Mein altes Chaos-Deck neu beleben

  • Hallo liebe Yu-Gi-Oh Fans,


    ein Kumpel und ich würden gerne wieder ein paar Runden Yu-Gi-Oh gegeneinander spielen und daher möchte ich gerne mein altes Deck reaktivieren. Leider fehlen mir noch ein paar Karten, um es zu vervollständigen. Das Deck stammt aus einer Zeit in der wir alle im Pausenhof noch ohne groß auf die verbotenen Liste zu schauen (nur in der Anzahl). Könnt ihr euch meine Karten mal anschauen und mir Tipps geben, welche Karten das Deck komplettieren könnten? Ich habe auch noch einen Haufen vorgefertige Decks (Structure Deck Blaze of Destruction, Warriors Triumph, Zombie Madness, Dragons Roar Fury from the Deep, Yu-Gi Evolution) sowie meinen ganzen Ordner voll mit den alten Karten.


    Mein aktueller Aufbau (37 von 40 Karten):
    Monster:
    1 x Stämmeinfizierender Virus
    1 x Nachsichtige Jungfrau
    2 x Schimmerdrache
    1 x Hysterischer Elf
    1 x Speer Drache
    1 x Homunkulus, Geschöpf der Alchemie
    1x Vorse-Plünderer
    1 x Soldat der Erzunterweltler
    2 x Insektenritter
    1 x Nächtlicher Angreifer
    1 x Magier des Glaubens
    1 x Trugbild Drache
    1 x Großer Maju Garzett
    1 x Chaos Hexer
    1 x Chaos-Imperatordrache - Gesandter des Endes


    Zauber:
    1 x Wiedergeburt
    1 x Gemeinsam sind wir stark
    1 x Elegante Wohltäterin
    1 x Verbergende Schwerter
    1 x Lichtschwerter
    2 x Mystischer Raum-Taifun
    1 x Raigeki
    1 x Harpyien-Flederwisch
    1 x Topf der Gier
    1 x Voreiliges Begräbnis
    1 x Überläufer


    Fallen:
    1 x Kaiserlicher Befehl
    1 x Entkräftigungsschild
    1 x Ring der Zerstörung
    1 x Fallenfalle
    1 x Ruf der Gejagten
    1 x Sakuretsu-Rüstung
    1 x Schattenzauber


    Würdet ihr Karten davon tauschen bzw. nach welchen Karten sollte ich denn Ausschau halten, um das Deck besser zu machen und welche drei fehlenden Karten wären denn noch eine gute Ergänzung?


    Danke im Voraus und euch einen schönen Sonntag!

  • Hm,
    ich weiss ja nicht was du hören willst, aber worauf willst du das Deck denn bauen? Bzw. welche Restriktionen setzt du hier?


    Ich sehe halt jetzt z.b. Chaos Karten, weshalb du den fokus auf Chaos legen könntest(weitere Chaos Monster wie Gesandter des Anfangs, 1-2 weiter Chaos Hexer. Sowie auch passendes Material wie Flip-Licht/Finsternis Monster wie weitere Magier des Glaubens oder weitere Nächtliche Angreifer oder allgemein gute Monster für Chaos Decks wie Donner Drache und/oder Cyber Drache/D.D. Kriegerin)


    Andererseits kannst du dich auch auf dicke knüppler verlassen, wie du es ja schon mit z.b. Schimmerdrache und Großer Maju Garzett machst. Oder auf interessante Effektmonster wie in dem Fall Stämmeinfizierender Virus.


    Bei den Zauber und Fallen hängt es auch stark davon ab an welche Zeit du genau denkst. Bspw. vermisse ich beim überfliegen direkt reissender Tribut und/oder Spiegelkraft. Genauso auch schwerer Sturm.




    Ansonsten kann ich dir nur als Empfehlung anbieten dich ggf. mit dem Goat Format zu beschäftigen. Das ist vermutlich ein Format das für dich ganz ansprechend sein könnte, da es die Zeit um 2005 aus competitiver Sichtweise festhält(das weist teils ähnlichkeiten zum "Schulhofygo" auf, hat aber auch eine etwas professionelleres Feeling. Das ist meist ganz ansprechend für Spieler die nicht mehr gespielt haben, da man so zwar "Kindheitsygo" spielt, aber zugleich mind-technisch Erwachsen anfühlt). Leider ist das Goat Format recht teuer geworden wenn man da voll einsteigen möchte(und auf schönes Cardboard achtet).
    Und selbst wenn du nicht gedenkst das Goat Format zu beginnen, kann es dir als Inspiration für weitere Karten dienen.

