Beiträge von Leseleff

    Diskussion zum Artikel Top 10 LEDE - Die Highlights aus Legacy of Destruction:

    Während ihr euch um Aschenblüten streitet, zeige ich euch ein paar "zauberhafte" Häschen:

    Coole Karte :)


    Wobei ich es fast ein bisschen schade finde, dass das Häschen sofort eine neue Karte mitliefert, die Angel Statue Azurune powercreeped. Hätte mich gefreut, wenn die mal genutzt werden würde :D


    Wobei Azurune vielleicht doch eine Nische hat, für Situationen, in denen man die gegnerischen Zauber/Fallenkarten (z.B. einen Feldzauber oder Pendelmonster) zerstören will, bevor er Monster kontrolliert, die man sinnvoll negieren könnte.

    Diskussion zum Artikel Top 10 PHNI - Die Highlights aus Phantom Nightmare. An dieser Stelle auch noch einmal einen großen Dank an Deckcreator16 , der wieder die Competitive Mentions bereitgestellt hat.

    Zitat
    Hallo alle zusammen! Ja richtig, ich bin's, Leseleff. Erinnert ihr euch? Der Typ der mehr oder weniger lustige Rankings zu den Hauptsets schreibt. Ja, ich habe eine Runde ausgesetzt, an dieser Stelle möchte ich mich noch einmal bei allen dafür entschuldigen.

    Wie auch immer, seit Heute steht das nächste Set "Phantom Nightmare" in den Regalen. In Japan kam es pünktlich zum Höhepunkt der Spooky Season raus, im TCG... not so much. Aber es sind die 2020er, da ist ohnehin jeder Monat spookier als der letzte. Aber egal, statt mich der Schwarzseherei hinzugeben, starte ich lieber mit den Top 10!

    Diskussion zum Artikel Top 10 DUNE - Die Highlights of Duelist Nexus:

    Zitat
    Hallo alle zusammen! Ich hoffe, es geht euch gut und dass eure Ferieninseln noch nicht vollständig abgebrannt ist. Falls ihr euch vor der Hitze in Südeuropa oder dem Regen in Norddeutschland verstecken wollt, wie wäre es mit einem neuen Artikel? Seit ein paar Tagen steht das neue Hauptset "Duelist Nexus" in den Regalen und natürlich kommt dazu wieder, sogar mit überraschend akzeptabler Verspätung, meine Top 10 dazu. Viel Spaß!

    Diskussion zum Artikel Top 10 CYAC - Die Highlights aus Cyberstorm Access:

    Zitat
    Hallo alle zusammen! Ich hoffe, es geht euch gut und dass ihr noch nicht im endlos langen Winter verzweifelt seid. Falls doch, wie wäre mit einem Artikel zur Aufhellung? Seit letzter Woche steht das neue Hauptset "Cyberstorm Access" in den Läden und es ist irgendwie komisch. Viele interessante Karten, aber wenige, die sich eindeutig hervorheben. Aber natürlich soll es trotzdem einen traditionellen Top-10-Artikel geben, der könnte dieses Mal aber noch eine Spur subjektiver ausfallen als sonst. Bitte verzeiht mir auch die kleine Verspätung, Arbeit, Privatleben und eine gewisse Videospiel-Umsetzung eines geliebten Kindheits-Franchises haben ihren Tribut gezollt. Darum lasst uns nicht noch weiter Zeit mit Schnacken verlieren. Los geht's!


    Vielen Dank auch noch einmal an Deckcreator16 für seinen Beitrag mit den Competitive Mentions!

    DUNE-JP026 Kareibaishi Hiita (Hiita the Fire Channeler)

    Lustiger (oder trauriger...) Weise der beste Jurrac-Support seit... Rekindling? (Allgemeiner Dino-Support nicht mitgerechnet). Royal Firestorm Guards suchen könnte interessant für Volcanics sein.


    DUNE-JP003 Gensou no Oh Gazelle (Gazelle the King of Mythical Claws)

    Haben wir noch Random-Vanillas von Yugi, denen wir ein Legacy-Thema geben können? Keins mehr? Gar keins mehr? Zwei noch? Aber hübsche Artworks. Fusionszauber ist mal wieder enttäuschend.


    DUNE-JP059 Ankoku Kairou (Dark Corridor)

    Richtig gute Karte, und das sage ich als jemand, der Dark World nicht ausstehen kann. Kann man aber auch in allen möglichen anderen Decks spielen. Ich hoffe, DW werden nicht zu stark, denn diese Karte einzuschränken wäre der typische Konami-Move.


    DUNE-JP062 Duelist Genesis

    Schöne Karte. De-Synchro-Bibliothekar-Spam let's go! Miracle Synchro Fusion suchen ist auch nett.

    Diskussion zum Artikel Top 10 PHHY: Die Highlights aus Photon Hypernova:

    Zitat
    Hallo alle zusammen! Ich hoffe, es geht euch allen gut und ihr habt Bock auf einen neuen Artikel! Denn seit dieser Woche ist das neue Set Photon Hypernova erhältlich, weswegen jetzt meine traditionelle Top 10 folgt! Ich hoffe, ihr verzeiht mir die Verspätung und mitunter ziemlich kurzen Beiträge, das real life war in letzter Zeit ziemlich fordernd für mich. Aber darum soll es jetzt nicht gehen, sondern die coolsten Karten des neuen Sets!

    Ziemlich generisch. Eine zweite normal ist auch immer gerne gesehen. Als Ausgleich für den Rest des Zuges nur noch Synchro Monster vom Extradeck beschwören zu können ist da fast schon zu wenig.

    Seine wahre Einschränkung ist ja auch, dass er ein Lv. 5 ohne eingebaute Beschwörungsmethode ist. Das beste, was mir dazu noch einfällt ist Transmodify auf Stardust Synchron.


    Ein bisschen Schade das der erste Effekt kein Quick Effekt ist. Wobei das ggfs zu stark wäre da er Karte und nicht Monster sagt. Trotzdem sehr interessante Karte. Immerhin funktioniert der komplett unter Skilldrain was durchaus Optionen bieten könnte.

    Mit beiden als Quick Effect wäre er gerade eben spielbar gewesen, wahrscheinlich nicht mal den Platz im Extra wert. So ist er einfach nur Hohn. Wozu brauche ich ein Dark Ruler No More, NACHDEM ich mein Bossmonster beschworen habe? Selbst Quasar ist, wenn man ehrlich ist, seinen Aufwand nicht wert. Den will man nur beschwören, weil man es kann. Wäre schön gewesen, wenn ein neues Monster es mal tatsächlich belohnen würde. Eine Spell Speed 4 Negation und ein Angriff für jeden Nichtempfänger wäre angemessen gewesen.


    Nein, wird er nicht, der kommt als Lv 1 Monster wieder.

    Dann wird er halt zu Crystal Wing. Ist jetzt nicht so der krasse Unterschied.


    Das ist die erste Karte der jüngeren Vergangenheit, von der ich denke, ein Soft once per turn hätte ihr gut getan. Dann wäre seine Such-Effekt nutzbar gewesen und man hätte ihn loopen können. So ist er traurigerweise nur ein schlechterer Ultimaya Tzolkin dessen einziger Trick die angesprochene Calamity-Combo ist.



    Insgesamt muss ich mich Wiraqocha Puqllay leider anschließen: Ich bin sehr enttäuscht. Revolution Synchron ist die einzige Karte, die ich ohne Abstriche als "gut" bezeichnen würde. Yuseis D-Wheel könnte brauchbar sein, wenn man weitere lohnenswerte Transmodify-Ziele findet. Der neue Quasar ist einfach schlecht und der Rest bestenfalls Gimmicks.


    Das ist also der zweite gescheiterte Anlauf, ein Upgrade für Quasar zu schaffen, und der DRITTE gescheiterte Versuch, Crimson Dragon einen würdigen Karten-Counterpart zu geben :dozey:

    Was zur verdammten Hölle... Sie haben es echt getan. Kann mich mal bitte jemand erschießen?


    Arbeitest du nebenbei noch als Kristallkugel-Polierer? :D


    Und das schlimme ist... von ein paar der Gerichte mag ich sogar das Artwork. Dabei wollte ich das Set doch auslassen. Verdammt. :D

    Konami hat wie Pokemon scheinbar endlich die Macht der Memes erkannt. Ist halt ein guter Weg, nostalgische Millenials abzuholen. Wovon ich mich gar nicht ausnehmen will. Ich habe auch schon Heißhunger ^^ Besser als das hundertste Waifu-Thema.

    CYAC-JP032 Usamimi Doushi (Usamimi Doshi)

    Bei Neuankündigungen wie dieser vermisse ich Laharl. Ist aber ne ziemlich witzige Karte. Nichts besonderes, aber lustig. Mir gefällt die Vorstellung, wie sie dem gegnerischen Kashtira Fenrir oder so einfach mal Hasenohren aufsetzt. Schade, dass sie nur ein gegnerisches Monster auf einmal verbannen kann.


    Warum werde ich das Gefühl nicht los, dass diese Karte in Zukunft massiv abused werden wird. Wenigstens ist es keine weitere Mystische Mine.

    Wahrscheinlich, weil du der Hoffnung verfallen bist, dass irgendein Duell jemals wieder mehr als 5 Züge lang gehen wird. Ironischerweise ist die Abwesenheit der original-Mine der Grund, aus dem diese Karte vermutlich nichts reißen wird.


    Man sollte die Einschränkung nicht unterschätzen. Die Karte ist nur in einem Grindgame wirklich effektiv, aber initiiere heutzutage mal eines ohne Handtraps, Battle Fader, Lady Labyrnth of the Silver Castle und Co.


    Trotzdem ne ziemlich coole Karte, mit der man sicher einige spannende Rogue- und Fundecks zaubern kann. Aber fürs competitive eher uninteressant, denke ich. Gleiche Kategorie wie Small World.

    Equip Support, Chaos, Making Plants Better, Photons and even Sky Striker!

    Was für tolle Karten! Sky Striker Kram juckt mich nicht, und der Equip-Support ist naturgemäß Grütze, aber der Rest? :love:


    Duality und Shadow's Light sind natürlich Bretter. Arc Light wurde ja schon erwähnt, allerdings braucht man dafür Stufe-4-Finsternis-Feen, was die Möglichkeiten durchaus einschränkt. Ein normales Monster (für Unexpected Dai) oder ein Extra-Deck-Monster gibt es nämlich nicht. Am besten ist wohl noch Condemned Witch, die einem zusätzlich Droplet sucht. Ein nettes anderes Ziel ist Armageddon Knight. Lustigerweise sind beide Karten auch ziemlich gut für mein Exodia-FTK. In der Hinsicht wird Konami allmählich nachlässig.


    Nekorn ist nett als One-Off, um über Lonefire White Rose Cloister zu suchen.


    Synchro Zone ist auch erstaunlich gut, könnte die beste Methode werden, ohne Halqis Hilfe Calamity im gegnerischen Zug zu beschwören. Außerdem kann man dank ihr Herald of the Arc Light 2x benutzen.

    Vielen Dank erstmal für die Rückmeldungen :)


    Was denkt ihr so von der Karte Zalamander Katalysator? Ja ist nur eine common aber eine Fiend der uns hochrangige Fiend rufen kann aus der Hand oder sich selbst oder wie siehts aus mit schmierfink aus der Unterwelt :)?

    Sind halt beides Karten der Marke "Zu schlecht für Competitive Mentions, zu langweilig für Honorable Mentions", zumindest meiner Meinung nach. Im Grunde aber durchaus solide.


    Ja Yubel war auch die erste Karte an die ich gedacht habe und direkt das Problem, dass du Sie hart ziehen musst. Die beiden anderen Versionen funktionieren nämlich nicht mit der Karte.

