Beiträge von Deckcreator16

    Was ich nur nicht verstehe sind diese Packs die man für diese komischen tickets kaufen kann, wo nur "alte" karten raus kommen, die man dann auch nicht einmal zerkleinern kann. Was soll man mit solchen Karten großartig anfangen? xD

    Wie Altaria schon sagte sind die wohl Bait. Wobei mich die Dinger auf eine Idee brachten:

    es heißt ja wenn du in den letzten 10 Packs keine UR hattest, bekommst du garantiert eine in den nächsten 10. Was wäre also, wenn man diese Legacy Packs solange öffnet, bis man keine UR darin gezogen hat. Im Folgeschluss bekommt man dann in den nächsten 10er Packs garantiert 1 UR.


    Bisher hab ich das zwar nur 1x probiert und "erfolg" gehabt, aber ich werde das mal länger ausprobieren (um meine Theorie mit einer genügenden Sample Size zu verifizieren). Zudem sind ja einige der URs aus dem Set nicht unendlich schlecht. Wobei ich auch das gefühl habe, dass die UR-Rate in dem Pack sehr viel geringer ist, was natürlich gut ist, wenn meine "Idee" konstant funktioniert.

    hä ?

    ich dachte dieses Regeländerung sollte eine Gleichbehandlung und Vereinfachung werden.

    Soll heißen, es gibt dann immer noch Unterschiede zwischen den "Pseudo-Fallenmonstern" und den Fallenmonstern ??????

    Zuerst einmal: Konami hat nie gesagt, warum sie Regeln ändern. Es ist nur davon auszugehen, damit man sie vereinfacht.


    Und genau das tut man doch auch. Nun sind alle ZF-Monster eben so, dass sie keine Zone verbraten. Vorher war dies nicht einheitlich.

    Warum man aber nicht "alles" angepasst hat (sprich auch das dasein als Zauber/Falle), kann ich dir auch nicht sagen. Dazu müsstest du mit "Mr. Konami" schon selber sprechen.

    Du übersiehst den Fakt dass sie nur die "Spell & Trap Zones" nicht mehr "occupien" (verwenden). Sie sind weiterhin noch Fallenkarten.

    anders schaut dies bei Karten aus, die explizit sagen, dass sie nach der Aktivierung nicht mehr als solche zählen: Die Phantomritter der SchattenbrigandineDie Phantomritter der SchattenbrigandineFalle * NormalBeschwöre diese Karte als Spezialbeschwörung als Normales Monster (Krieger/FINSTERNIS/Stufe 4/ATK 0/DEF 300) in die Verteidigungsposition. (Diese Karte wird NICHT als Falle behandelt.) Falls du keine Fallen in deinem Friedhof hast, kannst du diese Karte in dem Spielzug aktivieren, in dem sie gesetzt wurde. Du kannst nur 1 „Die Phantomritter der Schattenbrigandine“ pro Spielzug aktivieren.
    sagt bspw. explizit dass sie dann keine Falle mehr ist. Früher war dies ein zeichen dafür, dass solche karten keine ZFs occupien, aber das wurde nun verallgemeinert. Sprich eine Karte die keine Falle/Zauber/etc. mehr ist, muss dies dann auch so sagen.

    Zuerst einmal möchte ich noch hinzufügen, dass die folgenden Informationen bisher noch "Gerüchte" sind, also nehmt diese Informationen mit vorsicht auf:


    So wie ich das mitbekommen habe, haben die ersten damit begonnen den MD code zu re-engineeren, um den Source Code zurückzugewinnen. Da kann man schon einzelne Features sehen, die uns noch erwarten dürften.


    Darunter fallen wohl 2 weitere Ränge als auch ein Medal System. Wie diese Medals zu erhalten sind, steht noch nicht fest, werden aber scheinbar über "Events/Tournaments" gesammelt(?)


    Zudem soll es wohl noch etwas wie ein "Deck Renting System" geben, mitdem man sich mit den Medals Decks ausleihen kann.


    Apropos Events: es wird wohl Events geben, bei denen spezielle Limit Regulations (spezielle BLs, ggf. auch andere Restriktionen wie hier im Beispiel "Only synchros in extra deck allowed") gelten.


    Außerdem sehe ich da ein nettes Detail, das mich aufhorchen lässt: es wird von "Match History" statt "Game History" gesprochen. Ergo könnte uns vielleicht doch bald BO3 erwarten? Damit hatte ich ja aufgrund der OCG-Wurzeln gar nicht mehr gerechnet gehabt.


