Der Blick in die Deckbox: Gut markiert

Darum will ich heute einen etwas anderen Blick auf die wichtigsten Karten aus besagten Structure sowie den Lore-Support aus Dimension Force werfen und statt ihrer Funktionsweise im eigenen Deck (Despia Albaz/Markiert) eher den Fokus darauf verschieben, was sie für ihr jeweiliges Haupt-Themendeck zu bedeuten haben.


Die Zahlen drumherum

In Summe enthielt das Structure Deck: Albaz Strike neun neue Karten plus fünf Spielmarken, während Dimension Fusion fünf weitere Karten mit sich brachte, die bestehenden Lore-Themen neue Karten einbrachten. Damit wir uns nur auf die spielbarsten Karten beschränken können, habe ich entschieden Die goldene SchwertseeleDie goldene SchwertseeleLevel 4 / ATK: 1800 / DEF: 1500Licht * Hexer * Effekt * EmpfängerWenn ein Monster einen Angriff deklariert: Du kannst diese Karte als Spezialbeschwörung von deiner Hand beschwören und falls du dies tust, annulliere den Angriff, dann, falls du ein Fusionsmonster kontrollierst, das „Gefallener von Albaz“ als Material erwähnt, kannst du das Monster zerstören, das den Angriff deklariert hat. Falls ein Monster offen verbannt wird (außer während des Damage Steps): Du kannst diese Karte von deiner Spielfeldseite oder deinem Friedhof verbannen; beschwöre 1 LICHT Hexer-Monster, dessen ATK seinen eigenen DEF entsprechen, als Spezialbeschwörung von deiner Hand oder deinem Friedhof. Du kannst diesen Effekt von „Die goldene Schwertseele“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
, Markierte NiederlageMarkierte NiederlageZauber * NormalWähle 1 Monster, das dein Gegner kontrolliert und das als Spezialbeschwörung vom Extra Deck beschworen wurde, und 1 Fusionsmonster, das du kontrollierst; mische sie in die Decks, zusätzlich kann jeder Spieler während der End Phase dieses Spielzugs 1 Fusionsmonster, das „Gefallener von Albaz“ als Material erwähnt, als Spezialbeschwörung von seinem Extra Deck beschwören. Du kannst nur 1 „Markierte Niederlage“ pro Spielzug aktivieren.
, Eisjade-FluchEisjade-FluchZauber * PermanentSolange ein „Eisjade“-Monster und „Eisjade-Cenote Enion-Wiege“ auf dem Spielfeld liegen, kann dein Gegner keine Effekte von Monstern aktivieren, die in jenem Spielzug beschworen wurden. Wenn ein oder mehr Monster durch Kampf zerstört werden, an dem dein „Eisjade“-Monster beteiligt ist: Du kannst 1 jener zerstörten Monster wählen; füge deinem Gegner Schaden in Höhe der Grund-ATK jenes Monsters zu. Du kannst diesen Effekt von „Eisjade-Fluch“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
und DogmatikaturgieDogmatikaturgieFalle * NormalBeschwöre 1 „Dogmatika“-Ritualmonster als Ritualbeschwörung von deiner Hand oder deinem Deck, indem du „Dogmatika“-Monster und/oder Ritual-, Fusions- oder Synchromonster, deren gemeinsame Stufe genau der Stufe des Ritualmonsters entspricht, das du als Ritualbeschwörung beschwörst, von deiner Spielfeldseite als Tribut anbietest. Falls sich diese Karte in deinem Friedhof befindet: Du kannst diese Karte verbannen und dann 2 „Dogmatika“-Monster mit unterschiedlichen Stufen in deinem Friedhof wählen; füge 1 von ihnen deiner Hand hinzu und lege das andere unter dein Deck. Du kannst nur 1 Effekt von „Dogmatikaturgie“ pro Spielzug verwenden und in jenem Spielzug nur einmal.
als auch alle Spielmarken aus der weiteren Betrachtung herauszunehmen. Herrscht bei diesen Karten trotzdem weiteren Gesprächsbedarf, könnt ihr das natürlich gerne in den Kommentaren nachholen. Und bezüglich dem Therion-Thema hoffe ich selbiges noch innerhalb der nächsten Woche zwischen zuschieben, damit wir pünktlich mit Power of the Elements das Spright-Thema betrachten können.


Die neuen Mitstreiter

Sta-Brigade MercourierSpringans Kitt


Beginnen wir doch direkt mal mit den ersten beiden Karten. Dabei handelt es sich bei beiden um Monster aus den ersten drei Themendecks, welche aber zusätzlich mit Effekten ausgestattet wurden, um in dem neuen Albaz-Deck vereint funktionieren zu können (und hier vernachlässigen werden).

So haben wir mit Sta-Brigade MercourierSta-Brigade MercourierLevel 4 / ATK: 800 / DEF: 0Finsternis * Geflügeltes Ungeheuer * EffektWenn dein Gegner einen Monstereffekt aktiviert, solange du ein Fusionsmonster kontrollierst, das „Gefallener von Albaz“ als Material erwähnt (Schnelleffekt): Du kannst diese Karte von deiner Hand oder offen von deiner Spielfeldseite auf den Friedhof legen; annulliere den Effekt. Falls diese Karte verbannt wird: Du kannst deiner Hand 1 „Gefallener von Albaz“ oder 1 Monster, das ihn erwähnt, von deinem Deck hinzufügen, außer „Sta-Brigade Mercourier“. Du kannst jeden Effekt von „Sta-Brigade Mercourier“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
den Begleiter von Shuraig und später Albaz und Ecclessia nun auch als eigene Monster-Karte. Doch anders als bei seinen anderen Sta-Brigade-Namensvettern fehlt ihm die Fähigkeit, Karten vom Friedhof zu verbannen, um anschließend ein "Sta-Typisiertes" Monster beschwören zu können. Als Alternative bekam es dafür einen anderen Satz an Effekten. So soll der erste Effekt scheinbar besonders gut mit dem themeneigenen Fusionsmonster, sowie allen Albaz-Fusionen harmonieren, da die Kontrolle eines solchen offenen Monsters den kleinen Blechvogel zu einer Handtrap umwandelt, welche bei der Aktivierung eines Monstereffektes selbigen negieren kann. Zwar ist dieser Effekt selbsterklärend ziemlich stark, doch reichte dies bisher noch nicht aus, um außerhalb des Albaz-Fusionsdecks und mit einer verbotenen Raubpflanze Verte-AnakondaRaubpflanze Verte-AnakondaLevel 2 / ATK: 500 / DEF: Finsternis * Pflanze * Effekt * Link2 Effektmonster
Du kannst 1 offenes Monster auf dem Spielfeld wählen; es wird bis zum Ende dieses Spielzugs zu FINSTERNIS. Du kannst 2000 LP zahlen und 1 „Fusion“- oder „Polymerisation“-Schnell- oder Normalen Zauber von deinem Deck auf den Friedhof legen; dieser Effekt wird gleich dem Effekt des Zaubers, wenn die Karte aktiviert wird, zusätzlich kannst du für den Rest dieses Spielzugs keine Monster als Spezialbeschwörung beschwören. Du kannst jeden Effekt von „Raubpflanze Verte-Anakonda“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
genug Motivation zu liefern, das themeneigene Fusionsmonster oder generell Fusionsmonster im Sta-Brigade Deck zu beschwören. Doch auch wenn der erste Effekt weniger für das eigene Thema lohnt, ist der zweite Effekt schon um einiges besser ausgefallen. Denn sollte der Piepmatz verbannt werden, kann man sich entweder einen AlbazGefallener von AlbazLevel 4 / ATK: 1800 / DEF: 0Finsternis * Drache * EffektFalls diese Karte als Normal- oder Spezialbeschwörung beschworen wird (außer während des Damage Steps): Du kannst 1 Karte abwerfen; beschwöre 1 Fusionsmonster als Fusionsbeschwörung von deinem Extra Deck und verwende dafür Monster auf beliebigen Spielfeldseiten als Fusionsmaterial, darunter diese Karte, aber du kannst keine anderen Monster, die du kontrollierst, als Fusionsmaterial verwenden. Du kannst diesen Effekt von „Gefallener von Albaz“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
oder ein Monster, welches selbigen im Effekttext beinhaltet, vom Deck der Hand hinzufügen. Dies schließt zwar MercourierSta-Brigade MercourierLevel 4 / ATK: 800 / DEF: 0Finsternis * Geflügeltes Ungeheuer * EffektWenn dein Gegner einen Monstereffekt aktiviert, solange du ein Fusionsmonster kontrollierst, das „Gefallener von Albaz“ als Material erwähnt (Schnelleffekt): Du kannst diese Karte von deiner Hand oder offen von deiner Spielfeldseite auf den Friedhof legen; annulliere den Effekt. Falls diese Karte verbannt wird: Du kannst deiner Hand 1 „Gefallener von Albaz“ oder 1 Monster, das ihn erwähnt, von deinem Deck hinzufügen, außer „Sta-Brigade Mercourier“. Du kannst jeden Effekt von „Sta-Brigade Mercourier“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
selbst aus, erlaubt aber viele andere Kombos in besagtem Deck. Dazu aber später mehr. Aber alleine schon die Möglichkeit, beim Bezahlen der Kosten eines Sta-Brigade-Monsters Minimum eine Karte vom Deck auf die Hand zu suchen, ist gar nicht mal so übel, da man so ideales Abwurf-Material für Sta-Brigade Bearbrumm der zügellose VerwüsterSta-Brigade Bearbrumm der zügellose VerwüsterLevel 2 / ATK: 1700 / DEF: Feuer * Ungeheuer * Effekt * Link2 „Sta-Brigade“-Monster
Du kannst 2 Karten abwerfen und dann 1 deiner verbannten Ungeheuer-, Ungeheuer-Krieger- oder Geflügeltes Ungeheuer-Monster der Stufe 4 oder niedriger wählen; beschwöre es als Spezialbeschwörung. Falls diese Karte auf den Friedhof gelegt wird: Du kannst deiner Hand 1 „Sta-Brigade“-Zauber/Falle von deinem Deck hinzufügen, dann lege 1 Karte von deiner Hand unters Deck, zusätzlich kannst du für den Rest dieses Spielzugs keine Spezialbeschwörungen durchführen, außer von „Sta-Brigade“-Monstern. Du kannst jeden Effekt von „Sta-Brigade Bearbrumm der zügellose Verwüster“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
bekommt. Außerdem tut es weniger weh, einen MercourierSta-Brigade MercourierLevel 4 / ATK: 800 / DEF: 0Finsternis * Geflügeltes Ungeheuer * EffektWenn dein Gegner einen Monstereffekt aktiviert, solange du ein Fusionsmonster kontrollierst, das „Gefallener von Albaz“ als Material erwähnt (Schnelleffekt): Du kannst diese Karte von deiner Hand oder offen von deiner Spielfeldseite auf den Friedhof legen; annulliere den Effekt. Falls diese Karte verbannt wird: Du kannst deiner Hand 1 „Gefallener von Albaz“ oder 1 Monster, das ihn erwähnt, von deinem Deck hinzufügen, außer „Sta-Brigade Mercourier“. Du kannst jeden Effekt von „Sta-Brigade Mercourier“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
für BearbrummSta-Brigade Bearbrumm der zügellose VerwüsterLevel 2 / ATK: 1700 / DEF: Feuer * Ungeheuer * Effekt * Link2 „Sta-Brigade“-Monster
Du kannst 2 Karten abwerfen und dann 1 deiner verbannten Ungeheuer-, Ungeheuer-Krieger- oder Geflügeltes Ungeheuer-Monster der Stufe 4 oder niedriger wählen; beschwöre es als Spezialbeschwörung. Falls diese Karte auf den Friedhof gelegt wird: Du kannst deiner Hand 1 „Sta-Brigade“-Zauber/Falle von deinem Deck hinzufügen, dann lege 1 Karte von deiner Hand unters Deck, zusätzlich kannst du für den Rest dieses Spielzugs keine Spezialbeschwörungen durchführen, außer von „Sta-Brigade“-Monstern. Du kannst jeden Effekt von „Sta-Brigade Bearbrumm der zügellose Verwüster“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
oder KerassSta-Brigade KerassLevel 2 / ATK: 1200 / DEF: 1500Erde * Ungeheuer * EffektDu kannst 1 anderes Ungeheuer-, Ungeheuer-Krieger- oder Geflügeltes Ungeheuer-Monster abwerfen; beschwöre diese Karte als Spezialbeschwörung von deiner Hand. Du kannst eine beliebige Anzahl Ungeheuer-, Ungeheuer-Krieger- und/oder Geflügeltes Ungeheuer-Monster in deinem Friedhof verbannen; beschwöre 1 Ungeheuer-, Ungeheuer-Krieger- oder Geflügeltes Ungeheuer-Linkmonster, dessen Linkzahl der Anzahl der verbannten Monster entspricht, als Spezialbeschwörung von deinem Extra Deck, zusätzlich kannst du für den Rest dieses Spielzugs nur Ungeheuer-, Ungeheuer-Krieger- und Geflügeltes Ungeheuer-Monster als Linkmaterial verwenden. Du kannst jeden Effekt von „Sta-Brigade Kerass“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
abzuwerfen, als für eine nicht-floatende (Schlüssel-)Karte. Schade nur, dass bis heute MercourierSta-Brigade MercourierLevel 4 / ATK: 800 / DEF: 0Finsternis * Geflügeltes Ungeheuer * EffektWenn dein Gegner einen Monstereffekt aktiviert, solange du ein Fusionsmonster kontrollierst, das „Gefallener von Albaz“ als Material erwähnt (Schnelleffekt): Du kannst diese Karte von deiner Hand oder offen von deiner Spielfeldseite auf den Friedhof legen; annulliere den Effekt. Falls diese Karte verbannt wird: Du kannst deiner Hand 1 „Gefallener von Albaz“ oder 1 Monster, das ihn erwähnt, von deinem Deck hinzufügen, außer „Sta-Brigade Mercourier“. Du kannst jeden Effekt von „Sta-Brigade Mercourier“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
das einzige Themeneigene Maindeck-Monster ist, welches vom Attribut Finsternis abstammt. Denn sonst bestände die Option, über Verlockung der FinsternisVerlockung der FinsternisZauber * NormalZiehe 2 Karten, dann verbanne 1 FINSTERNIS Monster von deiner Hand oder, falls du keins in deiner Hand hast, lege deine gesamte Hand auf den Friedhof.
noch mal extra Speed und Kartenvorteil ins Deck integrieren zu können.

