Der Blick in die Deckbox: Biribiri

Dazu versuche ich die Atmosphäre vom letzten Lore-Abschnitt mal kurz einzufangen: Immer noch befinden wir uns beim Schauplatz von Springans KittSpringans KittLevel 4 / ATK: 1700 / DEF: 1000Finsternis * Ungeheuer * EffektFalls du ein Fusionsmonster, das „Gefallener von Albaz“ als Material erwähnt, auf deiner Spielfeldseite oder in deinem Friedhof hast: Du kannst diese Karte als Spezialbeschwörung von deiner Hand beschwören. Falls diese Karte als Normal- oder Spezialbeschwörung beschworen wird: Du kannst 1 deiner „Markiert“-Zauber/Fallen, der oder die verbannt ist oder sich in deinem Deck oder Friedhof befindet, deiner Hand hinzufügen, dann lege 1 Karte von deiner Hand unters Deck. Du kannst jeden Effekt von „Springans Kitt“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
und ihren Springans BrüdernSpringans BrüderLevel 4 / ATK: 300 / DEF: 1800Feuer * Maschine * EffektFalls diese Karte von der Hand oder dem Deck auf den Friedhof gelegt wird: Du kannst 1 „Springans“-Monster in deinem Friedhof wählen, außer „Springans Brüder“; beschwöre es als Spezialbeschwörung in die Verteidigungsposition. Falls sich diese Karte in deiner Hand, auf deiner Spielfeldseite oder in deinem Friedhof befindet: Du kannst 1 „Springans“-Xyz-Monster wählen, das du kontrollierst; hänge diese Karte als Material daran an. Du kannst jeden Effekt von „Springans Brüder“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
. Und wie es scheint, hat SargasSpringans-Kapitän SargasLevel 8 / ATK: 1500 / DEF: 2800Feuer * Maschine * EffektFalls sich diese Karte in deiner Hand, auf deiner Spielfeldseite oder in deinem Friedhof befindet: Du kannst 1 „Springans“-Xyz-Monster wählen, das du kontrollierst; hänge diese Karte als Material daran an. Während des Spielzugs deines Gegners (Schnelleffekt): Du kannst 1 Material von einem Xyz-Monster abhängen, das du kontrollierst, und dann 1 offene Karte auf dem Spielfeld wählen; zerstöre sie. Du kannst jeden der vorstehenden Effekte von „Springans-Kapitän Sargas“ nur einmal pro Spielzug verwenden. Ein „Springans“-Xyz-Monster, das diese Karte als Material hat, erhält diesen Effekt.
● Diese Karte erhält 500 ATK.
es geschafft, die Therions zu bezwingen. Doch da dies dem blauen Licht mit den riesigen KulleraugenEndlosmaschine Argyro-SystemZauber * NormalLege 1 „Therion“-Karte von deinem Deck auf den Friedhof. Falls sich diese Karte in deinem Friedhof befindet: Du kannst 1 „Therion“-Karte in deinem Friedhof wählen; falls beide noch in deinem Friedhof liegen, füge deiner Hand entweder jene Karte oder diese Karte hinzu und falls du dies tust, lege die andere unter dein Deck. Du kannst nur 1 Effekt von „Endlosmaschine Argyro-System“ pro Spielzug verwenden und in jenem Spielzug nur einmal.
wenig zu gefallen schien, erschuf selbige kurzerhand einfach neue Vasallen aus seinem eigenen Fleisch und Blut. Und die Rede ist hier von den Sprights, um die es heute gehen wird.


Von Sternen und Untertassen


Zuerst wollen wir mal schauen, Was die Sprights Trivia-technisch auszeichnet. Der Name Spright ist hierbei eine Doppelbedeutung aus dem englischen Begriff Sprite, also europäische Kobolde oder Elfen, die vergleichbar mit dem englischen Namen der Karte D.D. SpriteD.D. KoboldLevel 1 / ATK: 0 / DEF: 100Licht * Fee * Effekt * EmpfängerDu kannst diese Karte als Spezialbeschwörung (von deiner Hand) beschwören, indem du 1 offenes Monster verbannst, das du kontrollierst. Falls du diese Karte auf diese Art beschwörst, während deiner nächsten Standby Phase: Lege das verbannte Monster aufs Spielfeld zurück.
sind und dem Wetterphänomen Sprite, also einem Blitz, der statt zur Erde stattdessen in der Wolke weiter gen Himmel geschossen wird (wer sich mehr dafür interessiert, findet hier den Wikipedia-Link). In der japanischen Fassung スプライト oder auch Supuraito genannt, gibt es eine weitere Parallele, da ライト (oder auch Raito) "Licht" als Bedeutung hat, was ideal auf den Typ Donner anspielt, den sich alle Monster teilen[1]. Da es sich laut Lore bei den Spright-Monstern um "Aliens"[2] handelt, haben sie viele Referenzen zu Satelliten und UFOs in ihren Artworks eingebaut. Zugleich tragen sie aber auch moderne Bekleidung, was ihnen einen gewissen futuristischen Stil verleiht. Zudem basieren ihre Namen auf den oben erwähnten Wetterphänomenen, und zumindest fünf der bisher acht verfügbaren Monster können einem westlichen Tierkreiszeichen zugewiesen werden und so die Lücken der Therions schließen.


Wie vorhin erwähnte teilen sich alle Monster den Donner-Typ. Bei den Attributen unterteilt sich das Ganze in zwei Kategorien. So gibt es Feuer und Finsternis-Monster. Zusätzlich sind sie alle ausschließlich Monster der Stufe zwei, des Ranges zwei oder haben eine Linkzahl von zwei. Dies wird besonders interessant, wenn man den einheitlichen Effekt der Maindeck-Monster anschaut. Denn alle darf man spezialbeschwören, wenn man ein Monster der Stufe zwei kontrolliert. Diese Spezialbeschwörung aktiviert sich nicht und baut auch keine Kette auf. Doch es gibt noch eine weitere Eigenschaft, denn jedes Monster kann neben der Beschwörung mit einem Monster der Stufe zwei alternativ auch spezialbeschworen werden, wenn ein Monster mit Rang zwei oder einer Linkzahl von zwei auf dem Spielfeld liegt. Hier gibt es aber nur ein "Entweder-oder". Die Unterteilung kann man dabei anhand der Eigenschaft und der jeweiligen Extradeckmonster ausmachen. So sind bisher alle XYZ-Monster des Themas Finsternis und alle Link-Monster sind vom Attribut Feuer. Und alle Maindeck-Monster, die Finsternis sind, können sich unter einem Rang zwei Monster als Alternative zum Stufe zwei Monster spezialbeschwören, analog daneben alle Feuer-Maindeckmonster bei einem offenen Monster mit einer Linkzahl von zwei. Ihr braucht euch also nur merken, dass sich selbe "Farben" spezialbeschwören können.


Entsprechend werde ich im Folgenden die Maindeck-Monster auch nach ihren Attributen getrennt durchgehen.


Die finsteren Starter

Spright StrahlSpright BlauSpright Pixies

Den Anfang mache ich hierbei mit den Finsternis-Monstern. Und da geht es auch direkt mit den Highlights los. Denn Spright JetSpright StrahlLevel 2 / ATK: 1300 / DEF: 700Finsternis * Donner * EffektFalls du ein Monster mit Stufe/Rang 2 kontrollierst, kannst du diese Karte als Spezialbeschwörung (von deiner Hand) beschwören. Du kannst „Spright Strahl“ nur einmal pro Spielzug auf diese Art als Spezialbeschwörung beschwören. Falls diese Karte als Spezialbeschwörung beschworen wird: Du kannst deiner Hand 1 „Spright“-Zauber/Falle von deinem Deck hinzufügen. Du kannst diesen Effekt von „Spright Strahl“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
, welcher auf dem Sternzeichen Schütze basiert und namentlich vom Wetterphänomen Jet abstammt. Jets bezeichnen Sprites, die innerhalb einer Gewitterwolke initiiert werden und durch eine Wolke-Luft-Entladung nach oben geschleudert werden. Dies schaut ein wenig wie die Entladung eines Düsenjets aus. Ähnlich wie alle Monster des Themas sind seine ATK mit 1300 nicht wirklich groß und auch die DEF ist mit 700 nicht wirklich gigantisch. Doch auch hier ist der Effekt immer noch das allerwichtigste: Denn sollte er spezialbeschworen werden, so können wir uns eine Spright Zauber- oder Fallenkarte vom Deck auf die Hand suchen. Er ist also ein typischer Sucher des Themas.

Er wird begleitet von Spright BlauSpright BlauLevel 2 / ATK: 1100 / DEF: 1000Finsternis * Donner * EffektFalls du ein Monster mit Stufe/Rang 2 kontrollierst, kannst du diese Karte als Spezialbeschwörung (von deiner Hand) beschwören. Du kannst „Spright Blau“ nur einmal pro Spielzug auf diese Art als Spezialbeschwörung beschwören. Falls diese Karte als Spezialbeschwörung beschworen wird: Du kannst deiner Hand 1 „Spright“-Monster von deinem Deck hinzufügen, außer „Spright Blau“. Du kannst diesen Effekt von „Spright Blau“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
, dessen Sternzeichen Waage ist und nach einer speziellen Variante des Jets, nämlich dem Blue Jet benannt wurde. Leider sind diese Wetterphänomene nicht meine Stärke, aber wenn ich nach dem Wikipedia-Artikel gehe, handelt es sich hier um einen Jet mit blauer Färbung. Er ist mit 1100 ATK und 1000 DEF kaum größer als sein Kollege, wobei aber auch hier die Effekte wieder im Mittelpunkt stehen. Denn sollte er spezialbeschworen werden, kann man sich ein Spright-Monster vom Deck auf die Hand nehmen, außer einer weiteren Kopie von BlauSpright BlauLevel 2 / ATK: 1100 / DEF: 1000Finsternis * Donner * EffektFalls du ein Monster mit Stufe/Rang 2 kontrollierst, kannst du diese Karte als Spezialbeschwörung (von deiner Hand) beschwören. Du kannst „Spright Blau“ nur einmal pro Spielzug auf diese Art als Spezialbeschwörung beschwören. Falls diese Karte als Spezialbeschwörung beschworen wird: Du kannst deiner Hand 1 „Spright“-Monster von deinem Deck hinzufügen, außer „Spright Blau“. Du kannst diesen Effekt von „Spright Blau“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
.

Diese beiden alleine stellen also schon mal den Dreh- und Angelpunkt des gesamten Decks dar. Im Idealfall wollen wir nämlich zuerst Spright BlauSpright BlauLevel 2 / ATK: 1100 / DEF: 1000Finsternis * Donner * EffektFalls du ein Monster mit Stufe/Rang 2 kontrollierst, kannst du diese Karte als Spezialbeschwörung (von deiner Hand) beschwören. Du kannst „Spright Blau“ nur einmal pro Spielzug auf diese Art als Spezialbeschwörung beschwören. Falls diese Karte als Spezialbeschwörung beschworen wird: Du kannst deiner Hand 1 „Spright“-Monster von deinem Deck hinzufügen, außer „Spright Blau“. Du kannst diesen Effekt von „Spright Blau“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
mit seinem eigenen Beschwörungsprozedere spezialbeschwören, um uns JetSpright StrahlLevel 2 / ATK: 1300 / DEF: 700Finsternis * Donner * EffektFalls du ein Monster mit Stufe/Rang 2 kontrollierst, kannst du diese Karte als Spezialbeschwörung (von deiner Hand) beschwören. Du kannst „Spright Strahl“ nur einmal pro Spielzug auf diese Art als Spezialbeschwörung beschwören. Falls diese Karte als Spezialbeschwörung beschworen wird: Du kannst deiner Hand 1 „Spright“-Zauber/Falle von deinem Deck hinzufügen. Du kannst diesen Effekt von „Spright Strahl“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
zu suchen. Anschließend können wir JetSpright StrahlLevel 2 / ATK: 1300 / DEF: 700Finsternis * Donner * EffektFalls du ein Monster mit Stufe/Rang 2 kontrollierst, kannst du diese Karte als Spezialbeschwörung (von deiner Hand) beschwören. Du kannst „Spright Strahl“ nur einmal pro Spielzug auf diese Art als Spezialbeschwörung beschwören. Falls diese Karte als Spezialbeschwörung beschworen wird: Du kannst deiner Hand 1 „Spright“-Zauber/Falle von deinem Deck hinzufügen. Du kannst diesen Effekt von „Spright Strahl“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
direkt spezialbeschwören, da wir mit Blau garantiert ein Monster der Stufe zwei kontrollieren und uns eine passende Zauber- oder Fallenkarte auf die Hand suchen. Aus einer Karte alleine haben wir also drei gemacht, wovon zwei Stück auch noch auf dem Spielfeld liegen, um für eine XYZ- oder Linkbeschwörung herhalten zu können. Würde man mich hingegen fragen, welcher von diesen beiden Karten alleine betrachtet besser ist, müsste ich wohl JetSpright StrahlLevel 2 / ATK: 1300 / DEF: 700Finsternis * Donner * EffektFalls du ein Monster mit Stufe/Rang 2 kontrollierst, kannst du diese Karte als Spezialbeschwörung (von deiner Hand) beschwören. Du kannst „Spright Strahl“ nur einmal pro Spielzug auf diese Art als Spezialbeschwörung beschwören. Falls diese Karte als Spezialbeschwörung beschworen wird: Du kannst deiner Hand 1 „Spright“-Zauber/Falle von deinem Deck hinzufügen. Du kannst diesen Effekt von „Spright Strahl“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
antworten, da die übrigen Zauber- und Fallenkarten minimal besser sind als die verbliebenen Monster. Dazu aber später mehr.

Das dritte und bis dato letzte Finsternis-Maindeckmonster ist Spright PixiesSpright PixiesLevel 2 / ATK: 1400 / DEF: 1400Finsternis * Donner * EffektFalls du ein Monster mit Stufe/Rang 2 kontrollierst, kannst du diese Karte als Spezialbeschwörung (von deiner Hand) beschwören. Du kannst „Spright Pixies“ nur einmal pro Spielzug auf diese Art als Spezialbeschwörung beschwören. Während der Schadensberechnung, falls ein anderes Monster mit Stufe/Rang/Link 2, das du kontrollierst, gegen ein Monster eines Gegners kämpft (Schnelleffekt): Du kannst diese Karte von deiner Hand oder Spielfeldseite auf den Friedhof legen; jenes Monster, das du kontrollierst, erhält bis zum Ende dieses Spielzugs ATK/DEF in Höhe der ATK des Monsters des Gegners. Du kannst diesen Effekt von „Spright Pixies“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
. Pixies basiert auf den Wassermann und bezeichnet das Wetterphänomen Pixies, welches viele kleine und kurze Entladung eines Sprites darstellt. Von den Werten her ist er das Maindeck-Monster mit den größten ATK von 1400 und kann auch noch mit 1400 DEF protzen. Sein Effekt ist dafür qualitativ etwas schlechter, da er "nur" ein AufrichtigAufrichtigLevel 4 / ATK: 1100 / DEF: 1900Licht * Fee * EffektWährend deiner Main Phase: Du kannst diese offene Karte vom Spielfeld auf die Hand zurückgeben. Während des Damage Steps, wenn ein LICHT Monster kämpft, das du kontrollierst (Schnelleffekt): Du kannst diese Karte von deiner Hand auf den Friedhof legen; das Monster erhält bis zum Ende dieses Spielzugs ATK in Höhe der ATK des Monsters eines Gegners, gegen das es kämpft.
für jedes Monster mit einer Stufe, einem Rang oder einer Linkzahl von zwei darstellt. Doch einige Vorteile besitzt er gegenüber seinen Effekt-Vettern: Der Push verweilt bis zum Ende des Zuges und nicht nur bis zum Ende des Kampfes und sein Effekt kann auch angewendet werden, während es auf dem Spielfeld liegt. Und auch wenn dieser ATK-Push ganz nett ist, um Problemmonster ala "Towers-Monster" im Kampf zu entsorgen, wird sie im Regelfall nur als Spezialbeschwörung "for Free" angewendet.


