Sylvia Gill Deck

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Sylvia Gill Deck

      Hallo Leute,
      ich möchte gern zum anfangen ein von der Strategie her eher einfaches, schnelles Deck spielen.
      Ich habe mir mal etwas gebastelt und wäre über Verbesserungen etc sehr dankbar.^^

      Ruler
      Sylvia Gill Palarilias

      Main
      4 Ei des Vogel Roch
      4 Flammenfee
      2 Geist von Certo
      2 Flammenflügel-Lindwurm
      3 Lanzelot, Ritter vom irren Dämon
      3 Schneewittchen, Leidenschaftliche Walküre
      4 Donner
      4 Schnelles Wachstum
      3 Laevateinn, das Dämonenschwert
      3 Schrei des Flammenkönigs
      1 Banzei-Angriff
      2 Duell der Wahrheit
      2 Bestienangriff
      1 Susanowo, the Then-Fist Sword
      1 Phönix, Weltenflamme
      1 Gilles de Rais, the Golden Dragon

      Magic Stone
      1 Little Red, the Pure Stone
      3 Blasting Waves
      6 Fire Magic Stone

      Ziel wär es eben, mit den Eiern gezielt Resonatoren rauszusuchen und beim Rest einfach auf schnellen Schaden zu setzten. Ich habe dabei auch erstmal eher Fulg und Schnelligkeits Resonatoren gesucht. Ein Susanowo darf wohl anscheinend nie fehlen. Banzei-Angriff wäre gezielt zum finishen und weiters hätt ich noch überlegt ob ich irgendwie Entfesselter Weltenbaum einbauen soll.

      Gibt es vielleicht gute Alternativen zu den eher teureren Karten, wie etwa dem Demonenschwert? Oder würde es sogar in meinem Fall zum Starten mehr Sinn machen eher auf ein Display zu setzten? Eine Vingolf Box und die Dual Starter und ein paar Booster habe ich bereits.
      Was für Empfehlungen hättet ihr fürs Side Deck? Plan von dem Deck wäre es doch auch ein wenig Competetive zu spielen.

      Danke schonmal im Voraus!

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Yadin ()

      Hallo Yadin und willkommen bei Force of Will ;).

      Deine Deck Idee selbst ist für den Anfang bestimmt nicht verkehrt.Für das aktuelle Competitive ist der "Lanzelot" im Bereich Rot das Maß aller Dinge.
      Im Rot/Grün wird immer wieder gern auf die "Pricia, Verfolgerin der explodierenden Flamme" zurück gegriffen. Diese bietet dir Schnelligkeit und für etwas Extra kosten auch Fliegen.
      Was bei 8 OneDrops auch gut läuft ist Cthugha. Hat zwar mit Kosten von 3 nur 500/500, aber Schnelligkeit und ist für Inkarnationskosten von 1 Feuerresonator beschwörbar.

      Ob Susanno nun fehlen darf oder nicht ist dahin gestellt. Gespielt wird er gerne gegen RR oder andere Ramp Decks die sehr schnell viele kleine Resonatoren (und damit den Gwiber Drachen für 1) raushauen. Natürlich hilft er auch gegen alle anderen Drachen wie gegen die Vollstrecker Sylvia oder Bahamut.

      Laevatein nutzt man aus verschiedenen Gründen. Auf den einen kannst du gut verzichten.
      Es würde deinem Vollstrecker Schnelligkeit verleihen, aber die hat er/sie ja schon.
      Der zweite Grund ist, das du durch ihr Verbannen deinem Vollstrecker für eine Runde Unbesiegbar gibst - und ihn so meistens vor der Zerstörung rettest.
      Der dritte Grund ist, das du mit Ihm z.B. dein Ei des Vogelroch in den Friedhof bringen kannst Durch den Erschöpfen / Erholen Trick. Das ist aber eher ein Nebenbei-Nutzen, keine Notwendigkeit.
      Und zu guter letzt die Kombo aus zwei Lavateinn: Eins legen, eins abwerfen, von dem Willen eine Flammenfee oder ein Ei des Vogel Roch spielen. Diesen Reso dann weg-inkarnieren und Cthugha spielen. Mit ihm Angreifen und noch für das Ei den Nächsten Cthugha zum Inkarnieren suchen, oder einfach n Lanzelot für Turn 2.
      Im Bahamut könnte man jetzt noch das Urteil sprechen und mit ihm mit 1000 fliegend angreifen. Aber das ist ja für dein Sylvia erstmal nicht so wichtig :).

      Ich bin grundsätzlich kein Fan vom Karten kaufen, allerdings muss man auch mal rational denken und sagen das die 10€oder etwas mehr für den Einzelkauf der Karten die du haben willst in keiner Relation zu den 100€+ zu nem Display stehen in dem vll nur 2 oder weniger Laevateinn drin sind. Klar kannst du dann versuchen dir die Laevateinn anzutauschen. Aber wie schon erwähnt, irgendwo muss man mal n Punkt setzen ;).
      GrimPlays.de - Die Website zu unserem Force of Will Youtube Channel
      Danke für die Begrüßung die und die ausführliche Antwort! :)


      Pricia, Verfolgerin der explodierenden Flamme liegst sich ziemlich stark, ich denke die sollte ich auf jeden Fall noch irgendwie einbauen.
      Cthugha kannte kannte ich als Karte noch gar nicht. Seine Stärke liegt wohl auch einfach in der Inkarnation mit Schnelligkeit, weil mit 500/500 ist er ja relativ anfällig für Donner.
      Jetzt müsste ich nur überlegen was ich rausnehme, eventuell den Phönix den ich fürs "late" game dachte und die Lindwurm sowie Certo. Der Lindwurm war ursprünglich halt als 600/600 Fliegend als nicht Donner 1hit gedacht und Certo als Schneller hardhitter.