  • Die Frage ist nur, wie weit willst du dein Deck reaktivieren ?


    Modernes Yugioh (also wie es im Jahre 2020 gespielt wird) ist um Lichtjahre schneller und du müsstest dein komplettes Deck austauschen. Wenn du aber das GOAT-Format mit deinen Freunden spielen willst (Retro-Format, das nach der 2005 BL spielt) kannst du deine Karten alle noch benutzen, es ist aber kein offizielles Format (auch wenn es eine nicht kleine Spielerzahl hat)

  • Danke für deine erste Einschätzung. Das Deck hab ich bisher immer als ne Mischung aus Chaos-Deck und Knüppler, wie du es so schön genannt hast, angesehen. Effektmonster, wie der Stämmeinfizierende Virus, waren eher als Platzhalter mit im Deck, weil sie ja irgendwo einen guten Effekt haben, aber nicht so ganz zum Rest passen.
    Ich muss auch zugeben, dass es durchaus sein kann, dass mir die ein oder andere Karte aus dem Deck fehlt.Die DD Kriegerin hatte ich z.B. sicher.
    Schwerer Sturm und reißender Tribut habe ich bei meinen Karten gefunden, die werde ich mit reinnehmen.


    Das mit dem Goat Format ist ein guter Tipp, das ist genau das wonach ich suche. Die Spielweise wie früher ohne die neuen Karten, die es doch für Einsteiger komplexer gemacht hat.


    Danke für deine Hilfe!

  • Die Frage ist nur, wie weit willst du dein Deck reaktivieren ?


    Modernes Yugioh (also wie es im Jahre 2020 gespielt wird) ist um Lichtjahre schneller und du müsstest dein komplettes Deck austauschen. Wenn du aber das GOAT-Format mit deinen Freunden spielen willst (Retro-Format, das nach der 2005 BL spielt) kannst du deine Karten alle noch benutzen, es ist aber kein offizielles Format (auch wenn es eine nicht kleine Spielerzahl hat)

    Definitiv das GOAT-Format. Ich möchte mit den Karten spielen, die damals schon bekannt waren ohne die vielen Zusätze, die über die Jahre dazugekommen sind.

  • Definitiv das GOAT-Format. Ich möchte mit den Karten spielen, die damals schon bekannt waren ohne die vielen Zusätze, die über die Jahre dazugekommen sind.

    dann kann ich dir folgende Links als Sprungbretter hinterlassen:


    Der Goat-Thread hier im Forum: Der offizielle Goat-Format 2005 Thread
    Ergänzend dazu habe ich letztens auch einen Artikel geschrieben. Es gibt zwar vereinzelte Andeutungen zum aktuellen Spiel, aber sollte auch ohne Kenntnis selbiger lesbar sein. Ist auch eher ansprechend für Neulinge in dem Format: Der Blick in die Deckbox: Vier Schafe müssen's sein


    Etwas internationalere Wissensquellen wären dann die hier. Die gehen dann aber schon etwas schneller von der Introduction zu den More Detailed Knowledge über:
    goatformat.com
    Format Library's Goat Format

  • Vielen Vielen Dank!


    Abschließend noch eine Frage: fällt dir spontan ein Deck ein, auf das ich aufbauen könnte mit meinen hier gelisteten Karten/Decks? Bzw. gibt es noch Must-haves die ich mir zulegen sollte?

  • Vielen Vielen Dank!
    Abschließend noch eine Frage: fällt dir spontan ein Deck ein, auf das ich aufbauen könnte mit meinen hier gelisteten Karten/Decks? Bzw. gibt es noch Must-haves die ich mir zulegen sollte?

    Puh. Also einige allgemeine Staples scheinst du ja zu haben, wenn auch einige am BL-Cut wieder rausfallen(flederwisch, Raigeki, Chaos Imperator).
    Du hast auch schonmal zwei der essentiellen Flip-Monster, müsstest nur schauen diese auf 2 bzw. 3 Kopien je anzuheben. Diese Flipmonster sind wichtig für Goat Control oder für Chaos Varianten. Und vereinzelte Flip Flop decks spielen sie.
    Ansonsten wird auch gerne im Drain Beatdown auf die Monster mit dicken Werten gesetzt. Hier hast du zwar zum start nur die 1,9k Normalen Monster, aber könntest sie stück für stück umtauschen.


    Da der großteil der Karten aber nicht teuer ist(zumindest wenn dir Rarität und Set egal ist), ist es unerheblich ob du dich nun für Deck A oder Deck B entscheidest. Schau dir einfach mal alle an und lies dir entsprechende Beschreibungen wie sie funktionieren durch. ggf. installierst du dir irgend ein Simulator(z.b. EDOPro) oder meldest dich kostenfrei bei duelingbook.com an. Das sind Online Simulatoren mit denen du Decks bauen und Decks testen kannst. Spiele mal ein paar davon an und spiele dann das was dir am meisten freude bereitet.


    An Must-Haves zähle ich mal ein paar auf, die mir sofort in den Sinn kommen. Dabei sind Karten mit X markiert, die du ganz ganz ganz ganz dringend holen solltest:
    1 Schwarz glänzender Soldat - Gesandter des Anfangs(X)
    1 Jinzo
    1 Brecher, Magischer Krieger(X)
    1 Stämmeinfizierender Virus(hast du ja schon)
    1 D.D. Kriegerin
    1 Truppen im Exil
    1 Sangan
    2-3 Magier des Glaubens
    2 Nächtlicher Angreifer
    1 Großzügige Wohltäterin(X)
    1 Verbrecher-Duo(X)
    1 Topf der Gier(X)(hast du ja schon)
    1 Schnappstahl(X)
    1 Voreiliges Beräbnis(X)
    1 Schwerer Sturm(X)
    1 Mystischer Raum Taifun
    1 reißender Tribut
    1 Spiegelkraft
    1 Ruf der gejagten(hast du ja schon)


    Wenn du Einzelkarten kaufen willst, ist es heutzutage gang und gebe diese über cardmarket.com zu bestellen, da hier entsprechend hohes Angebot herrscht um einen gesunden Preis zu bekommen, und nicht wie z.b. bei Ebay wo viele karten highly overpriced sind(aber man auch manchmal schnäppchen machen kann). Nutze entweder den Einkaufshelfer oder versuche wenn möglich viele Karten bei ein und dem selben anbieter zu holen, da du so versand sparen kannst.
    Bei normalen Produkten gibt es aktuell kein Produkt, was möglichst viel davon abdeckt, und alte Booster öffnen hat hierbei sogar doppelt so viele Probleme: 1. sind die vereinzelten Karten stark in verschiedenen Sets gestreut, und 2. sind alte Produkte viel zu teuer um sie heutzutage zu bekommen(gibt zwar vereinzelte die erneut gedruckt wurden, aber auch das ist eher die ausnahme als die regel)
    vom tauschen würde ich (persönlich) immer abraten, gerade wenn man nicht mehr tief genug im Spiel drin ist, da einfach zu viele schwarze Schafe rumlaufen und insbesondere über das Internet anonym agieren können. Das fängt bei schlechten Angeboten an(vergleiche immer über Cardmarket, nie ebay oder sonstwo machen) und hört bei gezielten Betrugsmaschen auf. Klar gilt das nicht für alle, und sollte immer die Ausnahme bleiben, aber du willst erstmal wohl keine Risiken eingehen.

  • Ich habe nun mein Deck etwas ausgemistet und würde mich über deine Meinung freuen. Ich habe das Deck versucht so aufzubauen, dass es mit und ohne den verbotenen Karten funktionieren kann (gibt ja zum Glück genügend Alternativen zu den Karten).


    Monster:
    1x Chaos-Imperatordrache
    1x Hexe vom schwarzen Wald
    1x Yata-Garasu (der Lock ist einfach zu genial :D)
    3x Kreuzritter von Endymion
    1x Stämmeinfizierender Virus
    2x Brecher, Magischer Krieger
    1x Nächtlicher Angreifer
    2x Schädelsuchender Ritter
    1x Jinzo
    1x Donerkönig Rai-Oh
    1x Großer Maju Garzett
    1x Chaos Hexer
    1x Vorse Plünderer (wollte ich ggf. durch einen dritten Schädelsuchenden Ritter oder Brecher tauschen)
    1x Schwarz glänzender Soldat - Gesandter des Anfangs
    1x Magier des Glaubens


    Zauber:
    1x Verräterische Schwerter
    1x Überläufer
    1x Dimensionsfusion
    1x Topf der Gier
    1x Raigeki
    1x Elegante Wohltäterin
    1x Gemeinsam sind wir stark
    1x Harpyien-Flederwisch
    1x Voreiliges Begräbnis
    1x Wiedergeburt
    2x MRT
    1x Schwerer Sturm