    Ein einzelnes Stück aus den Code fetzen, die bisher bekannt sind (ergo die "Quelle"):

    In den ersten 10 war nicht eine UR, dann bekommt man bei den nächsten 10 ja immerhin eine UR garantiert. Da waren dann gleich 5 UR drin, davon 4x Accesscode Talker.

    Apropos, eine ganz blöde Frage:
    hat das skippen eine Auswirkung auf die Anzahl UR/SR die man zieht? Weil ich habe bisher immer geskippt, da mir das warten einfach zu blöd ist. Doch zugleich habe ich beobachtet, dass mein UR-Schnitt bei 1-2 pro 10 Packs liegt. War gestern schon überrascht mein erstes mal 10 Packs => 3 UR gesehen zu haben.


    Zwar hab ich auf bspw. Twitch gesehen, dass häufig 4+ UR oder 0 gezogen werden, aber selten wie bei mir 1 bis max. 2, zugleich wird hier aber meist nicht geskippt. Klar wird hier nicht geskippt, weil es entertainen soll auf twitch, ich find es aber schon verdächtig. Keine Ahnung ob das so ein "Hinweis aus DL" ist, dass man sich das öffnen geben muss, oder einfach nur das altbekannte "Streamer-Luck".

    Übrigens geh ich jetzt schon davon aus, dass der Solo-Mode irgendwann noch aktualisiert wird. [... zensiert damit spoiler nicht nötig...]Dann kommen sicher auch andere Storys dazu (Albaz, Buster Blader, Sechs Samurai?)

    Also ich hoffe und vermute es mal. Soweit ich mich erinnern kann, wurde ja auch im Survey gefragt, was man vom Solo Mode hält und ob mehr davon kommen soll. Ich denke mal, dass dies selbst die Leute ausgewählt haben, die den Solo Mode nur für Gems gegrindet haben, da sie so noch mehr Gems bekommen.


    Bei den Storylines denke ich auch erstmal, dass man die einführen wird, die man schon mit den "Master Guides" abgedeckt hat, als auch die aus dem letztjährigen Value Book EX und was sonst noch hinzugefügt wurde:

    Master Guides

    Gagaga Academy Tospedia

    Tales of the Noble Knights

    The Valuable Book EX

    Card Storylines Rest


    Es ist zumindest auffällig, dass schon recht viele Stories eingebunden wurden, die in diesen zu finden sind. Interessanterweise wird aber nicht 1:1 darauf referenziert, sondern Details hinzugefügt, wo vorher nur oberflächlich drauf geschaut wurde (Gem-Knight z.b.).


    Doch ich vermute mal, dass die "Reihenfolge" hier eher dahingehen wird, die älteren Stories abzufertigen und erst später z.b. die Albaz Lore. Denn Albaz ist ja nicht nur noch nicht abgeschlossen, sondern wurde hierzu ja auch noch keine vollständige Abdeckung mittels Master Guides/andere Lore Books durchgeführt. Die kommen ja jährlich etwa Mai in Japan heraus und sind nicht gerade billig (umgerechnet etwa 10-15€ glaube, hab ja selber den MG5, MG6 und Valuable Book EX hier liegen). Und das extra geld will man sich vermutlich noch einstreichen. Also Albaz rechne ich frühestens in 3 Jahren damit (je nachdem wie lang sich die aktuelle Geschichte noch zieht)




    edit: ich muss aber zugeben, dass man die nächsten Stories ein wenig abwechslungsreicher gestalten könnte. Die aktuellen sind zwar nicht schlecht, aber ich würde mir trotzdem ein wenig abwechslung wünschen (gerne auch einfach die Arten der Duelle mehr abwechseln oder einfach die Struktur von Storie 1 -> Tutorial -> Duel 1 -> Storie 2 oder Gate -> Duel 2 -> Duel 3 variieren. Cool fänd ich ja sowas wie Duel Puzzles oder Pegasus mode[aka. "du musst 3x Karte X im Deck haben" oder "du darfst nur Traps im Deck haben und keine Monster/Spells"])

    [...]ansonsten schreit der nächste[...]

    This. Da hat er mehr oder weniger für mich gesprochen. Denn für mich sind es noch viel zu wenig Klicks.


    Denn aktuell gibt es einen "Bug" in Master Duel mit weitreichenden Nachteilen. Leider taucht dieser Bug noch nicht unter den "Notifications" auf, ergo ist von Konami noch nicht erfasst und entsprechend noch nicht in der Behebung.

