Allgemeine Diskussion (Master Duel)

  • Also bei mir kommt die täglich und die wird bei mir auch täglich als new markiert. Wobei das natürlich nur gilt, wenn man sie täglich erfüllt UND abräumt.

    Sollte das natürlich schon so sein, so sollte mal ein "Bug Request" erzeugt werden.

    Kann ich bestätigen. Habe die Mission gestern erfüllt und heute wurde eine neue bei mir markiert.

  • Es ploppt auf, bleibt aber nicht markiert.


    Beispiel:


    Ich schaue gerade in meinen Account. Über dem Feld "Missionen" steht ein rosa Kreis mit einer drei drin.

    Ich öffne den Reiter "Missionen". An den Reitern "Täglich", Anmeldung" und DUEL LIVE", leuchtet je ein rosa Kreis mit einem Ausrufezeichen auf.

    Die beiden oberen Ausrufezeichen bleiben stehen. das bei DUEl LIVE verschwindet nach dem kurzen aufleuchten aber komplett.

    Das heißt, wenn ich die Duel Live Mission nicht sofort erledige, kann ich später nicht mehr erkennen, das sie noch nicht erledigt wurde und vergesse sie daher leicht. Das war, meiner Meinung nach, früher nicht so. Da blieb die Markierung bis man die Mission gespielt hat.

  • Es ploppt auf, bleibt aber nicht markiert.

    Nachdem ich das gerade selber durch exorziert habe, versteh ich wo dein Problem ist:

    Soweit ich mich erinnern kann, war das schon immer so.


    Dir werden nur Missionen mit (!) markiert wenn eine von zwei Bedingungen erfüllt ist:

    1. die Mission ist neu und du hast noch nicht auf den Reiter gedrückt um dir die Mission anzuschauen.

    2. die Mission ist erfüllt und du hast sie noch nicht abgeholt.


    Und da erklärt sich auch, warum "nur" Duel Live nicht angezeigt wird. Wenn du die Login-Mission betrachtest so ist sie direkt nach dem Login erfüllt und entsprechend wird 2. greifen. genauso bei Daily Missionen, sollte mind. 1 erfüllt sein. ABER bei Duel Live greift 1. nicht mehr wenn du diese angeklickt hast und 2. ist halt erst erfüllt wenn du die Mission erfüllt hast. Es fehlt also an einem Zwischenweg.


    Sinnig wäre hier natürlich folgendes: wenn irgendwie unerfüllte Quests markiert werden. Oder umgekehrt bereits abgehobene. So ist es ja auch bei Event Missionen wenn du da ALLE abgeholt hast, dann werden die wie bei den Story Modes mit "finished" hervorgehoben. Klar macht dies nur mindermäßig sinn bei sich täglich wiederholende Quests, aber wäre schon nett einen solchen Hinweis zu haben, da man so auf anhieb auch sieht das noch quests zu erfüllen sind und entsprechend spielt man dann solange bis dies erfüllt ist.


    Doch dann wäre es auch hier das sinnvollste daraus einen Improvement Report zu machen (sollte man da anfragen können, wo man auch Bugs reporten kann). Denn ohne Hinweise von uns Spielern kann sich das Spiel nicht verbessern. Und da man mMn. an den Änderungen ingame erkennt, werden ja auch diese Feedback Formulare gelesen und ernst genommen. Es lohnt sich also sowas zu erstellen. Bisher zeigt sich das Spiel gewillt Sachen umzusetzen, solange diese in machbaren raum sind und man konstruktiv kritisiert.

  • Ich bilde mir halt irgendwie schon ein, das es früher nicht so war. Warum hatte ich sonst früher keine Probleme damit, die Mission zu übersehen? So tragisch ist es ber auch nicht, muss ich halt dran denken, sie immer gleich mit dem einloggen zusammen zu machen. 5 Gems sind ja auch nicht die Welt.


    Report kann ich natürlich mal versuchen, aber wie du siehts wird es schon kompliziert, das Problem überhaut verständlich zu beschreiben.

  • Bald werden ja runick und labrynth karten released und finde beide deckthematiken relativ interessant, was denkt ihr wie gut die beiden decks im aktuellen md meta game abschneiden werden?