      Sunsanno wäre also eventuell eher was fürs Sidedeck? Wobei, RR scheint von dem was ich so gelesen habe derzeit quasi DIE Meta zu sein.^^

      Das mit dem Erholen von Laevatein und dabei ein Ei opfern um einen Resonator zu suchen, ist eine Idee auf die ich noch gar nicht gekommen bin.^^ Ein Excalibur, das Gottesschwert wäre ja ansonsten beinahe das Gleiche gewesen.
      Wobei: Bis auf die Kombo mit dem Ei (die anderen Sachen waren mir klar), was bringt es mir das Schwert zu Erholen? könnte ich es in einem Zug dann 2 mal einsetzten? Oder gar öfter? Das wäre natürlich Krass. (Ich bin auch mit den Regeln noch nicht so vertraut)

      Da sagst du was, ich mache auch lieber Päckchen auf. Ich habe vorher viel Pokemon gespielt weil es einfach war und meiner Freundin gut gefallen hat. Es ist halt frustrierend wenn man ein Display aufmacht und 80% der Karten tatsächlich unspielbar sind.
      In Force of Will kommt mir das nicht ganz so schlimm vor, dafür würd ich mir schon ein Display holen, nur habe ich hier niemanden zum Tauschen in der Umgebung und müsste immer nach Wien fahren.
      Ich denke derzeit lohnt sich leider der Einzelkauf mehr für mich, wobei ich auch damit noch keine Erfahrung habe.

      Danke schonmal, ich werd noch ein wenig basteln.^^

      Edit: Habe gerade deine Seite gesehen und werd mir mal dein Youtube Video zu Sylvia ansehen! Super erklärt, tolle Seite! :D Sieht schonmal sehr ähnlich aus, von dem was ich haben möchte.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Yadin ()

      Laut aktuellen Regeln stackt (d.h. stappelt) der Effekt mit den +200 von Laevateinn.
      Das besondere dabei ist die Formulierung.
      "Falls XY diese Runde Schaden zufügt, fügt XY stattdessen 200 Schaden mehr zu". (z.B. anstatt 1000, 1000+200)

      Das Wort "stattdessen" zeigt uns das es sich um einen Replacement Effekt handelt. Einen Ersatzeffekt.
      Also anstatt dem normalen Schaden werden es 200 mehr (z.B. anstatt 1000, 1000+200). Aktiviert man ein zweites Laevateinn ist die Summe vom normalen Schaden UND dem 1. Laevateinn der "normale" Schaden und wird selbst wieder durch die neuen normalen Schaden + 200 ersetzt. (anstatt 1200, 1200+200)So kann man das nun stapeln egal ob es von einem Laevateinn, oder Mehreren kommt :).

      Was den Kampf gegen das RR Meta anbelangt. Das ist etwas Chancen jonglieren. Angesichts des Metas kann das durchaus Sinn machen. Und dank der Formulierung kostet er auch nur 3 wenn der Gegner einen Drachen Herrscher oder Astralherrscher kontrolliert (laut aktuellen Infos verlieren Astralherrscher ihre Rasse nicht).
      Das gleiche gilt für die "Robe der Feuerratte". Damit kannst du gegnerische Decks wie Ritter der Tafelrunde, oder Sylvia gut ausbremsen. Natürlich solltest du auch mal für dich schauen wie du dein rotes Deck gegen diese Karte schützt ;).


      Grundsätzlich ist es so, das man sich immer Booster kaufen kann und zu 90% Sachen zum vertauschen findet. Aber es ist da ähnlich wie in Pokemon. Immer wenn eine neue Edition auf dem Markt ist wollen viele tauschen, sobald die Edition aber lange auf dem Markt ist, sind die meisten Spieler "gesättigt". Das bedeutet es hat fast jeder was er will - und kaum jemand macht sich Mühe großartig zu tauschen, oder will überzogen viel.
      An diesem Punkt befinden wir uns gerade in Force of Will.
      Wir sind "kurz" vor der DM(als großes/größtes Turnier im deutschsprachigen Raum), es wurde angekündigt das keine neuen Sets vor der DM mehr erscheinen. D.h. das Meta und der Bedarf stehen zum größten Teil auf den Märkten damit fest.
      Wenn du nicht gerade auf Anhieb zur DM kommen willst, oder eure ÖM gewinnen willst rate ich dir lieber dir Booster zu kaufen wenn du Lust und Spaß daran hast, es aber nicht zu übertreiben.

      Sobald die DM gelaufen ist, erscheint schon recht zeitig Vingolf 2 und Battle for Attoraktia(die nächste Booster Edition). Dann wird der Markt neu ausgewürfelt, Tauschwerte werden wieder etwas sinken und du hast einen wesentlich preiswerteren Einstieg.

      Da du aber schon einiges an Karten hast, wie du ja selber geschrieben hast kam mir die Idee mit den Einzelkarten. Wenn du mir eine PM schickst kann ich dich da weiterleiten wo du die Karten sicher bekommen solltest ;).


      ...und natürlich vielen Dank für das Lob :D !
      GrimPlays.de - Die Website zu unserem Force of Will Youtube Channel

      hirntot rec. schrieb:

      hier eine sylvia gill palarilias list, die in italien getopt hat ^^ ist sogar mit nur einem dämonenschwert;
      kannst dir ja da paar sachen (oder die ganze liste, je nach dem, wie sehr du eigene ideen reinbringen möchtest) abschauen
      ist immer gut für new frontiers format alice turniere zu verlinken...
      I like it when stupid stuff happens, it makes me look smart :love: