiner Hand beschwören, zusätzlich ändere danach diese Karte in die Verteidigungsposition.
nicht könnte, aber ist ein Empfänger und kann als Material für Käferkavallerie PanzerhornKäferkavallerie PanzerhornLevel 2 / ATK: 1000 / DEF: Erde * Insekt * Effekt * Link2 Insekt-Monster
Du kannst keine Monster als Spezialbeschwörung beschwören, außer Insekt-Monstern. Du kannst jeden der folgenden Effekte von „Käferkavallerie Panzerhorn“ nur einmal pro Spielzug verwenden. Während deiner Main Phase kannst du: Sofort nachdem dieser Effekt aufgelöst wurde, beschwöre 1 Insekt-Monster als Normalbeschwörung. Falls sich diese Karte in deinem Friedhof befindet: Du kannst 3 andere Insekt-Monster von deinem Friedhof verbannen; beschwöre diese Karte als Spezialbeschwörung, aber verbanne sie, wenn sie das Spielfeld verlässt.
und Insektor MinimotteInsektor MinimotteLevel 2 / ATK: 1000 / DEF: Finsternis * Insekt * Effekt * Link2 Insekt-Monster
Falls diese Karte als Linkbeschwörung beschworen wird: Du kannst 1 Karte abwerfen und dann 1 anderes Insekt-Monster wählen, das du kontrollierst; rüste es mit 1 Insekt-Monster von deinem Deck als Ausrüstungszauber aus, der diesen Effekt erhält.
● Das ausgerüstete Monster erhält 500 ATK/DEF.
Du kannst 3 Insekt-Monster in deinem Friedhof wählen; mische sie ins Deck, dann ziehe 1 Karte. Du kannst jeden Effekt von „Insektor Minimotte“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
herhalten. Und zu guter Letzt möchte ich auch Chaos-NephthysChaos-NephthysLevel 8 / ATK: 2400 / DEF: 1600Finsternis * Geflügeltes Ungeheuer * EffektKann nicht als Normalbeschwörung beschworen/gesetzt werden. Diese Karte muss durch ihren eigenen Effekt als Spezialbeschwörung beschworen werden. Falls eine oder mehr Karten auf dem Spielfeld durch einen Karteneffekt zerstört werden: Du kannst 1 LICHT und 1 FINSTERNIS Monster von deinem Friedhof verbannen, außer „Chaos-Nephthys“; beschwöre diese Karte als Spezialbeschwörung vom Friedhof (falls sie dort lag, als die Karte zerstört wurde) oder der Hand (selbst falls nicht). Du kannst diesen Effekt von „Chaos-Nephthys“ nur einmal pro Spielzug verwenden. Falls diese Karte als Spezialbeschwörung beschworen wird: Du kannst 1 Karte, die dein Gegner kontrolliert, und 2 Karten in seinem Friedhof wählen; verbanne sie.
nicht gänzlich unerwähnt lassen. Wie andere Chaos-Monster kann man diese beschwören, indem man ein Licht- und ein Finsternis-Monster vom Friedhof verbannt, sogar von Hand oder Friedhof. Allerdings nur, wenn eine Karte auf dem Feld durch einen Karteneffekt zerstört wird, was allerdings auch einen Vorteil hat, denn so kann ihn auch im gegnerischen Zug beschwören, um seinen on-field-Effekt zu aktivieren und ein paar Karten des Gegners zu verbannen.



Competitive Mentions:

IllusionofChaos-BACH-EN-ScR-1E.png


Wie schon erwähnt haben wir es hier mit einem Set auf eher niedrigem Niveau zu tun. Karten, die wirklich das Potenzial haben, das Meta zu definieren, sucht man vergeblich. Dinomorphia werden frühestens nach dem nächsten Set mitmischen können und sonst findet man höchstens einige Karten, die vielleicht hier und da getecht werden, z.B. D/D/D-Erfinderkönig Deus MachinexD/D/D-Erfinderkönig Deus MachinexRang 10 / ATK: 3000 / DEF: 3000Finsternis * Unterweltler * Effekt * Xyz2 Unterweltler-Monster der Stufe 10
Du kannst diese Karte auch als Xyz-Beschwörung beschwören, indem du ein „D/D/D“-Monster, das du kontrollierst, als das Material verwendest. (Transferiere sein Material an diese Karte.) Du kannst nur 1 „D/D/D-Erfinderkönig Deus Machinex“ in deiner Monsterzone kontrollieren. Einmal pro Kette, wenn der Effekt einer Monsterkarte, die dein Gegner kontrolliert, aktiviert wird (Schnelleffekt): Du kannst entweder 2 Material von dieser Karte abhängen oder 1 „Dunkler Vertrag“-Karte, die du kontrollierst, zerstören und falls du dies tust, hänge die Karte des Gegners als Material an diese Karte an. Einmal pro Spielzug, während deiner Standby Phase: Du kannst diese Karte in deine Pendelzone legen.
, Simorgh, Vogel der PerfektionSimorgh, Vogel der PerfektionLevel 4 / ATK: 1800 / DEF: 500Finsternis * Geflügeltes Ungeheuer * EffektSolange diese Karte offen auf dem Spielfeld liegt, hat sie zusätzlich die Eigenschaft WIND. Du kannst jeden der folgenden Effekte von „Simorgh, Vogel der Perfektion“ nur einmal pro Spielzug verwenden. Während deiner Main Phase, falls du ein oder mehr Geflügeltes Ungeheuer-Monster als Normal- oder Spezialbeschwörung beschwörst: Du kannst diese Karte in deiner Hand vorzeigen; sofort nachdem dieser Effekt aufgelöst wurde, beschwöre 1 „Simorgh“-Monster als Normalbeschwörung. Falls diese Karte als Normalbeschwörung beschworen wird: Du kannst 1 „Simorgh“-Monster von deinem Deck auf den Friedhof legen; füge deiner Hand 1 „Simorgh“-Zauber/Falle von deinem Deck hinzu.
oder Wächter-SchimäreWächter-SchimäreLevel 9 / ATK: 3300 / DEF: 3300Finsternis * Ungeheuer * Effekt * Fusion3 Monster mit unterschiedlichen Namen
Muss erst als Fusionsbeschwörung beschworen werden, verwende dafür nur Fusionsmaterial von deiner Hand und Spielfeldseite, wobei du von jedem Ort mindestens 1 Monster verwendest. Falls diese Karte durch eine Zauberkarte oder einen Zaubereffekt als Fusionsbeschwörung beschworen wird: Du kannst Karten in Höhe der Anzahl der Karten, die als Material von der Hand verwendet wurden, ziehen und falls du dies tust, zerstöre Karten, die dein Gegner kontrolliert, in Höhe der Anzahl der Karten, die als Material vom Spielfeld verwendet wurden. Du kannst diesen Effekt von „Wächter-Schimäre“ nur einmal pro Spielzug verwenden. Solange „Polymerisation“ in deinem Friedhof liegt, kann dein Gegner diese Karte nicht als Ziel für Karteneffekte wählen.
.