Die nächste Karte gehört namentlich zum Springan-Archetype und nennt sich Springans KittSpringans KittLevel 4 / ATK: 1700 / DEF: 1000Finsternis * Ungeheuer * EffektFalls du ein Fusionsmonster, das „Gefallener von Albaz“ als Material erwähnt, auf deiner Spielfeldseite oder in deinem Friedhof hast: Du kannst diese Karte als Spezialbeschwörung von deiner Hand beschwören. Falls diese Karte als Normal- oder Spezialbeschwörung beschworen wird: Du kannst 1 deiner „Markiert“-Zauber/Fallen, der oder die verbannt ist oder sich in deinem Deck oder Friedhof befindet, deiner Hand hinzufügen, dann lege 1 Karte von deiner Hand unters Deck. Du kannst jeden Effekt von „Springans Kitt“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
. Das ehemalige Sta-Brigade Monster hat ähnlich wie Mercourier keinen typischen Effekt aus dem Themendeck erhalten und harmoniert erst auf den zweiten Blick wirklich gut mit den Springans. Denn ihr erster Effekt erlaubt es, dass man sie von der Hand spezialbeschwören kann, wenn man eine der Albaz-Fusionen kontrolliert oder im eigenen Friedhof liegen hat. Zumindest die letzte Bedingung lässt sich sehr leicht über Springans FeiernderSpringans FeiernderRang 4 / ATK: 1100 / DEF: 2000Feuer * Maschine * Effekt * Xyz2 Monster der Stufe 4
Falls diese Karte als Spezialbeschwörung von deinem Extra Deck beschworen wird: Du kannst 1 „Springans“-Monster von deinem Deck auf den Friedhof legen. Während der Main oder Battle Phase deines Gegners (Schnelleffekt): Du kannst diese Karte bis zur End Phase verbannen, dann, falls du diese Karte mit 2 oder mehr Xyz-Material verbannt hast, kannst du zusätzlich 1 Fusionsmonster von deinem Extra Deck auf den Friedhof legen, das „Gefallener von Albaz“ als Material aufführt. Du kannst jeden Effekt von „Springans Feiernder“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
erfüllen, auch wenn dies einen kompletten Zug als Vorbereitung benötigt. Im Regelfall wird man diesen Effekt also nur im Folgezug verwenden und sie sonst normalbeschwören. Denn der zweite Effekt passt dann doch ein wenig besser zu den Springans: Sollten wir sie normal- oder spezialbeschwören, dürfen wir uns eine Markiert-Zauber- oder Fallenkarte auf die Hand suchen. Dies kostet zwar im Vergleich zu Aluber der Narr von DespiaAluber der Narr von DespiaLevel 4 / ATK: 1800 / DEF: 0Finsternis * Fee * EffektFalls diese Karte als Normal- oder Spezialbeschwörung beschworen wird: Du kannst deiner Hand 1 „Markiert“-Zauber/Falle von deinem Deck hinzufügen. Falls ein offenes Fusionsmonster, das du kontrollierst, durch Kampf zerstört wird oder das Spielfeld durch einen Karteneffekt eines Gegners verlässt, solange sich diese Karte in deinem Friedhof befindet: Du kannst 1 Effektmonster wählen, das dein Gegner kontrolliert; beschwöre diese Karte als Spezialbeschwörung und falls du dies tust, annulliere bis zum Ende dieses Spielzugs die Effekte des als Ziel gewählten Monsters. Du kannst nur 1 Effekt von „Aluber der Narr von Despia“ pro Spielzug verwenden und in dem Spielzug nur einmal.
eine Handkarte, welche wir anschließend unter unser Deck legen müssen, dafür kann die Spezialbeschwörung im gleichen Spielzug geschehen wie die Aktivierung dieses Effektes. Nur wo ist die von mir angesprochene Harmonie zu den Springans? Schließlich sind Markiert-Karten weiterhin Albaz- beziehungsweise Despia-Territorium. Wir hatten vor einer gefühlten Ewigkeit in Burst of Destiny die Karte Mit guter Laune markiertMit guter Laune markiertZauber * SchnellZeige 1 Monster in deiner Hand vor und lege 1 Fusionsmonster der Stufe 8 mit demselben Typ und 2500 ATK oder DEF von deinem Extra Deck auf den Friedhof, dann kannst du diesen Effekt ausführen.
● Wirf das vorgezeigte Monster ab und falls du dies tust, füge deiner Hand 1 „Gefallener von Albaz“ oder 1 Monster, das die Karte in ihrem Text aufführt, von deinem Deck hinzu.
Während der End Phase, falls in diesem Spielzug ein Fusionsmonster auf deinen Friedhof gelegt wurden: Du kannst diese Karte vom Friedhof deiner Hand hinzufügen. Du kannst nur 1 Effekt von „Mit guter Laune markiert“ pro Spielzug verwenden und in dem Spielzug nur einmal.
erhalten, welche ich schon in diesem Artikel behandelt hatte. Die Idee ist hier also, Kitt sowie ein Springan und einer dritten Karte zu starten, Kitt normal zu beschwören, anschließend diese Zauberkarte zu suchen, selbige zu aktivieren und damit wieder eine Kitt zu suchen, als auch SprindSprind der Eisenspurt-DracheLevel 8 / ATK: 2500 / DEF: 2000Finsternis * Maschine * Effekt * Fusion„Gefallener von Albaz“ + 1 in diesem Spielzug als Spezialbeschwörung beschworenes Effektmonster
Während deiner Main Phase: Du kannst diese Karte, die du kontrollierst, in eine andere deiner Main-Monsterzonen bewegen, dann kannst du alle anderen offenen Karten in der Spalte dieser Karte zerstören. Während der End Phase, falls sich diese Karte im Friedhof befindet, weil sie in diesem Spielzug dorthin gelegt wurde: Du kannst 1 „Springans“-Monster oder 1 „Gefallener von Albaz“ von deinem Deck deiner Hand hinzufügen oder als Spezialbeschwörung beschwören. Du kannst jeden Effekt von „Sprind der Eisenspurt-Drache“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
in den Friedhof zu werfen. Nun kann die zweite Kitt spezialbeschworen werden und man hat sein Rang 4 Springans FeiernderSpringans FeiernderRang 4 / ATK: 1100 / DEF: 2000Feuer * Maschine * Effekt * Xyz2 Monster der Stufe 4
Falls diese Karte als Spezialbeschwörung von deinem Extra Deck beschworen wird: Du kannst 1 „Springans“-Monster von deinem Deck auf den Friedhof legen. Während der Main oder Battle Phase deines Gegners (Schnelleffekt): Du kannst diese Karte bis zur End Phase verbannen, dann, falls du diese Karte mit 2 oder mehr Xyz-Material verbannt hast, kannst du zusätzlich 1 Fusionsmonster von deinem Extra Deck auf den Friedhof legen, das „Gefallener von Albaz“ als Material aufführt. Du kannst jeden Effekt von „Springans Feiernder“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
auf dem Spielfeld. In der eigenen End Phase triggert dann der zuvor abgelegte SprindSprind der Eisenspurt-DracheLevel 8 / ATK: 2500 / DEF: 2000Finsternis * Maschine * Effekt * Fusion„Gefallener von Albaz“ + 1 in diesem Spielzug als Spezialbeschwörung beschworenes Effektmonster
Während deiner Main Phase: Du kannst diese Karte, die du kontrollierst, in eine andere deiner Main-Monsterzonen bewegen, dann kannst du alle anderen offenen Karten in der Spalte dieser Karte zerstören. Während der End Phase, falls sich diese Karte im Friedhof befindet, weil sie in diesem Spielzug dorthin gelegt wurde: Du kannst 1 „Springans“-Monster oder 1 „Gefallener von Albaz“ von deinem Deck deiner Hand hinzufügen oder als Spezialbeschwörung beschwören. Du kannst jeden Effekt von „Sprind der Eisenspurt-Drache“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
, um die Kosten der Zauberkarte wieder auszugleichen, und im Folgezug sorgt Merrymaker für den zweiten Sprind (oder eine andere Albaz-Fusion) für Kartenvorteil. Dies war natürlich die möglichst schlechteste Anwendung, da uns in diesem Set weitere Markiert-Karten erwarten durften, die mehr möglich gemacht haben:


Markierungen mit Kombo-Potenzial

Markiertes SchwertMarkierte Vergeltung


Die erste neue Markiert-Karte ist eine Fallenkarte mit dem Namen Markiertes SchwertMarkiertes SchwertFalle * NormalVerbanne eine beliebige Anzahl „Markiert“-Zauber/Fallen von deinem Friedhof; beschwöre so viele „Eisklinge-Spielmarken“ (Drache/FINSTERNIS/Stufe 8/ATK 2500/DEF 2000) als Spezialbeschwörung. Du kannst diese Karte von deinem Friedhof verbannen und dann 1 deiner verbannten Monster wählen, das „Gefallener von Albaz“ ist oder ihn erwähnt; füge das Monster deiner Hand hinzu. Du kannst nur 1 Effekt von „Markiertes Schwert“ pro Spielzug verwenden und in dem Spielzug nur einmal.
. Der erste Effekt wird dabei von den meisten Spielern ignoriert, da selbiger schon etwas Setup benötigt. Denn wir dürfen eine beliebige Anzahl an Markiert-Zauber- oder Fallenkarten von unserem Friedhof verbannen und gleich viele Eisklinge-Spielmarken beschwören, wie Markiert-Karten verbannt wurden. Diese Spielmarken haben dabei die gleichen Werte wie ein Albaz-Fusionsmonster (Drache, Stufe 8, 2500 ATK und 2000 DEF), sondern sind auch noch Finsternis und bieten keine Einschränkungen auf ihre weitere Verwendung. Alleine diese Kombination macht sie zu idealen Beatdown-Maschinen als auch perfektes Link-/Fusion/etc.-Material für allerlei Drachenkombos. Leider tut dieser Karte ihr Status als Fallenkarte weh, weshalb dieser Effekt selten zum Tragen kommt. Würde es sich aber um eine Zauberkarte handeln, sähe ich schon irgendwelche Leute vor meinem inneren Auge, die damit verrückte FTK-Kombos entwickelt hätten. Kommen wir aber zum interessanten Effekt, dem zweiten. Denn sollte sie im Friedhof liegen, können wir sie von dort verbannen, um ein Monster aus unserer verbannten Zone auf die Hand zu nehmen, welche Gefallener von AlbazGefallener von AlbazLevel 4 / ATK: 1800 / DEF: 0Finsternis * Drache * EffektFalls diese Karte als Normal- oder Spezialbeschwörung beschworen wird (außer während des Damage Steps): Du kannst 1 Karte abwerfen; beschwöre 1 Fusionsmonster als Fusionsbeschwörung von deinem Extra Deck und verwende dafür Monster auf beliebigen Spielfeldseiten als Fusionsmaterial, darunter diese Karte, aber du kannst keine anderen Monster, die du kontrollierst, als Fusionsmaterial verwenden. Du kannst diesen Effekt von „Gefallener von Albaz“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
erwähnen würde. Nehmen wir einfach mal das Szenario in die Hand, wo wir Sta-Brigade MercourierSta-Brigade MercourierLevel 4 / ATK: 800 / DEF: 0Finsternis * Geflügeltes Ungeheuer * EffektWenn dein Gegner einen Monstereffekt aktiviert, solange du ein Fusionsmonster kontrollierst, das „Gefallener von Albaz“ als Material erwähnt (Schnelleffekt): Du kannst diese Karte von deiner Hand oder offen von deiner Spielfeldseite auf den Friedhof legen; annulliere den Effekt. Falls diese Karte verbannt wird: Du kannst deiner Hand 1 „Gefallener von Albaz“ oder 1 Monster, das ihn erwähnt, von deinem Deck hinzufügen, außer „Sta-Brigade Mercourier“. Du kannst jeden Effekt von „Sta-Brigade Mercourier“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
durch ein beliebiges Sta-Brigade-Monster verbannen würden. Nun kann uns MercourierSta-Brigade MercourierLevel 4 / ATK: 800 / DEF: 0Finsternis * Geflügeltes Ungeheuer * EffektWenn dein Gegner einen Monstereffekt aktiviert, solange du ein Fusionsmonster kontrollierst, das „Gefallener von Albaz“ als Material erwähnt (Schnelleffekt): Du kannst diese Karte von deiner Hand oder offen von deiner Spielfeldseite auf den Friedhof legen; annulliere den Effekt. Falls diese Karte verbannt wird: Du kannst deiner Hand 1 „Gefallener von Albaz“ oder 1 Monster, das ihn erwähnt, von deinem Deck hinzufügen, außer „Sta-Brigade Mercourier“. Du kannst jeden Effekt von „Sta-Brigade Mercourier“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
das Monster Albion der ummantelte DracheAlbion der ummantelte DracheLevel 8 / ATK: 2500 / DEF: 2000Finsternis * Drache * EffektDer Name dieser Karte wird zu „Gefallener von Albaz“, solange sie auf dem Spielfeld oder im Friedhof liegt. Falls sich diese Karte in deiner Hand oder deinem Friedhof befindet: Du kannst 1 „Gefallener von Albaz“ oder 1 „Markiert“-Zauber/Falle von deiner Hand oder deinem Deck auf den Friedhof legen; führe die folgenden Effekte aus, basierend darauf, woher du ihn oder sie gelegt hast.
● Hand: Beschwöre diese Karte als Spezialbeschwörung.
● Deck: Lege diese Karte unters Deck, dann, falls du diese Karte von deiner Hand gelegt hast, ziehe 1 Karte.
Du kannst diesen Effekt von „Albion der ummantelte Drache“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
auf die Hand geben. Dieser aktiviert anschließend seinen Effekt auf der Hand und sendet Markiertes SchwertMarkiertes SchwertFalle * NormalVerbanne eine beliebige Anzahl „Markiert“-Zauber/Fallen von deinem Friedhof; beschwöre so viele „Eisklinge-Spielmarken“ (Drache/FINSTERNIS/Stufe 8/ATK 2500/DEF 2000) als Spezialbeschwörung. Du kannst diese Karte von deinem Friedhof verbannen und dann 1 deiner verbannten Monster wählen, das „Gefallener von Albaz“ ist oder ihn erwähnt; füge das Monster deiner Hand hinzu. Du kannst nur 1 Effekt von „Markiertes Schwert“ pro Spielzug verwenden und in dem Spielzug nur einmal.
vom Deck auf den Friedhof, legt sich selbst unter das Deck und zieht noch eine Karte. Anschließend benutzt man den Friedhofseffekt vom Schwert und kann sich MercourierSta-Brigade MercourierLevel 4 / ATK: 800 / DEF: 0Finsternis * Geflügeltes Ungeheuer * EffektWenn dein Gegner einen Monstereffekt aktiviert, solange du ein Fusionsmonster kontrollierst, das „Gefallener von Albaz“ als Material erwähnt (Schnelleffekt): Du kannst diese Karte von deiner Hand oder offen von deiner Spielfeldseite auf den Friedhof legen; annulliere den Effekt. Falls diese Karte verbannt wird: Du kannst deiner Hand 1 „Gefallener von Albaz“ oder 1 Monster, das ihn erwähnt, von deinem Deck hinzufügen, außer „Sta-Brigade Mercourier“. Du kannst jeden Effekt von „Sta-Brigade Mercourier“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
wieder auf die Hand nehmen. Wir haben also aus "keiner Karte" einen MercourierSta-Brigade MercourierLevel 4 / ATK: 800 / DEF: 0Finsternis * Geflügeltes Ungeheuer * EffektWenn dein Gegner einen Monstereffekt aktiviert, solange du ein Fusionsmonster kontrollierst, das „Gefallener von Albaz“ als Material erwähnt (Schnelleffekt): Du kannst diese Karte von deiner Hand oder offen von deiner Spielfeldseite auf den Friedhof legen; annulliere den Effekt. Falls diese Karte verbannt wird: Du kannst deiner Hand 1 „Gefallener von Albaz“ oder 1 Monster, das ihn erwähnt, von deinem Deck hinzufügen, außer „Sta-Brigade Mercourier“. Du kannst jeden Effekt von „Sta-Brigade Mercourier“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
auf der Hand sowie eine gezogene Karte gemacht. Dies geht zwar zwei "Bricks" in Form von dieser Falle sowie AlbionAlbion der ummantelte DracheLevel 8 / ATK: 2500 / DEF: 2000Finsternis * Drache * EffektDer Name dieser Karte wird zu „Gefallener von Albaz“, solange sie auf dem Spielfeld oder im Friedhof liegt. Falls sich diese Karte in deiner Hand oder deinem Friedhof befindet: Du kannst 1 „Gefallener von Albaz“ oder 1 „Markiert“-Zauber/Falle von deiner Hand oder deinem Deck auf den Friedhof legen; führe die folgenden Effekte aus, basierend darauf, woher du ihn oder sie gelegt hast.
● Hand: Beschwöre diese Karte als Spezialbeschwörung.
● Deck: Lege diese Karte unters Deck, dann, falls du diese Karte von deiner Hand gelegt hast, ziehe 1 Karte.
Du kannst diesen Effekt von „Albion der ummantelte Drache“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
einher, doch je nach Deck können diese Bricks für andere Zwecke wiederverwendet werden.

Die zweite Markiert-Karte ist ebenfalls eine Fallenkarte und nennt sich Markierte VergeltungMarkierte VergeltungFalle * KonterWenn eine Zauber-/Fallenkarte oder ein Monstereffekt aktiviert wird, die oder der einen Effekt enthält, der ein oder mehr Monster als Spezialbeschwörung beschwört: Lege 1 offenes Fusionsmonster, das du kontrollierst, oder 2 Fusionsmonster in deinem Friedhof, das oder die „Gefallener von Albaz“ als Material erwähnen, ins Extra Deck zurück und falls du dies tust, annulliere die Aktivierung und falls du dies tust, zerstöre die Karte. Du kannst diese Karte von deinem Friedhof verbannen und dann 1 „Markiert“-Zauber/Falle in deinem Friedhof wählen, außer „Markierte Vergeltung“; füge ihn oder sie deiner Hand hinzu. Du kannst nur 1 Effekt von „Markierte Vergeltung“ pro Spielzug verwenden und in dem Spielzug nur einmal.
. Ihr erster Effekt ist ähnlich kompliziert wie die vorherige Karte und stellt eine Spezialbeschwörung verhindernde Ernste WarnungErnste WarnungFalle * KonterWenn ein oder mehr Monster beschworen würden ODER wenn eine Zauber-/Fallenkarte oder ein Monstereffekt aktiviert wird, die oder der einen Effekt enthält, der ein oder mehr Monster als Spezialbeschwörung beschwört: Zahle 2000 LP; annulliere die Beschwörung oder Aktivierung und falls du dies tust, zerstöre sie oder es.
dar, welche statt 2000 Lebenspunkten ein offenes Albaz-Fusionsmonster oder zwei Albaz-Fusionsmonster im Friedhof als Bezahlung zurück ins Extra Deck mischt. Und der Vergleich kommt nicht ohne Grund. Ernste WarnungErnste WarnungFalle * KonterWenn ein oder mehr Monster beschworen würden ODER wenn eine Zauber-/Fallenkarte oder ein Monstereffekt aktiviert wird, die oder der einen Effekt enthält, der ein oder mehr Monster als Spezialbeschwörung beschwört: Zahle 2000 LP; annulliere die Beschwörung oder Aktivierung und falls du dies tust, zerstöre sie oder es.
ist heute schon eine Karte, die selten bis gar keine Spielbarkeit mehr besitzt, und hier haben wir eine weitaus "teurere" Variante dieser Karte, dessen einziger Vorteil die starke Suchbarkeit im eigenen Thema ist. Doch wäre dies alles, hätte ich sie unter den anderen "nicht zu betrachtenden Karten" aufgezählt. Denn ihr zweiter Effekt versucht dies wettzumachen. Denn ähnlich wie bei Markiertes SchwertMarkiertes SchwertFalle * NormalVerbanne eine beliebige Anzahl „Markiert“-Zauber/Fallen von deinem Friedhof; beschwöre so viele „Eisklinge-Spielmarken“ (Drache/FINSTERNIS/Stufe 8/ATK 2500/DEF 2000) als Spezialbeschwörung. Du kannst diese Karte von deinem Friedhof verbannen und dann 1 deiner verbannten Monster wählen, das „Gefallener von Albaz“ ist oder ihn erwähnt; füge das Monster deiner Hand hinzu. Du kannst nur 1 Effekt von „Markiertes Schwert“ pro Spielzug verwenden und in dem Spielzug nur einmal.
können wir sie vom Friedhof verbannen, um eine Markiert-Zauber- oder Fallenkarte vom Friedhof wieder auf die Hand zu nehmen. Hierfür gibt es aktuell zwar kaum Anwendungsmöglichkeiten, aber falls wir je ein Thema für diese Lore erhalten sollten, welches viele Karten vom Deck auf den Friedhof legen sollte, könnte diese Karte eine universelle Recycling-Maschine werden. Doch kommen wir zu den Glanz-Stücken eines Fusionen-zentriertem Structure Decks: den Fusionen-ermöglichenden Karten.


Fusionieren auf bekannten und doch anderen Wege

Markierte FusionMarkierter VerlustMarkierte Verbannung


...und was für Fusionen-ermöglichende Karten mag die Spielerschaft am liebsten? Natürlich solche, die nicht nur "Fusion" in ihrem Namen haben, um besonders gut suchbar zu sein, sondern auch einen Fusionseffekt zu besitzen, wo die Materialien aus dem Deck bezogen werden können. Und beides finden wir in Markierte FusionMarkierte FusionZauber * NormalBeschwöre 1 Fusionsmonster, das „Gefallener von Albaz“ als Material erwähnt, als Fusionsbeschwörung von deinem Extra Deck und verwende dafür 2 Monster von deiner Hand, deinem Deck oder deiner Spielfeldseite als Fusionsmaterial. Du kannst in dem Spielzug, in dem du diese Karte aktivierst, keine Monster als Spezialbeschwörung vom Extra Deck beschwören, außer Fusionsmonstern. Du kannst nur 1 „Markierte Fusion“ pro Spielzug aktivieren.
wieder, welche zum Maskottchen des Albaz-Despia-Decks geworden ist. Zwar dürfen wir bei dieser Beschwörung nur zwei Monster aus dem Deck, der Hand oder dem Feld (in beliebiger Kombination) verwenden, was in Bezug auf ein weiteres Fusionsmonster aus Dimension Force etwas hinderlich ist, doch allgemein immer noch sehr gut ist. Schwieriger sind dann eher die Punkte, dass das Fusionsmonster explizit AlbazGefallener von AlbazLevel 4 / ATK: 1800 / DEF: 0Finsternis * Drache * EffektFalls diese Karte als Normal- oder Spezialbeschwörung beschworen wird (außer während des Damage Steps): Du kannst 1 Karte abwerfen; beschwöre 1 Fusionsmonster als Fusionsbeschwörung von deinem Extra Deck und verwende dafür Monster auf beliebigen Spielfeldseiten als Fusionsmaterial, darunter diese Karte, aber du kannst keine anderen Monster, die du kontrollierst, als Fusionsmaterial verwenden. Du kannst diesen Effekt von „Gefallener von Albaz“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
als Fusionsmaterial aufzählen muss, sowie die Beschränkung auf Fusionsmonster für den gesamten Zug. Und spätestens jetzt, wo Raubpflanze Verte-AnakondaRaubpflanze Verte-AnakondaLevel 2 / ATK: 500 / DEF: Finsternis * Pflanze * Effekt * Link2 Effektmonster
Du kannst 1 offenes Monster auf dem Spielfeld wählen; es wird bis zum Ende dieses Spielzugs zu FINSTERNIS. Du kannst 2000 LP zahlen und 1 „Fusion“- oder „Polymerisation“-Schnell- oder Normalen Zauber von deinem Deck auf den Friedhof legen; dieser Effekt wird gleich dem Effekt des Zaubers, wenn die Karte aktiviert wird, zusätzlich kannst du für den Rest dieses Spielzugs keine Monster als Spezialbeschwörung beschwören. Du kannst jeden Effekt von „Raubpflanze Verte-Anakonda“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
weg ist, wird die Spezialbeschwörungsbeschränkung wieder so restriktiv, wie sie es vom Entwickler angedacht war. Guter Zufall, dass im Moment immer mehr Fusions-Decks zurückkehren/hinzukommen, die mit dieser Karte gut kombiniert werden können. Ich zähle hier einfach nur das bald erscheinende Tränenklage-Thema, Drachenmaid oder Schattenpuppe als interessante Beispiele auf. Aber wie wir alle Wissen hängt die Qualität einer Fusionszauberkarte meist von seinen Beschwörungszielen ab. Doch dazu später mehr.