Alles in allem kann man die Rolle der Finsternis-Monster so weit zusammenfassen, dass sie primär dafür da sind, das Feld und die Handkarten mit massig Karten aufzufüllen und einem den Kickstart zu ermöglichen.


Die flammenden Interrupter

Spright RotSpright Karotte

Machen wir dann direkt weiter mit den Feuer-Monstern des Themas. Da gibt es aktuell nur zwei Stück, die beide dafür gedacht sind, den Gegner am Spiel zu hindern beziehungsweise dafür zu sorgen, dass unsere Karten erfolgreich durchkommen.

Und das ganze fängt auch schon mit Spright RotSpright RotLevel 2 / ATK: 1200 / DEF: 1800Feuer * Donner * EffektFalls du ein Monster mit Stufe/Link 2 kontrollierst, kannst du diese Karte als Spezialbeschwörung (von deiner Hand) beschwören. Du kannst „Spright Rot“ nur einmal pro Spielzug auf diese Art als Spezialbeschwörung beschwören. Wenn dein Gegner einen Monstereffekt aktiviert (Schnelleffekt): Du kannst 1 anderes Monster mit Stufe/Rang/Link 2 als Tribut anbieten; annulliere jenen Effekt, dann, falls du ein Monster mit Rang/Link 2 als Tribut angeboten hast, um diesen Effekt zu aktivieren, kannst du jenes Monster zerstören. Du kannst diesen Effekt von „Spright Rot“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
an. Dieser basiert auf der Jungfrau und namentlich steht es 1:1 für das namensgebende Phänomen Sprites, da Sprites in ihrer "Normalform" aufgrund ihrer roten Färbung auch "Red Sprites" genannt werden. Ansonsten hat sie für diesen Archetyp solide 1200 ATK, kann aber mit 1800 DEF glänzen. Letztere wird es auch benötigen, denn ihr individueller Effekt erlaubt es uns, einen Monstereffekt zu annullieren, sollten wir ein anderes Monster der Stufe zwei, dem Ranges zwei oder mit einer Linkzahl von zwei opfern. Ist das geopferte Monster dabei ein XYZ- oder Linkmonster, so können wir die annullierte Karte auch zerstören. Hiermit haben wir direkt die erste themeneigene Absicherung vor Handtraps und die erste Möglichkeit, unsere Kartenvorteil generierenden Effekte produktiv anwenden zu können. Einziger Nachteil ist der, dass wir ein anderes Monster opfern müssen, was bedeutet, dass der Karteneffekt erst dann früchtetragend ist, wenn wir auch genug Monster auf dem Spielfeld haben. Und auch wenn die DEF vergleichsweise hoch ist und entsprechend nicht zu leicht zu überrennen, ist dies bei weiten leichter/fairer als beispielsweise ein Bossmonster ala BlumenbaroninBlumenbaroninLevel 10 / ATK: 3000 / DEF: 2400Wind * Krieger * Effekt * Synchro1 Empfänger + 1+ Nicht-Empfänger-Monster
Einmal pro Spielzug: Du kannst 1 Karte auf dem Spielfeld wählen; zerstöre sie. Einmal, solange diese Karte offen auf dem Spielfeld liegt, wenn eine Karte oder ein Effekt aktiviert wird (Schnelleffekt): Du kannst die Aktivierung annullieren und falls du dies tust, zerstöre die Karte. Du kannst den vorherigen Effekt von „Blumenbaronin“ nur einmal pro Spielzug verwenden. Einmal pro Spielzug, während der Standby Phase: Du kannst 1 Monster der Stufe 9 oder niedriger in deinem Friedhof wählen; lege diese Karte ins Extra Deck zurück und falls du dies tust, beschwöre das Monster als Spezialbeschwörung.
. Umgekehrt müssen wir uns aber vor keinen Monsterkarten-Handtrap fürchten, sollten wir RotSpright RotLevel 2 / ATK: 1200 / DEF: 1800Feuer * Donner * EffektFalls du ein Monster mit Stufe/Link 2 kontrollierst, kannst du diese Karte als Spezialbeschwörung (von deiner Hand) beschwören. Du kannst „Spright Rot“ nur einmal pro Spielzug auf diese Art als Spezialbeschwörung beschwören. Wenn dein Gegner einen Monstereffekt aktiviert (Schnelleffekt): Du kannst 1 anderes Monster mit Stufe/Rang/Link 2 als Tribut anbieten; annulliere jenen Effekt, dann, falls du ein Monster mit Rang/Link 2 als Tribut angeboten hast, um diesen Effekt zu aktivieren, kannst du jenes Monster zerstören. Du kannst diesen Effekt von „Spright Rot“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
zuerst normalbeschwören und anschließend BlauSpright BlauLevel 2 / ATK: 1100 / DEF: 1000Finsternis * Donner * EffektFalls du ein Monster mit Stufe/Rang 2 kontrollierst, kannst du diese Karte als Spezialbeschwörung (von deiner Hand) beschwören. Du kannst „Spright Blau“ nur einmal pro Spielzug auf diese Art als Spezialbeschwörung beschwören. Falls diese Karte als Spezialbeschwörung beschworen wird: Du kannst deiner Hand 1 „Spright“-Monster von deinem Deck hinzufügen, außer „Spright Blau“. Du kannst diesen Effekt von „Spright Blau“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
oder JetSpright StrahlLevel 2 / ATK: 1300 / DEF: 700Finsternis * Donner * EffektFalls du ein Monster mit Stufe/Rang 2 kontrollierst, kannst du diese Karte als Spezialbeschwörung (von deiner Hand) beschwören. Du kannst „Spright Strahl“ nur einmal pro Spielzug auf diese Art als Spezialbeschwörung beschwören. Falls diese Karte als Spezialbeschwörung beschworen wird: Du kannst deiner Hand 1 „Spright“-Zauber/Falle von deinem Deck hinzufügen. Du kannst diesen Effekt von „Spright Strahl“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
mit ihren eigenen Effekten spezialbeschwören. Ihre Effekte werden garantiert durchgehen, da Rot jederzeit den frisch beschworenen Spright als Tribut anbieten kann. Und da ihre Effekte nicht davon abhängig sind, dass selbige Monster auf dem Spielfeld liegen bleiben, ist dies mehr als nur nützlich. Und auch wenn dies schon für die Karten zuvor galt, muss ich an dieser Stelle noch mal hervorheben, dass jeder Effekt von Spright Monstern, also auch von RotSpright RotLevel 2 / ATK: 1200 / DEF: 1800Feuer * Donner * EffektFalls du ein Monster mit Stufe/Link 2 kontrollierst, kannst du diese Karte als Spezialbeschwörung (von deiner Hand) beschwören. Du kannst „Spright Rot“ nur einmal pro Spielzug auf diese Art als Spezialbeschwörung beschwören. Wenn dein Gegner einen Monstereffekt aktiviert (Schnelleffekt): Du kannst 1 anderes Monster mit Stufe/Rang/Link 2 als Tribut anbieten; annulliere jenen Effekt, dann, falls du ein Monster mit Rang/Link 2 als Tribut angeboten hast, um diesen Effekt zu aktivieren, kannst du jenes Monster zerstören. Du kannst diesen Effekt von „Spright Rot“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
, einen harten einmal pro Spielzug-Effekt besitzt. Dieser Negate ist somit nur einmalig pro Spielzug anwendbar.

Das Gegenstück von RotSpright RotLevel 2 / ATK: 1200 / DEF: 1800Feuer * Donner * EffektFalls du ein Monster mit Stufe/Link 2 kontrollierst, kannst du diese Karte als Spezialbeschwörung (von deiner Hand) beschwören. Du kannst „Spright Rot“ nur einmal pro Spielzug auf diese Art als Spezialbeschwörung beschwören. Wenn dein Gegner einen Monstereffekt aktiviert (Schnelleffekt): Du kannst 1 anderes Monster mit Stufe/Rang/Link 2 als Tribut anbieten; annulliere jenen Effekt, dann, falls du ein Monster mit Rang/Link 2 als Tribut angeboten hast, um diesen Effekt zu aktivieren, kannst du jenes Monster zerstören. Du kannst diesen Effekt von „Spright Rot“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
stellt Spright KarotteSpright KarotteLevel 2 / ATK: 1000 / DEF: 1900Feuer * Donner * EffektFalls du ein Monster mit Stufe/Link 2 kontrollierst, kannst du diese Karte als Spezialbeschwörung (von deiner Hand) beschwören. Du kannst „Spright Karotte“ nur einmal pro Spielzug auf diese Art als Spezialbeschwörung beschwören. Wenn dein Gegner eine Zauber-/Fallenkarte oder einen Zauber-/Falleneffekt aktiviert (Schnelleffekt): Du kannst 1 anderes Monster mit Stufe/Rang/Link 2 als Tribut anbieten; annulliere jenen Effekt, dann, falls du ein Monster mit Rang/Link 2 als Tribut angeboten hast, um diesen Effekt zu aktivieren, kannst du jene Karte zerstören. Du kannst diesen Effekt von „Spright Karotte“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
dar. Und nein, der Name kommt nicht von seinem Sternzeichen Zwillinge, sondern von einer speziellen Art von Sprite, den Carrot Sprites, dessen "Ranken" relativ lang sind. Die KarotteSpright KarotteLevel 2 / ATK: 1000 / DEF: 1900Feuer * Donner * EffektFalls du ein Monster mit Stufe/Link 2 kontrollierst, kannst du diese Karte als Spezialbeschwörung (von deiner Hand) beschwören. Du kannst „Spright Karotte“ nur einmal pro Spielzug auf diese Art als Spezialbeschwörung beschwören. Wenn dein Gegner eine Zauber-/Fallenkarte oder einen Zauber-/Falleneffekt aktiviert (Schnelleffekt): Du kannst 1 anderes Monster mit Stufe/Rang/Link 2 als Tribut anbieten; annulliere jenen Effekt, dann, falls du ein Monster mit Rang/Link 2 als Tribut angeboten hast, um diesen Effekt zu aktivieren, kannst du jene Karte zerstören. Du kannst diesen Effekt von „Spright Karotte“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
hat zwar nur 1000 ATK, doch bietet dafür 1900 DEF, womit es das bisher stärkste Monster der Sprites in der Defensive ist. Und wie zuvor angesprochen, ist ihr Effekt das genaue Gegenstück zu RotSpright RotLevel 2 / ATK: 1200 / DEF: 1800Feuer * Donner * EffektFalls du ein Monster mit Stufe/Link 2 kontrollierst, kannst du diese Karte als Spezialbeschwörung (von deiner Hand) beschwören. Du kannst „Spright Rot“ nur einmal pro Spielzug auf diese Art als Spezialbeschwörung beschwören. Wenn dein Gegner einen Monstereffekt aktiviert (Schnelleffekt): Du kannst 1 anderes Monster mit Stufe/Rang/Link 2 als Tribut anbieten; annulliere jenen Effekt, dann, falls du ein Monster mit Rang/Link 2 als Tribut angeboten hast, um diesen Effekt zu aktivieren, kannst du jenes Monster zerstören. Du kannst diesen Effekt von „Spright Rot“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
. Denn anstatt Monstereffekten kann diese Karte die Effekte von Zauber- und Fallenkarten sowie Zauber- und Falleneffekte annullieren und bei Darbietung eines Monsters des Ranges zwei oder Link zwei die besagte Karte auch zerstören. Da die meisten guten Zauber- und Fallenkarten nicht von der kontinuierlichen Sorte sind, reicht im Regelfall also der Tribut eines Monsters der Stufe zwei komplett aus. Auch sollte man beachten, dass diese Karte, ähnlich wie RegulusTherion „König“ RegulusLevel 8 / ATK: 2800 / DEF: 1600Erde * Maschine * EffektDu kannst jeden der folgenden Effekte von „Therion „König“ Regulus“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
● Du kannst 1 „Therion“-Monster oder 1 Maschine-Monster in deinem Friedhof wählen; beschwöre diese Karte als Spezialbeschwörung von deiner Hand und falls du dies tust, rüste diese Karte mit jenem Monster aus.
● Wenn dein Gegner eine Karte oder einen Effekt aktiviert (Schnelleffekt): Du kannst 1 „Therion“-Monsterkarte von deiner Hand oder offen von deiner Spielfeldseite auf den Friedhof legen; annulliere jenen Effekt.
Ein „Therion“-Monster, das mit dieser Karte ausgerüstet ist, erhält 700 ATK, zusätzlich kann es den 2. oben aufgeführten Effekt aktivieren, als ob es „Therion „König“ Regulus“ wäre.
, nicht die Aktivierung annulliert, sondern nur den Effekt und somit auch eine "einmal pro Spielzug aktivieren"-Klausel umgehen kann[3]. Gegen die Masse an Handtraps ist KarotteSpright KarotteLevel 2 / ATK: 1000 / DEF: 1900Feuer * Donner * EffektFalls du ein Monster mit Stufe/Link 2 kontrollierst, kannst du diese Karte als Spezialbeschwörung (von deiner Hand) beschwören. Du kannst „Spright Karotte“ nur einmal pro Spielzug auf diese Art als Spezialbeschwörung beschwören. Wenn dein Gegner eine Zauber-/Fallenkarte oder einen Zauber-/Falleneffekt aktiviert (Schnelleffekt): Du kannst 1 anderes Monster mit Stufe/Rang/Link 2 als Tribut anbieten; annulliere jenen Effekt, dann, falls du ein Monster mit Rang/Link 2 als Tribut angeboten hast, um diesen Effekt zu aktivieren, kannst du jene Karte zerstören. Du kannst diesen Effekt von „Spright Karotte“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
zwar nicht hilfreich, da fast alle hiervon Monster sind, dafür ist es gegen die wenigen, dafür aber qualitativ sehr hochwertigen wie Unendliche UnbeständigkeitUnendliche UnbeständigkeitFalle * NormalWähle 1 offenes Monster, das dein Gegner kontrolliert; annulliere seine Effekte (bis zum Ende dieses Spielzugs), dann, falls diese Karte vor der Aktivierung gesetzt war und bei der Auflösung auf dem Spielfeld liegt, werden für den Rest dieses Spielzugs alle anderen Zauber-/Falleneffekte in dieser Spalte annulliert. Falls du keine Karten kontrollierst, kannst du diese Karte von deiner Hand aktivieren.
anwendbar. Man sollte also nicht auf die Karte herabschauen.