    Wenn ich einen Phasen-bedingten Trigger Effekt habe, und diesen Passe, dann kann ich diesen in der gleichen Phase nicht wiederholen. Das ist dann wichtig, wenn man mehrere optionale oder Mandatory Trigger hat. Paar Beispiele:

    Anders als "alle Effekte on Hand sind Quick statt Trigger Effekte" ist dies kein "OCG Ruling", welches entsprechend greift, sondern ein tatsächlicher Bug. Das Problem ist hierbei: je nachdem wie diese Mechanik implementiert ist, ist dies entweder eine Sache von 1/2 Stunde oder von 8+ Monaten (meiner Einschätzung als Programmierer). Und das resultiert dann auch zu "noch mehr" Klicks, da du alle Schritte iterativ wiederholen musst (ergo vervielfache die Anzahl Klicks um X).


    Und das betrifft nicht gerade wenig Karten wo dies große Auswirkung auf den Spielfluss hat. Alleine die Striker Varianten, die ich gerne spiele, sind da alle von betroffen XD Aber auch Interaktionen mit Karte des UntergangsKarte des UntergangsZauber * NormalZiehe, bis du 3 Karten in deiner Hand hast, zusätzlich erhält dein Gegner für den Rest dieses Spielzugs, nachdem diese Karte aufgelöst wurde, keinen Schaden. Während der End Phase dieses Spielzugs, lege deine gesamte Hand auf den Friedhof. Du kannst nur 1 „Karte des Untergangs“ pro Spielzug aktivieren. Du kannst während des Spielzugs, in dem du diese Karte aktivierst, keine Spezialbeschwörungen durchführen.
    sind eklig. Bei Gladiatorungeheuer haben sie lustigerweise dran gedacht und erlauben in der BP gezielt Monster auf dem Feld auszuwählen und wie "Quick Effekte" zu behandeln. Das zeigt mir aber auch, dass das zusammengemurkst sein könnte.

    Gibt es auch Burning Abyss Geheim Packs und Nekroz und DM? Und ist DM Pack zum Beispiel schwieriger zu bekommen als andere?

    Burning Abyss "Fiendish Encounter"

    Nekroz "Rites of the Mirrorworld"

    Dark Magician "Darkest Magics"


    alle 3 sind gleich schwer zu bekommen. Du musst dir nur eine z.b. BA UR/SR craften und bekommst das pack 24h freigeschaltet.

    2. Ingame-Hinweis für Viel-Sparer:

    [...]

    ich habe 9900 Gems und bekomme 100 belohnung: ich steige (vermutlich) auf 10.000 oder es capt bei 9999 (das hab ich noch nicht getestet), ergo ich bleibe bei 9900 und bekomme 100er Gift Box.

    Das hab ich inzwischen testen können. Es capt bei 9999. Ich habe aber heute morgen ein Bild bei House of Champs gefunden, wo explizit irgendwo im Menü wohl drinsteht, dass der Cap von "Free Gems" bei 10.000 liegen solle, aber nicht bei 9999. Doch egal wie häufig ich z.b. 50 bei 9950 hinzufüge, es werden immer gift boxes.

    Quelle

    Pfannkuchen : wir hatten ja drüber im VC diskutiert. In dem Quell-Link wird explizit zwischen "Free gems" und "purchased gems" unterschieden (also wie ich schon vermutet hatte)


    [...]Was etwas schade ist: die übersicht aller karten bei den Secret Packs ist buggy. Sie zeigen dir nur die 5 features, und sonst referenzieren sie auf die 6000+ Karten vom Master Pack, statt wie bei der selection packs die auswahl zu zeigen, wie hoch die chance auf die jeweiligen N und R zu den jeweiligen Themen sind. [...]

    Da muss ich mich korrigieren. Unterhalb vom Button "Contains cards" gibt es einen Button "Featured Cards" wo eben genau die drin sind, die unter die letzten 4 Karten kommen.

    An dieser Stelle auch mal Shoutout an die Secret Packs. Ich hatte 10 Packs ohne UR (das erste mal überhaupt), und wurde bei den nächsten 10 prompt belohnt (siehe Anhang).


    Habt ihr verstanden, wie das mit den 24 Stunden funktioniert? Als ich 10 Packs des Unchained/Nephthys packs gekauft habe, wurde dieses um 24 Stunden "verlängert". Bei dem Rosendrachen-Pack mit den Pulls aus dem Anhang jedoch nicht... (Ich brauche es jetzt auch nicht mehr wirklich, aber trotzdem.)