    Fallen:
    1x Sechster Sinn
    1x Schattenzauber
    1x Ruf der Gejagten
    1x Kaiserlicher Befehl
    1x Spiegelkraft
    1x Reißender Tribut
    1x Dimensionsgefängnis
    1x Entkräfitungsschild
    1x Fallen Falle


    Karten die ich mir zudem geholt habe und ggf. was fürs Deck sein könnten:


    Monster:
    1x Metallisch reflektierender Schleim
    1x Tragödia
    1x Geister Sensenmann
    1x Geisteroger und Schneehase
    1x Dunkelster Diabolos, Herr der Höhle
    1x Der Chaosschöpfer
    1x Sangan
    1x Schwarz glänzender Soldat - Gesandter der Abenddämmerung
    1x Schwarz glänzender Soldat - Heiliger Soldat
    1x Caius der Schattenmonarch
    1x Jäger im Hinterhalt
    1x Möbius der Frostmonarch
    1x Unheil verkündende Schlange (ggf. für Stämmeinfizierender Virus)
    1x Phantom des Chaos
    1x Dunkler Magier des Chaos
    1x Gorz der gesandte der Finsternis
    1x Renge, Torwärter der finsteren Welt
    1x Ryko, Lichtverpflichteter Jäger
    2x Aufrichtig
    1x DD Kriegerin
    1x Sagenhafter Rabe
    1x Cybertal
    1x Truppen im Exil
    1x Nächtlicher Angreifer
    1x Herold der Schöpfung
    1x Dunkler Herrscher Ha Des


    Zauber/Fallen:
    1x Rückkehr aus der anderen Dimension
    1x Axe of Despair
    1x Flucht aus der finsteren Dimension
    1x Seelenübernahme
    1x Belastungsprobe eines Reisenden
    1x Gold-Sarkophag
    1x Dunkler Kern
    1x Verbrecher Duo
    1x Verbergende Schwerter
    1x Magische Steinausgrabung
    1x Seichtes Grab
    1x Ring of Destruction
    1x Sakuretsu-Rüstung
    1x Regenbogenleben
    1x D.D.R. - Reinkarnation aus einer anderen Dimension
    1x Schnappstahl
    1x Ewiges Chaos
    1x Verlockung der Finsternis
    1x Magische Zylinder
    1x Törichtes Begräbnis
    1x Eisenschrott Vogelscheuche


    Gibt es Karten die du tauschen würdest bzw. hast du sonstige Anmerkungen?

  • Gibt es Karten die du tauschen würdest bzw. hast du sonstige Anmerkungen?

    Naja, im Grunde komme ich wieder zurück zur Ausgangsfrage:
    was willst du eigentlich spielen?


    Ich ware von ausgegangen du wolltest das Goat-Format spielen(?)


    Wenn ich mir deine Deckliste anschaue dann ist die weder Goat-Konform(Chaos emperor ist da halt verboten) noch ist für's normale Spiel konform(yata ist verboten).


    Außerdem sehe ich bei den hinzugekaufen Karten Karten, die wieder für keines der Formate passend ist:
    Karten wie törichtes Begräbnis(release 2007-2009, weiss gerade nicht genau), Schleim(Release >2007 glaub), Chaos schöpfer(release 2020), ... sind weder im Goat-Format existent gewesen noch vor 2008. Wenn du aber was spielen willst, was nach 2008 existiert dann passen Karten die seither verboten sind(yata) nicht dazu.


    Und wenn du jetzt sagst du spielst "frei nach schnauze" kann ich dir nicht helfen, da du da eben deine eigenen Regeln festlegst, was nun gespielt werden kann und was nicht. Und an diesen Regeln macht man halt auch aus was nun optimal ist oder was man dir empfehlen kann. da ich diese nicht kenne kann ich dir überhaupt nicht helfen.


    Ich sehe halt weder system noch plan was du da eigentlich gekauft/benutzt/whatever.

  • Yata und Chaos-Imperatordrache kannst du dir wegdenken, die hab ich nur im Side-Deck, wenn es mal frei Schnauze zugehen darf.


    Ich hab ehrlich gesagt angenommen, dass beim GOAT-/Traditional Format nur die Banned Liste von 2005 gilt, ich aber durchaus Monster und Karten der neueren Generation nutzen darf (im Prinzip alles außer der neuen Mechanik mit XYZ/Empfänger/Synchro).