Das Zauberkarten-Repertoire

Spright-StarterSpright-SchmettererSpright-Gamma-Ausbruch

Nachdem wir nun alle Monster durch haben, würde ich noch fix einen Blick auf alle Zauberkarten werfen, die das Thema zu bieten hat. Den Anfang macht die vermeintlich beste Zauberkarte des Themas, nämlich Spright-StarterSpright-StarterZauber * SchnellBeschwöre 1 „Spright“-Monster als Spezialbeschwörung von deinem Deck, aber du verlierst LP in Höhe seiner Grund-ATK, zusätzlich kannst du für den Rest dieses Spielzugs, nachdem diese Karte aufgelöst wurde, keine Monster als Spezialbeschwörung beschwören, außer Monstern mit Stufe/Rang/Link 2. Du kannst nur 1 „Spright-Starter“ pro Spielzug aktivieren.
. Diese ist eine Schnellzauberkarte und sie erlaubt es uns, ein Spright-Monster aus unserem Deck spezial zu beschwören. Anschließend bekommen wir zwar Schaden in Höhe der ATK des beschworenen Monsters und dürfen keine Monster mehr spezialbeschwören sollten es keine der Stufe zwei, des Ranges zwei oder einer Linkzahl von zwei sein, aber das ist eher ein irrelevanter Nebeneffekt. Lebenspunkte tun uns wenig weh, insbesondere wenn die Monster selbst nur geringe ATK besitzen und die Beschränkung ist im eigenen Themendeck wenig hinderlich. Dafür haben wir hiermit einen NotfallteleportNotfallteleportZauber * SchnellBeschwöre 1 Psi-Monster der Stufe 3 oder niedriger als Spezialbeschwörung von deiner Hand oder deinem Deck, aber verbanne es während der End Phase dieses Spielzugs.
für alle themeneigenen Monster, die auf der Spezialbeschwörung auch noch triggern. Somit ist die Karte Starter und Extender in einem. Denn in diesem Deck kann man erst Monster von der Hand spezialbeschwören, sollte man ein offenes Monster der Stufe zwei oder Ranges/Link zwei kontrollieren. Und diese wird im Regelfall über die Normalbeschwörung kommen. Sollte besagte Normalbeschwörung also vom Gegner entsorgt werden und dabei keinen Ersatz liefern, wird es schnell ziemlich eng. Da hilft einem diese Karte aus der Klemme. Außerdem bildet der Schnellzauber zusammen mit BlauSpright BlauLevel 2 / ATK: 1100 / DEF: 1000Finsternis * Donner * EffektFalls du ein Monster mit Stufe/Rang 2 kontrollierst, kannst du diese Karte als Spezialbeschwörung (von deiner Hand) beschwören. Du kannst „Spright Blau“ nur einmal pro Spielzug auf diese Art als Spezialbeschwörung beschwören. Falls diese Karte als Spezialbeschwörung beschworen wird: Du kannst deiner Hand 1 „Spright“-Monster von deinem Deck hinzufügen, außer „Spright Blau“. Du kannst diesen Effekt von „Spright Blau“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
und JetSpright StrahlLevel 2 / ATK: 1300 / DEF: 700Finsternis * Donner * EffektFalls du ein Monster mit Stufe/Rang 2 kontrollierst, kannst du diese Karte als Spezialbeschwörung (von deiner Hand) beschwören. Du kannst „Spright Strahl“ nur einmal pro Spielzug auf diese Art als Spezialbeschwörung beschwören. Falls diese Karte als Spezialbeschwörung beschworen wird: Du kannst deiner Hand 1 „Spright“-Zauber/Falle von deinem Deck hinzufügen. Du kannst diesen Effekt von „Spright Strahl“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
eine Suchkette. BlauSpright BlauLevel 2 / ATK: 1100 / DEF: 1000Finsternis * Donner * EffektFalls du ein Monster mit Stufe/Rang 2 kontrollierst, kannst du diese Karte als Spezialbeschwörung (von deiner Hand) beschwören. Du kannst „Spright Blau“ nur einmal pro Spielzug auf diese Art als Spezialbeschwörung beschwören. Falls diese Karte als Spezialbeschwörung beschworen wird: Du kannst deiner Hand 1 „Spright“-Monster von deinem Deck hinzufügen, außer „Spright Blau“. Du kannst diesen Effekt von „Spright Blau“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
sucht JetSpright StrahlLevel 2 / ATK: 1300 / DEF: 700Finsternis * Donner * EffektFalls du ein Monster mit Stufe/Rang 2 kontrollierst, kannst du diese Karte als Spezialbeschwörung (von deiner Hand) beschwören. Du kannst „Spright Strahl“ nur einmal pro Spielzug auf diese Art als Spezialbeschwörung beschwören. Falls diese Karte als Spezialbeschwörung beschworen wird: Du kannst deiner Hand 1 „Spright“-Zauber/Falle von deinem Deck hinzufügen. Du kannst diesen Effekt von „Spright Strahl“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
und JetSpright StrahlLevel 2 / ATK: 1300 / DEF: 700Finsternis * Donner * EffektFalls du ein Monster mit Stufe/Rang 2 kontrollierst, kannst du diese Karte als Spezialbeschwörung (von deiner Hand) beschwören. Du kannst „Spright Strahl“ nur einmal pro Spielzug auf diese Art als Spezialbeschwörung beschwören. Falls diese Karte als Spezialbeschwörung beschworen wird: Du kannst deiner Hand 1 „Spright“-Zauber/Falle von deinem Deck hinzufügen. Du kannst diesen Effekt von „Spright Strahl“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
sucht wieder Spright-StarterSpright-StarterZauber * SchnellBeschwöre 1 „Spright“-Monster als Spezialbeschwörung von deinem Deck, aber du verlierst LP in Höhe seiner Grund-ATK, zusätzlich kannst du für den Rest dieses Spielzugs, nachdem diese Karte aufgelöst wurde, keine Monster als Spezialbeschwörung beschwören, außer Monstern mit Stufe/Rang/Link 2. Du kannst nur 1 „Spright-Starter“ pro Spielzug aktivieren.
, mit dem man im Folgezug einen neuen BlauSpright BlauLevel 2 / ATK: 1100 / DEF: 1000Finsternis * Donner * EffektFalls du ein Monster mit Stufe/Rang 2 kontrollierst, kannst du diese Karte als Spezialbeschwörung (von deiner Hand) beschwören. Du kannst „Spright Blau“ nur einmal pro Spielzug auf diese Art als Spezialbeschwörung beschwören. Falls diese Karte als Spezialbeschwörung beschworen wird: Du kannst deiner Hand 1 „Spright“-Monster von deinem Deck hinzufügen, außer „Spright Blau“. Du kannst diesen Effekt von „Spright Blau“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
aus dem Deck beschwören kann, der wiederum einen JetSpright StrahlLevel 2 / ATK: 1300 / DEF: 700Finsternis * Donner * EffektFalls du ein Monster mit Stufe/Rang 2 kontrollierst, kannst du diese Karte als Spezialbeschwörung (von deiner Hand) beschwören. Du kannst „Spright Strahl“ nur einmal pro Spielzug auf diese Art als Spezialbeschwörung beschwören. Falls diese Karte als Spezialbeschwörung beschworen wird: Du kannst deiner Hand 1 „Spright“-Zauber/Falle von deinem Deck hinzufügen. Du kannst diesen Effekt von „Spright Strahl“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
sucht.

Eine andere Karte wird im Regelfall aber bevorzugt mit JetSpright StrahlLevel 2 / ATK: 1300 / DEF: 700Finsternis * Donner * EffektFalls du ein Monster mit Stufe/Rang 2 kontrollierst, kannst du diese Karte als Spezialbeschwörung (von deiner Hand) beschwören. Du kannst „Spright Strahl“ nur einmal pro Spielzug auf diese Art als Spezialbeschwörung beschwören. Falls diese Karte als Spezialbeschwörung beschworen wird: Du kannst deiner Hand 1 „Spright“-Zauber/Falle von deinem Deck hinzufügen. Du kannst diesen Effekt von „Spright Strahl“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
gesucht. Dies wäre Spright-SchmettererSpright-SchmettererZauber * SchnellVerbanne 1 „Springans“-, „Therion“- oder „Spright“-Karte von deiner Hand oder deinem Friedhof und aktiviere dann 1 dieser Effekte;
● Beschwöre 1 „Springans“-Monster als Spezialbeschwörung von deinem Deck.
● Beschwöre 1 „Therion“-Monster als Spezialbeschwörung von deinem Friedhof.
● Verbanne 1 Monster mit Stufe/Rang/Link 2, das du kontrollierst, und 1 Karte, die dein Gegner kontrolliert.
Du kannst nur 1 „Spright-Schmetterer“ pro Spielzug aktivieren.
. Diese Schnellzauberkarte verbannt als Kosten eine Springan, Therion oder Spright-Karte von der Hand oder dem Friedhof und kann anschließend einen von drei Effekten auslösen, den wir zum Aktivierungszeitpunkt auswählen müssen: Wir können entweder ein Springan-Monster aus dem Deck spezialbeschwören, ein Therion-Monster vom Friedhof spezialbeschwören oder ein eigenes Monster der Stufe zwei, des Ranges zwei oder einer Linkzahl von zwei sowie eine gegnerische Karte verbannen. Alle diese Effekte passieren nicht-zielend, was insbesondere bei der Spezialbeschwörung eines Therions und dem Verbannen von Karten hilfreich sein kann. Ansonsten freut sich Springan vermutlich am meisten über diese Karte, da es dem Thema erlaubt, ihr Maindeck-Bossmonster aus dem Deck spezial zu beschwören. Therion selbst profitiert zwar am wenigsten von allen Themen davon, da viele der Monster für ihren Effekt ein ausgerüstetes Monster verlangen, aber zumindest die beiden besten Therion-Monster, Lily BoreaTherion „Lily“ BoreaLevel 8 / ATK: 2400 / DEF: 2500Wind * Pflanze * EffektDu kannst jeden der folgenden Effekte von „Therion „Lily“ Borea“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
● Du kannst 1 „Therion“-Monster oder 1 Pflanze-Monster in deinem Friedhof wählen; beschwöre diese Karte als Spezialbeschwörung von deiner Hand und falls du dies tust, rüste diese Karte mit jenem Monster aus.
● Du kannst 1 Karte von deiner Hand oder Spielfeldseite auf den Friedhof legen; füge deiner Hand 1 „Therion“-Zauber/Falle von deinem Deck hinzu.
Ein „Therion“-Monster, das mit dieser Karte ausgerüstet ist, erhält 700 ATK, zusätzlich kann es den 2. oben aufgeführten Effekt aktivieren, als ob es „Therion „Lily“ Borea“ wäre.
und RegulusTherion „König“ RegulusLevel 8 / ATK: 2800 / DEF: 1600Erde * Maschine * EffektDu kannst jeden der folgenden Effekte von „Therion „König“ Regulus“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
● Du kannst 1 „Therion“-Monster oder 1 Maschine-Monster in deinem Friedhof wählen; beschwöre diese Karte als Spezialbeschwörung von deiner Hand und falls du dies tust, rüste diese Karte mit jenem Monster aus.
● Wenn dein Gegner eine Karte oder einen Effekt aktiviert (Schnelleffekt): Du kannst 1 „Therion“-Monsterkarte von deiner Hand oder offen von deiner Spielfeldseite auf den Friedhof legen; annulliere jenen Effekt.
Ein „Therion“-Monster, das mit dieser Karte ausgerüstet ist, erhält 700 ATK, zusätzlich kann es den 2. oben aufgeführten Effekt aktivieren, als ob es „Therion „König“ Regulus“ wäre.
profitieren davon. Im eigenen Spright-Thema ist dies aber ein suchbares Out auf jede vorstellbare Problemkarte des Gegners. Da dieses Deck voll mit Monstern der Stufe/Rang/Link zwei sind, sind die Kosten ein Klacks, und bereits verwendete RotSpright RotLevel 2 / ATK: 1200 / DEF: 1800Feuer * Donner * EffektFalls du ein Monster mit Stufe/Link 2 kontrollierst, kannst du diese Karte als Spezialbeschwörung (von deiner Hand) beschwören. Du kannst „Spright Rot“ nur einmal pro Spielzug auf diese Art als Spezialbeschwörung beschwören. Wenn dein Gegner einen Monstereffekt aktiviert (Schnelleffekt): Du kannst 1 anderes Monster mit Stufe/Rang/Link 2 als Tribut anbieten; annulliere jenen Effekt, dann, falls du ein Monster mit Rang/Link 2 als Tribut angeboten hast, um diesen Effekt zu aktivieren, kannst du jenes Monster zerstören. Du kannst diesen Effekt von „Spright Rot“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
oder KarottenSpright KarotteLevel 2 / ATK: 1000 / DEF: 1900Feuer * Donner * EffektFalls du ein Monster mit Stufe/Link 2 kontrollierst, kannst du diese Karte als Spezialbeschwörung (von deiner Hand) beschwören. Du kannst „Spright Karotte“ nur einmal pro Spielzug auf diese Art als Spezialbeschwörung beschwören. Wenn dein Gegner eine Zauber-/Fallenkarte oder einen Zauber-/Falleneffekt aktiviert (Schnelleffekt): Du kannst 1 anderes Monster mit Stufe/Rang/Link 2 als Tribut anbieten; annulliere jenen Effekt, dann, falls du ein Monster mit Rang/Link 2 als Tribut angeboten hast, um diesen Effekt zu aktivieren, kannst du jene Karte zerstören. Du kannst diesen Effekt von „Spright Karotte“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
sind so ein weiteres Mal wiederverwendbar. Da diese Karte auch verbannt und weder zielt noch zerstört, umgeht sie eine riesige Auswahl an Karten. Aufgrund dessen entscheiden sich viele Spieler, diese Karte über Spright-StarterSpright-StarterZauber * SchnellBeschwöre 1 „Spright“-Monster als Spezialbeschwörung von deinem Deck, aber du verlierst LP in Höhe seiner Grund-ATK, zusätzlich kannst du für den Rest dieses Spielzugs, nachdem diese Karte aufgelöst wurde, keine Monster als Spezialbeschwörung beschwören, außer Monstern mit Stufe/Rang/Link 2. Du kannst nur 1 „Spright-Starter“ pro Spielzug aktivieren.
zu suchen, um das etablierte Board absichern zu können.