    Das ist ja mathematisch auch vorgegeben. Siehe in den Details wo drin steht, dass deine UR rate nach X Packs ohne UR steigt. WObei ich gerade nich mehr weiss ob das nur für UR gilt, oder ob das für UR und SR zusammen gilt. Denn das muss man in Japan inzwischen offenlegen, da es dazu "Gacha Gesetze" gibt. Und das hat man bei uns übernommen.


    Also ich weiss nicht ob sie direkt verlängert werden, aber ich denke es mal. Es reicht ja schon wenn eines ausgelaufen ist, eine karte daraus zu craften und du bekommst das pack direkt wieder im shop. auch recht häufig wird beim craften ein "Free Secret Pack" generiert. Da würde ich etwas häufiger nach dem craften mal in den Shop unter Secret Pack reingucken (haben unten rechts in der übersicht ein "free pack" oder so symbol), da die mit dem Pack auch wieder verschwinden können. Ob ich die übersehenen zurückbekomme wenn ich diese erneut freischalte, weiss ich (noch) nicht.

    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Und bevor gleich irgendwer meckert: nur weil das Schloss hübscher aussieht, heißt es ja nicht, dass es innen am Ende genauso gut aussieht ;)

    Kann man die Remote YCS irgendwo im Livestream verfolgen? Oder wird es eine Coverage geben?

    Dazu gibts eine geschichte. Quellen sind verlinkt:


    Vor 10 Tagen hatte Farfa offiziell announced, dass er wieder mit Darren Stephenson einen Live Stream bieten würden. Quelle


    Dann erschien am Mittwoch Master Duel und eine der ersten Fragen im chat war "gibts an diesem Wochenende Master Duel oder YCS Content?". Daraufhin hat sich Farfa wohl viele gedanken gemacht und auch eine Umfrage gemacht, wo >75% aller Voter für Master Duel waren. Quelle


    Am Donnerstag hat er dann ein offizielles Statement gegeben, dass er aufgrund der Entscheidung der "Zuschauerschaft", sich dazu entschieden hat Master Duel > YCS zu zeigen, und entsprechend den Live Stream gecancelt. Quelle



    Kurzfassung: nun hat Master Duel den rest von Remote gekillt. Ich habe schon gehört, dass wohl viele die YCS gequittet sind, da Master Duel Grind "wichtiger wäre". Kann man auch irgendwo verstehen. Spätestens wenn die erste Master Duel YCS kommt, ist Remote vermutlich gegessen.


    PS: falls du es nicht mitgekriegt hast: vor einigen Tagen wurde die YCS in Utrecht aufgrund der Coronalage gecancelt und als Ersatz eine Remote YCS angeboten.

    edit: und ja, ich weiss dass MD aktuell eher im Hype ist und nicht direkt remote killt, aber es hat zumindest diese YCS halbwegs gekillt.

    Hast du die Ash blossom Judgment & Lightning storm bundles schon geholt?


    Die würden sich sonst noch gut lohnen fürs erste

    Das sind bisher die einzigen die ich geholt habe, eben weil sie sich so sehr gelohnt haben. Ansonsten erst 10 Packs von der selection box, da ich dachte, dass ggf. paar gute karten fallen. aber nada. Wobei ich jetzt auch erstmal bei meinen 9820 bleibe und kurz vor ablauf einer gift box abwarten will, bevor ich mich wieder auf 9k reduziere. aber wäre allgemein gut zu wissen, was wirklich sinnvoll ist.


    Denn rein aus mathematischer sicht sind alle 3 Sorten irgendwie Mist wenn man sich einen basis-stamm zusammenstellen will. Nur die Bundles lohnen, aber naja, hier muss ich ja entsprechend auch erstmal warten ob bald neue Bundles kommen oder ob das nur zum release war und die nächsten nicht mehr so gut sind.

    Ansonsten habe ich den eindruck, dass in den archetype Boostern immer nur 3 Karten des gewählten Archetypes sind (vorletzte, 2. letzte und 3. letzte) und der Rest Random Karten aus dem master Pack sind.

