Beiträge von Leseleff

    Na ja, ganz falsch scheinen sie's ja nicht zu machen, wenn man bedenkt, dass der Hype wächst und wächst.


    Das heißt nicht, dass Erfolg schlechte Unternehmens-Praxen rechtfertigt. Nur, dass der Großteil der Fans nicht so unzufrieden zu sein scheint, wie ihr glaubt. Z.B. habe ich den Eindruck, dass viele, die der 8. Generation eine Chance gegeben haben, diese sehr lieb gewonnen haben. Ich empfand sie anfangs auch als eine der schwächsten, Inzwischen dürfte ich aber mehr Spielzeit darin investiert haben als in 5-7 zusammen, und es ist die erste seit 4, von der ich beide Haupteditionen besitze.


    Nicht in meinen Kopf will allerdings, was so schwer darin ist, einen Hard Mode zu machen oder mehrere Savefiles zu erlauben. Das ist absoluter Standard.


    Man könnte es auch so machen wie im neuesten Mystery Dungeon: Mit Item-Spam wahrscheinlich ziemlich einfach, mit moderatem Item-Einsatz aber durchaus fordernd. Gen 8 hat ihnen mit Dynamax, EP-Bonbons und Money-Item-Inflation perfekte Werkzeuge dafür in die Hand gegeben. Blöd nur, dass die Story auch ohne diese Sachen viel zu einfach für erfahrene Spieler ist.

    Schöner Artikel. Als ich bei Platz 1 war, dachte ich "wo ist dem der Phönix enforcer?" Jedoch kam der dann doch noch..

    Aber ich gebe dir Recht, dass dies das erste Hauptset seit über einem Jahr, welches wirklich gut ist.

    Danke! Ja, Phoenix Enforcer ist eine der Karten, wegen denen ich auf das "interessant"-Format umgestellt habe. Es wurde irgendwann langweilig, zum 100sten mal zu erklären, warum generische Extra Deck-Interruptions gut sind.


    Meine Top nach (möglichst) objektiver Stärke hätte wohl ungefähr so ausgesehen:

    Diskussion zum Artikel Top 10 BODE - Die interessantesten Karten aus Burst of Destiny:

    Zitat
    Hallo alle zusammen! Es ist wieder an der Zeit, ein neues Hauptset ist in Reichweite. Und, was noch viel erstaunlicher ist: Es handelt sich dieses Mal um ein wirklich gutes! Daher ist es mir eine große Freude, euch wieder meine persönlichen Highlights daraus vorzustellen. Also dann, los geht’s mit der Top 10 der interessantesten Karten aus Burst of Destiny!

    Hey Leute,


    An dieser Front gibt es leider nichts Neues. Pläne für ein Reboot lungern auf meinem PC herum, aber das Planen von Duellen wird immer mehr zur unüberwindbaren Hürde für mich.


    Sollten hier aber noch Freunde meiner Arbeit sein: Ich habe das Fandom gewechselt und in der Pandemie an einem neuen Projekt gearbeitet. Es spielt im Harry Potter-Universum, beinhaltet aber, wie schon Phoenix, quasi ausschließlich Original-Charaktere. Wenn ihr Interesse habt, könnt ihr ja mal reinschauen: Erika Saphir und die blinde Seherin

    Ich finde, der Fusionszauber für Blue-Eyes macht absolut Sinn. Das Deck brennt seine Blauaugen ziemlich schnell aus, und so kann man sie resetten, damit die ganzen Such- und Milleffekte nicht mehr tot sind. Daher könnte sie die Konstanz sogar erhöhen, zumal sie mit Verte Anaconda geholt werden kann.


    Bei der Chimäre weiß ich noch nicht, was ich davon halten soll. Einerseits finde ich sehr cool, extrem vielseitig und man kann sie + Poly in eigentlich jedes Deck schmeißen, und es wäre durchaus viable. Andererseits könnte sie auch hart broken werden. Auch hier schiele ich wieder in Richtung Verte Anaconda...