Die letzte Karte würde ich normalerweise überspringen, doch Spright-Gamma-AusbruchSpright-Gamma-AusbruchZauber * SchnellAlle Monster mit Stufe/Rang/Link 2, die sich derzeit auf dem Spielfeld befinden, erhalten bis zum Ende dieses Spielzugs 1400 ATK/DEF. Während deiner Main Phase: Du kannst diese Karte von deinem Friedhof verbannen und dann 1 Monster mit Stufe/Rang/Link 2 wählen, das du kontrollierst; es erhält bis zum Ende des Spielzugs deines Gegners 1400 ATK. Du kannst nur 1 Effekt von „Spright-Gamma-Ausbruch“ pro Spielzug verwenden und in jenem Spielzug nur einmal.
wird in vereinzelten Fällen schon gespielt. Auch hierbei handelt es sich um eine Schnellzauberkarte, welche bei ihrer Aktivierung die ATK und DEF aller Monster auf dem Spielfeld, die der Stufe/Rang/Link zwei angehören, bis zum Ende des Zuges um 1400 Punkte erhöht. Dies findet dadurch Erwähnung, da sie meist dabei helfen soll, den Gegner mit einer riesigen Menge an Monstern zu OTKen. Da es für das Deck ein Leichtes ist, viele kleine Monster aufs Feld zu platzieren, sammeln sich recht schnell viele Punkte zusammen, da wir hier von einer Zauberkarte reden, die 1400 bis 8400 Bonus-ATK verleihen kann. Aber habt Obacht: Diese Karte verstärkt auch gegnerische Monster, sollten sie bekanntem Zweier-Muster entsprechen. Alternativ schützt sie unsere Monster vor der Zerstörung im Kampf. Nehmen wir mal an, wir kontrollieren viele Stufe zwei, Link zwei oder Rang zwei Monster. Keine Monster in diesem Repertoire können mit einer großen ATK brillieren, weshalb sie recht schnell im Kampf mit mittelständischen Bossmonstern ihr Leben verlieren könnten. Diese Karte erhöht aber ATK und DEF und können somit innerhalb des Damage Steps angewendet werden, um das Überleben des eigenen Boards zu gewährleisten. Besonders interessant wird selbiges Szenario durch den zweiten Effekt. Denn wir können diese Karte in der eigenen Main Phase verbannen, um einem eigenen Monster zuvor genannten Schemas 1400 ATK bis zur gegnerischen End Phase zu verleihen. Da wir leider nur einen der beiden Effekte pro Spielzug anwenden können, wird dieser Effekt im Regelfall nur Anwendung finden, wenn wir im gegnerischen Zug ihren ersten Effekt anwenden, um unser Feld zu beschützen und in unserem Folgezug selbige verbannen, um zum Gegenschlag ansetzen zu können. Alles in allem aber immer noch eine sehr Gimmicky Interaktion, weshalb die Mehrheit der Spieler nicht auf die Karte setzen.

Bis hier hin sollte aber denke ich klar geworden sein, weshalb JetSpright StrahlLevel 2 / ATK: 1300 / DEF: 700Finsternis * Donner * EffektFalls du ein Monster mit Stufe/Rang 2 kontrollierst, kannst du diese Karte als Spezialbeschwörung (von deiner Hand) beschwören. Du kannst „Spright Strahl“ nur einmal pro Spielzug auf diese Art als Spezialbeschwörung beschwören. Falls diese Karte als Spezialbeschwörung beschworen wird: Du kannst deiner Hand 1 „Spright“-Zauber/Falle von deinem Deck hinzufügen. Du kannst diesen Effekt von „Spright Strahl“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
so viel höher als BlauSpright BlauLevel 2 / ATK: 1100 / DEF: 1000Finsternis * Donner * EffektFalls du ein Monster mit Stufe/Rang 2 kontrollierst, kannst du diese Karte als Spezialbeschwörung (von deiner Hand) beschwören. Du kannst „Spright Blau“ nur einmal pro Spielzug auf diese Art als Spezialbeschwörung beschwören. Falls diese Karte als Spezialbeschwörung beschworen wird: Du kannst deiner Hand 1 „Spright“-Monster von deinem Deck hinzufügen, außer „Spright Blau“. Du kannst diesen Effekt von „Spright Blau“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
zu schätzen ist.


Und was kommt aus dem Extra Deck?

Spright ElfeRiesen-Spright

Jetzt haben wir so lange über diese Karten gesprochen und gefühlt jede Einzelne erwähnt Monster der Stufe, dem Rang oder der Linkzahl von zwei, aber wir haben noch gar keinen Blick auf die Extra Deck Monster geworfen, welche die letzten beiden Kategorien abdecken sollen. Doch das holen wir jetzt nach.

Den Anfang macht hierbei Spright ElfeSpright ElfeLevel 2 / ATK: 1400 / DEF: Feuer * Donner * Effekt * Link2 Monster, darunter ein Monster mit Stufe/Rang/Link 2
Diese Karte kann in dem Spielzug, in dem sie als Linkbeschwörung beschworen wurde, nicht als Linkmaterial verwendet werden. Dein Gegner kann Monster, auf die diese Karte zeigt, nicht als Ziel für Karteneffekte wählen. Während der Main Phase (Schnelleffekt): Du kannst 1 Monster der Stufe 2 in deinem Friedhof wählen oder falls dein Gegner ein Monster kontrolliert, kannst du stattdessen 1 Monster mit Rang/Link 2 wählen; beschwöre es als Spezialbeschwörung. Du kannst diesen Effekt von „Spright Elfe“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
. ElfeSpright ElfeLevel 2 / ATK: 1400 / DEF: Feuer * Donner * Effekt * Link2 Monster, darunter ein Monster mit Stufe/Rang/Link 2
Diese Karte kann in dem Spielzug, in dem sie als Linkbeschwörung beschworen wurde, nicht als Linkmaterial verwendet werden. Dein Gegner kann Monster, auf die diese Karte zeigt, nicht als Ziel für Karteneffekte wählen. Während der Main Phase (Schnelleffekt): Du kannst 1 Monster der Stufe 2 in deinem Friedhof wählen oder falls dein Gegner ein Monster kontrolliert, kannst du stattdessen 1 Monster mit Rang/Link 2 wählen; beschwöre es als Spezialbeschwörung. Du kannst diesen Effekt von „Spright Elfe“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
hat wie alle anderen Extra Deck Monster auch kein Sternzeichen und besitzt als Namensherkunft einzig und alleine die ELVES, welches eine Lichtemission mit einer niederfrequenten Störung durch EMIs sei. Dieses Link zwei Monster brilliert dabei, dass man es mit zwei beliebigen Monstern beschwören kann, solange mindestens ein Stufe zwei, Rang zwei oder Link zwei Monster dabei ist. Diese Beschwörungsmethode macht ihn ähnlich flexibel beschwörbar wie HalqifibraxKristron HalqifibraxLevel 2 / ATK: 1500 / DEF: Wasser * Maschine * Effekt * Link2 Monster, darunter ein Empfänger
Falls diese Karte als Linkbeschwörung beschworen wird: Du kannst 1 Empfänger der Stufe 3 oder niedriger als Spezialbeschwörung von deiner Hand oder deinem Deck in die Verteidigungsposition beschwören, aber seine Effekte können in diesem Spielzug nicht aktiviert werden. Während der Main Phase oder Battle Phase deines Gegners (Schnelleffekt): Du kannst diese Karte verbannen, die du kontrollierst; beschwöre 1 Empfänger-Synchromonster als Spezialbeschwörung von deinem Extra Deck. (Dies wird als Synchrobeschwörung behandelt.) Du kannst jeden Effekt von „Kristron Halqifibrax“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
oder die Albtraumritter, da zumindest Link-Decks häufig ein eigenes Link-2 Monster besitzen oder auf den Pool guter Link-2 Monster zugreifen können. Und auch Stufe zwei Monster sind immer wieder vereinzelt in den Themendecks zu finden, weshalb diese Karte auch sehr gut außerhalb ihres eigentlichen Themendecks glänzen kann. Mit 1400 ATK hat es zwar nicht viele Punkte auf der Brust, aber sein Effekt in Kombination mit der leicht erfüllbaren Beschwörungsbedingung stehen bei ihm eher im Mittelpunkt. Denn während jeder Main Phase kann man als Schnell-Effekt ein Monster der Stufe zwei im eigenen Friedhof wählen und als Spezialbeschwörung auf die eigene Spielfeldseite beschwören. Kontrolliert der Gegner auch noch ein Monster, so kann stattdessen auch ein Monster mit einem Rang von zwei oder einer Linkzahl von zwei ausgewählt werden. Somit kann man direkt wieder die Monsterkarte wiederbeleben, die man für seine Beschwörung verwendet hat. Aber hier wurde mitgedacht, da ElfeSpright ElfeLevel 2 / ATK: 1400 / DEF: Feuer * Donner * Effekt * Link2 Monster, darunter ein Monster mit Stufe/Rang/Link 2
Diese Karte kann in dem Spielzug, in dem sie als Linkbeschwörung beschworen wurde, nicht als Linkmaterial verwendet werden. Dein Gegner kann Monster, auf die diese Karte zeigt, nicht als Ziel für Karteneffekte wählen. Während der Main Phase (Schnelleffekt): Du kannst 1 Monster der Stufe 2 in deinem Friedhof wählen oder falls dein Gegner ein Monster kontrolliert, kannst du stattdessen 1 Monster mit Rang/Link 2 wählen; beschwöre es als Spezialbeschwörung. Du kannst diesen Effekt von „Spright Elfe“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
nicht im gleichen Zug als Linkmaterial verwendet werden kann, in welchen es beschworen wurde, um ein ähnliches Dilemma wie mit HalqifibraxKristron HalqifibraxLevel 2 / ATK: 1500 / DEF: Wasser * Maschine * Effekt * Link2 Monster, darunter ein Empfänger
Falls diese Karte als Linkbeschwörung beschworen wird: Du kannst 1 Empfänger der Stufe 3 oder niedriger als Spezialbeschwörung von deiner Hand oder deinem Deck in die Verteidigungsposition beschwören, aber seine Effekte können in diesem Spielzug nicht aktiviert werden. Während der Main Phase oder Battle Phase deines Gegners (Schnelleffekt): Du kannst diese Karte verbannen, die du kontrollierst; beschwöre 1 Empfänger-Synchromonster als Spezialbeschwörung von deinem Extra Deck. (Dies wird als Synchrobeschwörung behandelt.) Du kannst jeden Effekt von „Kristron Halqifibrax“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
zu vermeiden. Wobei es immer noch möglich wäre, I:P MaskerenaI:P MaskerenaLevel 2 / ATK: 800 / DEF: Finsternis * Cyberse * Effekt * Link2 Nichtlink-Monster
Während der Main Phase deines Gegners kannst du (Schnelleffekt): Sofort nachdem dieser Effekt aufgelöst wurde, beschwöre 1 Linkmonster als Linkbeschwörung und verwende dafür Material, das du kontrollierst, darunter diese Karte. Du kannst diesen Effekt von „I:P Maskerena“ nur einmal pro Spielzug verwenden. Ein Linkmonster, das diese Karte als Material verwendet hat, kann nicht durch Karteneffekte deines Gegners zerstört werden.
zu beschwören, mit einem beliebigen anderen Monster die ElfeSpright ElfeLevel 2 / ATK: 1400 / DEF: Feuer * Donner * Effekt * Link2 Monster, darunter ein Monster mit Stufe/Rang/Link 2
Diese Karte kann in dem Spielzug, in dem sie als Linkbeschwörung beschworen wurde, nicht als Linkmaterial verwendet werden. Dein Gegner kann Monster, auf die diese Karte zeigt, nicht als Ziel für Karteneffekte wählen. Während der Main Phase (Schnelleffekt): Du kannst 1 Monster der Stufe 2 in deinem Friedhof wählen oder falls dein Gegner ein Monster kontrolliert, kannst du stattdessen 1 Monster mit Rang/Link 2 wählen; beschwöre es als Spezialbeschwörung. Du kannst diesen Effekt von „Spright Elfe“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
zu bauen und im gegnerischen Zug, sollte dieser ein Monster kontrollieren, I:PI:P MaskerenaLevel 2 / ATK: 800 / DEF: Finsternis * Cyberse * Effekt * Link2 Nichtlink-Monster
Während der Main Phase deines Gegners kannst du (Schnelleffekt): Sofort nachdem dieser Effekt aufgelöst wurde, beschwöre 1 Linkmonster als Linkbeschwörung und verwende dafür Material, das du kontrollierst, darunter diese Karte. Du kannst diesen Effekt von „I:P Maskerena“ nur einmal pro Spielzug verwenden. Ein Linkmonster, das diese Karte als Material verwendet hat, kann nicht durch Karteneffekte deines Gegners zerstört werden.
mit der ElfeSpright ElfeLevel 2 / ATK: 1400 / DEF: Feuer * Donner * Effekt * Link2 Monster, darunter ein Monster mit Stufe/Rang/Link 2
Diese Karte kann in dem Spielzug, in dem sie als Linkbeschwörung beschworen wurde, nicht als Linkmaterial verwendet werden. Dein Gegner kann Monster, auf die diese Karte zeigt, nicht als Ziel für Karteneffekte wählen. Während der Main Phase (Schnelleffekt): Du kannst 1 Monster der Stufe 2 in deinem Friedhof wählen oder falls dein Gegner ein Monster kontrolliert, kannst du stattdessen 1 Monster mit Rang/Link 2 wählen; beschwöre es als Spezialbeschwörung. Du kannst diesen Effekt von „Spright Elfe“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
wiederzubeleben und dessen Effekt anzuwenden, um ein passendes Link-Monster zu beschwören. Ansonsten ist die scheinbare Idee dieser Karte, BlauSpright BlauLevel 2 / ATK: 1100 / DEF: 1000Finsternis * Donner * EffektFalls du ein Monster mit Stufe/Rang 2 kontrollierst, kannst du diese Karte als Spezialbeschwörung (von deiner Hand) beschwören. Du kannst „Spright Blau“ nur einmal pro Spielzug auf diese Art als Spezialbeschwörung beschwören. Falls diese Karte als Spezialbeschwörung beschworen wird: Du kannst deiner Hand 1 „Spright“-Monster von deinem Deck hinzufügen, außer „Spright Blau“. Du kannst diesen Effekt von „Spright Blau“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
oder JetSpright StrahlLevel 2 / ATK: 1300 / DEF: 700Finsternis * Donner * EffektFalls du ein Monster mit Stufe/Rang 2 kontrollierst, kannst du diese Karte als Spezialbeschwörung (von deiner Hand) beschwören. Du kannst „Spright Strahl“ nur einmal pro Spielzug auf diese Art als Spezialbeschwörung beschwören. Falls diese Karte als Spezialbeschwörung beschworen wird: Du kannst deiner Hand 1 „Spright“-Zauber/Falle von deinem Deck hinzufügen. Du kannst diesen Effekt von „Spright Strahl“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
vom Friedhof zu beschwören, um damit auch im gegnerischen Spielzug Kartenvorteil zu generieren. Außerdem gewährt uns der ElfSpright ElfeLevel 2 / ATK: 1400 / DEF: Feuer * Donner * Effekt * Link2 Monster, darunter ein Monster mit Stufe/Rang/Link 2
Diese Karte kann in dem Spielzug, in dem sie als Linkbeschwörung beschworen wurde, nicht als Linkmaterial verwendet werden. Dein Gegner kann Monster, auf die diese Karte zeigt, nicht als Ziel für Karteneffekte wählen. Während der Main Phase (Schnelleffekt): Du kannst 1 Monster der Stufe 2 in deinem Friedhof wählen oder falls dein Gegner ein Monster kontrolliert, kannst du stattdessen 1 Monster mit Rang/Link 2 wählen; beschwöre es als Spezialbeschwörung. Du kannst diesen Effekt von „Spright Elfe“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
, dass keine Monster als Ziel gewählt werden können, auf die er zeigt. Da seine Linkpfeile Unten-Links und Unten-Rechts sind, ist dieser Effekt also nur anwendbar, solange er in einer Extra Monster Zone liegt. Er gewährt uns damit einen enormen Schutz unserer wichtigsten Monster vor zielenden Handtraps wie Unendliche UnbeständigkeitUnendliche UnbeständigkeitFalle * NormalWähle 1 offenes Monster, das dein Gegner kontrolliert; annulliere seine Effekte (bis zum Ende dieses Spielzugs), dann, falls diese Karte vor der Aktivierung gesetzt war und bei der Auflösung auf dem Spielfeld liegt, werden für den Rest dieses Spielzugs alle anderen Zauber-/Falleneffekte in dieser Spalte annulliert. Falls du keine Karten kontrollierst, kannst du diese Karte von deiner Hand aktivieren.
oder EffektverschleierinEffektverschleierinLevel 1 / ATK: 0 / DEF: 0Licht * Hexer * Effekt * EmpfängerWährend der Main Phase deines Gegners (Schnelleffekt): Du kannst diese Karte von deiner Hand auf den Friedhof legen und dann 1 Effektmonster wählen, das dein Gegner kontrolliert; annulliere bis zum Ende dieses Spielzugs die Effekte des offenen Monsters, das dein Gegner kontrolliert.
.

Und auch wenn ElfeSpright ElfeLevel 2 / ATK: 1400 / DEF: Feuer * Donner * Effekt * Link2 Monster, darunter ein Monster mit Stufe/Rang/Link 2
Diese Karte kann in dem Spielzug, in dem sie als Linkbeschwörung beschworen wurde, nicht als Linkmaterial verwendet werden. Dein Gegner kann Monster, auf die diese Karte zeigt, nicht als Ziel für Karteneffekte wählen. Während der Main Phase (Schnelleffekt): Du kannst 1 Monster der Stufe 2 in deinem Friedhof wählen oder falls dein Gegner ein Monster kontrolliert, kannst du stattdessen 1 Monster mit Rang/Link 2 wählen; beschwöre es als Spezialbeschwörung. Du kannst diesen Effekt von „Spright Elfe“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
durch ihre Flexibilität das eigentliche Bossmonster darstellt, wirkt auf den ersten Blick eher Riesen-SprightRiesen-SprightRang 2 / ATK: 1600 / DEF: 1600Finsternis * Donner * Effekt * Xyz2 Monster der Stufe 2
Für die Xyz-Beschwörung dieser Karte kannst du Monster mit Link-2, die du kontrollierst, als Monster der Stufe 2 als Material behandeln. Die Grund-ATK dieser Karte, die ein Fusions-, Synchro-, Xyz- oder Linkmonster als Material hat, werden verdoppelt. Während deiner Main Phase: Du kannst diesen Effekt aktivieren; hänge 1 Material von einem Monster ab, das du kontrollierst, und falls du dies tust, beschwöre 1 Monster der Stufe 2 als Spezialbeschwörung von deinem Deck, zusätzlich kann kein Spieler für den Rest dieses Spielzugs Monster als Spezialbeschwörung beschwören, außer Monstern mit Stufe/Rang/Link 2. Du kannst diesen Effekt von „Riesen-Spright“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
wie der themeneigene Boss. Namentlich basiert er dabei auf den Gigantic Jets, ein weiterer Spezialfall der Blue Jets, der scheinbar durch eine Verschiebung der Positiv- und Negativ-Teilchen in der Wolke entsteht (an alle Wetterexperten: bitte nicht steinigen, wenn ich falschliege). Ansonsten handelt es sich bei ihm um ein XYZ-Monster des Ranges zwei, dessen ATK und DEF jeweils 1600 sind. Er kann beschworen werden, indem man zwei Stufe zwei Monster verwendet, wobei aber auch Link zwei Monster wie Stufe zwei Monster behandelt werden dürfen. Heißt also, sollte ElfeSpright ElfeLevel 2 / ATK: 1400 / DEF: Feuer * Donner * Effekt * Link2 Monster, darunter ein Monster mit Stufe/Rang/Link 2
Diese Karte kann in dem Spielzug, in dem sie als Linkbeschwörung beschworen wurde, nicht als Linkmaterial verwendet werden. Dein Gegner kann Monster, auf die diese Karte zeigt, nicht als Ziel für Karteneffekte wählen. Während der Main Phase (Schnelleffekt): Du kannst 1 Monster der Stufe 2 in deinem Friedhof wählen oder falls dein Gegner ein Monster kontrolliert, kannst du stattdessen 1 Monster mit Rang/Link 2 wählen; beschwöre es als Spezialbeschwörung. Du kannst diesen Effekt von „Spright Elfe“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
ihren Effekt aktiviert haben, und ein Monster der Stufe zwei oder ein Monster mit einer Linkzahl von zwei wiederbelebt haben, so kann man aus diesen beiden Monstern direkt den GigantenRiesen-SprightRang 2 / ATK: 1600 / DEF: 1600Finsternis * Donner * Effekt * Xyz2 Monster der Stufe 2
Für die Xyz-Beschwörung dieser Karte kannst du Monster mit Link-2, die du kontrollierst, als Monster der Stufe 2 als Material behandeln. Die Grund-ATK dieser Karte, die ein Fusions-, Synchro-, Xyz- oder Linkmonster als Material hat, werden verdoppelt. Während deiner Main Phase: Du kannst diesen Effekt aktivieren; hänge 1 Material von einem Monster ab, das du kontrollierst, und falls du dies tust, beschwöre 1 Monster der Stufe 2 als Spezialbeschwörung von deinem Deck, zusätzlich kann kein Spieler für den Rest dieses Spielzugs Monster als Spezialbeschwörung beschwören, außer Monstern mit Stufe/Rang/Link 2. Du kannst diesen Effekt von „Riesen-Spright“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
bauen. Und das kann auch seine Vorteile haben. Denn sollte er ein Extra Deck Monster als XYZ-Material haben, so verdoppeln sich seine ATK, wodurch er mit ordentlichen 3200 über einiges drüber kommen dürfte. Im Regelfall beschwört man ihn aber nur wegen seines zweiten Effektes. Denn indem man während seiner Auflösung ein XYZ-Material von einem beliebigen eigenen XYZ-Monster abhängt, kann man ein jedes beliebiges Monster der Stufe zwei aus dem Deck spezialbeschwören. Anschließend wird man dann zwar auf die Beschwörung von Monstern der Stufe, des Ranges oder einer Linkzahl von zwei beschränkt, aber gilt bei diesem Koloss selbiges auch für den Gegner. Man wird also vor nervigen Monstern ala Nibiru, Gizmek OrochiGizmek Orochi, der Schlangotron-HimmelsschlitzerLevel 8 / ATK: 2450 / DEF: 2450Finsternis * Maschine * EffektFalls sich diese Karte in deiner Hand oder deinem Friedhof befindet (Schnelleffekt): Du kannst die obersten 8 Karten deines Decks verdeckt verbannen; beschwöre diese Karte als Spezialbeschwörung. Du kannst 3 Karten von deinem Extra Deck verdeckt verbannen und dann 1 offenes Monster auf dem Spielfeld wählen; zerstöre es. Du kannst nur 1 Effekt von „Gizmek Orochi, der Schlangotron-Himmelsschlitzer“ pro Spielzug verwenden und in dem Spielzug nur einmal.
oder PhantazmayFantastischer Drache PhantazmeiLevel 7 / ATK: 2400 / DEF: 1800Finsternis * Drache * EffektFalls dein Gegner ein oder mehr Linkmonster als Spezialbeschwörung beschwört (außer während des Damage Steps): Du kannst diese Karte als Spezialbeschwörung von deiner Hand beschwören, Karten in Höhe der Anzahl der Linkmonster, die dein Gegner kontrolliert, +1 ziehen und dann Karten in Höhe der Anzahl der Linkmonster, die er kontrolliert, von deiner Hand ins Deck mischen. Wenn dein Gegner eine Karte oder einen Effekt aktiviert, die oder der ein oder mehr Monster, die du kontrollierst, als Ziel wählt (Schnelleffekt): Du kannst 1 Karte abwerfen; annulliere die Aktivierung und falls du dies tust, zerstöre sie. Du kannst jeden Effekt von „Fantastischer Drache Phantazmei“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
geschützt. Sollte der Gegner andere Monster in deinem Spielzug zu beschwören versuchen, beispielsweise über I:PI:P MaskerenaLevel 2 / ATK: 800 / DEF: Finsternis * Cyberse * Effekt * Link2 Nichtlink-Monster
Während der Main Phase deines Gegners kannst du (Schnelleffekt): Sofort nachdem dieser Effekt aufgelöst wurde, beschwöre 1 Linkmonster als Linkbeschwörung und verwende dafür Material, das du kontrollierst, darunter diese Karte. Du kannst diesen Effekt von „I:P Maskerena“ nur einmal pro Spielzug verwenden. Ein Linkmonster, das diese Karte als Material verwendet hat, kann nicht durch Karteneffekte deines Gegners zerstört werden.
oder mittels Fusions- oder Synchrobeschwörungen, so muss er sich auch an diese Beschränkungen halten. Und da Letzteres heutzutage eher die Norm statt die Ausnahme darstellt, wird der Gegner sein Bestmögliches versuchen werden, um dessen Effekt zu verhindern. Daran kann man auch schon ein wenig dessen Nachteile erkennen. Denn jede existente Handtrap dieser Welt kann diesem Monster Probleme bereiten. Denn er hängt erst in der Auflösung ab, weshalb die Spezialbeschwörung nur erfolgen kann, wenn er zur Auflösung noch auf dem Spielfeld liegt. Das macht ihn anfällig für schießende Effekte wie Geisteroger (Achtung: In dem Fall wird die Beschwörungsrestriktion trotzdem angewandt, da dieser Teil mit einem "zusätzlich" [im Englischen "also"-Conjunction] versehen ist und immer auflöst, wenn der Effekt oder die Aktivierung nicht negiert wurde), solange kein anderes XYZ-Monster liegt, von dem man alternativ das XYZ-Material abhängen könnte. Zudem ist sein Effekt kinderleicht mit Negatern aller Art aufhaltbar, wovon die präsentesten wie Aschenblüte oder Unendliche UnbeständigkeitUnendliche UnbeständigkeitFalle * NormalWähle 1 offenes Monster, das dein Gegner kontrolliert; annulliere seine Effekte (bis zum Ende dieses Spielzugs), dann, falls diese Karte vor der Aktivierung gesetzt war und bei der Auflösung auf dem Spielfeld liegt, werden für den Rest dieses Spielzugs alle anderen Zauber-/Falleneffekte in dieser Spalte annulliert. Falls du keine Karten kontrollierst, kannst du diese Karte von deiner Hand aktivieren.
sind. Man kann das Spiel grundsätzlich stundenlang weiterspielen. Wir haben zwar durch die vorherigen Karten gesehen, dass man sich auch davor schützen kann, aber es ist schwer, sich vor allen Problemkarten zeitgleich zu schützen. Ihr müsst also immer eine weise Wahl treffen, um was ihr herumspielt und in was ihr reinspielt.


Und wie sieht die elektrisierende Zukunft aus?

Spright SprindSpright Double Cross

Bisher habe ich nur einen Blick auf die Karten geworfen, die schon längst erschienen sind. Doch mit dem nächsten Hauptset Darkwing Blast erwarten uns schon zwei weitere neue Karten, die dem Deck enorm weiterhelfen.

Die Erste ist ein zweites Link-Monster mit dem Namen Spright SprindSpright SprindLevel 2 / ATK: 1400 / DEF: Fire * Thunder * Effekt * Link2 monsters, including a Level/Rank/Link-2 monster
Cannot be used as Link Material the turn it is Link Summoned. You can only use 1 of the following effects of "Spright Sprind" per turn, and only once that turn. If this card is Link Summoned: You can send 1 Level 2 monster from your Deck to the GY. If another monster(s) is Special Summoned while this monster is on the field (except during the Damage Step): You can detach 1 material from your monster, then target 1 monster on the field; return it to the hand.
. Dieses ist ebenfalls ein Monster mit einer Linkzahl von zwei und Linkpfeilen von Oben-Rechts und Unten-Links sowie erneut 1400 ATK. Ebenso teilt es sich die gleiche Beschwörungsbedingung und Beschränkung von ElfSpright ElfeLevel 2 / ATK: 1400 / DEF: Feuer * Donner * Effekt * Link2 Monster, darunter ein Monster mit Stufe/Rang/Link 2
Diese Karte kann in dem Spielzug, in dem sie als Linkbeschwörung beschworen wurde, nicht als Linkmaterial verwendet werden. Dein Gegner kann Monster, auf die diese Karte zeigt, nicht als Ziel für Karteneffekte wählen. Während der Main Phase (Schnelleffekt): Du kannst 1 Monster der Stufe 2 in deinem Friedhof wählen oder falls dein Gegner ein Monster kontrolliert, kannst du stattdessen 1 Monster mit Rang/Link 2 wählen; beschwöre es als Spezialbeschwörung. Du kannst diesen Effekt von „Spright Elfe“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
, nicht im gleichen Spielzug als Linkmaterial verwendet zu werden. Außerdem bietet es zwei Effekte, wovon es nur einen pro Spielzug verwenden darf. Der erste ist ein Effekt, der bei dessen Linkbeschwörung angewendet werden kann und ein Monster der Stufe zwei vom Deck auf den Friedhof legen kann. Dies ist besonders relevant durch Stiller AnglerFlinker AnglerLevel 2 / ATK: 600 / DEF: 100Wasser * Fisch * EffektFalls diese Karte von der Hand oder dem Deck auf den Friedhof gelegt wird: Du kannst bis zu 2 „Flink“-Monster der Stufe 3 oder niedriger als Spezialbeschwörung von deinem Deck beschwören, außer „Flinker Angler“ und „Flinke Vogelscheuche“.
, welcher in so einem Fall direkt zwei Stille-Monster aus dem Deck spezialbeschwören darf. Effektiv machen wir also aus zwei Monstern erneut fast kostenfrei drei Monster. Der zweite Effekt kann alternativ im eigenen Zug verwendet werden, doch wird dieser eher im gegnerischen Spielzug Anwendung finden, wenn man ein XYZ-Monster kontrolliert. Denn sollte ein anderes Monster spezialbeschworen werden, können wir ein XYZ-Material von einem beliebigen eigenen XYZ-Monster abhängen, um ein Monster auf dem Spielfeld als Ziel zu wählen und auf die Hand zurückzugeben. Dies ist grundsätzlich ein mächtiger Effekt, verlangt aber eine Menge Setup in Form eines "verbrauchten" XYZ-Monsters und ist an vielen Bedingungen gekoppelt. Häufig findet dieser Effekt also keine Anwendung und wird primär für den ersten Effekt angewandt, um anschließend in den GigantenRiesen-SprightRang 2 / ATK: 1600 / DEF: 1600Finsternis * Donner * Effekt * Xyz2 Monster der Stufe 2
Für die Xyz-Beschwörung dieser Karte kannst du Monster mit Link-2, die du kontrollierst, als Monster der Stufe 2 als Material behandeln. Die Grund-ATK dieser Karte, die ein Fusions-, Synchro-, Xyz- oder Linkmonster als Material hat, werden verdoppelt. Während deiner Main Phase: Du kannst diesen Effekt aktivieren; hänge 1 Material von einem Monster ab, das du kontrollierst, und falls du dies tust, beschwöre 1 Monster der Stufe 2 als Spezialbeschwörung von deinem Deck, zusätzlich kann kein Spieler für den Rest dieses Spielzugs Monster als Spezialbeschwörung beschwören, außer Monstern mit Stufe/Rang/Link 2. Du kannst diesen Effekt von „Riesen-Spright“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
weiterverarbeitet zu werden.

Die andere verbliebene Karte ist eine normale Fallenkarte. Sie nennt sich Spright Double CrossSpright Double CrossTrap * NormalTarget 1 monster on the field or in either GY to activate 1 of these effects;
● Attach it to your Rank 2 monster as material.
● If your opponent controls it, place it in your zone your Link-2 monster points to and take control of it.
● If it is in the GY, Special Summon it to your zone your Link-2 monster points to.
You can only activate 1 "Spright Double Cross" per turn.
und bei ihrer Aktivierung kann man ein Monster auf dem Spielfeld oder im Friedhof eines beliebigen Spielers wählen und einen von drei Effekten aktivieren. Die erste Option ist es, die gewählte Karte an ein Monster mit einem Rang von zwei anzuhängen, und damit der vermeintlich schwächste Effekt, da viele XYZ-Monster mit ihrem eigenen Material die optimale Menge besitzen. Die zweite Option ist nur möglich, wenn man ein gegnerisches Monster vom Spielfeld wählt und darf dieses anschließend auf die eigene Seite verschieben, indem man es in eine Zone legt, auf die ein eigenes Monster mit einer Linkzahl von zwei zeigt. Wir haben hier also eine einfache MaßregelungMaßregelungFalle * PermanentAktiviere diese Karte, indem du 1 offenes Monster wählst, das dein Gegner kontrolliert; übernimm die Kontrolle über das Monster. Solange du das Monster kontrollierst, kann es nicht angreifen und seine Effekte können nicht aktiviert werden. Wenn das Monster das Spielfeld verlässt, zerstöre diese Karte.
, nur dass dieses eben eine normale Fallenkarte statt einer permanenten ist und zum Preis von Suchbarkeit ein bestehendes Setup verlangt. Die dritte Option greift, sollte man ein Monster im Friedhof eines beliebigen Spielers gewählt haben und darf selbiges Monster in eine eigene Zone beschwören, auf die ein eigenes Monster mit einer Linkzahl von zwei zeigt. Hier haben wir also einen WiedergeburtWiedergeburtZauber * NormalWähle 1 Monster in einem beliebigen Friedhof; beschwöre es als Spezialbeschwörung.
-Effekt, der durch seine Eigenschaft als Fallenkarte während beliebiger Spielzüge angewendet werden zu dürfen, besonders glänzen kann. Alles in allem also eine recht solide Fallenkarte, die aber davon in Check gehalten wird, dass sie eben eine Fallenkarte ist und entsprechend erst mal tot ist, wenn man als zweiter Spieler anfangen darf.


Und wie kann ich das nun alles spielen?

RoninkröteTiefseetaucherLive☆Zwilling Ki-sikil FrostSta-Brigade Kitt

Gut, jetzt haben wir uns alle Karten dazu angeschaut, nur wie spiele ich das Ganze jetzt? Ich denke, es sollte aufgefallen sein, dass dieses Deck keinen Druck über ATK Werte aufbauen kann, sondern eher mit Masse das Feld flutet, um damit den Gegner zu unterdrücken. Und um diesen Druck aufbauen zu können, müssen wir uns einzig und alleine auf XYZ-Monster mit einem Rang von zwei und Link-Monster mit einer Linkzahl von zwei verlassen. Und da kommt auch schon das Problem auf. XYZ-Monster mit einem Rang von zwei gibt es momentan 24 Stück im TCG, wovon die meisten eher auf den Toolbox-Charakter ausgerichtet sind und nicht darauf, wirklich Druck zu erzeugen. Zwar sieht das bei den Link-Monstern mit einer Linkzahl von zwei besser aus, da es hier 177 gibt (verbotene abgezogen), doch auch hier sind die meisten eher dafür da, weiteren Setup aufzubauen, statt alleine Druck zu machen. Und sollten sie alleine in der Lage sein, den Gegner zu unterdrücken, sind sie zum jetzigen Stand auf der Liste der limitierten und verbotenen Karten als verbotene Karten eingetragen. Deshalb wird man sich bei uns noch auf Krötellig umwerfendKrötellig umwerfendRang 2 / ATK: 2200 / DEF: 0Wasser * Aqua * Effekt * Xyz2 Aqua-Monster der Stufe 2
Einmal pro Spielzug, während der Standby Phase: Du kannst 1 Material von dieser Karte abhängen; beschwöre 1 „Frosch“-Monster als Spezialbeschwörung von deinem Deck. Einmal pro Spielzug, wenn dein Gegner eine Zauber-/Fallenkarte oder einen Monstereffekt aktiviert (Schnelleffekt): Du kannst 1 Aqua-Monster von deiner Hand oder offen von deiner Spielfeldseite auf den Friedhof legen; annulliere die Aktivierung und falls du dies tust, zerstöre die Karte, dann kannst du sie auf deine Spielfeldseite setzen. Falls diese Karte auf den Friedhof gelegt wird: Du kannst 1 WASSER Monster in deinem Friedhof wählen; füge es deiner Hand hinzu.
verlassen, da dieser mit ElfeSpright ElfeLevel 2 / ATK: 1400 / DEF: Feuer * Donner * Effekt * Link2 Monster, darunter ein Monster mit Stufe/Rang/Link 2
Diese Karte kann in dem Spielzug, in dem sie als Linkbeschwörung beschworen wurde, nicht als Linkmaterial verwendet werden. Dein Gegner kann Monster, auf die diese Karte zeigt, nicht als Ziel für Karteneffekte wählen. Während der Main Phase (Schnelleffekt): Du kannst 1 Monster der Stufe 2 in deinem Friedhof wählen oder falls dein Gegner ein Monster kontrolliert, kannst du stattdessen 1 Monster mit Rang/Link 2 wählen; beschwöre es als Spezialbeschwörung. Du kannst diesen Effekt von „Spright Elfe“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
harmoniert [4]. Außerdem ist die Beschwörungseinschränkung auf Aqua-Monster nicht wirklich existent, da eigentlich alle Builds AustauschfroschAustauschfroschLevel 2 / ATK: 1000 / DEF: 500Wasser * Aqua * EffektDu kannst diese Karte als Spezialbeschwörung (von deiner Hand) beschwören, indem du 1 anderes WASSER Monster abwirfst. Wenn diese Karte beschworen wird: Du kannst 1 WASSER Aqua-Monster der Stufe 2 oder niedriger von deinem Deck oder offen von deiner Spielfeldseite auf den Friedhof legen. Einmal pro Spielzug: Du kannst 1 Monster, das du kontrollierst, auf die Hand zurückgeben; du kannst in diesem Spielzug während deiner Main Phase zusätzlich zu deiner Normalbeschwörung / deinem Normalen Setzen 1 „Frosch“-Monster als Normalbeschwörung beschwören, außer „Austauschfrosch“. (Du kannst diesen Effekt nur einmal pro Spielzug erhalten.)
zusammen mit RoninkröteRoninkröteLevel 2 / ATK: 100 / DEF: 2000Wasser * Aqua * EffektKann nicht als Synchromaterial verwendet werden. Der Name dieser Karte wird zu „Des Frosch“, solange sie auf dem Spielfeld liegt. Falls sich diese Karte in deinem Friedhof befindet: Du kannst 1 „Frosch“-Monster von deinem Friedhof verbannen; beschwöre diese Karte als Spezialbeschwörung.
spielen. Die Idee ist hierbei recht einfach: Zuerst sichern wir die Auflösung von GigantRiesen-SprightRang 2 / ATK: 1600 / DEF: 1600Finsternis * Donner * Effekt * Xyz2 Monster der Stufe 2
Für die Xyz-Beschwörung dieser Karte kannst du Monster mit Link-2, die du kontrollierst, als Monster der Stufe 2 als Material behandeln. Die Grund-ATK dieser Karte, die ein Fusions-, Synchro-, Xyz- oder Linkmonster als Material hat, werden verdoppelt. Während deiner Main Phase: Du kannst diesen Effekt aktivieren; hänge 1 Material von einem Monster ab, das du kontrollierst, und falls du dies tust, beschwöre 1 Monster der Stufe 2 als Spezialbeschwörung von deinem Deck, zusätzlich kann kein Spieler für den Rest dieses Spielzugs Monster als Spezialbeschwörung beschwören, außer Monstern mit Stufe/Rang/Link 2. Du kannst diesen Effekt von „Riesen-Spright“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
ab und beschwören mit ihm AustauschfroschAustauschfroschLevel 2 / ATK: 1000 / DEF: 500Wasser * Aqua * EffektDu kannst diese Karte als Spezialbeschwörung (von deiner Hand) beschwören, indem du 1 anderes WASSER Monster abwirfst. Wenn diese Karte beschworen wird: Du kannst 1 WASSER Aqua-Monster der Stufe 2 oder niedriger von deinem Deck oder offen von deiner Spielfeldseite auf den Friedhof legen. Einmal pro Spielzug: Du kannst 1 Monster, das du kontrollierst, auf die Hand zurückgeben; du kannst in diesem Spielzug während deiner Main Phase zusätzlich zu deiner Normalbeschwörung / deinem Normalen Setzen 1 „Frosch“-Monster als Normalbeschwörung beschwören, außer „Austauschfrosch“. (Du kannst diesen Effekt nur einmal pro Spielzug erhalten.)
aus dem Deck. Dies triggert den Effekt des FroschesAustauschfroschLevel 2 / ATK: 1000 / DEF: 500Wasser * Aqua * EffektDu kannst diese Karte als Spezialbeschwörung (von deiner Hand) beschwören, indem du 1 anderes WASSER Monster abwirfst. Wenn diese Karte beschworen wird: Du kannst 1 WASSER Aqua-Monster der Stufe 2 oder niedriger von deinem Deck oder offen von deiner Spielfeldseite auf den Friedhof legen. Einmal pro Spielzug: Du kannst 1 Monster, das du kontrollierst, auf die Hand zurückgeben; du kannst in diesem Spielzug während deiner Main Phase zusätzlich zu deiner Normalbeschwörung / deinem Normalen Setzen 1 „Frosch“-Monster als Normalbeschwörung beschwören, außer „Austauschfrosch“. (Du kannst diesen Effekt nur einmal pro Spielzug erhalten.)
, sodass wir die RoninkröteRoninkröteLevel 2 / ATK: 100 / DEF: 2000Wasser * Aqua * EffektKann nicht als Synchromaterial verwendet werden. Der Name dieser Karte wird zu „Des Frosch“, solange sie auf dem Spielfeld liegt. Falls sich diese Karte in deinem Friedhof befindet: Du kannst 1 „Frosch“-Monster von deinem Friedhof verbannen; beschwöre diese Karte als Spezialbeschwörung.
aus dem Deck auf den Friedhof legen können. Anschließend verarbeiten wir GigantRiesen-SprightRang 2 / ATK: 1600 / DEF: 1600Finsternis * Donner * Effekt * Xyz2 Monster der Stufe 2
Für die Xyz-Beschwörung dieser Karte kannst du Monster mit Link-2, die du kontrollierst, als Monster der Stufe 2 als Material behandeln. Die Grund-ATK dieser Karte, die ein Fusions-, Synchro-, Xyz- oder Linkmonster als Material hat, werden verdoppelt. Während deiner Main Phase: Du kannst diesen Effekt aktivieren; hänge 1 Material von einem Monster ab, das du kontrollierst, und falls du dies tust, beschwöre 1 Monster der Stufe 2 als Spezialbeschwörung von deinem Deck, zusätzlich kann kein Spieler für den Rest dieses Spielzugs Monster als Spezialbeschwörung beschwören, außer Monstern mit Stufe/Rang/Link 2. Du kannst diesen Effekt von „Riesen-Spright“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
und AustauschfroschAustauschfroschLevel 2 / ATK: 1000 / DEF: 500Wasser * Aqua * EffektDu kannst diese Karte als Spezialbeschwörung (von deiner Hand) beschwören, indem du 1 anderes WASSER Monster abwirfst. Wenn diese Karte beschworen wird: Du kannst 1 WASSER Aqua-Monster der Stufe 2 oder niedriger von deinem Deck oder offen von deiner Spielfeldseite auf den Friedhof legen. Einmal pro Spielzug: Du kannst 1 Monster, das du kontrollierst, auf die Hand zurückgeben; du kannst in diesem Spielzug während deiner Main Phase zusätzlich zu deiner Normalbeschwörung / deinem Normalen Setzen 1 „Frosch“-Monster als Normalbeschwörung beschwören, außer „Austauschfrosch“. (Du kannst diesen Effekt nur einmal pro Spielzug erhalten.)
zu ElfeSpright ElfeLevel 2 / ATK: 1400 / DEF: Feuer * Donner * Effekt * Link2 Monster, darunter ein Monster mit Stufe/Rang/Link 2
Diese Karte kann in dem Spielzug, in dem sie als Linkbeschwörung beschworen wurde, nicht als Linkmaterial verwendet werden. Dein Gegner kann Monster, auf die diese Karte zeigt, nicht als Ziel für Karteneffekte wählen. Während der Main Phase (Schnelleffekt): Du kannst 1 Monster der Stufe 2 in deinem Friedhof wählen oder falls dein Gegner ein Monster kontrolliert, kannst du stattdessen 1 Monster mit Rang/Link 2 wählen; beschwöre es als Spezialbeschwörung. Du kannst diesen Effekt von „Spright Elfe“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
weiter, um dessen Effekt anzuwenden und den frisch in den Friedhof gelegten FroschAustauschfroschLevel 2 / ATK: 1000 / DEF: 500Wasser * Aqua * EffektDu kannst diese Karte als Spezialbeschwörung (von deiner Hand) beschwören, indem du 1 anderes WASSER Monster abwirfst. Wenn diese Karte beschworen wird: Du kannst 1 WASSER Aqua-Monster der Stufe 2 oder niedriger von deinem Deck oder offen von deiner Spielfeldseite auf den Friedhof legen. Einmal pro Spielzug: Du kannst 1 Monster, das du kontrollierst, auf die Hand zurückgeben; du kannst in diesem Spielzug während deiner Main Phase zusätzlich zu deiner Normalbeschwörung / deinem Normalen Setzen 1 „Frosch“-Monster als Normalbeschwörung beschwören, außer „Austauschfrosch“. (Du kannst diesen Effekt nur einmal pro Spielzug erhalten.)
wieder spezialbeschwören zu können. Da AustauschfroschAustauschfroschLevel 2 / ATK: 1000 / DEF: 500Wasser * Aqua * EffektDu kannst diese Karte als Spezialbeschwörung (von deiner Hand) beschwören, indem du 1 anderes WASSER Monster abwirfst. Wenn diese Karte beschworen wird: Du kannst 1 WASSER Aqua-Monster der Stufe 2 oder niedriger von deinem Deck oder offen von deiner Spielfeldseite auf den Friedhof legen. Einmal pro Spielzug: Du kannst 1 Monster, das du kontrollierst, auf die Hand zurückgeben; du kannst in diesem Spielzug während deiner Main Phase zusätzlich zu deiner Normalbeschwörung / deinem Normalen Setzen 1 „Frosch“-Monster als Normalbeschwörung beschwören, außer „Austauschfrosch“. (Du kannst diesen Effekt nur einmal pro Spielzug erhalten.)
keine harte einmal pro Spielzug-Einschränkung besitzt, können wir anschließend ein beliebiges Aqua-Monster der Stufe zwei oder niedriger vom Deck auf den Friedhof legen. Dies sollte im Regelfall eine weitere Kopie von AustauschfroschAustauschfroschLevel 2 / ATK: 1000 / DEF: 500Wasser * Aqua * EffektDu kannst diese Karte als Spezialbeschwörung (von deiner Hand) beschwören, indem du 1 anderes WASSER Monster abwirfst. Wenn diese Karte beschworen wird: Du kannst 1 WASSER Aqua-Monster der Stufe 2 oder niedriger von deinem Deck oder offen von deiner Spielfeldseite auf den Friedhof legen. Einmal pro Spielzug: Du kannst 1 Monster, das du kontrollierst, auf die Hand zurückgeben; du kannst in diesem Spielzug während deiner Main Phase zusätzlich zu deiner Normalbeschwörung / deinem Normalen Setzen 1 „Frosch“-Monster als Normalbeschwörung beschwören, außer „Austauschfrosch“. (Du kannst diesen Effekt nur einmal pro Spielzug erhalten.)
sein, um diesen für RoninkrötesRoninkröteLevel 2 / ATK: 100 / DEF: 2000Wasser * Aqua * EffektKann nicht als Synchromaterial verwendet werden. Der Name dieser Karte wird zu „Des Frosch“, solange sie auf dem Spielfeld liegt. Falls sich diese Karte in deinem Friedhof befindet: Du kannst 1 „Frosch“-Monster von deinem Friedhof verbannen; beschwöre diese Karte als Spezialbeschwörung.
Effekt zu verbannen. Damit kontrollieren wir nun zwei Aqua-Monster, welche beide die Stufe zwei besitzen und somit die Krötellig umwerfendKrötellig umwerfendRang 2 / ATK: 2200 / DEF: 0Wasser * Aqua * Effekt * Xyz2 Aqua-Monster der Stufe 2
Einmal pro Spielzug, während der Standby Phase: Du kannst 1 Material von dieser Karte abhängen; beschwöre 1 „Frosch“-Monster als Spezialbeschwörung von deinem Deck. Einmal pro Spielzug, wenn dein Gegner eine Zauber-/Fallenkarte oder einen Monstereffekt aktiviert (Schnelleffekt): Du kannst 1 Aqua-Monster von deiner Hand oder offen von deiner Spielfeldseite auf den Friedhof legen; annulliere die Aktivierung und falls du dies tust, zerstöre die Karte, dann kannst du sie auf deine Spielfeldseite setzen. Falls diese Karte auf den Friedhof gelegt wird: Du kannst 1 WASSER Monster in deinem Friedhof wählen; füge es deiner Hand hinzu.
beschwören können. Dadurch besitzt man einen Negate in der Kröte selbst, mit anschließenden "Klau-Effekt" sollte die negierte Karte auch zerstört worden sein und dürfen danach noch ein Wasser-Monster vom Friedhof auf die Hand nehmen. Dies wird im Regelfall AustauschfroschAustauschfroschLevel 2 / ATK: 1000 / DEF: 500Wasser * Aqua * EffektDu kannst diese Karte als Spezialbeschwörung (von deiner Hand) beschwören, indem du 1 anderes WASSER Monster abwirfst. Wenn diese Karte beschworen wird: Du kannst 1 WASSER Aqua-Monster der Stufe 2 oder niedriger von deinem Deck oder offen von deiner Spielfeldseite auf den Friedhof legen. Einmal pro Spielzug: Du kannst 1 Monster, das du kontrollierst, auf die Hand zurückgeben; du kannst in diesem Spielzug während deiner Main Phase zusätzlich zu deiner Normalbeschwörung / deinem Normalen Setzen 1 „Frosch“-Monster als Normalbeschwörung beschwören, außer „Austauschfrosch“. (Du kannst diesen Effekt nur einmal pro Spielzug erhalten.)
sein, da dieser bei seiner Beschwörung erneut einen Frosch vom Deck auf den Friedhof legen kann und so über die RoninkröteRoninkröteLevel 2 / ATK: 100 / DEF: 2000Wasser * Aqua * EffektKann nicht als Synchromaterial verwendet werden. Der Name dieser Karte wird zu „Des Frosch“, solange sie auf dem Spielfeld liegt. Falls sich diese Karte in deinem Friedhof befindet: Du kannst 1 „Frosch“-Monster von deinem Friedhof verbannen; beschwöre diese Karte als Spezialbeschwörung.
wieder zu zwei Monstern der Stufe zwei zu werden. Und sollte der Gegner dann noch ein Monster kontrollieren, dürfen wir mit ElfeSpright ElfeLevel 2 / ATK: 1400 / DEF: Feuer * Donner * Effekt * Link2 Monster, darunter ein Monster mit Stufe/Rang/Link 2
Diese Karte kann in dem Spielzug, in dem sie als Linkbeschwörung beschworen wurde, nicht als Linkmaterial verwendet werden. Dein Gegner kann Monster, auf die diese Karte zeigt, nicht als Ziel für Karteneffekte wählen. Während der Main Phase (Schnelleffekt): Du kannst 1 Monster der Stufe 2 in deinem Friedhof wählen oder falls dein Gegner ein Monster kontrolliert, kannst du stattdessen 1 Monster mit Rang/Link 2 wählen; beschwöre es als Spezialbeschwörung. Du kannst diesen Effekt von „Spright Elfe“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
den zuvor "verbrauchten" Krötellig umwerfendKrötellig umwerfendRang 2 / ATK: 2200 / DEF: 0Wasser * Aqua * Effekt * Xyz2 Aqua-Monster der Stufe 2
Einmal pro Spielzug, während der Standby Phase: Du kannst 1 Material von dieser Karte abhängen; beschwöre 1 „Frosch“-Monster als Spezialbeschwörung von deinem Deck. Einmal pro Spielzug, wenn dein Gegner eine Zauber-/Fallenkarte oder einen Monstereffekt aktiviert (Schnelleffekt): Du kannst 1 Aqua-Monster von deiner Hand oder offen von deiner Spielfeldseite auf den Friedhof legen; annulliere die Aktivierung und falls du dies tust, zerstöre die Karte, dann kannst du sie auf deine Spielfeldseite setzen. Falls diese Karte auf den Friedhof gelegt wird: Du kannst 1 WASSER Monster in deinem Friedhof wählen; füge es deiner Hand hinzu.
wiederbeleben. Da einzig sein Beschwörungseffekt aus dem Deck ein XYZ-Material verlangt und ebenfalls ohne harte einmal pro Spielzug-Klauseln designt wurde, kann man anschließend ein weiteres Mal eine Karte negieren, sie eventuell "klauen" und ein weiteres Wasser-Monster auf die Hand nehmen. Hier wird sich gerne für RoninkröteRoninkröteLevel 2 / ATK: 100 / DEF: 2000Wasser * Aqua * EffektKann nicht als Synchromaterial verwendet werden. Der Name dieser Karte wird zu „Des Frosch“, solange sie auf dem Spielfeld liegt. Falls sich diese Karte in deinem Friedhof befindet: Du kannst 1 „Frosch“-Monster von deinem Friedhof verbannen; beschwöre diese Karte als Spezialbeschwörung.
entschieden, da man diese abwerfen kann, um AustauschfroschAustauschfroschLevel 2 / ATK: 1000 / DEF: 500Wasser * Aqua * EffektDu kannst diese Karte als Spezialbeschwörung (von deiner Hand) beschwören, indem du 1 anderes WASSER Monster abwirfst. Wenn diese Karte beschworen wird: Du kannst 1 WASSER Aqua-Monster der Stufe 2 oder niedriger von deinem Deck oder offen von deiner Spielfeldseite auf den Friedhof legen. Einmal pro Spielzug: Du kannst 1 Monster, das du kontrollierst, auf die Hand zurückgeben; du kannst in diesem Spielzug während deiner Main Phase zusätzlich zu deiner Normalbeschwörung / deinem Normalen Setzen 1 „Frosch“-Monster als Normalbeschwörung beschwören, außer „Austauschfrosch“. (Du kannst diesen Effekt nur einmal pro Spielzug erhalten.)
aus der Hand spezialbeschwören zu dürfen und somit nicht angewiesen ist, seine Normalbeschwörung dafür zu opfern.