    Archfiend, obwohl das offensichtliche, hatte ich als Thema gar nicht mehr so auf dem Schirm und Unchained hatte ich kurz dran gedacht kenne das Deck aber überhaupt nicht weshalb ich nicht weiß ob die helfen könnte.

    Fusion Deployment ist jedem anderem Weg, Yubel zu beschwören, überlegen, mMn. Wenn man mehr brauchen sollte, würde ich eher zu Piri Reis Map und einer Tribut-Engine tendieren, z.B. Edea oder Proof of Pruflas.


    Für Unchained ist die Karte okay, wird aber von Tour Guide überschattet. Unchained Soul of Desaster, die das beste Ziel darstellt, halte ich nur für ein 1-off. Als Extender aber auch mit den Twins okay. Insgesamt würde ich aber behaupten, man ist mit einer Labrynth-Engine besser bedient.

    Wie führt eine Tour Guide Engine dazu, einen Fiend in den Friedhof zu legen? Irgendeine Karte muss ich übersehen. Ich habe aber auch daran gedacht, mit Farfa und/oder Sangan als Ziel(e). Über Shadow Lich bzw. Cicada King kann man Farfa im gegnerischen Zug triggern. Aus TGU und Sangan könnte man außerdem Masquerena bauen, dann mit Sangan Handtraps oder Jester Confit suchen (Sein "Effekt" ist eine Summoning condition, man kann ihn also noch im selben Zug droppen). Mit letzterem hätte man sofort das Material für Unicorn im gegnerischen Zug zusammen, oder mit einem weiteren Extender (Lady z.B.) Avramax/Apollousa/Underworld Goddess.


    Anubis ist Lv. 6, btw, falls es einen Unterschied macht.


    Ich werde das Unchained-Deck morgen mal ausprobieren. Die ersten Tests gegen mich selbst wirkten recht vielversprechend.


    Edit: Ach so, Infernities waren nur so ne Idee, ich war ehrlich gesagt nie ein Fan des Decks. Mit Labyrinth und Ariane kann man Archfiend spammen, und durch den hohen Fallen-Count ist es durchaus machbar, die Hand leer zu halten. Ich denke, Labrynths profitieren nicht davon, aber es könnte interessant sein, wenn man unbedingt Infernity spielen will.

    Sorry für diese späte Antwort das Deck ist ja nun auch wieder besser geworden :) was meinst Leseleff wie würdest es nun spielen?

    Inwiefern ist es besser geworden? Das neue Welcome Labrynth finde ich jetzt nicht überwältigend. Das "neue Evenly Matched" ist vielleicht noch ganz nett, könnte uns davor bewahren, das echte Evenly Matched zu spielen, das ich in einem Deck, das versucht, lange Spiele zu erzwingen, eher kontraproduktiv finde.


    Von der Field Spell bin ich nach wie vor ebenfalls nicht voll überzeugt. Das Problem, das ich mit ihr habe ist, dass ein Unterweltler fehlt, den man immer wieder beschwören will. Da ich von einem kleinen Themen-Core überzeugt bin, gehen Adrianna schnell die sinnvollen Suchziele aus, und die Lady verlässt das Feld zumindest theoretisch auch nicht mehr so schnell, wenn sie mal da ist. Ich hatte an Doomcaliber Knight gedacht, aber übersehen, dass der nicht als Spezialbeschwörung beschworen werden kann. Barrier Statue of the Abyss kann man nicht mainen. Am besten wäre ein billiges Negate, oder ein guter on-Summon-Effect. Soul Scissors wäre eine Möglichkeit, ist aber ein ziemlicher Brick. Alternativ Farfa + Fiend Griefing.


    Für am ehesten competitive würde ich folgende Ansätze halten:

    - Artefakte/Floodgates (entspricht etwa dem, was ich zuletzt gepostet habe). Hier sehe ich tatsächlich Back to the Front über Labyrinth.