    Würde gern mal wieder was neues spielen, kann mich aber grad für keins von beiden entscheiden, weiß ja nicht wie der endgültige kartenpool beider decks aussehen wird und wie teuer die werden. Daher wärs cool erstmal andere meinungen zu hören. Bisher hört sich runick für mich interessanter an, aber bin aktuell ja auch von fallenthematik nicht ganz abgeneigt. Kann eben nicht die performance beider decks einschätzen.

  • Fehlen nicht auch noch die Therions? Wäre cool, wenn wir mal im DM 2022-Format ankommen und das Format ganz schnell abschließen.

  • Das mit dem exo support find ich auch schon frech, unspielbar das deck, meist reicht 1 ash oder imperm und das wars, im besten fall brauch der gegener schon 2 handtraps, aber dann ist das deck schon komplett gestoppt... jup therions fehlen auch noch


    Bzw. Glaube die werden z.b. exo support so spät bringen, dass es selbst dann ultra schwach ist, weil die meta dann noch weiter ist als jetzt schon

  • finds auch unnötig, dass die ein branded despia pack bringen... support okay, wovon aber wohl nicht so viel gespielt wird, die hätten mal lieber ein swordsoul pack bringen sollen, ist schon viel länger draußen und auch nicht gerade billig

    Die Leute die das Main Packs verpasst haben freuen sich. Zudem ein Free Pack beim craften. Tut doch keinen weh so etwas, verstehe die Kritik nicht.

  • Bald werden ja runick und labrynth karten released und finde beide deckthematiken relativ interessant, was denkt ihr wie gut die beiden decks im aktuellen md meta game abschneiden werden?


    Würde gern mal wieder was neues spielen, kann mich aber grad für keins von beiden entscheiden, weiß ja nicht wie der endgültige kartenpool beider decks aussehen wird und wie teuer die werden. Daher wärs cool erstmal andere meinungen zu hören. Bisher hört sich runick für mich interessanter an, aber bin aktuell ja auch von fallenthematik nicht ganz abgeneigt. Kann eben nicht die performance beider decks einschätzen.

    Also da beide Themen im selben Set sein sollen, ist das denke ich keine wirkliche qual der Wahl. Technisch kannst du für beide Decks zusammensparen und spielst halt zuerst einmal das, was zuerst rauskommt und danach das andere.


    Rein spielerisch sollten aber beide Fein sein. Im Realen Leben war Runick zwar nur als Minen-Floodgate-Deck oder alternativ als Engine im Spright-Deck erfolgreich, doch wenn man bedenkt dass wir von einem BO1 Format sprechen, in dem Floo und Eldlich dominant gut waren, könnte auch Runick out of the Box funktionieren. Auch in Reiner Form als Floodgate-Deckout-Deck. Und selbst so ist es solide, da es eine perfekte Engine für viele zukünftige Decks darstellt. Zudem ist die Engine Going 2nd nicht endlos bad.

    Labyrinth selbst hat bis zum heutigen Tage nichts im TCG erreicht, aber im OCG hatte es schon einen YCS-Top(? oder war es ein Win?). Deren YCS's sind auch alle Best of 1, weshalb es zeigt, das das Deck ideal für BO1 Formate ist. Wobei es dort schon zwei weitere Supportwellen hinter sich hatte UND zugleich vom Format unterstützt wurde. Aber das zeigt mir dass es spätestens zukünftig eine gute Option sein wird, wenn es nicht sofort out of the box funktionieren wird.

    Die sollen erstmal die bestehenden Themen fertig releasen. Exoschwestern und Mayakashi fehlen noch wichtige Karten als Beispiel... Die Themen immer nur halbgar auf den Markt zu werfen ist nicht so toll.

    Ich bin gerade überfragt, aber wenn ich mich nicht irre sind wir support-technisch gerade mal auf dem Stand Dimension Force/Tactical Masters und dümpeln entsprechend irgendwo auf Januar/März 2022 OCG herum. Man hat zwar Scareclaw Light-Heart vorgezogen (der wäre erst in Power of the Elements/OCG April 2022 dran), doch das kann ggf. ne ausnahme sein.


