Bald doppelt spielbar: The Transmigration Prophecy!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Bald doppelt spielbar: The Transmigration Prophecy!

      Hi,

      mit der nächsten Banned List hat sich Konami endlich wieder mal einige mutige Sachen getraut. Unter den Karten, die man sehr bald wieder seit langem doppelt spielen darf, gehören unter anderem Ceasefire, eine sehr alte Karte aus PSV und The Transmigration Prophecy, eine Karte, von der man kaum etwas bis jetzt gehört hat. Die in ab 2 Tagen gültige Liste der verbotenen und limitierten Karten gibt uns nun beide Karten auf 2 zurück, hier will ich allerdings speziell um The Transmigration Prophecy diskutieren. Die Karte ist bei uns schon mittlerweile sehr lange erhältlich, 2007/2008 hatte die Karte ihren Release in einer Edition (weiß nicht mehr genau wo und wann genau), wurde allerdings sehr bald nach ihrem Erscheinen auf 1 gesetzt. Damals meinte man, dass D.D. Borderline (in Japan) mit dieser Karte unendlich Schutz in diesem anscheinend damals sehr populären Deck gab, weil man Zauberkarten/eine andere The Transmigration Prophecy aus dem Friedhof einfach wieder aus dem Friedhof ins Deck zurück mischt, sozusagen einen endlosen Loop erzeugt. Konami äußerte sich dazu auch und meinte auch, dass 2 Exemplare nur diesen Loop bewirken würden (und man unter anderem auch nicht Deckout gehen kann, aber heute erreicht man in den Spielen nur selten weniger als 10 Deckkarten) und man deshalb die Karte limitiert hat. Doch nun hat sich Konami (endlich, denn ich wollte die Karte schon seit längerem nicht mehr auf 1 sehen) getraut und schenkt uns ein zweites Exemplar. Einen Reprint der Karte bekommt man übrigens im Structure Deck: Gates Of The Underworld.

      Für alle, die den Effekt dieser erst unscheinbaren (und meiner Meinung nach auch sehr unterschätzten) Fallenkarte nicht kennen:
      Bei der Aktivierung dieser Fallenkarte mischt man 2 Karten aus beliebigen Friedhöfen in die Decks ihrer Besitzer zurück.

      Man sieht also, sie ist natürlich auch auf andere Karten ankettbar. Call Of The Haunted will ein starkes Monster (z.B. Satellarknight Deneb, der dann aus dem Deck ein Satellarknight-Monster heraussuchen darf) zurückholen? Kein Problem! The Transmigration Prophecy mischt das gewählte Ziel (zusammen mit einer anderen Karte) einfach zurück ins Deck. Satellarknight Altair will mit einem anderen aus dem Friedhof als Exceedsmonster der Stufe 4 weiter Druck aufbauen? Kein Problem! Mit der Fallenkarte wird das nichts. Euch nervt, dass Lightpulsar Dragon auf der gegnerischen Spielfeldseite liegt und der Gegner einen Red-Eyes Darkness Metal Dragon im Friedhof hat? Kein Problem! Falls Lightpulsar Dragon zerstört wird, einfach mit The Transmigration Prophecy den Red-Eyes Darkness Metal Dragon in den Friedhof zurück mischen und den Loop verhindern. El Shaddoll Construct und El Shaddoll Winda treiben euch in den Wahnsinn, weil ihr sie zerstören könnt/müsst, aber die Shaddoll Fusion dann vom Friedhof den Gegner um eine zusätzliche Handkarte beschenkt, dass er später wieder fusionieren darf? Kein Problem! The Transmigration Prophecy mischt die Shaddoll Fusion ins gegnerische Deck zurück, dass der Gegner also auf sein Ziehglück (oder Shaddoll Hedgehog) hoffen muss. 4 Monster mit dem Attribut :ygo_darkness: im Friedhof und gerade jetzt zieht ihr Dark Armed Dragon? Kein Problem! Man mischt eines ins Deck (und halt eine andere beliebige Karte oder halt etwas vom Gegner, was gefährlich werden könnte in seinem Friedhof) zurück und schon kann Dark Armed Dragon kommen. Ihr zieht Sucher, aber die Monster sind schon im Friedhof? Kein Problem! Mit The Transmigration Prophecy könnt ihr sie recyceln und dann auf die Hand suchen. Gegner aktiviert Soul Charge? Kein Problem! Einfach The Transmigration Prophecy auf die Ziele und gut ist. Artifact Morralltach will noch einmal das Spielfeld in eurem Spielzug betreten durch Call Of The Haunted und eine offene Karte zerstören? Kein Problem! Solange der Gegner keine Artifact Sanctum hat, einfach Artifact Morralltach in das gegnerische Deck zurückschicken. Auch gegen Foolish Burial und The Mathematician ist die Karte effektiv.

