Beiträge von kartenspieler08

    Wer hier Wanted nennt hat das Deck schlicht nie gespielt. Ein Limit auf 1 macht GARNIX ausser den Luckfaktor zu erhöhen, ich hasse so dumme Consistency Hits.

    Das sind aber genau die Hits, die im Ocg und in Master Duel passiert sind und daher auch die Hits, die man hier erwarten muss. Einen ban von Oak würde ich auch interessant finden, aber das ist ja auf keiner anderen Liste bisher passiert.

    Hi Leute,


    hier ist einmal meine Banlist Prediction für Juli 2024 (vor den Nationals und der EM):


    neu Verboten:

    - Albion the Sanctifire Dragon --> alle Leute hassen den Puppet Lock. Konami hat bereits Branded Expulsion verboten. Da es keinen Sinn macht, 10 oder mehr Lock Karten zu verbieten und weil sie auch bereits Expulsion verboten haben, muss der Albion weg, auch wenn ich ihn an sich nicht problematisch finde.

    - Hot Red Archfiend King Calamities --> Es kommen White Woods Karten raus, die auch auf Synchros spielen und mit Centur-Ion zusammen funktionieren. Da ich mir aber wünsche, dass das Spiel interaktiv ist, muss so eine Karte aus dem Spiel raus. Einen Zug lang nichts tun können, ist viel zu stark. Den im gegnerischen Zug mit Crimson Dragon heraus zu cheaten, muss echt nicht sein.

    - Apollous, Bow of the Goddess --> Seien wir doch ehrlich: Die Karte ist nur noch erlaubt, weil sie einen Reprint bekommen hat. Diese 3-4 Negates in einer Karte sind einfach zu viel. Dadurch wird Nibiru thre Primal Being nochmal viel besser.

    - Anti-Spell Fragrance --> Wurde nur wegen des Reprints nicht gleich verboten. Floodgates gehören nicht ins Spiel.


    neu limitiert:

    - Dimension Shifter --> Ich spiele gerne mit dem Friedhof. Der Friedhof ist für viele Decks sehr wichtig. So eine Karte hat im Spiel nichts verloren.

    - Wanted: Seeker of Sinful Spoils --> Ich denke, die stärkste Karte in Snake Eye wird auf 1 gesetzt und viel mehr passiert erstmal nicht. In Europa konnten wir nur ein Turnier mit dem Deck spielen. Deswegen denke ich, viel mehr passiert bei dem Deck nicht.

    - Unexpected Dai --> Ein weiterer Hit in Richtugn Rikka. Das Deck war in UK im Finale und hat bei uns gewonnen. Ich denke, da wird so ein Hit erfolgen. Stattdessen könnte man auch SUnavalon Dryas verbieten, aber ich denke, dann ist das Deck zu schwach.

    - Skill Drain --> Die wird wegen des neuen Reprints nicht direkt verboten. Die Karte ist in jedem Snake-Eye Deck und in dem Deck sind Floodgates einfach nur unfair, weil man sie jederzeit mit seiner eigenen Engine mit Wanted: Seeker of Sinful Spoils, Diabellstar the Black Witch, Snake Eye Ash, Snake Eye Oak und Original Sinful Spoils - Snake Eye viel zu leicht wieder vom Spielfeld nehmen kann, um im eigenen Zug normal weiter zu spielen. Das ist einfach viel zu unfair.


    neu unlimitiert (Listen-Entmüllung):
    - Dinowrestler Pankratops --> war völlig unnötig auf 1. So gut ist der nicht. Kashtira Fenrir ist der viel bessere Boardbreaker.

    - Armageddonritter --> Den spielt doch kein Deck. Der ist nichtmal in Orcust noch gut, weil die auch Finsterer Grepher und Girsu the Orcust Mekk Knight haben.


    Was meint ihr zu den Änderungen? Ist das realistisch oder habe ich noch etwas vergessen?

    Also bei mir ist folgendes passiert:


    1. In Runde habe ich Snake eye Ash beschworen und die wurde von einer Fogblade negiert. Die Frage war dann, ob ich den anderen Effekt noch aktivieren kann und ob der Effekt dann aufgelöst werden kann. Ich musste da schon appealen, weil der Judge zu mir meinte Fogblade würde wie Impermanence funktionieren.


