Beiträge von Voltii

    Ich habe da gestern bei mir in den Yugi Whats App Gruppen folgende Formulierung zu der Liste benutzt, die ich persönlich für sehr passend halte.


    Die Liste erinnert mich an diese Teilnehmerurkunden aus der Schulzeit.


    Abgesehen von Herold hätte jede dieser Änderungen in der letzten Liste passieren können und selbst der ist zwar nachvollziehbar aber auch nicht super wichtig.


    Trotz allem sind viele der Änderungen durchaus sinnvoll und gleichen unsere Liste etwas dem OCG an. Fissure und Macro auf 3 und Mine auf 0.


    Bei Ptolemeaus bin ich noch zwiegespalten wie sehr er sich bemerkbar macht. Er ermöglicht definitiv ein paar interessante Sachen und bringt ggfs neue Techkarten ins Spiel.

    Auf der anderen Seite habe ich heute morgen ein Video vom Yugituber Yacine656 geteilt bekommen in dem er in einer 2 Card Combo in Bird-Up (Tenki+Bird) auf einem 7 Materialien Ptolemeaus endet. Anschließend hast du rein von der Value die deine Karten aus dem First Turn erzeugt haben auch noch einen OTK.

    Nach seiner Aussage ist das Maindeck dabei identisch zu früheren Listen von diesem Deck bis auf 2 Karten. Lediglich die Continuous Spell von Lycoris und ein Firefist Monster sind dazu gekommen.

    Natürlich ist das jetzt alleine nicht representativ. Seine Kombo spielte um keine Handtraps rum. Er wäre komplett an einem Nibiru oder einer Veiler/Imp gestorben wenn man die Kombo kennt.

    Wird allerdings spannend was andere Leute jetzt noch finden werden.

    Optisch sieht das Game auch teilweise echt richtig gut aus (z.B. die neuen Texturen der Pokemon oder auch die Bäume sind viel besser), bis man dann halt mal genauer hinsieht, aber viel mehr packt die Switch wahrscheinlich auch einfach nicht. Gerade, weil es ja komplett (bis auf die Hauptstadt) Open World ist. Die Performance ist halt wirklich DER Kritikpunkt hier. Obwohl ich es auch schlimm finde, dass es so gut wie keine Interiors mehr gibt.

    Die Switch kann schon mehr. Xenoblade Chronicles (ebenfalls openworld) ist da ein gutes Beispiel.

    Selbst das mitleerweile über 5 Jahre alte Zelda: Breath of the Wild sieht besser aus und läuft deutlich flüssiger.


    Aktuell spiele ich gerade Persona 5 Royal auf der Switch und man merkt da halt deutliche Unterschiede.


    Die Präsentation und die technische Optimierung eines Produkts scheinen bei Gamefreak einfach wieder mal keinen hohen Stellenwert zu haben. Wenn man denn überhaupt bereit war dies zu tun.

    Bin gerade schon auf Youtube ein Let's Play gucken und die Performance und Optik ist nochmal schlechter als bei Legends Arceus.


    Aber gut Nintendo wird sich trotzdem dumm und dämlich an den Spielen verdienen. Da reicht der Fokus halt auf dem nötigsten. Klappt bei den Stortsimulationen (Fifa und Co) doch auch jedes Jahr.

    Geht das nur mir so oder steht da drauf:

    Beschwöre diese Karte mit einem Spell, verbanne diesen Spell um diese Karte deinem Gegner zu geben um anschließend Mine zu aktiveren.


    Edit: Beschwören aus dem GY ist Pflicht. Passt also zum Glück nicht.

    Schön das man den verschandelten Firewall Dragon endlich sein verdientes Upgrade gibt.


    Um ehrlich zu sein, sehen die neuen Karten erstmal nicht schlecht aus.

    Der neue Link 3 Talker wird sich definitiv in dem einen oder anderen Cyberse Deck wiederfinden. Seine Protection ist definitiv praktisch. Was aber viel wichtiger ist, ist der Fakt das man ihn zum Linkclimben nutzen kann und am Ende noch einen Omni Negate durch die Cyberse Counter Trap bekommt (zumindest wenn man die bisherigen Talker Karten nutzt).