      Und das waren nur (zum großen Teil) aktuelle Beispiele... .

      Man sieht also, dass die Karte auch eine gewisse Flexibilität mit sich bringt. Der Umstand als Fallenkarte auf bestimmte Aktionen des Gegners ankettbar zu sein, macht die Karte sehr gut in friedhofslastigen Formaten, aber natürlich ist sie als (momentan noch) auf 1 limitierte Fallenkarte etwas Random und muss in wichtigen Situationen natürlich da sein und auch erst einmal 1 Runde liegen. Auch "einfach so" aktiviert macht sie erst einmal -1.

      Ich spiele die Karte seit längerem im Gadget-Themendeck. Die Gadget-Monster sind schnell verbraucht (man sucht jede Runde mindestens einmal, mit Double Summon noch einmal) und 2 Monster der Stufe 4 hat man zwar oft auf dem Spielfeld, aber der Gegner hat auch noch ein Wörtchen mitzureden. Daher soll Daigusto Emeral nicht der einzige Recycler in meinem Gadget-Themendeck sein, der mit dem damaligen Verbot von Pot Of Avarice noch einmal einen gehörigen Schub an Beliebtheit bekommen hat. Sehr gut ist es natürlich, Karten vom Extra Deck, die im Friedhof liegen, ins Extra Deck zurückzuschicken, weil man quasi dann immer und sofort erneuten Zugriff auf Exceeds-, Synchro- oder Fusionsmonster hat. So könnte man theoretisch ein Extra Deck-Monster nur einmal spielen, weil man es ja recyceln könnte und stattdessen ein anderes Extra Deck-Monster noch ins Extra Deck beim Deckbau hinzufügen. Im OCG ist die Karte meines Wissens nach weiterhin auf 1. Vielleicht greift man im Shaddoll-Themendeck dort zukünftig auf diese Karte zurück, weil die beiden Fusionsmonster limitiert worden sind (wenn es dann überhaupt noch groß gespielt wird) und man hier eine wunderbare Möglichkeit hat, OHNE Daigusto Emeral (und, wie will man denn dort groß integrieren bei 2 benötigten Monstern der Stufe 4 integrieren, das ist die andere Frage oder Geschichte) zu recyceln. Immherhin kommen ja noch neue Fusionsmonster heraus für das Deck. Auch mit der bald wieder erlaubten Glow-Ub Bulb (zusammen mit Spore) wird die Fallenkarte wichtiger werden, da man große Plays des Gegners aus dem Friedhof heraus im Keim ersticken kann. Oder man benutzt die gute, alte D.D. Crow.

      Ihr seht also, dass die Karten ihre Stärken hat und man sie allerdings in einigen Situationen auch gekonnt einsetzen muss und im schlimmsten Fall auch Deathdraw sein kann in wichtigen Momenten.

      Vorteile:
      - Flexibel einsetzbar im Bezug auf Recycling (Erneuerung von Suchern und den Sucherzielen) und gegnerischer Plays aus seinem Friedhof heraus
      - Überraschungsmoment, weil viele momentan kaum mit ihr rechnen (mit der nächsten Banned List eher)

      Nachteile:
      - Macht -1, wenn man sie "einfach so" aktiviert
      - Man muss mit ihr umgehen können, also bestimmte/wichtige Situationen und so immer wieder durchgehen

      Wie findet ihr die Karte? Ich werde sie definitiv bald doppelt im Gadget-Themendeck testen. Ein Exemplar hat sowieso schon so manchen Gegner überrascht, aber hauptsächlich geht es mir auch vor allem um das Recycling von Karten aus dem Friedhof heraus, die im besten Fall auch mit Karten auf der Hand erneut aus dem Deck herausgesucht werden können! Meiner Meinung nach eben eine schöne Anti-Karte, der Loop ist nur nebensächlich und momentan unbedeutend.

      Ich freue mich auf weitere Ideen!
      Hier findet ihr alle meine Card Ratings - viel Spaß beim Lesen. Für Anregungen und sachliche Kritik bin ich immer offen.
      Ich bin gerade durch Zufall auf diesen Thread gestoßen und melde mich mal zu Wort.

      Ich finde die Auswanderungsprophezeiung in Kombination mit einer Karte extrem gut. Die Rede ist vom guten alten Krug der Trägheit. Spielst 2x Krug der Trägheit und 3x die Auswanderungsprophezeiung und kannst dir somit die beiden Krüge, die ja sowieso 5 Karten außer sich selbst zurückmischen, einfach wieder reinmischen und kannst so im Endeffekt nie Decktod gehen.
      Ich Dante mal einen, der Dante einen, der einen Dante, der einen Dante, der einen Dante, der einen Dante, der einen Dante, der Dante einen, der einen Dante, der einen Dante, der einen Dante, der einen Dante und der Dante den Cousin des einen!