Und wo wir schon bei der Normalbeschwörung sind. Interessanterweise existieren für Monster der Stufe zwei Unmengen von erstklassigen Normalbeschwörungen, die ähnlich wie Fremdenführerin ein zweites Monster beschwören. Ich stelle euch die beliebtesten Optionen und ihre Eigenschaften kurz im Schnelldurchlauf vor:


Der Rest des Decks wird dann mit Karten gefüllt, die entweder dabei helfen, das erfolgreich aufgebaute Board des Gegners zu brechen oder mit Handtraps geschmückt, die selbigen Gegner dahingehend hindern, überhaupt erst so weit zu kommen.


Doch das Deck kann nicht nur "Pur" gespielt werden. So existiert beispielsweise eine Variante mit Live-Zwillingen. Diese sind eine minimal größere Engine als die zuvor aufgezählten Karten und erlaubt dem Deck nicht nur Zugriff auf die Evil★Zwilling-Link-Monster zu bekommen, sondern harmoniert besonders gut mit Karten wie Verbotener TropfenVerbotener TropfenZauber * SchnellLege eine beliebige Anzahl anderer Karten von deiner Hand und/oder Spielfeldseite auf den Friedhof; bestimme so viele Effektmonster, die dein Gegner kontrolliert, und bis zum Ende dieses Spielzugs werden ihre ATK halbiert, zusätzlich werden ihre Effekte annulliert. Dein Gegner kann als Reaktion auf die Aktivierung dieser Karte weder Karten noch die Effekte von Karten mit demselben Grund-Typ (Monster/Zauber/Falle) wie die Karten aktivieren, die auf den Friedhof gelegt wurden, um diese Karte zu aktivieren. Du kannst nur 1 „Verbotener Tropfen“ pro Spielzug aktivieren.
. Denn wenn eines der beiden Starter Live-Zwillinge Ki-sikilLive☆Zwilling Ki-sikilLevel 2 / ATK: 500 / DEF: 0Licht * Cyberse * EffektJedes Mal, wenn ein Monster eines Gegners einen Angriff deklariert, erhältst du 500 LP. Falls diese Karte als Normal- oder Spezialbeschwörung beschworen wird und du keine anderen Monster kontrollierst: Du kannst 1 „Lil-la“-Monster als Spezialbeschwörung von deiner Hand oder deinem Deck beschwören. Du kannst diesen Effekt von „Live☆Zwilling Ki-sikil“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
oder Live-Zwillinge Lil-laLive☆Zwilling Lil-laLevel 2 / ATK: 500 / DEF: 0Finsternis * Cyberse * EffektDein Gegner muss 500 LP zahlen, um einen Angriff zu deklarieren. Falls diese Karte als Normal- oder Spezialbeschwörung beschworen wird und du keine anderen Monster kontrollierst: Du kannst 1 „Ki-sikil“-Monster als Spezialbeschwörung von deiner Hand oder deinem Deck beschwören. Du kannst diesen Effekt von „Live☆Zwilling Lil-la“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
als Normalbeschwörung beschworen wird, können wir bei dessen Effektaktivierung unseren TropfenVerbotener TropfenZauber * SchnellLege eine beliebige Anzahl anderer Karten von deiner Hand und/oder Spielfeldseite auf den Friedhof; bestimme so viele Effektmonster, die dein Gegner kontrolliert, und bis zum Ende dieses Spielzugs werden ihre ATK halbiert, zusätzlich werden ihre Effekte annulliert. Dein Gegner kann als Reaktion auf die Aktivierung dieser Karte weder Karten noch die Effekte von Karten mit demselben Grund-Typ (Monster/Zauber/Falle) wie die Karten aktivieren, die auf den Friedhof gelegt wurden, um diese Karte zu aktivieren. Du kannst nur 1 „Verbotener Tropfen“ pro Spielzug aktivieren.
anketten und das Monster weglegen. So weicht man nicht nur zielenden Effekten wie EffektverschleierinEffektverschleierinLevel 1 / ATK: 0 / DEF: 0Licht * Hexer * Effekt * EmpfängerWährend der Main Phase deines Gegners (Schnelleffekt): Du kannst diese Karte von deiner Hand auf den Friedhof legen und dann 1 Effektmonster wählen, das dein Gegner kontrolliert; annulliere bis zum Ende dieses Spielzugs die Effekte des offenen Monsters, das dein Gegner kontrolliert.
aus, sondern darf anschließend das jeweilige Gegenstück Live-Zwillinge Lil-laLive☆Zwilling Lil-laLevel 2 / ATK: 500 / DEF: 0Finsternis * Cyberse * EffektDein Gegner muss 500 LP zahlen, um einen Angriff zu deklarieren. Falls diese Karte als Normal- oder Spezialbeschwörung beschworen wird und du keine anderen Monster kontrollierst: Du kannst 1 „Ki-sikil“-Monster als Spezialbeschwörung von deiner Hand oder deinem Deck beschwören. Du kannst diesen Effekt von „Live☆Zwilling Lil-la“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
oder Live-Zwillinge Ki-sikilLive☆Zwilling Ki-sikilLevel 2 / ATK: 500 / DEF: 0Licht * Cyberse * EffektJedes Mal, wenn ein Monster eines Gegners einen Angriff deklariert, erhältst du 500 LP. Falls diese Karte als Normal- oder Spezialbeschwörung beschworen wird und du keine anderen Monster kontrollierst: Du kannst 1 „Lil-la“-Monster als Spezialbeschwörung von deiner Hand oder deinem Deck beschwören. Du kannst diesen Effekt von „Live☆Zwilling Ki-sikil“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
aus dem Deck beschwören, was wieder seinen Effekt aktivieren darf, da es das einzige eigene Monster ist.