    Der neue Firewall könnte aber in anderen Deck gespielt werden. @Ignister sollte sich auch über diesen freuen. Dadurch das er den Atk Push behält könnte er in längeren Spielen ein echtes Problem werden. Zum kotzen finde ich aber seine Link Zonen. Warum gibt der dem Gegner drei und einem selber eine oder zwei? Das hätte man anders lösen können.


    Ein Archtype rund um Firewall zu entwickeln macht auch Sinn. Defenser und Phantom sind dabei schon ein guter Anfang. Nur stören mich die 1.200 Atk bei Defenser. Mit 1.000 (oder weniger) wäre er nochmal etwas besser.

    Die neuen Karten helfen auf jeden Fall.

    Der Fieldspell gibt dem Deck eine extra normal und ist suchbar.

    Dadurch kommst du leichter an deine Rang 4 bzw Link plays.

    Den Banish Effekt finde ich aber auch nicht so schlecht. Gerade da er ein Monster sagt. So kann man ihn auch in anderen Decks nutzen. Nicht zu verachten ist dabei die Synergie mit Resonance Insect.


    Pudica ist auf normal erstmal der Searcher für den Fieldspell was wirklich gut ist.

    Ich persönlich bin aber ein echter Fan von ihrem zweiten Effekt. Schade das dieser nur spezialbeschworene Monster als Ziel wählen kann. Zusätzlich zählt das beschworenen eines Monster in der nächsten SP. Hilft z. B. sehr gut dabei um die mit Sera gesetzten Traps zu nutzen um so schneller Vorteile zu generieren.


    Traptrick Allure ist erstmal nur ein Trade In für Stufe 4 Pflanzen oder Insekten. Allerdings haben wir in Traptrick dafür schon echt gute Targets und die Synergie mit dem Fieldspell ist offensichtlich

    OTS Tournament Pack 21 introduces 3 new Ultimate Rare cards, each of which represent one of these major tournament strategies in the 2022/2023 Dueling season: Spright, Tearlaments, and Kashtira! OTS Tournament Pack 21 is the only place Duelists will be able to get the Ultimate bling advantage in these major matchups, so don’t miss out!

    TDOANE

    Würde ich persönlich echt nicht empfehlen.

    Erstmal hatte das Programm mit Viren und Malware Probleme. Dazu ist es bei Updates langsamer als die anderen und wie du gemerkt hast, ist das Programm nicht ruling fest.


    Das machen YGO Pro oder Omega (die übrigens gleich aufgebaut sind) einfach besser.

    Ich bin stolz darauf das mit dem Schreien einer Emergency Bannedlist zumindest bis zum Topcut des ersten großen Turniers gewartet wurde.

    Im Yugioh Reddit ging das schon los bevor Ishizu überhaupt spielbar war. Nicht das man diese Reddit Community groß ernst nehmen sollte, was solche Sachen angeht.


    Ich persönlich habe Tear Ishizu auch etwas unterschätzt. Ich wusste das es stark ist, aber so stark habe ich nicht erwartet.


    Mit einer Emergency Bannedlist rechne ich persönlich nicht. Allerdings gehe ich davon aus das wir die nächste Liste zeitnah bekommen werden. Mitte/Ende Dezember ist da mal mein Call.


    Mein Wunsch wäre dafür Dweller raus zu nehmen. Ähnlich wie die neue Gravekeeper Trap gewinnt er ein entsprechendes Mirror Match alleine. Allerdings benötigt die Trap Setup. Dweller hingegen nicht.

    Meine Wunschschwächung für Tear wäre dabei folgende: Havnis und Fieldspell verbieten.

    Havnis erlaubt dem Tearspieler halt deutlich aktiver in beiden Zügen zu spielen. Mit einem Verbot würde man das einschränken. Zusätzlich fällt damit dann aber auch noch 1 Tear Name weg, was die möglichen Plays etwas reduziert.

    Mit dem Fieldspell Verbot nimmt man dem Deck nochmal die Möglichkeit in beiden Zügen viel zu machen. Dazu ist die Ishizu Interaktion mit dem Fieldspell halt echt ungesund. Ohne den Fieldspell werden aber gewisse Antikarten, wie z. B. Bagooska, deutlich besser.

    Auch wäre Mine dann wieder eine Option dagegen.