    Mir wäre weiterhin eine Mischung von Chaos und starken Monstern wichtig. Wenn es ein solches Format gäbe, wären mir auch Karten nach 2008 nur ohne Synchro/XYZ etc. ganz recht. Dann hat es noch den alten Flair nur mit einer breiteren Auswahl an Karten.

  • Du darfst eben nicht alles verwenden, nur die Karten aus Sets bis Cybernetic Revolution, und nur die und nichts was später rauskam.

    Dann muss ich wohl wieder zurück ans Zeichenbrett :(


    Aus dem Deck müssten doch dann nur Endymion, Chaos-Drache + Yata oder der Rest dürfte passen?!


    Welche der unten aufgelisteten Karten könnte ich denn dann für ein Traditional Format noch nutzen, damit ich ein konformes Deck habe? :-)

  • Ich hab ehrlich gesagt angenommen, dass beim GOAT-/Traditional Format nur die Banned Liste von 2005 gilt, ich aber durchaus Monster und Karten der neueren Generation nutzen darf.


    Mir wäre weiterhin eine Mischung von Chaos und starken Monstern wichtig. Wenn es ein solches Format gäbe, wären mir auch Karten nach 2008 nur ohne Synchro/XYZ etc. ganz recht. Dann hat es noch den alten Flair nur mit einer breiteren Auswahl an Karten.

    Wie mein vorposter schon sagte, nein. Darum habe ich dir auch die ganzen Links hinterlegt damit du dich da reinlesen kannst. Aber als du sofort am einkaufen warst, habe ich schon damit gerechnet dass genau das hier passieren würde...


    In egal welcher Konstellation ich mir das ganze Vorstelle, du wirst niemals den Flair bekommen den du dir wünscht. Denn wenn ich einfach mal diese "Regeln" anwenden würde(aktuelle BL und Kartenpool nur ohne Synchro/XYZ/Links/Pendel), wäre ich schon direkt wieder bei true Draco Format, Monarch Format(und nein, nicht das Monarch an dass du denkst) oder Guru Format.

    Dann muss ich wohl wieder zurück ans Zeichenbrett :(
    Aus dem Deck müssten doch dann nur Endymion, Chaos-Drache + Yata oder der Rest dürfte passen?!


    Welche der unten aufgelisteten Karten könnte ich denn dann für ein Traditional Format noch nutzen, damit ich ein konformes Deck habe? :-)

    Also zuerst zum rauskicken: ich gehe mal von Goat aus. Dann müsste folgendes "fallen":
    Monster:
    -1x Chaos-Imperatordrache
    -1x Hexe vom schwarzen Wald
    -1x Yata-Garasu
    -3x Kreuzritter von Endymion
    -1x Brecher, Magischer Krieger (ist limitiert)
    -2x Schädelsuchender Ritter
    -1x Donerkönig Rai-Oh
    -1x Vorse Plünderer


    Zauber:
    -1x Überläufer
    -1x Raigeki
    -1x Harpyien-Flederwisch
    -1x MRT


    Fallen:
    -1x Sechster Sinn
    -1x Kaiserlicher Befehl
    -1x Dimensionsgefängnis
    -1x Fallen Falle(die ist zwar als einzige nicht verboten, aber furchtbar...)




    Ich denke mit "Traditional Format" wirst du ebenfalls nicht glücklich werden. Denn auch hier scheinst du ein missverständnis zu haben. Dort wird nach aktuellem Kartenpool(inkl. allen Extra Deck Mechaniken) gespielt UND NUR Karten die verboten sind, sind limitiert. Das wird ebenfalls ein ganz anderes feeling haben, als was du erzeugen willst.



    Ich denke wir machen mal da weiter, erstmal Grundregeln zu definieren was DU haben willst, bzw. was DU NICHT haben willst BEVOR wir weitere Karten einkaufen oder wild ins Blaue Formate ausprobieren. Denn damit verbrennst du nur dein Geld.

  • Traditional ist auf Grund der Verbotenen glücksbasierter und meiner persönlichen Meinung nach deswegen fast noch schlimmer als das Advanced Format. Die Verbotenenen sind halt meistens Topdecks, nicht zu vergessen dass sie ja durchaus aus gutem Grund verboten sind.