    Ja und nein. Wie gesagt, ist der gesponserte Artikel dahingehend sehr interessant: die Secret packs enthalten 8 Karten. Und die ersten 4 Karten sind IMMER aus dem Master Pack, während die Karten 5-8 Karten aus der Selection sind. Und in der Vorschau sieht man auch, dass mind. 5 SR/UR je Special Pack zum archetype gehören. Würde mich nicht wundern wenn es tatsächlich nur 5 Specific UR/SR sind und dann noch paar R und N pro Archetype. Da die SR/UR aber nicht unbedingt auf den letzten 4 kommen müssen, sondern eben auch auf den ersten 4 erscheinen können, bleibt die UR/SR Rate nahezu gleich. Du hast nur eine minimal bessere chance als wenn du ins master pack greifst. Die Info findet man auch in den "Details"-Tab bei jedem der Packs.

    Bei den Selection Packs ist es genauso: die ersten 4 stammen aus allen packs, die letzten 4 aus diesen 80 vorausgewählten.


    Was etwas schade ist: die übersicht aller karten bei den Secret Packs ist buggy. Sie zeigen dir nur die 5 features, und sonst referenzieren sie auf die 6000+ Karten vom Master Pack, statt wie bei der selection packs die auswahl zu zeigen, wie hoch die chance auf die jeweiligen N und R zu den jeweiligen Themen sind. aber gut, N und R Karten sind keine herausforderung. Für meinen "Geizmodus" sind SR noch etwas schwierig und UR natürlich entsprechend schwerer als beim 0 8 15. Ich sehe aber keinen grund warum ich so early 2+ Decks aufbauen sollte, wenn eh noch karten reinrotieren und viele unbekannte variablen auf uns zu kommen (z.b. wann der BL Switch kommt: so brauch ich ja nicht in z.b. Maxx C investieren)

    Ich habe

    1. eine Anmerkung/Hinweis über mögliche Informationen wann neue Packs kommen

    2. einen Ingame-Hinweis für "Gem-Sparer"

    3. Eine Frage die sich aus 2 ergibt.


    1. Möglicher nächster Set Release:

    Heute kam ein Artikel bei Ygorganization, welcher wohl offiziell von Konami gesponsert wurde. Den kompletten Artikel findet ihr hier.

    Interessant find ich, dass hier explizit darauf hingewiesen wird, dass unter den Normal Packs neben dem Master Pack noch je 2 Selection Boxen existieren. Hier fand ich interessant, dass darauf hingewiesen wird, dass diese beiden Packs in 60 Tagen ca. ablaufen. Ich vermute, da doch mehr Karten fehlen, als ich erwartet habe (exakt 6750 sind im Master Pack available, und im legacy pack sind 3971, in Summe zwar ca. 11.000 und damit eine gute abdeckung des aktuellen pools, aber im legacy pack sind vermutlich noch viele doppelungen enthalten. Es fehlen insbesondere special karten wie Erschütterung der NaturErschütterung der NaturZauber * PermanentSolange diese Karte offen auf dem Spielfeld liegt, drehen beide Spieler ihr Deck auf den Kopf, so dass nun die unterste Karte offen oben liegt, und setzen das Duell fort.
    , obwohl Parasiten-ParazidParasiten-ParazidLevel 2 / ATK: 500 / DEF: 300Erde * Insekt * EffektFLIPP: Lege diese Karte offen auf das Deck deines Gegners und mische es. Wenn dein Gegner diese Karte zeiht, wird sie auf der Spielfeldseite deines Gegners als Spezialbeschwörung offen in Verteidigungsposition beschworen und fügt den Life Points deines Gegners 1000 Punkte Schaden zu. Danach werden alle offenen Monsterkarten auf der Spielfeldseite deines Gegners zu Monstern vom Typ Insekt, solange diese Karte offen auf dem Spielfeld liegt.
    drin enthalten ist), dass diese 60 Tage essenziell der Zeitraum sind, bis die Selection Boxes gegen neue Selection Boxes rotieren, die auch einige neue Karten einbringen könnten, die bisher im system fehlen. Insbesondere deshalb weil die Selection Box jeweils eine exakte Größe von 80 Karten haben, was 1:1 der Größe mapt, wie Hauptsets im OCG.