    2. Ich habe in Runde 9 einen Deck Check gehabt. Ich musste nach dem Match meinen Harpyien-Flederwisch austauschen, weil man den wohl herausfühlen konnte (war die Secret Rare, die damals in einem der Spiele drin war) und ich habe ein Warning bekommen. Ein anderer Judge aus Hamburg meinte zu mir, er hätte mir einen Game Loss gegeben.


    3. Ich bin der Meinung, dass mein Gegner in Runde 10 zwei Normalbeschwörungen in einem Zug gemacht hat. Er hat einmal Schlangenauge Esche beschworen und später noch Schlangenauge Flammenberge. Habe ich aber leider nicht gemerkt. Er hat aber so stark getopdeckt, dass er höchstwahrscheinlich eh gewonnen hätte.

    (Danke, dass Skill Drain auf 3 ist).


    Ansonsten habe ich nie einen Judge gebraucht. In Runde 12 hat noch mein Gegner ein Slow Play Warning bekommen, aber die Runde war mir eh egal, weil mir klar war, dass ich es nicht von Platz 129 auf Platz 64 schaffen kann.

    Ich habe Snake Eye Kashtira gespielt und war erstmal 8:1. Danach aber leider dreimal verloren. Runde 11 und 12 waren beide gewinnbar. In Runde 11 richtig schlecht Game 3 gespielt nachdem ich alles bis auf einen Sauravis erfolgreich rausgebaitet hatte. Runde 12 war ich leider nicht gut genug für Melodious vorbereitet. Da hätte ich auf jeden Fall alles stoppen können in game 2.

    Ich finde die Rarity Collection 2 sehr gut. Das Produkt ist viel zu teuer, um sich Displays zu kaufen, aber sonst bin ich damit zufrieden.


    Legacy of Destruction ist an sich gut für die Spieler, aber ich finde es etwas schade, dass die besten Karten wie Tenpai Dragons und Melodious so viele Commons bekommen haben.


    Ansonsten haben wir ja nicht viel bekommen. Ich hoffe, in dem neuen Battles of Legend ist noch was Gutes für mich drin.


    Reprint finde ich fast immer gut, wenn sie sinnvoll sind. Karten in Common zu drucken, um sie später als Holos in Ots Packs zu packen muss nicht sein. Es muss auch nicht eine Karte wie Droplet 3 Reprints in einem Jahr bekommen, wenn dann was anderes wie Prosperity gar keinen bekommt.

    mir geht es um folgendes: wenn die gruppe von leuten, die normalerweise mondpreise zahlen, wegfallen bzw weniger werden, dann müssen reseller mit den preisen runtergehen, weil sich die karten sonst nicht verkaufen. und dann wären insgesamt niedrigere preise die konsequenz.

    nochmal, mir ist bewusst, dass der gedanke eher utopisch ist aber man darf doch hoffen

    Dann hätten wir irgendwann gar keine Händler mehr, weil die ja ihre Karten für so wenig Geld anbieten müssten, dass sie damit kein Geld mehr verdienen können.


    Generell sind Booster ihr Geld einfach nicht wert. Wie wäre es denn, wenn Booster nir noch 2€ im LGS kosten würden und nicht 4€? Bei 70€ oder 80€ für ein Display will man ja schon auf einen Gegenwert kommen können und nicht 70€ gegen 30€ eintauschen.

    Ich mag die Liste nicht so sehr, aber ist ok. Ich freue mich, dass ich weiterhin Snake Eye spielen kann, obwohl einem leider Fire King gerade zu aufgezwungen wird (mag die Bricks nicht). Protos auf 1 und Koloss auf 1 finde ich unsinnig. Sind jetzt Floodgates uu stark oder ok? Kann Konami uns immer noch nicht beantworten.

    Den Rest finde ich ok, außer dass Shifter Hits fehlen.

    und nur noch themengebunde Negates/Floadgates erlaubt

    Blumenbaronin und Savage Dragon sind Karten, die zu Themendecks gehören.