Erst mal machen wir bei der anderen Zauberkarte, Markierter VerlustMarkierter VerlustZauber * PermanentDie Aktivierung deiner Karten und Effekte, die einen Effekt enthalten, der ein Fusionsmonster als Fusionsbeschwörung beschwört, kann nicht annulliert werden, zusätzlich kann dein Gegner weder Karten noch Effekte aktivieren, wenn ein Monster auf diese Art als Fusionsbeschwörung beschworen wird. Falls du ein Fusionsmonster als Fusionsbeschwörung beschwörst: Du kannst deiner Hand 1 „Gefallener von Albaz“ oder 1 Monster, das ihn erwähnt, von deinem Deck hinzufügen. Du kannst diesen Effekt von „Markierter Verlust“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
weiter. Ihr erster Effekt erinnert dabei stark an die Karte Magische SchmelzeMagische SchmelzeZauber * SpielfeldWenn diese Karte aktiviert wird: Du kannst deiner Hand 1 „Aleister der Beschwörer“ von deinem Deck hinzufügen. Die Aktivierung deiner Karten und Effekte, die einen Effekt enthalten, der ein Fusionsmonster als Fusionsbeschwörung beschwört, kann nicht annulliert werden, zusätzlich können Karten und Effekte deines Gegners nicht aktiviert werden, wenn ein Monster auf diese Art als Fusionsbeschwörung beschworen wird. Du kannst nur 1 „Magische Schmelze“ pro Spielzug aktivieren.
, da sie verhindert, dass die Aktivierung von Karten oder Effekten annulliert werden kann, welche eine Fusionsbeschwörung durchführen wollen, und verbietet dem Gegner auf die erfolgreiche Fusionsbeschwörung zu reagieren. Dies ist natürlich besonders mächtig, da es so die erfolgreiche Aktivierung von Markierte FusionMarkierte FusionZauber * NormalBeschwöre 1 Fusionsmonster, das „Gefallener von Albaz“ als Material erwähnt, als Fusionsbeschwörung von deinem Extra Deck und verwende dafür 2 Monster von deiner Hand, deinem Deck oder deiner Spielfeldseite als Fusionsmaterial. Du kannst in dem Spielzug, in dem du diese Karte aktivierst, keine Monster als Spezialbeschwörung vom Extra Deck beschwören, außer Fusionsmonstern. Du kannst nur 1 „Markierte Fusion“ pro Spielzug aktivieren.
gegen ein Omni-Negate-Board ermöglicht, beziehungsweise den Gegner forciert, seine wertvollen Aktivierungs-Annullierungen für diese Karte herauszuwerfen. Und auch die Lähmung von Effekten nach der erfolgreichen Beschwörung machen insbesondere Schnell- und Triggereffekte, die hierbei aktiviert werden, umso wertvoller. Besonders interessant wird das ganze aber mit dem zweiten Effekt: Denn sollten wir erfolgreich ein Fusionsmonster fusionsbeschwören, können wir uns einen AlbazGefallener von AlbazLevel 4 / ATK: 1800 / DEF: 0Finsternis * Drache * EffektFalls diese Karte als Normal- oder Spezialbeschwörung beschworen wird (außer während des Damage Steps): Du kannst 1 Karte abwerfen; beschwöre 1 Fusionsmonster als Fusionsbeschwörung von deinem Extra Deck und verwende dafür Monster auf beliebigen Spielfeldseiten als Fusionsmaterial, darunter diese Karte, aber du kannst keine anderen Monster, die du kontrollierst, als Fusionsmaterial verwenden. Du kannst diesen Effekt von „Gefallener von Albaz“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
oder ein Monster unserer Hand hinzufügen, welches selbigen im Effekttext erwähnt. Zwar sucht sie nicht wie die Magische SchmelzeMagische SchmelzeZauber * SpielfeldWenn diese Karte aktiviert wird: Du kannst deiner Hand 1 „Aleister der Beschwörer“ von deinem Deck hinzufügen. Die Aktivierung deiner Karten und Effekte, die einen Effekt enthalten, der ein Fusionsmonster als Fusionsbeschwörung beschwört, kann nicht annulliert werden, zusätzlich können Karten und Effekte deines Gegners nicht aktiviert werden, wenn ein Monster auf diese Art als Fusionsbeschwörung beschworen wird. Du kannst nur 1 „Magische Schmelze“ pro Spielzug aktivieren.
bei ihrer direkten Aktivierung, kann aber durch den ersten Effekt nicht mehr annulliert werden, da der zweite Effekt im gleichen Fenster aktiviert wird, wo der erste noch greift. Heißt im Klartext: wenn die Karte erst einmal erfolgreich aktiviert wurde, kann kein Omni-Negater sie mehr stoppen. Bei den Suchzielen brauche ich auch wenig zu sagen. AlbazGefallener von AlbazLevel 4 / ATK: 1800 / DEF: 0Finsternis * Drache * EffektFalls diese Karte als Normal- oder Spezialbeschwörung beschworen wird (außer während des Damage Steps): Du kannst 1 Karte abwerfen; beschwöre 1 Fusionsmonster als Fusionsbeschwörung von deinem Extra Deck und verwende dafür Monster auf beliebigen Spielfeldseiten als Fusionsmaterial, darunter diese Karte, aber du kannst keine anderen Monster, die du kontrollierst, als Fusionsmaterial verwenden. Du kannst diesen Effekt von „Gefallener von Albaz“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
ist hier schon alleine ein gutes Monster, da der erste Effekt auch seine erfolgreiche Auflösung stark erleichtert (zwar können Effekt-Annullierungen immer noch greifen, aber zumindest keine Aktivierungs-Annullierungen mehr), aber auch die beiden neuen Monster, welche ich zuvor vorgestellt habe, stellen ideale Ziele dar.

Abgerundet wird das ganze dann mit einer Fallenkarte aus Dimension Force: Markierte VerbannungMarkierte VerbannungFalle * NormalWähle 1 „Despia“-Monster oder 1 Fusionsmonster der Stufe 8 oder höher in deinem Friedhof; beschwöre es als Spezialbeschwörung, dann kannst du diesen Effekt ausführen.
● Beschwöre 1 Fusionsmonster der Stufe 8 oder höher als Fusionsbeschwörung von deinem Extra Deck, indem du das auf ihm aufgeführte Fusionsmaterial von einer beliebigen Spielfeldseite verbannst.
Du kannst nur 1 „Markierte Verbannung“ pro Spielzug aktivieren.
erlaubt es uns, ähnlich wie Rot markiertRot markiertZauber * SchnellWähle 1 „Despia“-Monster oder „Gefallener von Albaz“ in deinem Friedhof; füge es oder ihn deiner Hand hinzu, dann kannst du den folgenden Effekt ausführen.
● Beschwöre 1 Fusionsmonster der Stufe 8 oder höher als Fusionsbeschwörung von deinem Extra Deck, indem du das auf ihm aufgeführte Fusionsmaterial von deiner Hand oder Spielfeldseite verbannst, aber es kann in diesem Spielzug nicht direkt angreifen.
Du kannst nur 1 „Rot markiert“ pro Spielzug aktivieren.
, ein Despia- oder Fusionsmonster im Friedhof zu wählen und als Spezialbeschwörung zu beschwören. Anschließend kann man auf Wunsch eine Fusionsbeschwörung durchführen, wo man Monster von einer beliebigen Spielfeldseite als Fusionsmaterial verwenden darf. Wir erhalten also nicht nur eine etwas komplexeres Zurück an die FrontZurück an die FrontFalle * NormalWähle 1 Monster in deinem Friedhof; beschwöre es als Spezialbeschwörung in die Verteidigungsposition.
, sondern dürfen anschließend noch eine Fusionsbeschwörung mit Monstern auf einer beliebigen Spielfeldseite auslösen, was schwer an SuperpolymerisationSuperpolymerisationZauber * SchnellWirf 1 Karte ab; beschwöre 1 Fusionsmonster als Fusionsbeschwörung von deinem Extra Deck und verwende dafür Monster von einer beliebigen Spielfeldseite als Fusionsmaterial. Kein Spieler kann Karten oder Effekte als Reaktion auf die Aktivierung dieser Karte aktivieren.
erinnert. Zudem haben wir für den Fall der Fälle mit dem Wiedergeburtseffekt direkt ein passendes Puzzleteil auf dem Feld, um die Fusion erfolgreich durchführen zu können. Im Optimalfall hat der Gegner aber schon zwei Monster auf dem Spielfeld, die wir alleine verwenden können, und machen so aus einer Fusionsfallenkarte direkt zwei eigene Monster, während wir zugleich zwei vom Gegner abräumen. Somit ein Potenzial von +3 im Kartenvorteil, auch wenn der Normalfall wohl eher Ausgleich oder ein normales +1 darstellen dürfte. Alles in allem aber eine sehr gute Karte, dessen einziger Knackpunkt die relativ restriktiven Aktivierungsbedingungen sind, was die Karte fast ausschließlich im Albaz/Despia-Deck spielbar macht. Hier stellt sie aber eine ideale Karte dar, um das eigene Board noch stärker ausbauen zu können.


Ein neuer Satz Fusionsmonster

Lubellion der sengende DracheSpiegeljade der Eisklingen-DracheAlba-Lenatus der Abgrunddrache


Jetzt habe ich so lange von Fusionskarten und Fusionseffekten gesprochen, da wird es mal Zeit, auf die Highlights zu schauen. Und das wären drei Fusionsmonster:

Den Anfang macht hierbei Lubellion der sengende DracheLubellion der sengende DracheLevel 8 / ATK: 2500 / DEF: 3000Licht * Drache * Effekt * Fusion1 FINSTERNIS Monster + „Gefallener von Albaz“
Falls diese Karte als Fusionsbeschwörung beschworen wird: Du kannst 1 Karte abwerfen; beschwöre 1 Fusionsmonster der Stufe 8 oder niedriger als Fusionsbeschwörung von deinem Extra Deck, außer „Lubellion der sengende Drache“, indem du das auf ihm erwähnte Fusionsmaterial von deinen Monstern auf dem Spielfeld, im Friedhof und/oder offen verbannten Karten ins Deck mischst. Für den Rest dieses Spielzugs kann diese Karte nicht angreifen, zusätzlich kannst du keine Monster als Spezialbeschwörung vom Extra Deck beschwören, außer Fusionsmonstern. Du kannst diesen Effekt von „Lubellion der sengende Drache“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
. Dieses Licht-Drachen Fusionsmonster der Stufe acht hat nicht nur ausgezeichnete Werte von 2500 ATK und 3000 DEF, sondern bietet zudem auch noch eine sehr mächtige Fusionsmaterial-Kombination aus einem Finsternis-Monster sowie ein Gefallener von AlbazGefallener von AlbazLevel 4 / ATK: 1800 / DEF: 0Finsternis * Drache * EffektFalls diese Karte als Normal- oder Spezialbeschwörung beschworen wird (außer während des Damage Steps): Du kannst 1 Karte abwerfen; beschwöre 1 Fusionsmonster als Fusionsbeschwörung von deinem Extra Deck und verwende dafür Monster auf beliebigen Spielfeldseiten als Fusionsmaterial, darunter diese Karte, aber du kannst keine anderen Monster, die du kontrollierst, als Fusionsmaterial verwenden. Du kannst diesen Effekt von „Gefallener von Albaz“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
. Letzteres ist alleine schon sehr gut, da dies die kompletten Bedingungen von Markierte FusionMarkierte FusionZauber * NormalBeschwöre 1 Fusionsmonster, das „Gefallener von Albaz“ als Material erwähnt, als Fusionsbeschwörung von deinem Extra Deck und verwende dafür 2 Monster von deiner Hand, deinem Deck oder deiner Spielfeldseite als Fusionsmaterial. Du kannst in dem Spielzug, in dem du diese Karte aktivierst, keine Monster als Spezialbeschwörung vom Extra Deck beschwören, außer Fusionsmonstern. Du kannst nur 1 „Markierte Fusion“ pro Spielzug aktivieren.
abdeckt und so zusammen mit Albion der markierte DracheAlbion der markierte DracheLevel 8 / ATK: 2500 / DEF: 2000Finsternis * Drache * Effekt * Fusion„Gefallener von Albaz“ + 1 LICHT Monster
Falls diese Karte als Fusionsbeschwörung beschworen wird: Du kannst 1 Fusionsmonster der Stufe 8 oder niedriger als Fusionsbeschwörung von deinem Extra Deck beschwören, außer „Albion der markierte Drache“, indem du das auf ihm aufgeführte Fusionsmaterial von deiner Hand, deiner Spielfeldseite und/oder deinem Friedhof verbannst. Während der End Phase, falls sich diese Karte im Friedhof befindet, weil sie in diesem Spielzug dorthin gelegt wurde: Du kannst 1 „Markiert“-Zauber/Falle direkt von deinem Deck deiner Hand hinzufügen oder setzen. Du kannst jeden Effekt von „Albion der markierte Drache“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
ein törichtes Begräbnis für jedes Licht- und Finsternismonster wird. Und dass diese beiden Attribute omnipräsent im Spiel sind, brauche ich wohl kaum weiter auszuführen. Und ähnlich wie sein Finsternis-Gegenstück, welches ein Lichtmonster als Material verlangt, darf auch dieser Drache bei seiner Beschwörung eine Fusionsbeschwörung auslösen. Hierfür müssen wir zwar eine Handkarte abwerfen, was im Vergleich zum Fusions-AlbionAlbion der markierte DracheLevel 8 / ATK: 2500 / DEF: 2000Finsternis * Drache * Effekt * Fusion„Gefallener von Albaz“ + 1 LICHT Monster
Falls diese Karte als Fusionsbeschwörung beschworen wird: Du kannst 1 Fusionsmonster der Stufe 8 oder niedriger als Fusionsbeschwörung von deinem Extra Deck beschwören, außer „Albion der markierte Drache“, indem du das auf ihm aufgeführte Fusionsmaterial von deiner Hand, deiner Spielfeldseite und/oder deinem Friedhof verbannst. Während der End Phase, falls sich diese Karte im Friedhof befindet, weil sie in diesem Spielzug dorthin gelegt wurde: Du kannst 1 „Markiert“-Zauber/Falle direkt von deinem Deck deiner Hand hinzufügen oder setzen. Du kannst jeden Effekt von „Albion der markierte Drache“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
etwas happig ist, doch dafür Monster vom Feld, dem Friedhof und der verbannten Zone als Material verwenden, indem selbige zurück ins Deck gemischt werden. Heißt, wir können unseren zuvor zum Friedhof geschickten AlbazGefallener von AlbazLevel 4 / ATK: 1800 / DEF: 0Finsternis * Drache * EffektFalls diese Karte als Normal- oder Spezialbeschwörung beschworen wird (außer während des Damage Steps): Du kannst 1 Karte abwerfen; beschwöre 1 Fusionsmonster als Fusionsbeschwörung von deinem Extra Deck und verwende dafür Monster auf beliebigen Spielfeldseiten als Fusionsmaterial, darunter diese Karte, aber du kannst keine anderen Monster, die du kontrollierst, als Fusionsmaterial verwenden. Du kannst diesen Effekt von „Gefallener von Albaz“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
direkt wieder zurück mischen, um im nächsten Zug eine neue Kopie von Markierte FusionMarkierte FusionZauber * NormalBeschwöre 1 Fusionsmonster, das „Gefallener von Albaz“ als Material erwähnt, als Fusionsbeschwörung von deinem Extra Deck und verwende dafür 2 Monster von deiner Hand, deinem Deck oder deiner Spielfeldseite als Fusionsmaterial. Du kannst in dem Spielzug, in dem du diese Karte aktivierst, keine Monster als Spezialbeschwörung vom Extra Deck beschwören, außer Fusionsmonstern. Du kannst nur 1 „Markierte Fusion“ pro Spielzug aktivieren.
abzudecken. Dies harmoniert auch wieder super mit dem Fusions-AlbionAlbion der markierte DracheLevel 8 / ATK: 2500 / DEF: 2000Finsternis * Drache * Effekt * Fusion„Gefallener von Albaz“ + 1 LICHT Monster
Falls diese Karte als Fusionsbeschwörung beschworen wird: Du kannst 1 Fusionsmonster der Stufe 8 oder niedriger als Fusionsbeschwörung von deinem Extra Deck beschwören, außer „Albion der markierte Drache“, indem du das auf ihm aufgeführte Fusionsmaterial von deiner Hand, deiner Spielfeldseite und/oder deinem Friedhof verbannst. Während der End Phase, falls sich diese Karte im Friedhof befindet, weil sie in diesem Spielzug dorthin gelegt wurde: Du kannst 1 „Markiert“-Zauber/Falle direkt von deinem Deck deiner Hand hinzufügen oder setzen. Du kannst jeden Effekt von „Albion der markierte Drache“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
, welcher für seinen Fusionsbeschwörungseffekt zuerst allerlei Monster vom Friedhof verbannt. Haben wir also ein Finsternis-Monster auf dem Feld oder im Friedhof, können wir recht einfach mittels Markierte FusionMarkierte FusionZauber * NormalBeschwöre 1 Fusionsmonster, das „Gefallener von Albaz“ als Material erwähnt, als Fusionsbeschwörung von deinem Extra Deck und verwende dafür 2 Monster von deiner Hand, deinem Deck oder deiner Spielfeldseite als Fusionsmaterial. Du kannst in dem Spielzug, in dem du diese Karte aktivierst, keine Monster als Spezialbeschwörung vom Extra Deck beschwören, außer Fusionsmonstern. Du kannst nur 1 „Markierte Fusion“ pro Spielzug aktivieren.
Fusions-AlbionAlbion der markierte DracheLevel 8 / ATK: 2500 / DEF: 2000Finsternis * Drache * Effekt * Fusion„Gefallener von Albaz“ + 1 LICHT Monster
Falls diese Karte als Fusionsbeschwörung beschworen wird: Du kannst 1 Fusionsmonster der Stufe 8 oder niedriger als Fusionsbeschwörung von deinem Extra Deck beschwören, außer „Albion der markierte Drache“, indem du das auf ihm aufgeführte Fusionsmaterial von deiner Hand, deiner Spielfeldseite und/oder deinem Friedhof verbannst. Während der End Phase, falls sich diese Karte im Friedhof befindet, weil sie in diesem Spielzug dorthin gelegt wurde: Du kannst 1 „Markiert“-Zauber/Falle direkt von deinem Deck deiner Hand hinzufügen oder setzen. Du kannst jeden Effekt von „Albion der markierte Drache“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
beschwören, indem wir AlbazGefallener von AlbazLevel 4 / ATK: 1800 / DEF: 0Finsternis * Drache * EffektFalls diese Karte als Normal- oder Spezialbeschwörung beschworen wird (außer während des Damage Steps): Du kannst 1 Karte abwerfen; beschwöre 1 Fusionsmonster als Fusionsbeschwörung von deinem Extra Deck und verwende dafür Monster auf beliebigen Spielfeldseiten als Fusionsmaterial, darunter diese Karte, aber du kannst keine anderen Monster, die du kontrollierst, als Fusionsmaterial verwenden. Du kannst diesen Effekt von „Gefallener von Albaz“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
und ein Lichtmonster vom Deck zum Friedhof schicken, anschließend den Effekt vom gerade beschworenen Fusionsmonster aktivieren und Albaz sowie ein Finsternis-Monster zu verbannen. Damit beschwören wir dann LubellionLubellion der sengende DracheLevel 8 / ATK: 2500 / DEF: 3000Licht * Drache * Effekt * Fusion1 FINSTERNIS Monster + „Gefallener von Albaz“
Falls diese Karte als Fusionsbeschwörung beschworen wird: Du kannst 1 Karte abwerfen; beschwöre 1 Fusionsmonster der Stufe 8 oder niedriger als Fusionsbeschwörung von deinem Extra Deck, außer „Lubellion der sengende Drache“, indem du das auf ihm erwähnte Fusionsmaterial von deinen Monstern auf dem Spielfeld, im Friedhof und/oder offen verbannten Karten ins Deck mischst. Für den Rest dieses Spielzugs kann diese Karte nicht angreifen, zusätzlich kannst du keine Monster als Spezialbeschwörung vom Extra Deck beschwören, außer Fusionsmonstern. Du kannst diesen Effekt von „Lubellion der sengende Drache“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
, welcher die zuvor verbannten Materialien zurück ins Deck mischen können, um eine dritte Fusion zu beschwören. Zwar darf Lubellion in dem Spielzug nicht angreifen, wo er seinen Effekt verwendet hat, aber das ist bei so einer Vielzahl an Monstern verkraftbar. Und falls unser zweites Material zufällig ein Extradeckmonster war, wie beispielsweise den zuvor beschworenen Fusions-AlbionAlbion der markierte DracheLevel 8 / ATK: 2500 / DEF: 2000Finsternis * Drache * Effekt * Fusion„Gefallener von Albaz“ + 1 LICHT Monster
Falls diese Karte als Fusionsbeschwörung beschworen wird: Du kannst 1 Fusionsmonster der Stufe 8 oder niedriger als Fusionsbeschwörung von deinem Extra Deck beschwören, außer „Albion der markierte Drache“, indem du das auf ihm aufgeführte Fusionsmaterial von deiner Hand, deiner Spielfeldseite und/oder deinem Friedhof verbannst. Während der End Phase, falls sich diese Karte im Friedhof befindet, weil sie in diesem Spielzug dorthin gelegt wurde: Du kannst 1 „Markiert“-Zauber/Falle direkt von deinem Deck deiner Hand hinzufügen oder setzen. Du kannst jeden Effekt von „Albion der markierte Drache“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
, können wir direkt dieses Fusionsmonster beschwören:

Denn mit dem Structure Deck: Albaz Strike erhielten wir ein zweites Fusionsmonster, welches sich Spiegeljade der Eisklingen-DracheSpiegeljade der Eisklingen-DracheLevel 8 / ATK: 3000 / DEF: 2500Finsternis * Wyrm * Effekt * Fusion„Gefallener von Albaz“ + 1 Fusions-, Synchro-, Xyz- oder Linkmonster
Du kannst nur 1 „Spiegeljade der Eisklingen-Drache“ kontrollieren. Einmal pro Spielzug (Schnelleffekt): Du kannst 1 Fusionsmonster, das „Gefallener von Albaz“ als Material erwähnt, von deinem Extra Deck auf den Friedhof legen; verbanne 1 Monster vom Spielfeld, zusätzlich kann dieser Effekt dieser Karte im nächsten Spielzug nicht verwendet werden. Falls diese als Fusionsbeschwörung beschworene Karte, die ihr Besitzer kontrolliert, das Spielfeld durch eine Karte eines Gegners verlässt: Du kannst während der End Phase dieses Spielzugs alle Monster zerstören, die dein Gegner kontrolliert.
nannte. Dieser 3000 ATK Molloch, welcher diesmal kein Drachen-Finsternis-Monster ist, sondern ein Wyrm-Finsternis-Monster, kann nämlich über einen AlbazGefallener von AlbazLevel 4 / ATK: 1800 / DEF: 0Finsternis * Drache * EffektFalls diese Karte als Normal- oder Spezialbeschwörung beschworen wird (außer während des Damage Steps): Du kannst 1 Karte abwerfen; beschwöre 1 Fusionsmonster als Fusionsbeschwörung von deinem Extra Deck und verwende dafür Monster auf beliebigen Spielfeldseiten als Fusionsmaterial, darunter diese Karte, aber du kannst keine anderen Monster, die du kontrollierst, als Fusionsmaterial verwenden. Du kannst diesen Effekt von „Gefallener von Albaz“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
sowie einem beliebigen Fusions-, Synchro-, XYZ oder Linkmonster beschworen werden. Das sind also schon mal ideale Bedingungen, da so auch eine einzelne Markierte FusionMarkierte FusionZauber * NormalBeschwöre 1 Fusionsmonster, das „Gefallener von Albaz“ als Material erwähnt, als Fusionsbeschwörung von deinem Extra Deck und verwende dafür 2 Monster von deiner Hand, deinem Deck oder deiner Spielfeldseite als Fusionsmaterial. Du kannst in dem Spielzug, in dem du diese Karte aktivierst, keine Monster als Spezialbeschwörung vom Extra Deck beschwören, außer Fusionsmonstern. Du kannst nur 1 „Markierte Fusion“ pro Spielzug aktivieren.
über Fusions-AlbionAlbion der markierte DracheLevel 8 / ATK: 2500 / DEF: 2000Finsternis * Drache * Effekt * Fusion„Gefallener von Albaz“ + 1 LICHT Monster
Falls diese Karte als Fusionsbeschwörung beschworen wird: Du kannst 1 Fusionsmonster der Stufe 8 oder niedriger als Fusionsbeschwörung von deinem Extra Deck beschwören, außer „Albion der markierte Drache“, indem du das auf ihm aufgeführte Fusionsmaterial von deiner Hand, deiner Spielfeldseite und/oder deinem Friedhof verbannst. Während der End Phase, falls sich diese Karte im Friedhof befindet, weil sie in diesem Spielzug dorthin gelegt wurde: Du kannst 1 „Markiert“-Zauber/Falle direkt von deinem Deck deiner Hand hinzufügen oder setzen. Du kannst jeden Effekt von „Albion der markierte Drache“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
oder mit dem Abwurf einer Handkarte für LubellionLubellion der sengende DracheLevel 8 / ATK: 2500 / DEF: 3000Licht * Drache * Effekt * Fusion1 FINSTERNIS Monster + „Gefallener von Albaz“
Falls diese Karte als Fusionsbeschwörung beschworen wird: Du kannst 1 Karte abwerfen; beschwöre 1 Fusionsmonster der Stufe 8 oder niedriger als Fusionsbeschwörung von deinem Extra Deck, außer „Lubellion der sengende Drache“, indem du das auf ihm erwähnte Fusionsmaterial von deinen Monstern auf dem Spielfeld, im Friedhof und/oder offen verbannten Karten ins Deck mischst. Für den Rest dieses Spielzugs kann diese Karte nicht angreifen, zusätzlich kannst du keine Monster als Spezialbeschwörung vom Extra Deck beschwören, außer Fusionsmonstern. Du kannst diesen Effekt von „Lubellion der sengende Drache“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
ausreicht, um beschworen zu werden. Doch dann kommt noch sein Effekt hinzu, durch welchen wir als Schnelleffekt ein Fusionsmonster mit AlbazGefallener von AlbazLevel 4 / ATK: 1800 / DEF: 0Finsternis * Drache * EffektFalls diese Karte als Normal- oder Spezialbeschwörung beschworen wird (außer während des Damage Steps): Du kannst 1 Karte abwerfen; beschwöre 1 Fusionsmonster als Fusionsbeschwörung von deinem Extra Deck und verwende dafür Monster auf beliebigen Spielfeldseiten als Fusionsmaterial, darunter diese Karte, aber du kannst keine anderen Monster, die du kontrollierst, als Fusionsmaterial verwenden. Du kannst diesen Effekt von „Gefallener von Albaz“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
als Fusionsmaterial vom Extra Deck als Kosten auf den Friedhof schicken können, um danach ein Monster auf einer beliebigen Seite nicht zielend verbannen zu können. Dies kann sich zwar rächen, sollte der Gegner sein Monster in der Auflösung vom Spielfeld nehmen können, doch bietet auch Möglichkeiten, eigene Monster vor negierenden Effekten Ala Unendliche UnbeständigkeitUnendliche UnbeständigkeitFalle * NormalWähle 1 offenes Monster, das dein Gegner kontrolliert; annulliere seine Effekte (bis zum Ende dieses Spielzugs), dann, falls diese Karte vor der Aktivierung gesetzt war und bei der Auflösung auf dem Spielfeld liegt, werden für den Rest dieses Spielzugs alle anderen Zauber-/Falleneffekte in dieser Spalte annulliert. Falls du keine Karten kontrollierst, kannst du diese Karte von deiner Hand aktivieren.
schützen zu können. Und obendrauf gibt es dann auch noch ein Fusionsmonster im eigenen Friedhof, welches in der End Phase eine passend zum eigenen Thema gehörende Karte aus dem Deck suchen oder spezialbeschwören kann. Einen Nachteil hat dieser Effekt dann aber schon: Diese exakte Monsterkopie kann diesen Effekt im nächsten Spielzug nicht mehr aktivieren. Heißt also, wenn man den Effekt im eigenen Spielzug aktiviert, darf man selbigen nicht im darauf folgenden gegnerischen Zug aktivieren und vice-versa. Doch wer genau hingehört hat, wird merken, dass ich von "exakter Monsterkopie" gesprochen habe. Heißt, falls dieser Drache "durch Zufall" auf den Friedhof gelegt oder verbannt wird und anschließend wieder auf das Spielfeld zurückkehrt, beispielsweise durch Markierte VerbannungMarkierte VerbannungFalle * NormalWähle 1 „Despia“-Monster oder 1 Fusionsmonster der Stufe 8 oder höher in deinem Friedhof; beschwöre es als Spezialbeschwörung, dann kannst du diesen Effekt ausführen.
● Beschwöre 1 Fusionsmonster der Stufe 8 oder höher als Fusionsbeschwörung von deinem Extra Deck, indem du das auf ihm aufgeführte Fusionsmaterial von einer beliebigen Spielfeldseite verbannst.
Du kannst nur 1 „Markierte Verbannung“ pro Spielzug aktivieren.
, so kann er seinen Effekt erneut aktivieren, und das auch in diesem Spielzug. Theoretisch wäre man somit auch in der Lage, alle fünf Albaz-Fusionen in einem Spielzug in den Friedhof zu legen, welche hier einen Float-Effekt besitzen. Und wem das noch nicht genug ist, der bekommt noch einen weiteren Effekt mitgeliefert. Denn sollte dieses Monster das Spielfeld durch eine gegnerische Karte verlassen, können wir sofort bei seinem ableben einen Effekt aktivieren, womit alle Monster in der End Phase auf der gegnerischen Seite zerstört werden. Dies ist eine besondere Schreibweise, welche sogar einen Kaiju auf SpiegeljadeSpiegeljade der Eisklingen-DracheLevel 8 / ATK: 3000 / DEF: 2500Finsternis * Wyrm * Effekt * Fusion„Gefallener von Albaz“ + 1 Fusions-, Synchro-, Xyz- oder Linkmonster
Du kannst nur 1 „Spiegeljade der Eisklingen-Drache“ kontrollieren. Einmal pro Spielzug (Schnelleffekt): Du kannst 1 Fusionsmonster, das „Gefallener von Albaz“ als Material erwähnt, von deinem Extra Deck auf den Friedhof legen; verbanne 1 Monster vom Spielfeld, zusätzlich kann dieser Effekt dieser Karte im nächsten Spielzug nicht verwendet werden. Falls diese als Fusionsbeschwörung beschworene Karte, die ihr Besitzer kontrolliert, das Spielfeld durch eine Karte eines Gegners verlässt: Du kannst während der End Phase dieses Spielzugs alle Monster zerstören, die dein Gegner kontrolliert.
mit einbezieht. [1]

Moment, habe ich vorhin nicht gesagt, es gäbe fünf Albaz-Fusionen mit Float-Effekten? Ja, denn seit Dimension Force gibt es noch ein fünftes Fusionsmonster mit dem Namen Alba-Lenatus der AbgrunddracheAlba-Lenatus der AbgrunddracheLevel 8 / ATK: 2500 / DEF: 2500Finsternis * Drache * Effekt * Fusion1 „Gefallener von Albaz“ + 1+ Drache-Monster
Kann nicht als Fusionsmaterial verwendet werden. Muss entweder als Fusionsbeschwörung beschworen werden oder als Spezialbeschwörung beschworen werden, indem du die oben erwähnten Karten von beliebigen Monsterzonen auf den Friedhof legst. Diese Karte kann in jeder Battle Phase bis zu so viele Male Monster angreifen wie die Anzahl des für sie verwendeten Materials. Einmal pro Spielzug, während der End Phase, falls sich diese Karte im Friedhof befindet, weil sie in diesem Spielzug dorthin gelegt wurde: Du kannst deiner Hand 1 Normalen „Polymerisation“-Zauber oder Normalen „Fusion“-Zauber von deinem Deck hinzufügen.
. Dieses Fusionsmonster wird mit AlbazGefallener von AlbazLevel 4 / ATK: 1800 / DEF: 0Finsternis * Drache * EffektFalls diese Karte als Normal- oder Spezialbeschwörung beschworen wird (außer während des Damage Steps): Du kannst 1 Karte abwerfen; beschwöre 1 Fusionsmonster als Fusionsbeschwörung von deinem Extra Deck und verwende dafür Monster auf beliebigen Spielfeldseiten als Fusionsmaterial, darunter diese Karte, aber du kannst keine anderen Monster, die du kontrollierst, als Fusionsmaterial verwenden. Du kannst diesen Effekt von „Gefallener von Albaz“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
sowie einem oder mehr Drachenmonstern beschwören. Und hier sehen wir auch sofort, weshalb Markierte FusionMarkierte FusionZauber * NormalBeschwöre 1 Fusionsmonster, das „Gefallener von Albaz“ als Material erwähnt, als Fusionsbeschwörung von deinem Extra Deck und verwende dafür 2 Monster von deiner Hand, deinem Deck oder deiner Spielfeldseite als Fusionsmaterial. Du kannst in dem Spielzug, in dem du diese Karte aktivierst, keine Monster als Spezialbeschwörung vom Extra Deck beschwören, außer Fusionsmonstern. Du kannst nur 1 „Markierte Fusion“ pro Spielzug aktivieren.
nicht mehr als zwei Material-Monster erlaubt, da man sonst mit dieser Karte eine zweite ZukunftsfusionZukunftsfusionZauber * PermanentWährend deiner 1. Standby Phase nach der Aktivierung dieser Karte: Zeige 1 Fusionsmonster in deinem Extra Deck und lege das auf ihm aufgeführte Fusionsmaterial von deinem Main Deck auf den Friedhof. Während deiner 2. Standby Phase nach der Aktivierung dieser Karte: Beschwöre 1 Fusionsmonster mit demselben Namen wie das gezeigte Monster als Fusionsbeschwörung von deinem Extra Deck und wähle es als Ziel für diese Karte. Wenn diese Karte das Spielfeld verlässt, zerstöre das gewählte Ziel. Wenn das gewählte Ziel zerstört wird, zerstöre diese Karte.
gehabt hätte. Aber ich schweife ab. Ansonsten kann dieses Monster selber nicht als Fusionsmaterial verwendet werden, sowie bietet es einen netten Bonus gegen Drachen-Decks an: wir können diese Karte alternativ aus dem Extra Deck spezialbeschwören, indem wir dessen Fusionsmaterialien von einer beliebigen Spielfeldseite auf den Friedhof legen. Dies entspricht also einem Chimeratech-FestungsdrachenChimeratech-FestungsdracheLevel 8 / ATK: 0 / DEF: 0Finsternis * Maschine * Effekt * Fusion„Cyber Drache“ + 1+ Maschine-Monster
Kann nicht als Fusionsmaterial verwendet werden. Muss erst als Spezialbeschwörung (von deinem Extra Deck) beschworen werden, indem du die oben aufgeführten Karten von einer beliebigen Spielfeldseite auf den Friedhof legst. („Polymerisation“ wird nicht verwendet.) Die Grund-ATK dieser Karte werden gleich 1000 x die Anzahl des Fusionsmaterials, das für ihre Spezialbeschwörung verwendet wurde.
für Drachen statt Maschinen, wenn ein AlbazGefallener von AlbazLevel 4 / ATK: 1800 / DEF: 0Finsternis * Drache * EffektFalls diese Karte als Normal- oder Spezialbeschwörung beschworen wird (außer während des Damage Steps): Du kannst 1 Karte abwerfen; beschwöre 1 Fusionsmonster als Fusionsbeschwörung von deinem Extra Deck und verwende dafür Monster auf beliebigen Spielfeldseiten als Fusionsmaterial, darunter diese Karte, aber du kannst keine anderen Monster, die du kontrollierst, als Fusionsmaterial verwenden. Du kannst diesen Effekt von „Gefallener von Albaz“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
oder ein Monster, welches sich als Albaz ausgeben kann, offen auf dem Spielfeld liegt. Und da Drachen der wohl am stärksten verbreitete Monstertyp ist, macht es diese Karte besonders dezent. Und ähnlich wie der ChimeratechChimeratech-FestungsdracheLevel 8 / ATK: 0 / DEF: 0Finsternis * Maschine * Effekt * Fusion„Cyber Drache“ + 1+ Maschine-Monster
Kann nicht als Fusionsmaterial verwendet werden. Muss erst als Spezialbeschwörung (von deinem Extra Deck) beschworen werden, indem du die oben aufgeführten Karten von einer beliebigen Spielfeldseite auf den Friedhof legst. („Polymerisation“ wird nicht verwendet.) Die Grund-ATK dieser Karte werden gleich 1000 x die Anzahl des Fusionsmaterials, das für ihre Spezialbeschwörung verwendet wurde.
bekommt er einen Bonus-Effekt in Höhe der Anzahl an verwendeten Fusionsmaterialien, in diesem Fall der Anzahl der Angriffe äquivalent zur Anzahl an Materialien. Heißt, selbst in seiner kleinsten Form kann er zweimal mit seinen 2500 ATK angreifen. Schafft man es hingegen, vier Monster zu verwenden, von denen im besten Fall drei aus dem gegnerischen Board stammen, haben wir vier Angriffe mit je 2500 ATK und einer entsprechenden Schadenssumme von 10.000 ATK. Und wie zuvor angesprochen besitzt dieses Monster einen Friedhofseffekt, sollte er in diesem Spielzug zum Friedhof gelegt worden sein, um sich eine normale "Polymerisation"- oder "Fusion"-Zauberkarte vom Deck auf die Hand zu suchen. Netter Fun Fact: Dieser Effekt hat keine harte Einmal pro Spielzug-Beschränkung. Es wäre also theoretisch möglich, drei Kopien zum Friedhof zu schicken, um den Effekt bis zu dreimal in der End Phase anwenden zu können. Das macht das theoretische Szenario mit SpiegeljadeSpiegeljade der Eisklingen-DracheLevel 8 / ATK: 3000 / DEF: 2500Finsternis * Wyrm * Effekt * Fusion„Gefallener von Albaz“ + 1 Fusions-, Synchro-, Xyz- oder Linkmonster
Du kannst nur 1 „Spiegeljade der Eisklingen-Drache“ kontrollieren. Einmal pro Spielzug (Schnelleffekt): Du kannst 1 Fusionsmonster, das „Gefallener von Albaz“ als Material erwähnt, von deinem Extra Deck auf den Friedhof legen; verbanne 1 Monster vom Spielfeld, zusätzlich kann dieser Effekt dieser Karte im nächsten Spielzug nicht verwendet werden. Falls diese als Fusionsbeschwörung beschworene Karte, die ihr Besitzer kontrolliert, das Spielfeld durch eine Karte eines Gegners verlässt: Du kannst während der End Phase dieses Spielzugs alle Monster zerstören, die dein Gegner kontrolliert.
noch relevanter und sollte ggf. für zukünftige (FTK-)Kombos im Gedächtnis bleiben.


