Paar kleine Fragen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Paar kleine Fragen

    Habe heute seit langem mal wieder meine Karten raus geholt und mit meinem Bruder ein paar Duelle gespielt.
    Habe noch ein klassisches Blackwing Deck und er spielt mit einem Naturia Deck.
    Bei unseren Duellen sind folgende Situationen aufgetaucht, bei denen wir uns nicht sicher waren:

    1. Kann er den Effekt von Naturia Hortensie nutzen und sie als Spezialbeschwörung aufs Feld rufen, wenn er davor naturia bambussprosse als Tributbeschwörung beschwört und sich ihr permanenter Effekt aktiviert.

    2. Ich habe mit Gojowächter Naturia- Felsen zerstört und er landet auf meinem Feld.
    a) Wenn er in den Friedhof kommt bevor ich ihn übernehme, aktiviert sich sein Effekt?
    b) Wenn er auf meiner Seite zerstört und in den Friedhof meines Bruders wandert, aktiviert er sich erneut?
    Ich weis, wenn er durch eine Tribut Synchrobeschwörung als Material verwendet wird verpasst er seinen Effekt und würde sagen das es hier ähnlich verläuft.

    3. Wenn ich mit Gojowächter sein Monster zerstöre und er darauf hin Zeitmaschine aktiviert, wer bekommt das Monster?

    Ich hoffe auf gute Antworten und sage schon mal danke.
    1. Bambussprosse Effekt aktiviert sich nicht (zumindest nicht nach Karten- und aktuellem DB-Text), daher kann er Hortensie nicht specialn.

    (Allgemein, permanente Effekte aktivieren sich nie.)

    3. Da Goyowächters Effekt ein optionaler Triggereffekt ist, aktiviert dieser sich in diesem Szenario als Kettenglied 1, dein Gegner kann nun mit Zeitmaschine reagieren. Die Kette löst von hinten auf. Also löst Zeitmaschine als erstes auf und er bekommt das Monster zurück.

    Stichwort: SEGOC (Simultaneous Effects go on Chain)
    Ich auf cardmarket: Klick

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von M3talGuy ()

    M3talGuy schrieb:

    3. Da Goyowächters Effekt ein optionaler Triggereffekt ist, aktiviert dieser sich in diesem Szenario als Kettenglied 1, dein Gegner kann nun mit Zeitmaschine reagieren. Die Kette löst von hinten auf. Also löst Zeitmaschine als erstes auf und er bekommt das Monster zurück.
    Stichwort: SEGOC (Simultaneous Effects go on Chain)
    Die Erklärung ist zwar richtig, mit SEGOC hat das hier aber nicht wirklich was zu tun, da Zeitmaschine Zaubergeschwindigkeit 2 hat.

    DerNoob96 schrieb:

    2. Ich habe mit Gojowächter Naturia- Felsen zerstört und er landet auf meinem Feld.a) Wenn er in den Friedhof kommt bevor ich ihn übernehme, aktiviert sich sein Effekt?
    b) Wenn er auf meiner Seite zerstört und in den Friedhof meines Bruders wandert, aktiviert er sich erneut?
    Ich weis, wenn er durch eine Tribut Synchrobeschwörung als Material verwendet wird verpasst er seinen Effekt und würde sagen das es hier ähnlich verläuft.
    Im ersten Fall (a) wendet man die SEGOC Regel an. Beides sind optionale Triggereffekte, die sich zum gleichen Zeitpunkt aktivieren lassen. Kettenglied 1 wird als Goyowächter (optionaler Effekt des Zugspielers) und Kettenglied 2 wird Naturia Felsen (optionaler Effekt des nicht-Zugspielers). Die Kette löst sich dann ganz normal auf.
    Den zweiten Fall kann man so nicht pauschal beantworten, da es wichtig ist, auf welche Weise und wann Naturia Felsen auf den Friedhof gelegt wird. Auch wenn der Text kein PSCT ist, kann man doch relativ leicht erkennen, dass es sich um einen optionalen "wenn" Effekt handelt. Er kann also nur aktiviert werden, wenn eine der letzten Aktionen das auf den Friedhof Legen des Felsens war. Bei einer Zerstörung durch Kampf wäre dies bspw. der Fall.
    Wenn ein Monster als Material für eine Tribut-/Synchro-/Linkbeschwörung verwendet wird, dann werden immer erst die Monster auf den Friedhof gelegt und danach das Monster beschworen. Die letzte Aktion wäre also die Beschwörung, nicht das auf den Friedhof Legen. Der Effekt kann dann, wie du bereits gesagt hast, nicht aktiviert werden.
    RC-1, RC-2, PC-1 & DC-1 zertifiziert

    Visit the Ruling Zone: discord.gg/uaTWCWP

    pazim96 schrieb:

    M3talGuy schrieb:

    3. Da Goyowächters Effekt ein optionaler Triggereffekt ist, aktiviert dieser sich in diesem Szenario als Kettenglied 1, dein Gegner kann nun mit Zeitmaschine reagieren. Die Kette löst von hinten auf. Also löst Zeitmaschine als erstes auf und er bekommt das Monster zurück.
    Stichwort: SEGOC (Simultaneous Effects go on Chain)
    Die Erklärung ist zwar richtig, mit SEGOC hat das hier aber nicht wirklich was zu tun, da Zeitmaschine Zaubergeschwindigkeit 2 hat.

    DerNoob96 schrieb:

    2. Ich habe mit Gojowächter Naturia- Felsen zerstört und er landet auf meinem Feld.a) Wenn er in den Friedhof kommt bevor ich ihn übernehme, aktiviert sich sein Effekt?
    b) Wenn er auf meiner Seite zerstört und in den Friedhof meines Bruders wandert, aktiviert er sich erneut?
    Ich weis, wenn er durch eine Tribut Synchrobeschwörung als Material verwendet wird verpasst er seinen Effekt und würde sagen das es hier ähnlich verläuft.
    Im ersten Fall (a) wendet man die SEGOC Regel an. Beides sind optionale Triggereffekte, die sich zum gleichen Zeitpunkt aktivieren lassen. Kettenglied 1 wird als Goyowächter (optionaler Effekt des Zugspielers) und Kettenglied 2 wird Naturia Felsen (optionaler Effekt des nicht-Zugspielers). Die Kette löst sich dann ganz normal auf.Den zweiten Fall kann man so nicht pauschal beantworten, da es wichtig ist, auf welche Weise und wann Naturia Felsen auf den Friedhof gelegt wird. Auch wenn der Text kein PSCT ist, kann man doch relativ leicht erkennen, dass es sich um einen optionalen "wenn" Effekt handelt. Er kann also nur aktiviert werden, wenn eine der letzten Aktionen das auf den Friedhof Legen des Felsens war. Bei einer Zerstörung durch Kampf wäre dies bspw. der Fall.
    Wenn ein Monster als Material für eine Tribut-/Synchro-/Linkbeschwörung verwendet wird, dann werden immer erst die Monster auf den Friedhof gelegt und danach das Monster beschworen. Die letzte Aktion wäre also die Beschwörung, nicht das auf den Friedhof Legen. Der Effekt kann dann, wie du bereits gesagt hast, nicht aktiviert werden.
    Danke :)

    Nur eine Frage hätte ich noch zu Fall 2:
    Nachdem Felsen durch Kampf zerstört und auf den Friedhof geschickt wird, wird der Effekt für meinen Bruder oder mich aktiviert ? Wir hatten es so weitergespielt das er den Effekt nochmal aktivieren konnte, da er sich ja in seinem Friedhof aktiviert. Wissen nur nicht ob das korrekt war.