Idole fürs Meta

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      @Deckcreator16 Was meinst du eigentlich damit das die Combo mit Schlossvogel leicht umspielbar ist!? Denke das mich die nächste Handtrap wieder voll abnerven wird XD
      Große Bestie am Himmelszelt
      höre den Ruf aus der Schattenwelt,
      steig aus der Kugel, ich brauche dich schnell,
      bring mir den Sieg in diesem Duell.
      Überzieh die Wüste mit deinem Glüh´n
      und lasse deinen Zorn auf meinen Feind niedergehen.
      Lasse die Macht frei, die tief in dir steckt
      ich bin derjenige der dich erweckt.
      Erscheine in diesem Schattenduell,
      mit dir zu siegen ist mein Ziel

      Geflügelter Drache des Ra

      nickdergrausame schrieb:

      @Deckcreator16 Was meinst du eigentlich damit das die Combo mit Schlossvogel leicht umspielbar ist!? Denke das mich die nächste Handtrap wieder voll abnerven wird XD
      Naja. Zuerst einmal bei z.b. true draco:
      Erst setzen wir alles mögliche runter, tributbeschwören mindestens 1 oder 2 monster und anschliessend suchen/ziehen wir mit unseren powerkarten, sodass man nicht alle 5 handkarten verliert sondern z.b. nur 2.
      Und gegen zoo bringt es stand jetzt auch nicht so viel, da die, wenn sie zumindest keinen 100%brick haben erst spät suchen.
      Zudem ist es sehr auffällig wenn man sich mit z.b. candina die trap statt lycoris oder den spielfeldzauber sucht. Und doppelte trap inklusive lock bird hat man halt auch nicht immer. Deswegen wird im ocg auch immer weniger auf die kombo verlassen(sowie da seit dem tod von diagram dort noch weniger drauf gesetzt wird. Auch wenn invoked ähnlich viel sucht)

      shdcs schrieb:

      Ich glaube der Lockbird Trick wird nicht funktionieren, da er nicht auf die Trap angekettet werden kann.
      leider funktioniert er aber:
      1. Der bird muss nicht an die erst gesuchte karte "angekettet" werden. Ihm reicht es, wenn man ihn innerhalb einer kette ankettet, in denen kurz vor beginn der kette eine karte der gegnerischen hand hinzugefügt wurde.
      2. Die kombo gab es schon früher in anderen variationen/kombos:
      Statt reincarnation gab es z.b. artifact durendal. Und statt droll konnte man schon den protector of the sanctuary nehmen(welcher ganz früher sogar mal auf 1 oder 2 war, weil man auch damals schon ähnliche kombos entworfen hatte)
      3. Diese kombo wurde schon länger im ocg gespielt. Klar, soll man tcg und ocg nicht vergleichen, weil sie immer wieder unterschiede in kartenbasis und regelwerk hatten, doch ist diese kombo laut meinem regelwissen auch bei uns ohne probleme möglich.



      YgoPro Android UO-Update. Made by me :D

      Spieler aus Hameln/Minden und Umgebung?:
      ygohameln@gmail.com
      Die Kombo mit Candina und Lycoris klingt interessant. Man beschwört Candina, sucht sich die Spielfeldzauberkarte, die einem Lycoris sucht, möglichst die 2. Denn dann holt man sich beide aufs Feld.
      Und die Kombo mit dem Idol das beim Ziehen Schaden macht und dem Spielfeldzauber der den Schaden quasi verdoppelt klingt auch nice.

      Das Problem ist nur, der Autor ist diesmal der Mainautor von Zeal und in Zeal gabs na ja. Kotori die keine Duellanting war, Kathi die einfach ein großer Scherz war und auch nur 2, 3 Duelle abbekam, Droite die cool war, aber kaum Support bekam und sich relativ selten Duellierte. Dann Anna, die war etwa zwischen Kathi und Droite, langweilig schwach und selten präsent, aber nicht komplett für die Katz.
      Dann Rio, die war extrem cool, bekam aber vielleicht 4 Onstreamduelle und hatte schätzungsweise 3 Maindeckmonster.

      Und dann hätten wir noch das Maingirl aus der letzten Serie. In der ersten Hälfte konnte man sich nicht beklagen, sie hat Support bekommen und ein paar gute Karten und Kombos. Da gabs glaube ich einen ganz praktischen Softlook mit ihren Karten. In der 2. Hälfte bekam sie genau 0 Duelle.