Was haltet ihr von den Karten?


Und damit hab ich die verspätete Betrachtung der Karten aus dem Structure Deck: Albaz Strike sowie vereinzelter Dimension Fusion Karten auch schon beendet. Bestimmt habt ihr die Karten inzwischen schon auf Herzen und Nieren durchgespielt und euch fallen bestimmt noch Punkte ein, die man hätte ergänzen können. Falls dem so ist, empfehle ich, einen Blick in die Kommentare zu werfen und sie mit dem Rest der Leserschaft zu teilen. Ich verabschiede mich zumindest an dieser Stelle, und bereite schon mal alles für die nächsten beiden Teile unserer Lore-Themen-Analyse vor, damit ihr diese zeitiger in den Händen halten könnt.


-deckcreator16




[1] Wusstet ihr eigentlich, dass SpiegeljadeSpiegeljade der Eisklingen-DracheLevel 8 / ATK: 3000 / DEF: 2500Finsternis * Wyrm * Effekt * Fusion„Gefallener von Albaz“ + 1 Fusions-, Synchro-, Xyz- oder Linkmonster
Du kannst nur 1 „Spiegeljade der Eisklingen-Drache“ kontrollieren. Einmal pro Spielzug (Schnelleffekt): Du kannst 1 Fusionsmonster, das „Gefallener von Albaz“ als Material erwähnt, von deinem Extra Deck auf den Friedhof legen; verbanne 1 Monster vom Spielfeld, zusätzlich kann dieser Effekt dieser Karte im nächsten Spielzug nicht verwendet werden. Falls diese als Fusionsbeschwörung beschworene Karte, die ihr Besitzer kontrolliert, das Spielfeld durch eine Karte eines Gegners verlässt: Du kannst während der End Phase dieses Spielzugs alle Monster zerstören, die dein Gegner kontrolliert.
der Hauptgrund ist, warum niemand mehr Schicksals-HELD - Destroyer Phoenix EnforcerSchicksals-HELD - Destroyer Phoenix EnforcerLevel 8 / ATK: 2500 / DEF: 2100Finsternis * Krieger * Effekt * Fusion1 „HELD“-Monster der Stufe 6 oder höher + 1 „Schicksals-HELD“-Monster
Monster, die dein Gegner kontrolliert, verlieren für jede „HELD“-Karte in deinem Friedhof 200 ATK. Du kannst jeden der folgenden Effekte von „Schicksals-HELD - Destroyer Phoenix Enforcer“ nur einmal pro Spielzug verwenden. (Schnelleffekt): Du kannst sowohl 1 Karte, die du kontrollierst, als auch 1 Karte auf dem Spielfeld zerstören. Falls diese Karte durch Kampf oder einen Karteneffekt zerstört wird: Du kannst diesen Effekt aktivieren; beschwöre während der Standby Phase des nächsten Spielzugs 1 „Schicksals-HELD“-Monster als Spezialbeschwörung von deinem Friedhof.
spielt, obwohl Letzterer vor dessen Release die womöglich dominanteste Karte im gesamten TCG war? Die Argumentation dahinter ist sehr interessant: DPESchicksals-HELD - Destroyer Phoenix EnforcerLevel 8 / ATK: 2500 / DEF: 2100Finsternis * Krieger * Effekt * Fusion1 „HELD“-Monster der Stufe 6 oder höher + 1 „Schicksals-HELD“-Monster
Monster, die dein Gegner kontrolliert, verlieren für jede „HELD“-Karte in deinem Friedhof 200 ATK. Du kannst jeden der folgenden Effekte von „Schicksals-HELD - Destroyer Phoenix Enforcer“ nur einmal pro Spielzug verwenden. (Schnelleffekt): Du kannst sowohl 1 Karte, die du kontrollierst, als auch 1 Karte auf dem Spielfeld zerstören. Falls diese Karte durch Kampf oder einen Karteneffekt zerstört wird: Du kannst diesen Effekt aktivieren; beschwöre während der Standby Phase des nächsten Spielzugs 1 „Schicksals-HELD“-Monster als Spezialbeschwörung von deinem Friedhof.
war seinerzeit eines der wenigen Monster, die sehr schwer zu outen waren. Meist benötigte es einen Köder, um seinen Effekt auszulösen, sowie anschließend eine weitere Karte, die dessen Wiederbelebung verhindert. In Summe waren hier also schon zwei recht spezielle Kartenarten notwendig und selbst wenn man ihn doch entsorgt bekam, hatte man noch das Risiko durch einen Topf-der-Gier-EffektTopf der GierZauber * NormalZiehe 2 Karten.
von Schicksals-HELD - CelestialSchicksals-HELD - CelestialLevel 4 / ATK: 1600 / DEF: 1400Finsternis * Krieger * EffektWenn diese Karte einen Angriff deklariert: Du kannst 1 offenen Zauber wählen, den dein Gegner kontrolliert; zerstöre ihn und falls du dies tust, füge deinem Gegner 500 Schaden zu. Solange du keine Karten in deiner Hand hast, außer in dem Spielzug, in dem diese Karte auf den Friedhof gelegt wurde: Du kannst diese Karte und 1 „Schicksals-HELD“-Monster von deinem Friedhof verbannen; ziehe 2 Karten. Du kannst diesen Effekt von „Schicksals-HELD - Celestial“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
zu verlieren. Und dato existierte nicht eine Karte, welche zumindest die zuvor genannten zwei Karten in einer einzelnen Karte durchführen konnte. Lustigerweise deck SpiegeljadeSpiegeljade der Eisklingen-DracheLevel 8 / ATK: 3000 / DEF: 2500Finsternis * Wyrm * Effekt * Fusion„Gefallener von Albaz“ + 1 Fusions-, Synchro-, Xyz- oder Linkmonster
Du kannst nur 1 „Spiegeljade der Eisklingen-Drache“ kontrollieren. Einmal pro Spielzug (Schnelleffekt): Du kannst 1 Fusionsmonster, das „Gefallener von Albaz“ als Material erwähnt, von deinem Extra Deck auf den Friedhof legen; verbanne 1 Monster vom Spielfeld, zusätzlich kann dieser Effekt dieser Karte im nächsten Spielzug nicht verwendet werden. Falls diese als Fusionsbeschwörung beschworene Karte, die ihr Besitzer kontrolliert, das Spielfeld durch eine Karte eines Gegners verlässt: Du kannst während der End Phase dieses Spielzugs alle Monster zerstören, die dein Gegner kontrolliert.
alles dafür nötige in einer Karte ab. So kann man ihn selbst mit einem offenen DPESchicksals-HELD - Destroyer Phoenix EnforcerLevel 8 / ATK: 2500 / DEF: 2100Finsternis * Krieger * Effekt * Fusion1 „HELD“-Monster der Stufe 6 oder höher + 1 „Schicksals-HELD“-Monster
Monster, die dein Gegner kontrolliert, verlieren für jede „HELD“-Karte in deinem Friedhof 200 ATK. Du kannst jeden der folgenden Effekte von „Schicksals-HELD - Destroyer Phoenix Enforcer“ nur einmal pro Spielzug verwenden. (Schnelleffekt): Du kannst sowohl 1 Karte, die du kontrollierst, als auch 1 Karte auf dem Spielfeld zerstören. Falls diese Karte durch Kampf oder einen Karteneffekt zerstört wird: Du kannst diesen Effekt aktivieren; beschwöre während der Standby Phase des nächsten Spielzugs 1 „Schicksals-HELD“-Monster als Spezialbeschwörung von deinem Friedhof.
über Markierte FusionMarkierte FusionZauber * NormalBeschwöre 1 Fusionsmonster, das „Gefallener von Albaz“ als Material erwähnt, als Fusionsbeschwörung von deinem Extra Deck und verwende dafür 2 Monster von deiner Hand, deinem Deck oder deiner Spielfeldseite als Fusionsmaterial. Du kannst in dem Spielzug, in dem du diese Karte aktivierst, keine Monster als Spezialbeschwörung vom Extra Deck beschwören, außer Fusionsmonstern. Du kannst nur 1 „Markierte Fusion“ pro Spielzug aktivieren.
beschwören, da LubellionLubellion der sengende DracheLevel 8 / ATK: 2500 / DEF: 3000Licht * Drache * Effekt * Fusion1 FINSTERNIS Monster + „Gefallener von Albaz“
Falls diese Karte als Fusionsbeschwörung beschworen wird: Du kannst 1 Karte abwerfen; beschwöre 1 Fusionsmonster der Stufe 8 oder niedriger als Fusionsbeschwörung von deinem Extra Deck, außer „Lubellion der sengende Drache“, indem du das auf ihm erwähnte Fusionsmaterial von deinen Monstern auf dem Spielfeld, im Friedhof und/oder offen verbannten Karten ins Deck mischst. Für den Rest dieses Spielzugs kann diese Karte nicht angreifen, zusätzlich kannst du keine Monster als Spezialbeschwörung vom Extra Deck beschwören, außer Fusionsmonstern. Du kannst diesen Effekt von „Lubellion der sengende Drache“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
selbst "abgeschossen" noch in der Lage wäre, SpiegeljadeSpiegeljade der Eisklingen-DracheLevel 8 / ATK: 3000 / DEF: 2500Finsternis * Wyrm * Effekt * Fusion„Gefallener von Albaz“ + 1 Fusions-, Synchro-, Xyz- oder Linkmonster
Du kannst nur 1 „Spiegeljade der Eisklingen-Drache“ kontrollieren. Einmal pro Spielzug (Schnelleffekt): Du kannst 1 Fusionsmonster, das „Gefallener von Albaz“ als Material erwähnt, von deinem Extra Deck auf den Friedhof legen; verbanne 1 Monster vom Spielfeld, zusätzlich kann dieser Effekt dieser Karte im nächsten Spielzug nicht verwendet werden. Falls diese als Fusionsbeschwörung beschworene Karte, die ihr Besitzer kontrolliert, das Spielfeld durch eine Karte eines Gegners verlässt: Du kannst während der End Phase dieses Spielzugs alle Monster zerstören, die dein Gegner kontrolliert.
beschwören zu können. Und wenn die Jade erst mal lag, war DPESchicksals-HELD - Destroyer Phoenix EnforcerLevel 8 / ATK: 2500 / DEF: 2100Finsternis * Krieger * Effekt * Fusion1 „HELD“-Monster der Stufe 6 oder höher + 1 „Schicksals-HELD“-Monster
Monster, die dein Gegner kontrolliert, verlieren für jede „HELD“-Karte in deinem Friedhof 200 ATK. Du kannst jeden der folgenden Effekte von „Schicksals-HELD - Destroyer Phoenix Enforcer“ nur einmal pro Spielzug verwenden. (Schnelleffekt): Du kannst sowohl 1 Karte, die du kontrollierst, als auch 1 Karte auf dem Spielfeld zerstören. Falls diese Karte durch Kampf oder einen Karteneffekt zerstört wird: Du kannst diesen Effekt aktivieren; beschwöre während der Standby Phase des nächsten Spielzugs 1 „Schicksals-HELD“-Monster als Spezialbeschwörung von deinem Friedhof.
schon so gut wie geoutet. Denn würde der Gegner DPEsSchicksals-HELD - Destroyer Phoenix EnforcerLevel 8 / ATK: 2500 / DEF: 2100Finsternis * Krieger * Effekt * Fusion1 „HELD“-Monster der Stufe 6 oder höher + 1 „Schicksals-HELD“-Monster
Monster, die dein Gegner kontrolliert, verlieren für jede „HELD“-Karte in deinem Friedhof 200 ATK. Du kannst jeden der folgenden Effekte von „Schicksals-HELD - Destroyer Phoenix Enforcer“ nur einmal pro Spielzug verwenden. (Schnelleffekt): Du kannst sowohl 1 Karte, die du kontrollierst, als auch 1 Karte auf dem Spielfeld zerstören. Falls diese Karte durch Kampf oder einen Karteneffekt zerstört wird: Du kannst diesen Effekt aktivieren; beschwöre während der Standby Phase des nächsten Spielzugs 1 „Schicksals-HELD“-Monster als Spezialbeschwörung von deinem Friedhof.
Zerstörungseffekt aktivieren, so kette man SpiegeljadeSpiegeljade der Eisklingen-DracheLevel 8 / ATK: 3000 / DEF: 2500Finsternis * Wyrm * Effekt * Fusion„Gefallener von Albaz“ + 1 Fusions-, Synchro-, Xyz- oder Linkmonster