Und selbst die wahrscheinlich beste und meistgesuchte des Sets, Illusion des ChaosIllusion des ChaosLevel 7 / ATK: 2100 / DEF: 2500Finsternis * Hexer * Effekt * RitualDu kannst diese Karte mit „Chaosform“ als Ritualbeschwörung beschwören. Du kannst diese Karte in deiner Hand vorzeigen; füge deiner Hand 1 „Dunkler Magier“ oder 1 Nichtritual-Monster, das ihn erwähnt, von deinem Deck hinzu, dann lege 1 Karte von deiner Hand aufs Deck. Wenn dein Gegner einen Monstereffekt aktiviert (Schnelleffekt): Du kannst diese Karte auf die Hand zurückgeben und falls du dies tust, beschwöre 1 „Dunkler Magier“ als Spezialbeschwörung von deinem Friedhof und falls du dies tust, annulliere den aktivierten Effekt. Du kannst jeden Effekt von „Illusion des Chaos“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
fällt in diese Kategorie. Die hat vor allem eine Nische: Seelen der MagierSeelen der MagierLevel 1 / ATK: 0 / DEF: 0Finsternis * Hexer * EffektDu kannst bis zu 2 Zauber/Fallen von deiner Hand und/oder Spielfeldseite auf den Friedhof legen; ziehe so viele Karten. Falls sich diese Karte in deiner Hand befindet: Du kannst 1 Hexer-Monster der Stufe 6 oder höher von deinem Deck auf den Friedhof legen und dann 1 dieser Effekte aktivieren;
● Beschwöre diese Karte als Spezialbeschwörung.
● Lege diese Karte auf den Friedhof, dann kannst du 1 „Dunkler Magier“ oder 1 „Dunkles Magier-Mädchen“ als Spezialbeschwörung von deinem Friedhof beschwören.
Du kannst jeden Effekt von „Seelen der Magier“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
suchen und gleichzeitig für diese auf den Friedhof geschickt werden zu können. Und auch ihr on-field-Effekt ist brauchbar, wenn auch eher in Dunkler MagierDunkler MagierLevel 7 / ATK: 2500 / DEF: 2100Finsternis * Hexer''Der ultimative Hexer im Hinblick auf Angriff und Verteidigung.''
-Decks. Dort kann er nämlich als Quick Effect Monstereffekte annullieren und gleichzeitig den ultimativen Hexer in Hinblick auf Angriff und Verteidigung vom Friedhof beschwören, was, wie mir gerade auffällt, ziemlich gut mit Fortgeschrittene RitualkunstFortgeschrittene RitualkunstZauber * RitualDiese Karte wird verwendet, um 1 beliebiges Ritualmonster als Ritualbeschwörung zu beschwören. Du musst zusätzlich Normale Monster von deinem Deck auf den Friedhof legen, deren gemeinsame Stufe der Stufe des Ritualmonsters entspricht.
harmoniert.