Die letzte sehr beliebte Deckoption, mit der man Spright kombiniert, sind die Sta-Brigade-Karten. Dadurch dass die wichtigsten Normalbeschwörungen des Themas Stufe zwei sind sowie die wichtigsten Link-Monster eine Linkzahl von zwei haben, wird man nur minimal im Spielstil unterdrückt. Man muss zwar aufpassen, dass man sich mit den Sta-Brigade-Beschränkungen nicht selber ins Knie schießt, besitzt so aber Zugriff auf die wichtigsten Powerkarten des Spright-Themas wie beispielsweise Spright-StarterSpright-StarterZauber * SchnellBeschwöre 1 „Spright“-Monster als Spezialbeschwörung von deinem Deck, aber du verlierst LP in Höhe seiner Grund-ATK, zusätzlich kannst du für den Rest dieses Spielzugs, nachdem diese Karte aufgelöst wurde, keine Monster als Spezialbeschwörung beschwören, außer Monstern mit Stufe/Rang/Link 2. Du kannst nur 1 „Spright-Starter“ pro Spielzug aktivieren.
.


Apropos Powerkarten vom Spright-Thema: Wir konnten auch schon vereinzelte Tränenklage-Decks sehen, welche sich drei Spright-StarterSpright-StarterZauber * SchnellBeschwöre 1 „Spright“-Monster als Spezialbeschwörung von deinem Deck, aber du verlierst LP in Höhe seiner Grund-ATK, zusätzlich kannst du für den Rest dieses Spielzugs, nachdem diese Karte aufgelöst wurde, keine Monster als Spezialbeschwörung beschwören, außer Monstern mit Stufe/Rang/Link 2. Du kannst nur 1 „Spright-Starter“ pro Spielzug aktivieren.
zusammen mit je einem BlauSpright BlauLevel 2 / ATK: 1100 / DEF: 1000Finsternis * Donner * EffektFalls du ein Monster mit Stufe/Rang 2 kontrollierst, kannst du diese Karte als Spezialbeschwörung (von deiner Hand) beschwören. Du kannst „Spright Blau“ nur einmal pro Spielzug auf diese Art als Spezialbeschwörung beschwören. Falls diese Karte als Spezialbeschwörung beschworen wird: Du kannst deiner Hand 1 „Spright“-Monster von deinem Deck hinzufügen, außer „Spright Blau“. Du kannst diesen Effekt von „Spright Blau“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
, einem JetSpright StrahlLevel 2 / ATK: 1300 / DEF: 700Finsternis * Donner * EffektFalls du ein Monster mit Stufe/Rang 2 kontrollierst, kannst du diese Karte als Spezialbeschwörung (von deiner Hand) beschwören. Du kannst „Spright Strahl“ nur einmal pro Spielzug auf diese Art als Spezialbeschwörung beschwören. Falls diese Karte als Spezialbeschwörung beschworen wird: Du kannst deiner Hand 1 „Spright“-Zauber/Falle von deinem Deck hinzufügen. Du kannst diesen Effekt von „Spright Strahl“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
und/oder einem weiteren Spright-Monster in ihr Deck integriert haben, um diese ähnlich wie NotfallteleportNotfallteleportZauber * SchnellBeschwöre 1 Psi-Monster der Stufe 3 oder niedriger als Spezialbeschwörung von deiner Hand oder deinem Deck, aber verbanne es während der End Phase dieses Spielzugs.
als Poweroption zu integrieren, indem man durch Karten wie ElfeSpright ElfeLevel 2 / ATK: 1400 / DEF: Feuer * Donner * Effekt * Link2 Monster, darunter ein Monster mit Stufe/Rang/Link 2
Diese Karte kann in dem Spielzug, in dem sie als Linkbeschwörung beschworen wurde, nicht als Linkmaterial verwendet werden. Dein Gegner kann Monster, auf die diese Karte zeigt, nicht als Ziel für Karteneffekte wählen. Während der Main Phase (Schnelleffekt): Du kannst 1 Monster der Stufe 2 in deinem Friedhof wählen oder falls dein Gegner ein Monster kontrolliert, kannst du stattdessen 1 Monster mit Rang/Link 2 wählen; beschwöre es als Spezialbeschwörung. Du kannst diesen Effekt von „Spright Elfe“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
und einem Negater das eh schon starke Board mit weiteren Karten zu verstärken gedenkt.


Kurz vor Fertigstellung dieses Artikels erreichte mich auch die Möglichkeit, das Ganze mit den frisch erschienenen Runick-Karten zu kombinieren und entweder die Spright-Karten als Engine im Runick-Deck anzuwenden oder umgekehrt die Runick-Karten als Engine im Spright-Deck zu integrieren.


Steht ihr auch schon unter Strom?

Jetzt habe ich so viel über dieses Thema gesprochen, dass mich eure Meinung dazu interessieren würde. Habt ihr das Deck schon ausprobiert oder haltet ihr noch Abstand davon? Mögt ihr den Spielstil oder hättet ihr euch eher was anderes gewünscht? Und kennt ihr noch andere Decks, die man mit den Karten kombinieren könnte? Dann schreibt doch etwas dazu in den Kommentaren.


-deckcreator16




[1] Und für die, die es noch nicht mitbekommen haben: Der Titel dieses Artikels spielt auch auf Elektrizität ab. Denn in Japan ist びりびり oder "Biribiri" das knisternde Geräusch eines elektrischen Schocks und ist durch die beiden Anime-Serien "A Certain Magical Index" und dessen Spinoff "A Certain Scientific Railgun" weltberühmt geworden. Denn die Figur Misaka Mikoto aka. "Level 5 Esper Railgun" hat vom Protagonisten den Spitznamen "Biribiri" erhalten, was auf ihre Esper-Fähigkeit anspielt.


[2] Ja, ihr hört richtig. Spright, und somit auch die Springans, sind grundsätzlich keine Erdbewohner, sondern Außerirdische, die aus dem Weltall stammen und sich auf der Erde niedergelassen haben. Zumindest geht dies aus der aktuellen Value Book EX-Reihe hervor. Genaueres gibt es aber dann, wenn ich irgendwann mal alles aufbereitet habe, um einen schönen YGO-Story-Artikel daraus zu machen.


[3] Netter Funfact: Wusstet ihr eigentlich, dass "Du kannst diesen Effekt von XXX nur einmal pro Spielzug aktivieren" fast ausschließlich bei Zauberkarten auftritt, während Monster- und Fallenkarten fast ausschließlich "Du kannst diesen Effekt von XXX nur einmal pro Spielzug verwenden" besitzen? Das heißt, solltet ihr die Aktivierung einer Zauberkarte zu negieren gedenken, prüft zuvor, ob sie erstgenannte Klausel beinhalten, da unser Gegner sonst in der Lage ist, eine weitere aktivieren zu dürfen. Es gibt zwar auch seltene Ausnahmefälle, wo Monster oder Fallenkarten diese Klausel besitzen, aber das sind ganz spezielle Ausnahmefälle, die auf keine dreißig Karten zutrifft. Aber bei der Verwendung der beiden themeneigenen Spright-Negierern braucht ihr euch hier keine Sorgen zu machen. Da selbige die Effekte annullieren, umgehen sie diese "Lücke" komplett. Dafür kommen sie aber mit dem Tribut einer anderen Karte weniger billig daher als andere Negierer.


[4] Um ein wenig in die Zukunft zu blicken: Auch im OCG war Krötellig umwerfendKrötellig umwerfendRang 2 / ATK: 2200 / DEF: 0Wasser * Aqua * Effekt * Xyz2 Aqua-Monster der Stufe 2
Einmal pro Spielzug, während der Standby Phase: Du kannst 1 Material von dieser Karte abhängen; beschwöre 1 „Frosch“-Monster als Spezialbeschwörung von deinem Deck. Einmal pro Spielzug, wenn dein Gegner eine Zauber-/Fallenkarte oder einen Monstereffekt aktiviert (Schnelleffekt): Du kannst 1 Aqua-Monster von deiner Hand oder offen von deiner Spielfeldseite auf den Friedhof legen; annulliere die Aktivierung und falls du dies tust, zerstöre die Karte, dann kannst du sie auf deine Spielfeldseite setzen. Falls diese Karte auf den Friedhof gelegt wird: Du kannst 1 WASSER Monster in deinem Friedhof wählen; füge es deiner Hand hinzu.
für das Spright Thema die Druckmaschine gewesen, bis sie im Juli ebenso auf verboten gestellt wurde. Dafür hat sich drüben TransportverbundTransportverbundLevel 2 / ATK: 1000 / DEF: Licht * Maschine * Effekt * Link2 Monster mit demselben Typ oder derselben Eigenschaft
Diese Karte kann nicht in dem Spielzug als Linkmaterial verwendet werden, in dem sie als Linkbeschwörung beschworen wurde. Du kannst 1 offenes Monster wählen, das du kontrollierst; rüste es mit 1 Monster mit demselben Grund-Typ oder derselben Grund-Eigenschaft von deiner Hand oder deinem Deck aus. Das ausgerüstete Monster erhält 1000 ATK. Falls du es vom Deck ausgerüstet hast, kannst du für den Rest dieses Spielzugs keine Monster mit dem Namen der Ausrüstungskarte als Spezialbeschwörung beschwören. Du kannst diesen Effekt von „Transportverbund“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
über Zerstörungsschwert des DrachenbustersZerstörungsschwert des DrachenbustersLevel 1 / ATK: 400 / DEF: 300Finsternis * Drache * Effekt * EmpfängerDu kannst 1 „Buster-Klingenkämpfer“ wählen, den du kontrollierst; rüste das gewählte Ziel mit diesem Monster von deiner Hand oder Spielfeldseite aus. Solange diese Karte ein Monster ausrüstet, kann dein Gegner keine Monster als Spezialbeschwörung vom Extra Deck beschwören. Solange diese Karte ein Monster ausrüstet: Du kannst diese ausrüstende Karte als Spezialbeschwörung beschwören. Du kannst diesen Effekt von „Zerstörungsschwert des Drachenbusters“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
zusammen mit I:PI:P MaskerenaLevel 2 / ATK: 800 / DEF: Finsternis * Cyberse * Effekt * Link2 Nichtlink-Monster
Während der Main Phase deines Gegners kannst du (Schnelleffekt): Sofort nachdem dieser Effekt aufgelöst wurde, beschwöre 1 Linkmonster als Linkbeschwörung und verwende dafür Material, das du kontrollierst, darunter diese Karte. Du kannst diesen Effekt von „I:P Maskerena“ nur einmal pro Spielzug verwenden. Ein Linkmonster, das diese Karte als Material verwendet hat, kann nicht durch Karteneffekte deines Gegners zerstört werden.
als neue Win Condition durchgesetzt, was bei uns etwas sauer aufstoßen dürfte. Denn bei uns ist TransportverbundTransportverbundLevel 2 / ATK: 1000 / DEF: Licht * Maschine * Effekt * Link2 Monster mit demselben Typ oder derselben Eigenschaft
Diese Karte kann nicht in dem Spielzug als Linkmaterial verwendet werden, in dem sie als Linkbeschwörung beschworen wurde. Du kannst 1 offenes Monster wählen, das du kontrollierst; rüste es mit 1 Monster mit demselben Grund-Typ oder derselben Grund-Eigenschaft von deiner Hand oder deinem Deck aus. Das ausgerüstete Monster erhält 1000 ATK. Falls du es vom Deck ausgerüstet hast, kannst du für den Rest dieses Spielzugs keine Monster mit dem Namen der Ausrüstungskarte als Spezialbeschwörung beschwören. Du kannst diesen Effekt von „Transportverbund“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
bereits verboten, sodass diese Option nicht besteht und so nur noch I:PI:P MaskerenaLevel 2 / ATK: 800 / DEF: Finsternis * Cyberse * Effekt * Link2 Nichtlink-Monster
Während der Main Phase deines Gegners kannst du (Schnelleffekt): Sofort nachdem dieser Effekt aufgelöst wurde, beschwöre 1 Linkmonster als Linkbeschwörung und verwende dafür Material, das du kontrollierst, darunter diese Karte. Du kannst diesen Effekt von „I:P Maskerena“ nur einmal pro Spielzug verwenden. Ein Linkmonster, das diese Karte als Material verwendet hat, kann nicht durch Karteneffekte deines Gegners zerstört werden.
mit ElfeSpright ElfeLevel 2 / ATK: 1400 / DEF: Feuer * Donner * Effekt * Link2 Monster, darunter ein Monster mit Stufe/Rang/Link 2
Diese Karte kann in dem Spielzug, in dem sie als Linkbeschwörung beschworen wurde, nicht als Linkmaterial verwendet werden. Dein Gegner kann Monster, auf die diese Karte zeigt, nicht als Ziel für Karteneffekte wählen. Während der Main Phase (Schnelleffekt): Du kannst 1 Monster der Stufe 2 in deinem Friedhof wählen oder falls dein Gegner ein Monster kontrolliert, kannst du stattdessen 1 Monster mit Rang/Link 2 wählen; beschwöre es als Spezialbeschwörung. Du kannst diesen Effekt von „Spright Elfe“ nur einmal pro Spielzug verwenden.
bestehen bliebe, sollte man auf lange Sicht den gleichen Hit auf Krötellig umwerfendKrötellig umwerfendRang 2 / ATK: 2200 / DEF: 0Wasser * Aqua * Effekt * Xyz2 Aqua-Monster der Stufe 2
Einmal pro Spielzug, während der Standby Phase: Du kannst 1 Material von dieser Karte abhängen; beschwöre 1 „Frosch“-Monster als Spezialbeschwörung von deinem Deck. Einmal pro Spielzug, wenn dein Gegner eine Zauber-/Fallenkarte oder einen Monstereffekt aktiviert (Schnelleffekt): Du kannst 1 Aqua-Monster von deiner Hand oder offen von deiner Spielfeldseite auf den Friedhof legen; annulliere die Aktivierung und falls du dies tust, zerstöre die Karte, dann kannst du sie auf deine Spielfeldseite setzen. Falls diese Karte auf den Friedhof gelegt wird: Du kannst 1 WASSER Monster in deinem Friedhof wählen; füge es deiner Hand hinzu.
machen.