    2. Ingame-Hinweis für Viel-Sparer:

    Wie einige aus dem Team schon wissen, bin ich atm. noch sehr hart am "zusammengeizen" meiner Gems, da ich sorgen habe, dass spätere Sets die dismantling Rates anpassen und investments in spätere sets "more worth" sein könnten (weil die Preise je pack nicht steigen können, aber die Crafting Rate der neuen Karten könnte steigen). Mir ist dabei aufgefallen, dass ich irgendwann "Gift Boxes" mit Gems bekam, die ich nicht einlösen konnte. Was ärgerlich ist, da diese nach 30 Tagen verfallen. Mir ist aufgefallen, wer 10.000 Gems erhalten hat, kann keine weiteren Gems mehr bekommen und die werden zu "Gift Boxes" umgewandelt. Dabei ist der Zahlenwert relevant. bsp.:

    ich habe 9900 Gems und bekomme 150 belohnung: die 150 Punkte werden in 1 Gift Box im wert von 150 umgewandelt und verfällt nach 30 Tagen

    Ich habe 9900 Gems und bekomme 50, obwohl ich eine 150er gift Box Habe: ich bekomme die 50 auf mein konto, ergo 9950, aber die 150er bleibt erhaltn wie sie ist

    ich habe 9900 Gems und bekomme 100 belohnung: ich steige (vermutlich) auf 10.000 oder es capt bei 9999 (das hab ich noch nicht getestet), ergo ich bleibe bei 9900 und bekomme 100er Gift Box.


    3. Frage:

    Wie man aus 2 erkennen kann hab ich entsprechend überschüssige Gems. Ich überlege zwar noch etwas weiter zu keepen, muss aber im auge behalten die überzähligen vorzeitig einzulösen. Habt ihr Tipps in welche Boxen man investieren sollte?

    Soweit ich das sehe sind die Odds für UR/SR/etc. bei allen Packs identisch, da sie anhand vom Master Pack kalkuliert werden. Doch nur weil man eine kleinere Box genommen hat (z.b. die 80er), steigt nicht die UR/SR-Pull Rate. Primär würde ich atm. eher in Staples/Handtraps/etc. investieren wollen (welche die im TCG als auch OCG legal sind, je nach Entwicklung der BL), da ich davon am längsten was habe. Soweit ich das sehe gibt es die nur im Master Pack, wo die Pull Rate aber verschwindend gering ist. Also sollte es auf Crafting Material hinauslaufen. Oder gibt es noch irgendwelche tipps hierbei? Die Infos auf dem Artikel sind auch hilfreich (bspw. dass 50% der Secret Packs identisch zu dem Master Pack sind und der rest etwas selektierter), aber trotzdem hab ich noch paar Fragezeichen vor der Nase.

    Sind auch die späteren Storys so generous wie die ersten? Falls ja, dann ist der Modus echt cool, um sich konstant Currency zu verdienen.


    MfG

    ~Pfannkuchen~

    Hängt davon ab, welche du schon gespielt hast. An sich sind nur die ersten beiden sehr spendabel. Monarch ist primär durch okayish monarchs etabliert. Aber alle die ich bisher durch habe (sind auch nur 3 weitere) haben nun nicht wirklich viel rausgeworfen. aber wie gesagt: ab hier spielen es nur leute, die sich lore ansehen wollen.

    Ich raff überhaupt nicht was ihr hier von Bugs, technischen Problemen, langen Ladezeiten redet? [...]

    Spielt ihr vielleicht einfach nur auf Kartoffeln oder habt ihr keine Ahnung, dass man mit Tasten die Animation verschnellern kann?

    also was mich halt stört(e) ist schon dass man wenig optionen hat um animationen zu disablen. Die einzigen die man disablen kann sind Summon Animationen (Link monster die in link marker umgewandelt werden, Synchros mit dem Punkt und den Ringen, ...). Aber gerade bei den ersten drei Tutorials, die vor der 5GB installation waren, merkt man schon, wie lange ziemlich stumpfe Aktionen sein können ( Text in der Mitte des bildschirms "bitte NS den Vanilla", NS Vanilla Monster, text "gehe in BP", Choose BP, Text "Greife an", Attack, halt insbesondere die Ingame-Texte sucken, da sie danach eh oberhalb am Bildschirm eingeblendet sind). Jetzt Ingame mit einem richtigen Deck merkt man das gar nicht mehr so sehr. Und ich habe es gestern extra nochmal mit den Tasten probiert: das hilft bei solchen kleinkram leider nicht. Hierbei muss ich aber zugeben, dass das meckern auf sehr sehr hohem Niveau ist.


    Wobei ich den Kritikpunkt wegen der Switch schon nennenswert finde. Hab sehr viele Leute, die mir berichten dass es auf der Switch nahezu ungenießbar ist. Das ist ein merklicher Nachteil gegenüber PC und/oder Playstation (hab nur PC/Linux, kann es also nicht vergleichen, wobei ich überrascht bin wie gut die Steam Engine Protos doch ist. Spielen auf Linux ist halt immer noch ein Krampf in vielerlei Hinsicht). Und gerade auf den Bezug eines zukünftigen Modus für Android und/oder Iphone sollte sowas bedacht werden mMn.


    Ich finde es sehr schlecht, dass man kein einziges Freitextfeld gab. Ich habe soetwas sonst die genutzt, aber in dem Fall hätte ich sehr sehr gerne Verbesserungsvorschläge in die Umfrage geschrieben.

    Ja, das hab ich mir im ersten Moment auch gedacht. Wobei freitextfelder halt nicht automatisch ausgewertet werden können. Und da es immer wieder leute gibt, die z.b. im englischen Modus spielen, aber dann die Fragen in deutsch, italienisch, whatever beantworten, ist es schwer solche sauber auszuwerten. Da sind die ankreuz-Dinger halt besser automatisiert auslesbar. Das hat den vorteil, dass sowas schneller ausgewertet werden kann und entsprechend auch schneller übernommen wird.


    Also gerade jetzt ist das denke okay (ist ja am Tag 1 Top 5 der Steam Charts gewesen ergo unendlich viele Spieler, die die Bonus gems mitnehmen wollen), aber zukünftig, wenn die Spielerzahl runtergeht, sollte man das einführen. Kann mir auch nicht vorstellen, dass das Developer- und Statistik-Team für Master Duel so groß sein wird (merkt man ja schon an der Übersetzung: entweder existiert noch kein Übersetzungsteam oder es besteht nur aus 1-2 Personen, schätzungsweise Gesamt mit allen Bereichen wohl ein 10-20 Mann Team). Da wird jetzt erst geguckt was für einen Erfolgsgrad das spiel haben wird und entsprechend die Größe an Stuff angepasst.

    - Wenn man das produkt schon ohne große publicity aus dem nichts released und es dann sogar (verdient) durch die Decke geht, könnte man sich wenigstens dazu äußern wann es auch für die Mobile nutzer in den AppStores erscheint oder? Wenn hier etwas an mir vorbeigegangen ist, nehme ich diese aussage gerne zurück, aber andernfalls kann ich hier etwas frust in der community verstehen.

    [...]

    Aber um bestehende drittanbieter tools für mich persönlich abzulösen, fehlt da noch der feinschliff.

    Zu dem ersten teil: Ich denke das man das vermeidet, da es eine gefährliche Aussage ist, wenn man "kommt am Tag X" und dann kommt es erst an Tag X+Y. Wobei man dann mMn. auch noch paar Tage mit MD hätte warten können, sodass alle zeitgleich starten können. Wie gesagt alles ein wenig gerusht. Also der Frust ist klar berechtigt, aber ich kenne ja auch das "No ETA" System von anderen IT-Bereichen wo ich das schon als Betroffener von der anderen Seite nachvollziehen kann.


    Zu dem zweiten teil: das ist denke ein Punkt, den man endlich vergessen muss. Das Spiel war nie dafür gedacht die Online Simulatoren zu ersetzen. Denn sonst hätte man DuelingBook und EdoPro instant eine Klage angehangen wenn man das will. Konami gibt es nicht gerne zu, aber sie brauchen die Simulatoren auch. Und die Klagen, die die spiele bisher bekommen haben, waren immer durch Dritt-Organisationen, niemals Konami selbst oder "Im Auftrag von Konami".

    Grundsätzlich sehe ich Master Duel einfach als Duel Links 2.0 zu betrachten (mit einem zum jetzigen Stand sehr guten F2P-Verhältnis. Mal gucken für wie lange), sprich ein (eigenständiges) Spiel und kein Online Sim.


    Bin auch mal gespannt, ob sich die gerüchte bestätigen... weil dann würde ich ja kotzen, wenn ich heftig ins Spiel gecasht hätte.

    Mich nerven diese endlos (übertrieben) langen warte- ins Ladezeiten so extrem. Das nimmt mir den Spielspaß. Sonst ist es eigentlich ok.


    [...]


    Duel Links ist mit sehr viele liebe zum Detail entstanden und da steckt auch liebe dein, das merkt man einfach. Master Duel wirkt leider einfach nur hingeklatscht.

    Ich hoffe aber auch, dass viele bei dem Survey mitmachen. Hab mich heute mittag eingeloggt gehabt und für ein paar fragen gibt es da nicht nur gems. da sind auch fragen wie bspw. der Spielfluss bspw. animationen. Wenn viele da ein paar negs geben, könnte sich das vielleicht auch mal ändern.