Dann gibt es noch guten oder zumindest brauchbaren Support für zwei derzeit mächtige Themendecks. Die Wanderbrise-Karten erhalten Wanderbrise und der Beginn des AbenteuersWanderbrise und der Beginn des AbenteuersZauber * SchnellVerbanne 1 Geflügeltes Ungeheuer-Monster von deiner Hand oder offen von deiner Spielfeldseite; füge deiner Hand 1 „Wanderbrise“-Monster oder „Wanderbrise“-Spielfeldzauber von deinem Deck hinzu, dann erhältst du 500 LP. Du kannst nur 1 „Wanderbrise und der Beginn des Abenteuers“ pro Spielzug aktivieren.
, die die Hauptprobleme des Decks, nämlich die Abhängigkeit von Wanderbrise und Rotkehla und die Tatsache, dass es sich viel zu einfach auszwitschert, wenn diese eine Handtrap frisst, brillant angeht. Es ist eine Art Verstärkung für die ArmeeVerstärkung für die ArmeeZauber * NormalFüge deiner Hand 1 Krieger-Monster der Stufe 4 oder niedriger von deinem Deck hinzu.
als Schnellzauber, was natürlich schon von sich aus sehr gut ist. Man muss zwar ein Geflügeltes Ungeheuer von Hand oder Feld verbannen, doch das macht im Grunde nichts, da man fast alle Wanderbrise-Monster ja mit ihrem Effekt aus der verbannten Zone zurückholen kann. Im Gegenteil: Dies ist unglaublich praktisch, um Wanderbrise und Rotkehla zu chainblocken, oder sie selbst vom Feld zu verbannen, um zielende Karteneffekte zu umgehen. Außerdem kann man neben einem Wanderbrise-Monster auch den Feldzauber Wanderbrise und die großartige KarteWanderbrise und die großartige KarteZauber * SpielfeldWährend deiner Main Phase: Du kannst 1 „Wanderbrise“-Monster der Stufe 1 in deiner Hand vorzeigen und 1 „Wanderbrise“-Karte mit einem unterschiedlichen Namen von deinem Deck verbannen, dann, sofort nachdem dieser Effekt aufgelöst wurde, beschwöre das vorgezeigte Monster als Normalbeschwörung. Falls dein Gegner ein Monster als Normalbeschwörung beschwört: Sofort nachdem dieser Effekt aufgelöst wurde, kannst du 1 „Wanderbrise“-Monster als Normalbeschwörung beschwören. Du kannst jeden Effekt von „Wanderbrise und die großartige Karte“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
suchen, eine Art DoppelbeschwörungDoppelbeschwörungZauber * NormalDu kannst in diesem Spielzug 2 Normalbeschwörungen/Setzen durchführen, nicht nur 1.
, die ebenfalls dabei hilft, Handtraps zu kompensieren. Die andere Karte aus dieser Kategorie ist Swordsoul Sinister Sovereign – Qixing Longyuan, ein Stufe-10-Synchromonster, das ähnlich wie D/D/D-Erfinderkönig Deus MachinexD/D/D-Erfinderkönig Deus MachinexRang 10 / ATK: 3000 / DEF: 3000Finsternis * Unterweltler * Effekt * Xyz2 Unterweltler-Monster der Stufe 10
Du kannst diese Karte auch als Xyz-Beschwörung beschwören, indem du ein „D/D/D“-Monster, das du kontrollierst, als das Material verwendest. (Transferiere sein Material an diese Karte.) Du kannst nur 1 „D/D/D-Erfinderkönig Deus Machinex“ in deiner Monsterzone kontrollieren. Einmal pro Kette, wenn der Effekt einer Monsterkarte, die dein Gegner kontrolliert, aktiviert wird (Schnelleffekt): Du kannst entweder 2 Material von dieser Karte abhängen oder 1 „Dunkler Vertrag“-Karte, die du kontrollierst, zerstören und falls du dies tust, hänge die Karte des Gegners als Material an diese Karte an. Einmal pro Spielzug, während deiner Standby Phase: Du kannst diese Karte in deine Pendelzone legen.
Karten verbannen kann, aber ohne ihre Effekte zu annullieren. Damit ist es zwar immer noch nicht das mächtigste Bossmonster im Game, aber es macht den Job wenigstens besser als Swordsoul Supreme Sovereign – Chengying.