Du kannst nur 1 „Spiegeljade der Eisklingen-Drache“ kontrollieren. Einmal pro Spielzug (Schnelleffekt): Du kannst 1 Fusionsmonster, das „Gefallener von Albaz“ als Material erwähnt, von deinem Extra Deck auf den Friedhof legen; verbanne 1 Monster vom Spielfeld, zusätzlich kann dieser Effekt dieser Karte im nächsten Spielzug nicht verwendet werden. Falls diese als Fusionsbeschwörung beschworene Karte, die ihr Besitzer kontrolliert, das Spielfeld durch eine Karte eines Gegners verlässt: Du kannst während der End Phase dieses Spielzugs alle Monster zerstören, die dein Gegner kontrolliert.
an und kann DPE verbannen, bevor er allzu großen Schaden anrichten würde (oder er opfert eine zusätzliche Karte und nimmt SpiegeljadeSpiegeljade der Eisklingen-DracheLevel 8 / ATK: 3000 / DEF: 2500Finsternis * Wyrm * Effekt * Fusion„Gefallener von Albaz“ + 1 Fusions-, Synchro-, Xyz- oder Linkmonster
Du kannst nur 1 „Spiegeljade der Eisklingen-Drache“ kontrollieren. Einmal pro Spielzug (Schnelleffekt): Du kannst 1 Fusionsmonster, das „Gefallener von Albaz“ als Material erwähnt, von deinem Extra Deck auf den Friedhof legen; verbanne 1 Monster vom Spielfeld, zusätzlich kann dieser Effekt dieser Karte im nächsten Spielzug nicht verwendet werden. Falls diese als Fusionsbeschwörung beschworene Karte, die ihr Besitzer kontrolliert, das Spielfeld durch eine Karte eines Gegners verlässt: Du kannst während der End Phase dieses Spielzugs alle Monster zerstören, die dein Gegner kontrolliert.
mit sich). Anschließend haben wir noch einen "gedumpten" Fusionsdrachen, welcher im Optimalfall Fusions-AlbionAlbion der markierte DracheLevel 8 / ATK: 2500 / DEF: 2000Finsternis * Drache * Effekt * Fusion„Gefallener von Albaz“ + 1 LICHT Monster
Falls diese Karte als Fusionsbeschwörung beschworen wird: Du kannst 1 Fusionsmonster der Stufe 8 oder niedriger als Fusionsbeschwörung von deinem Extra Deck beschwören, außer „Albion der markierte Drache“, indem du das auf ihm aufgeführte Fusionsmaterial von deiner Hand, deiner Spielfeldseite und/oder deinem Friedhof verbannst. Während der End Phase, falls sich diese Karte im Friedhof befindet, weil sie in diesem Spielzug dorthin gelegt wurde: Du kannst 1 „Markiert“-Zauber/Falle direkt von deinem Deck deiner Hand hinzufügen oder setzen. Du kannst jeden Effekt von „Albion der markierte Drache“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
wäre, um somit neuen Setup für eine neue SpiegeljadeSpiegeljade der Eisklingen-DracheLevel 8 / ATK: 3000 / DEF: 2500Finsternis * Wyrm * Effekt * Fusion„Gefallener von Albaz“ + 1 Fusions-, Synchro-, Xyz- oder Linkmonster
Du kannst nur 1 „Spiegeljade der Eisklingen-Drache“ kontrollieren. Einmal pro Spielzug (Schnelleffekt): Du kannst 1 Fusionsmonster, das „Gefallener von Albaz“ als Material erwähnt, von deinem Extra Deck auf den Friedhof legen; verbanne 1 Monster vom Spielfeld, zusätzlich kann dieser Effekt dieser Karte im nächsten Spielzug nicht verwendet werden. Falls diese als Fusionsbeschwörung beschworene Karte, die ihr Besitzer kontrolliert, das Spielfeld durch eine Karte eines Gegners verlässt: Du kannst während der End Phase dieses Spielzugs alle Monster zerstören, die dein Gegner kontrolliert.
vorbereiten zu können. Aktiviert der Gegner seinen DPESchicksals-HELD - Destroyer Phoenix EnforcerLevel 8 / ATK: 2500 / DEF: 2100Finsternis * Krieger * Effekt * Fusion1 „HELD“-Monster der Stufe 6 oder höher + 1 „Schicksals-HELD“-Monster
Monster, die dein Gegner kontrolliert, verlieren für jede „HELD“-Karte in deinem Friedhof 200 ATK. Du kannst jeden der folgenden Effekte von „Schicksals-HELD - Destroyer Phoenix Enforcer“ nur einmal pro Spielzug verwenden. (Schnelleffekt): Du kannst sowohl 1 Karte, die du kontrollierst, als auch 1 Karte auf dem Spielfeld zerstören. Falls diese Karte durch Kampf oder einen Karteneffekt zerstört wird: Du kannst diesen Effekt aktivieren; beschwöre während der Standby Phase des nächsten Spielzugs 1 „Schicksals-HELD“-Monster als Spezialbeschwörung von deinem Friedhof.
hingegen nicht, so kann man mit SpiegeljadeSpiegeljade der Eisklingen-DracheLevel 8 / ATK: 3000 / DEF: 2500Finsternis * Wyrm * Effekt * Fusion„Gefallener von Albaz“ + 1 Fusions-, Synchro-, Xyz- oder Linkmonster
Du kannst nur 1 „Spiegeljade der Eisklingen-Drache“ kontrollieren. Einmal pro Spielzug (Schnelleffekt): Du kannst 1 Fusionsmonster, das „Gefallener von Albaz“ als Material erwähnt, von deinem Extra Deck auf den Friedhof legen; verbanne 1 Monster vom Spielfeld, zusätzlich kann dieser Effekt dieser Karte im nächsten Spielzug nicht verwendet werden. Falls diese als Fusionsbeschwörung beschworene Karte, die ihr Besitzer kontrolliert, das Spielfeld durch eine Karte eines Gegners verlässt: Du kannst während der End Phase dieses Spielzugs alle Monster zerstören, die dein Gegner kontrolliert.
und seinen verbliebenen 2600 ATK in das verhasste Helden-Monster rennen und so weiteren Schaden für einen Zug minimieren, um sein eigenes Board ohne Bedenken aufstellen zu können. Es handelt sich also um ein Katz-und-Maus-Spiel, indem ein einzelner DPESchicksals-HELD - Destroyer Phoenix EnforcerLevel 8 / ATK: 2500 / DEF: 2100Finsternis * Krieger * Effekt * Fusion1 „HELD“-Monster der Stufe 6 oder höher + 1 „Schicksals-HELD“-Monster
Monster, die dein Gegner kontrolliert, verlieren für jede „HELD“-Karte in deinem Friedhof 200 ATK. Du kannst jeden der folgenden Effekte von „Schicksals-HELD - Destroyer Phoenix Enforcer“ nur einmal pro Spielzug verwenden. (Schnelleffekt): Du kannst sowohl 1 Karte, die du kontrollierst, als auch 1 Karte auf dem Spielfeld zerstören. Falls diese Karte durch Kampf oder einen Karteneffekt zerstört wird: Du kannst diesen Effekt aktivieren; beschwöre während der Standby Phase des nächsten Spielzugs 1 „Schicksals-HELD“-Monster als Spezialbeschwörung von deinem Friedhof.
den Kürzeren ziehen wird. Dies in Kombination mit einem semi-limitierten Fusionszauber macht ihn noch viel unattraktiver als SpiegeljadeSpiegeljade der Eisklingen-DracheLevel 8 / ATK: 3000 / DEF: 2500Finsternis * Wyrm * Effekt * Fusion„Gefallener von Albaz“ + 1 Fusions-, Synchro-, Xyz- oder Linkmonster
Du kannst nur 1 „Spiegeljade der Eisklingen-Drache“ kontrollieren. Einmal pro Spielzug (Schnelleffekt): Du kannst 1 Fusionsmonster, das „Gefallener von Albaz“ als Material erwähnt, von deinem Extra Deck auf den Friedhof legen; verbanne 1 Monster vom Spielfeld, zusätzlich kann dieser Effekt dieser Karte im nächsten Spielzug nicht verwendet werden. Falls diese als Fusionsbeschwörung beschworene Karte, die ihr Besitzer kontrolliert, das Spielfeld durch eine Karte eines Gegners verlässt: Du kannst während der End Phase dieses Spielzugs alle Monster zerstören, die dein Gegner kontrolliert.
, insbesondere seit auch Raubpflanze Verte-AnakondaRaubpflanze Verte-AnakondaLevel 2 / ATK: 500 / DEF: Finsternis * Pflanze * Effekt * Link2 Effektmonster
Du kannst 1 offenes Monster auf dem Spielfeld wählen; es wird bis zum Ende dieses Spielzugs zu FINSTERNIS. Du kannst 2000 LP zahlen und 1 „Fusion“- oder „Polymerisation“-Schnell- oder Normalen Zauber von deinem Deck auf den Friedhof legen; dieser Effekt wird gleich dem Effekt des Zaubers, wenn die Karte aktiviert wird, zusätzlich kannst du für den Rest dieses Spielzugs keine Monster als Spezialbeschwörung beschwören. Du kannst jeden Effekt von „Raubpflanze Verte-Anakonda“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
das Zeitliche gesegnet hat. Behaltet dies aber im Hinterkopf, sollte eine mögliche Banned List oder eine Entwicklung im Format dafür sorgen, dass SpiegeljadeSpiegeljade der Eisklingen-DracheLevel 8 / ATK: 3000 / DEF: 2500Finsternis * Wyrm * Effekt * Fusion„Gefallener von Albaz“ + 1 Fusions-, Synchro-, Xyz- oder Linkmonster
Du kannst nur 1 „Spiegeljade der Eisklingen-Drache“ kontrollieren. Einmal pro Spielzug (Schnelleffekt): Du kannst 1 Fusionsmonster, das „Gefallener von Albaz“ als Material erwähnt, von deinem Extra Deck auf den Friedhof legen; verbanne 1 Monster vom Spielfeld, zusätzlich kann dieser Effekt dieser Karte im nächsten Spielzug nicht verwendet werden. Falls diese als Fusionsbeschwörung beschworene Karte, die ihr Besitzer kontrolliert, das Spielfeld durch eine Karte eines Gegners verlässt: Du kannst während der End Phase dieses Spielzugs alle Monster zerstören, die dein Gegner kontrolliert.
an Attraktivität verliert, dass ganz rasch DPESchicksals-HELD - Destroyer Phoenix EnforcerLevel 8 / ATK: 2500 / DEF: 2100Finsternis * Krieger * Effekt * Fusion1 „HELD“-Monster der Stufe 6 oder höher + 1 „Schicksals-HELD“-Monster
Monster, die dein Gegner kontrolliert, verlieren für jede „HELD“-Karte in deinem Friedhof 200 ATK. Du kannst jeden der folgenden Effekte von „Schicksals-HELD - Destroyer Phoenix Enforcer“ nur einmal pro Spielzug verwenden. (Schnelleffekt): Du kannst sowohl 1 Karte, die du kontrollierst, als auch 1 Karte auf dem Spielfeld zerstören. Falls diese Karte durch Kampf oder einen Karteneffekt zerstört wird: Du kannst diesen Effekt aktivieren; beschwöre während der Standby Phase des nächsten Spielzugs 1 „Schicksals-HELD“-Monster als Spezialbeschwörung von deinem Friedhof.
ins Spiel zurückkehren könnte. Andererseits heißt dies auch, dass man sich SpiegeljadeSpiegeljade der Eisklingen-DracheLevel 8 / ATK: 3000 / DEF: 2500Finsternis * Wyrm * Effekt * Fusion„Gefallener von Albaz“ + 1 Fusions-, Synchro-, Xyz- oder Linkmonster
Du kannst nur 1 „Spiegeljade der Eisklingen-Drache“ kontrollieren. Einmal pro Spielzug (Schnelleffekt): Du kannst 1 Fusionsmonster, das „Gefallener von Albaz“ als Material erwähnt, von deinem Extra Deck auf den Friedhof legen; verbanne 1 Monster vom Spielfeld, zusätzlich kann dieser Effekt dieser Karte im nächsten Spielzug nicht verwendet werden. Falls diese als Fusionsbeschwörung beschworene Karte, die ihr Besitzer kontrolliert, das Spielfeld durch eine Karte eines Gegners verlässt: Du kannst während der End Phase dieses Spielzugs alle Monster zerstören, die dein Gegner kontrolliert.
als Out notieren kann.