    - Pure (Eckdaten: Field Spell, 3x Welcome, 3x Cooclock, Farfa/Soul Scissors + Fiend Griefing, ggf. Tour Guide)

    - Spright-Hybrid (Die Synergie basiert auf Double Cross und Soul Scissors)


    Ich habe außerdem die Tage einen Unchained-Hybrid ausgetüftelt (Anhang). Die Synergie spricht eigentlich Bände: Unterwelter, zwei gute normale Fallen, Rang-8-Optionen und vor allem Abominable Unchained Soul ist ein gutes Labyrinth-Ziel. Außerdem gleicht der Hybrid die Schwächen der Labrynth-Karten (theoretisch) aus: Er müsste das Go-2nd-Game deutlich verbessern, und er bestraft Backrow-Hate.


    Aber das Deck kann noch so viel mehr. Paleos, Infernities und Nurse Burn könnte man auch mal ausprobieren...

    Wiraqocha Puqllay: Ich hatte vor Ewigkeiten mal eine ähnliche Idee, das 500er-Format. Kannst du dir ja mal ansehen. Sollten sich irgendwann mal wieder Spieler dafür finden, hätte ich schon Bock, das wiederzubeleben :grinning_face_with_sweat: Die paar Testspiele, die mal Zustande gekommen sind, waren eigentlich ganz cool. Duelle ca. 12-15 Züge, und eine erstaunlich hohe Deckvielfalt.


    Kann mir mal jemand den wirtschaftlichen Sinn hinter solchen Pack Filler Karten aus Unternehmenssicht erklären?

    Haben den gleichen Sinn wie Nieten in der Losbude.

    Warum denn ohne die Fieldspell? Die sehe ich für sehr wichtig an :) genau so würde ich die Ariane und Arianna von der Anzahl her tauschen

    Weil ich den zweiten Effekt überlesen habe :gnade:


    100% sold bin ich aber trotzdem nicht. Der Effekt ist sehr gut, aber ich habe das Gefühl, meine Fallen-Ratio kratzt schon am Minimum. Andererseits, ich müsste nur eine Karte aus dem Main Deck entfernen (Mein Plan wäre aktuell 2x Field Spell und 1x Metaverse, und Back to the front wäre dann redundant).

    Edit: Mir ist noch ein großer Nachteil aufgefallen: Die Field Spell kann keine Artefakte recyclen. Das verlagert die Gewichtung wieder klar in Richtung Back to the front. Ich werde wahrscheinlich mal zwei Versionen bauen und schauen, welche mir besser gefällt.


    Über Ariane und Arianne habe ich auch lange nachgedacht. Mein Gedankengang war am Ende, dass beide gleich anfällig für die gleichen Handtraps sind. Wenn sie durchkommen, erzeugt Ariane aber das deutlich bessere Board. Und wenn nicht, hat sie sogar die besseren Stats. Der Abwurf erschien mir nicht das Problem zu sein. Bei ~20 Fallen sollte ich meist was übrig haben. Lost Wind kann gerne ins Grave, Evenly Matched ist ein notwendiges Übel und in 80% der Fälle nutzlos, und Sanctum wird auch schnell nutzlos, sobald man die Ziele verballert hat. Zweite Kopien von Floodgates sind generell überflüssig. Somit ist der einzige Vorteil von Arianna, dass sie unter Card of Demise funktioniert. Die ist aber ein 1-off, auf das man sich nicht verlassen kann.

    Es ist nicht mal guter DM-Support, denn wieso sollte ich Gaia in nem DM-Deck spielen, außer wegen dieser Karte?


    Der floated aber nicht in den Valinna Gaia, sondern in das Fusionsmonster (darun auch Extradeck ^^), was ihn aber mMn noch schlechter macht, da der kein Level 7 Monster ist und deshalb nicht für XYZ Monster benutzt werden kann, die das Deck spielt.

    Gaia the Dragon Champion ist doch Stufe 7?


    Nicht, dass das die Karte gut machen würde, aber immerhin das mit dem Rang 7 geht.