      Ich schätze mal, sie bekommt noch 1, 2x Support der aus 50% Dreck und 50% guten Karten besteht.
      Aber ab da, haben andere Themendecks längst die aktuellen Tops verdrängt.
      Troll(ja troll)& lock Bird wurde doch zu H.A.T Zeiten hauptsächlich gespielt, falls ich mich richtig erinnere. Stimmt wie oft die Hand futsch war, zum Glück ist der troll nicht so leicht suchbar. (sternenhalle / Gold sarko mit amaterasu fallen mir ein)

      Ansonsten wie immer toll zu lesen und informativ wollte ich noch anfügen.

      (Edit:
      Gerade fällt mir ein hab den kauz ja auch mal abused, da gab's eine Karte die ihn aufs Feld specialt und man gibt ihn sich auf die Hand. In einem reinen artefakt build durchaus solide möglich)
      Große Bestie am Himmelszelt
      höre den Ruf aus der Schattenwelt,
      steig aus der Kugel, ich brauche dich schnell,
      bring mir den Sieg in diesem Duell.
      Überzieh die Wüste mit deinem Glüh´n
      und lasse deinen Zorn auf meinen Feind niedergehen.
      Lasse die Macht frei, die tief in dir steckt
      ich bin derjenige der dich erweckt.
      Erscheine in diesem Schattenduell,
      mit dir zu siegen ist mein Ziel

      Geflügelter Drache des Ra

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von nickdergrausame ()

      selfmader schrieb:

      Gibt es zu Lycoris ein Ruling, das besagt, dass sie für jede gezogene Handkarte den Schaden triggert?

      Ich kann mir nicht vorstellen, dass wenn 6 Karten gleichzeitig gezogen werden, sie 6x 200 Schaden macht, sondern einfach nur 1200.
      Ne da hast du natürlich vollkommen recht. Ich sehe auch gerade den Abschnitt, wo ich da einen kleinen Denkfehler hatte:
      der Schaden wird nur ein einzelnes mal verrechnet. Ich war in dem Moment nur so hart darauf fixiert, dass die Dunkle Kammer eben vielfach hintereinander triggert(chaint sich je nach Feldsituation 7x in der selben kette an), dass ich da nicht ganz aufgepasst habe.

      Nochmal die Korrektur(wird gleich im Artikel nochmal angepasst):
      1 reincarnation + 1 Lycoris + Lightstage + 5 Handkarten des Gegners: 1 Ausführung von 5*200 = 1000 + 200 für Lightstage. = 1200 Schaden
      1 reincarnation + 1 Lycoris + Lightstage + Dunkle Kammer + 5 Handkarten des Gegners: (1*5*200)+(200) + (2 * 300 durch die Kammer)(welche beide Resolves in einer neuen Kette macht) = 1800

      Ist halt relevant für "erweiterte Spielzüge". Bspw. diesen hier:
      a) 1 reincarnation + 2 Lycoris + Lightstage + Dunkle Kammer + 5 Handkarten des Gegners: (2*5*200)+(2*200) + (4 * 300) = 3600
      b) 1 reincarnation + 3 Lycoris + Lightstage + Dunkle Kammer + 5 Handkarten des Gegners: (3*5*200)+(3*200) + (6 * 300) = 5400
      (klingt btw. zwar ziemlich unwahrscheinlich bis zu 5 passende Karten zu haben, aber dank Lightstage, Chain Summon und/oder Candina relativ schnell zusammen zu bekommen)

      Wobei in diesem Beispiel wohl am interessantesten ist, wenn der Gegner von 5 auf 6 Handkarten aufzieht und dann in der Standby Phase die Reincarnation hinzukommt:

      a) ((2*1*200)+(2*200) + (4 * 300)) + ((2*6*200)+(2*200) + (4 * 300)) = 6000
      b) ((3*1*200)+(3*200) + (6 * 300)) + ((3*6*200)+(3*200) + (6 * 300)) = 8400

      ps: falls irgendwo weiter oben ein Rechenfehler drin ist, bitte ich den zu entschuldigen. Nach meiner Uhr ist es eigentlich zu spät für so viel Mathe XD



      YgoPro Android UO-Update. Made by me :D

      Spieler aus Hameln/Minden und Umgebung?:
      ygohameln@gmail.com