    Mit der Liebe bei DL kann ich dir nur wiedersprechen. Ich fand das ja schon in der ersten Minute Lieblos des Todes und auch heute erscheint es für mich als aussenstehender so, als würde man immer mehr Pfusch betreiben. Wobei ich nicht leugnen kann, dass der MD-Launch für mich etwas gerusht wirkt. Hätte man sich ruhig noch 2-4 Wochen Zeit nehmen können.

    Clarent das man nur die selbe Rarity zum craften kann nervt mich auch

    Trotz allem ist die Verwertung deutlich besser als bei anderen Spielen.

    Wobei man für sein erstes richtiges Deck natürlich auch andere Karten einstauben muss. Aber gerade da man alle 20 Booster mindestens eine UR bekommt geht das recht gut.

    Was mir hier halt noch etwas angst macht: das Spiel ist ja noch ca. 6 Monate im Rückstau. Ich will nicht wissen, ob man die crafting Preise mit der Zeit hochsetzt. aka. wenn ich für 1 UR DPE nachher irgendwie 30+ UR Karten dismantlen muss, dann wird aller spätestens nur noch der Story Mode gespielt (hab ich zwar primär vor da kein Bock auf irgendwas grinden was für mich irrelevant ist, aber naja. Würde halt schon immer gerne die Option haben wollen)

    Stichwort Deck: Was mich auch unendlich stört und ich vergessen hatte zu erwähnen, dass es kein Side Deck gibt! Ich hoffe einfach mal, dass das (ähnlich wie mit der TCG-Banlist) noch kommt.

    Da ziehe ich mit.

    Bin halt überrascht dass es doch so viele Kleinigkeiten sind, die man einfach vernachlässigt hat. TCG BL oder allgemein die saubere Trennung TCG/OCG (die hat man uns ja versprochen... auch wenn ich mich nicht wundern würde wenn TCG Rulings nicht eingebaut werden. was nicht sooo schlimm wäre[einfach mal irgendwo alles einheitlich haben], auch wenn man sich dann durch die OCG exclusive Rulings wühlen muss), die geringen Optionen Animationen zu deaktivieren (ich habe von anderen gehört das Spiel seie unspielbar auf der Switch) und halt das fehlende Side Deck. Das alles dürfte keinen großen Aufwand machen, aber gerade da hat man schon direkt geschlampt. Ich kann zwar nur hoffen, dass das schnell korrigiert wird, die Chancen dazu sind aber gering.


    Wobei ich nicht einschätzen kann, wann man mit Patches rechnen kann. Ich habe ja schon häufig gehört, dass moderne Spiele halbfertig ausgeliefert werden, und am ende mittels DLCs vervollständigt werden, aber ich kann nicht einsehen wie das hier ausschaut.

    Neben den schon angesprochenen Punkten, die ich soweit auch vom ersten Eindruck her unterstütze, nervt mich persönlich das Limit von maximal 20 Decks. :D

    Ich bastel und teste gerne viele unterschiedliche Decks und möchte die Listen dafür nicht komplett entsorgen müssen, nur um ein anderes Deck spielen zu können.

    Das Limit hier auf 100 hochzusetzen halte ich für durchaus realistisch, denn so gesehen sollte das speichertechnisch keinen großen Unterschied machen.

    Ja, das ist auch eines von diesen kleinen Details.


    Wobei ich mich da noch nicht so umgeschaut habe: man kann ja Decks aus Neuron/der allgemeinen Deck Bibliothek importieren. Kann man dann nicht auch entsprechend exportieren?

    btw. für fans der lore: ich empfehle unten rechts "menu" und dann "auto" auszuwählen. Dann werden die hintergrundgrafiken sauber mit dem text animiert. das fand ich richtig gut.


    Wie gesagt ist der solo mode für mich bisher ungewöhnlich gut. Hab zwar bisher nur monarch gespielt, aber fand die beziehungen die man gezeigt hat (gerade wie Ethter dazwischen passt sehr gut) sehr spannend. Und als ich nach beendigung von der monarch lore einfach ca. 20 weitere story modes freigeschaltet habe, merke ich schon, wo ich meine zeit wohl versenken werde.


    btw. muss ich esteban zustimmen. Die Übersetzung ist furchtbar. Besonders bei karten die erst kürzlich im tcg erschienen sind, wie bspw. left- und right hand shark. Das ist halt literally google translate niveau. Ich hab das spiel auch erst auf DE eingestellt gehabt (wollte lore schon gerne in meiner landessprache lesen), aber diese Übersetzungsfehler konnte ich mir nicht geben...