    Richtig gute Karten, und klasse Artworks. Jellyfish 3x im Main Deck spielen, das ist der Traum!


    Das mit den Fallen wird einfach nur noch lächerlich. Schön, dass das zugehörige Artwork auch so herrlich trashig ist. Kann nicht mehr lang lauern und wir sind bei "Draw until you have 5 in your hand" als normale Falle angekommen sind. "Search whatever you want" haben wir ja schon, und niemand spielt es.

    1. man müsste gezielt generische Bossmonster verbannen. Wir haben inzwischen aber super duper viele. Du sagst es ja schon selbst "dann machen wir den nächsten der minimal besser ist". Umgekehrt heißt dies aber wenn wir den besseren bannen würden, würden wir uns einfach wieder auf den 2.-besten verlassen. Und wenn man danach den bannt den 3.-besten etc. gehe man diesen Weg wächst die Banned-List locker um 50+ Plätze an. Also bleibt mehr oder weniger nur die 2. Option.

    Da wäre ich nicht so schwarzseherisch. In der Vergangenheit wurden z.B. Hand Control- und Kontrolle-übernehmen-Effekte weitestgehend "ausgerottet". Vor Triple Tactics Talent Gumblar Dragon hat es doch 5+ Jahre keine wirklich relevante Karte gegeben, die eins von beidem macht (von dem kurzen Snatch Steal-Format mal abgesehen).


    Ich denke, man kann die Stärke der generischen Bossmonster sehr gut an einem ganz bestimmten Effekttyp festmachen (Negieren), darum ist es einfach, drum herum zu designen. Warum also sollten generische, negierende Bossmonster vom Extra Deck nicht auch ein Ding der Vergangenheit werden, wie Zauberkarten, die Handkarten oder Monster klauen? Ist die Liste wirklich so lang? Apollousa, Borrel Savage, der neue Chevalier de Fleur und Dragoon. Letzterer ist ein schwieriger Fall, das gebe ich zu, weil er theoretisch eben nicht generisch ist. Es ist eine "Pick two"-Situation mit ihm, Red-Eyes Fusion und Verte Anaconda. Jeweils zwei davon für sich sind in Ordnung, alle drei zusammen nicht. Ich persönliche tendiere dazu, pure Red-Eyes Decks zum Bauernopfer zu machen und die Spell anzugreifen.


    Und sonst? Ich glaube nicht, dass No. 106 Giant Hand und Crystal Wing auf einmal das Maß aller Dinge werden, wenn diese drei weg sind. Und selbst wenn: Sind halt zwei Karten mehr.


    Sonst stimme ich deinem Post voll und ganz zu.

    Ich hätte gerne ein Quasar-OTK Deck gesehen mit 3x Jetsynchron und 3x Synchro-überholen. Noch mehr Konstanz geht in dem Deck eigentlich nicht mehr. Schade, dass Jetsynchron gebannt ist.

    Stimmt, Jetsynchron würde die Karte enorm aufwerten, wobei Plaguespreader vielleicht eine echte Alternative sein könnte. Glücklicherweise muss man ihn ja nicht als Material für seine eigenen Synchros benutzen.


    Glaubst du, Jetsynchron für Linkuriboh könnte vielleicht ein fairer/realistischer Tausch sein?


    Und vielen Dank für das Lob!

    Diskussion zum Artikel Top 10 DAMA - Die interessantesten Karten aus Dawn of Majesty:

    Zitat
    Hallo zusammen! Ich hoffe ihr seid alle gesund und bestenfalls geimpft, damit die Sammelkarten-vertreibenden Betriebe weiter geöffnet bleiben können. Denn bald wird das neue Hauptset „Dawn of Majesty“ erscheinen, und das heißt, es ist wieder Zeit für einen Top-10-Artikel! Da sonst eigentlich alles beim Alten geblieben ist, schlage ich vor, wir legen gleich los!