    @Threadersteller
    Ich glaube ja ehrlich gesagt, dass keins der bisherigen Formate wirklich was für dich ist. Traditional hast du völlig falsch verstanden und hat mit Oldschool-Yugi praktisch gar nichts zu tun, und Goat ist relativ repetitiv da sich die BL und Kartenpool nicht ändern. Wenn du wirklich Schulhof-Yugi spielen willst, könntest du mit deinen Freunden Custom Rules zurechtlegen oder Speed Duel ausprobieren. Da kommen auch viele alte Karten vor und es orientiert sich aufgrund der Skills nah am Anime.

  • Wenn du wirklich Schulhof-Yugi spielen willst, könntest du mit deinen Freunden Custom Rules zurechtlegen oder Speed Duel ausprobieren. Da kommen auch viele alte Karten vor und es orientiert sich aufgrund der Skills nah am Anime.

    Auch Schulhof-Yugi ist scheinbar nicht das, was er haben will. Man merkt ja schon dass er entweder zu Chaos-Zeiten(2003) selber gespielt hat, oder zumindest davon fertig gemacht wurde und entsprechend viel wissen über die Zeit hat. das bedeutet er will ja schon einem gewissen competitiven ansatz haben. Und da liegt mMn. auch das Problem da ihm damit auch Speed Duel keine Freude bereitet.


    Und bei Custom Rules YGO kann man ihm nicht helfen, solange nicht alle regeln festgelegt sind. darum hab ich ihn ja auch am ende meines Posts gebeten, dass wir diese ALLE ausformulieren. Gerade wenn es um den Kartenpool geht wird es mMn. schwierig(aka. neue Karten sollen dabei sein, aber wie sieht es z.b. mit errata's aus? Schließlich funktioniert ein moderner Chaos Imperator Drache ganz anders als der alte...)

  • Auch Schulhof-Yugi ist scheinbar nicht das, was er haben will. Man merkt ja schon dass er entweder zu Chaos-Zeiten(2003) selber gespielt hat, oder zumindest davon fertig gemacht wurde und entsprechend viel wissen über die Zeit hat. das bedeutet er will ja schon einem gewissen competitiven ansatz haben. Und da liegt mMn. auch das Problem da ihm damit auch Speed Duel keine Freude bereitet.
    Und bei Custom Rules YGO kann man ihm nicht helfen, solange nicht alle regeln festgelegt sind. darum hab ich ihn ja auch am ende meines Posts gebeten, dass wir diese ALLE ausformulieren. Gerade wenn es um den Kartenpool geht wird es mMn. schwierig(aka. neue Karten sollen dabei sein, aber wie sieht es z.b. mit errata's aus? Schließlich funktioniert ein moderner Chaos Imperator Drache ganz anders als der alte...)

    Ok, dann noch mal ganz zum Anfang zurück. Zunächst einmal: ja ich habe ins Blaue heraus Karten gekauft, das muss ich zugeben. Das liegt aber u.a. auch an Deckvorschlägen hier bzw. von Yugioh Prodeck oder Yugioh Fandom, die mich etwas in die Irre geführt haben. Ich habe bis ca. 2006 Yugioh gespielt und kenne mich mit einigen der damaligen Decks und Karten aus. Ich persönlich hatte aus Boostern viele Karten in Richtung Chaos, daher war das so mein Steckenpferd.


    Custom Rules ist dann wohl das eheste in welche Richtung das ganze gehen soll. Wir sind eine Clique aus 10 Personen, die mal wieder Bock hatten Yugioh zu spielen und die mit den neuartigen Monstern (XYZ, Pendel, Synchro) nichts anfangen können. Daher vielleicht kurz zusammengefasst, wie wir die Regeln bei unserem Debüt gehandhabt haben:
    1. Verbotene Karten sind wie im Traditional Format bloß limitiert auf 1.
    2. Limitierte Karten haben wir wie in der aktuellen Liste übernommen.
    3. Neue und alte Karten können genutzt werden, nur eben nicht die oben genannten neuen Kombi-Monster.
    4. Errata oder nicht haben wir tatsächlich noch nicht darüber gesprochen. Da sie aber gegen meinen alten Drachen nichts auszusetzen hatten, sollte das kein Problem sein.
    5. Es gelten die typischen 8000 LP und ansonsten auch die Standard-Regeln, sprich kein Bullshit mit 5 - X Sterne Monstern ohne Tribute beschwören, legen von Karten in offene Verteidigungsposition o.ä.


    Ich hoffe ihr könnt mit den Infos etwas anfangen. Ich weiß euer Wissen und Engagement sehr zu schätzen und ich hoffe ihr seid mir nicht böse, dass ich als Noob mit meinem Schulhof-Yugioh-Deck eure Zeit verschwende...