In Sachen Staples kann man noch weniger finden. Ein paar generische Extra Deck-Monster gibt es, die ja, sofern ihre Nische noch nicht besetzt ist, meistens früher oder später gespielt werden. Onibimaru Soul Reaper z.B., eine Art Castel, der Himmelssprenger-MusketierCastel, der Himmelssprenger-MusketierRang 4 / ATK: 2000 / DEF: 1500Wind * Geflügeltes Ungeheuer * Effekt * Xyz2 Monster der Stufe 4
Du kannst 1 Material von dieser Karte abhängen und dann 1 offenes Monster auf dem Spielfeld wählen; ändere es in die verdeckte Verteidigungsposition. Du kannst 2 Material von dieser Karte abhängen und dann 1 andere offene Karte auf dem Spielfeld wählen; mische sie ins Deck. Du kannst nur 1 Effekt von „Castel, der Himmelssprenger-Musketier“ pro Spielzug verwenden und in dem Spielzug nur einmal.
für Rang-2-Decks, oder Soldat der finsteren DimensionSoldat der finsteren DimensionLevel 5 / ATK: 1200 / DEF: 2400Finsternis * Krieger * Effekt * Synchro1 Empfänger + 1+ Nicht-Empfänger-Monster
Du kannst 1 Karte von deiner Hand verbannen und dann 1 deiner verbannten FINSTERNIS Monster wählen; beschwöre das Monster als Spezialbeschwörung in die offene oder verdeckte Verteidigungsposition. Während der End Phase: Füge deinem Gegner für jede gesetzte Karte auf dem Spielfeld 100 Schaden zu. Du kannst jeden Effekt von „Soldat der finsteren Dimension“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
, ein Synchromonster, das Finsternis-Monster aus der verbannten Zone beschwören kann. Ein bisschen Aufmerksamkeit erregt hat außerdem noch VerkaufsverbotVerkaufsverbotZauber * NormalDeklariere 1 Kartennamen; für den Rest dieses Spielzugs kann dein Gegner weder Karten noch die Effekte von Karten mit demselben Grund-Namen wie die deklarierte Karte aktivieren. Dieselben Einschränkungen gelten für dich, aber für den Rest dieses Duells statt nur für diesen Spielzug. Du kannst nur 1 „Verkaufsverbot“ pro Spielzug aktivieren.
, mit der man dem Gegner bis zum Ende des Zuges eine bestimmte Karte verbieten kann, mit der Konsequenz, dass man selbst sie das ganze Duell über nicht mehr benutzen darf. Praktisch, um dem Gegner die für dich gefährlichste Handtrap oder den Negater, der gerade schon auf dem Feld liegt zu verbieten, blöd nur, dass es mit der OG-Side Deck-Karte VerbotVerbotZauber * PermanentAktiviere diese Karte, indem du 1 Kartennamen benennst. Karten mit dem Namen und ihre Effekte können nicht verwendet werden. Karten, die bereits auf dem Spielfeld liegen, sind nicht betroffen (einschließlich verdeckten Karten).
schon seit mindestens 15 Jahren einen permanenten Zauber gibt, der genau das gleiche macht und dessen einziger Nachteil gegenüber VerkaufsverbotVerkaufsverbotZauber * NormalDeklariere 1 Kartennamen; für den Rest dieses Spielzugs kann dein Gegner weder Karten noch die Effekte von Karten mit demselben Grund-Namen wie die deklarierte Karte aktivieren. Dieselben Einschränkungen gelten für dich, aber für den Rest dieses Duells statt nur für diesen Spielzug. Du kannst nur 1 „Verkaufsverbot“ pro Spielzug aktivieren.
die Schwäche für Mystischer Raum-Taifung und Konsorten ist. Hier hätte ein Schnellzauber-Status und/oder eine Klausel, mit der der Gegner die gewählte Karte auch nicht als Reaktion auf VerkaufsverbotVerkaufsverbotZauber * NormalDeklariere 1 Kartennamen; für den Rest dieses Spielzugs kann dein Gegner weder Karten noch die Effekte von Karten mit demselben Grund-Namen wie die deklarierte Karte aktivieren. Dieselben Einschränkungen gelten für dich, aber für den Rest dieses Duells statt nur für diesen Spielzug. Du kannst nur 1 „Verkaufsverbot“ pro Spielzug aktivieren.
benutzen kann, schon sein gedurft. Und schließlich, die letzte Karte, die vielleicht noch erwähnenswert ist: Epigonen, der imitierende EindringlingEpigonen, der imitierende EindringlingLevel 7 / ATK: 2000 / DEF: 2000Licht * Fels * EffektDu kannst 1 Effektmonster als Tribut anbieten: Beschwöre diese Karte als Spezialbeschwörung von deiner Hand, dann beschwöre 1 „Epigonos-Spielmarke“ (Stufe 1/ATK 0/ DEF 0) mit demselben Typ und derselben Eigenschaft wie Grund-Typ und Grund-Eigenschaft des als Tribut angebotenen Monsters als Spezialbeschwörung. Du kannst diesen Effekt von „Epigonen, der imitierende Eindringling“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
. Ein generischer Extender, der aus quasi jedem Monster zwei machen kann, wenn man ihn als Spezialbeschwörung beschwört, indem man ein beliebiges Effektmonster als Tribut anbietet, woraufhin er es durch eine Spielmarke mit dem gleichen Typ und der gleichen Eigenschaft ersetzt.



Schlusswort:


So, das war’s erstmal wieder. Vielen Dank für’s Lesen, ich hoffe, der Artikel hat euch gefallen. Was sind eure Lieblingskarten im neuen Set? Was braucht es eurer Meinung nach dringender, neuen Blue-Eyes- und Dark Magician-Support, oder eine neue Corona-Variante? Lasst es mich in den Kommentaren wissen!


- Leseleff -

Antworten 1