    Wobei ich mir aber auch die Frage stelle, ob weitere Secret Packs in der Mache sind und entsprechende One-Off-Supports dafür nach hinten gezogen werden. Swordsoul bekommt ja noch diesen Swordsoul Dragon of the Abyss (OCG Release 15.10.2022 in Photon Hypernova) und auch Exosister bekommt Martha/Trap in POTE. Auch Icejade erhält seinen Support in Photon Hypernova und würde ein perfektes "Secret Pack Bundle" mit Swordsoul abgeben.

    Mayakashi, Striker und Witchcrafter waren alles drei halt Promos die vermutlich auch nach hinten gezogen wurden, da man scheinbar auch vermeiden will, Karten in MD gegenüber dem TCG zu "pre-releasen" (weil damit unter anderem Lokalisations-Issues entstehen). Da letztere aber erst kürzlich im TCG erschienen sind, könnten diese in 1-2 Monaten folgen.

    Bisher sind Muster natürlich noch ganz schwer abzulesen, aber ich habe das gefühl dahinter herrscht ein System. Wobei ich z.b. auch kein Problem damit hätte, wenn man die Release Zyklen etwas shufflen würde um ein eigenes alternatives Format in MD zu schaffen. Sonst wiederholen wir halt einfach das was wir im OCG/TCG erlebt haben. Und das ist mMn. nicht der Sinn dahinter.



    bspw. halte ich auch die Entscheidung gut JETZT das Branded-Secret Pack zu bringen für sehr sinnvoll. Branded ist mit Swordsoul aktuell top-relevant und zugleich kam Branded halt weit vor Swordsoul. Ja, man kann natürlich meckern, dass ja die Despias darin fehlen, doch auch hier sehe ich Kooperations-Potenzial für ein Secret Pack (die neuen Dogmatika-Ritual-Karten in Photon Hypernova). Allgemein find ich es auch gut WENN die Karten aus den Selection Packs länger exklusiv sind, und man später die Secret Packs "hinterhergeworfen" bekommt. Sonst würde man halt bestraft worden sein in das Selection Pack zu gehen. Bin sogar überrascht dass es jetzt schon kommt. Hatte eher mit einem 12-Monate-"Block" gerechnet ähnlich wie bei den TCG-Tins.

  • Hab' mir jetzt mal 5 Despia-Packs geholt. Ergebnis: 7 mal Despia-Theather gezogen. Mal wieder alles sehr ausgewogen. ^^

  • Ich mag mich jetzt täuschen aber kam Runisch und Labrynth nicht hinter den Sets raus in denen der Exoschwester Support drin gewesen ist? Meine Kritik bezog sich darauf bevor man immer neue Themen ins Feld wirft sollen sie doch lieber erst mal die bestehenden Themen vervollständigen. Meinetwegen auch unabhängig davon wann die Karten ins TCG gekommen sind.


    Ich spiele Live sowohl Exoschwestern und Mayakashi und ich bemerke immer wieder um wie viel runder sich die Decks mit dem Support spielen.


    Und wenn ich in MD dann wieder mal von Themen auseinander genommen werde die in sich ein deutlich höheres Powerlevel haben, ärgere ich mich, weil ich weis mit dem entsprechenden Support könnten meine Lieblingsthemen in MD deutlich besser performen.

    Erst recht wenn wieder neue Themen reingeworfen werden die in sich dann auch wieder nur auf einem begrenzten Stand sind.


    Mayakashi und Exoschwestern waren auch nur Beispiele. Da sind ja noch einige Themen nicht allzu komlett...

  • Na toll. Die Missionen:


    Füge deinem Gegner Schaden zu (8000) und

    Deklariere einen Angriff auf ein Monster



    wurden soeben ersetzt durch:


    Beschwöre ein Monster als Fusions/Pendel/Linkbeschwörung und

    Beschwöre ein Monster als Ritual/Synchro/XYZ-Beschwörung


    Darf's noch ein bisschen (Extradeck)beschwörung- A.....gepudere mehr sein. :face_with_rolling_eyes:


    Was ist falsch daran, auch mal für was anderes als Beschwören belohnt werden zu wollen?

    Hätte man nich wenigstens die Spezialbeschwörungen dadaurch ersetzen können? :downcast_face_with_sweat:

    Warum gewinnt in Zukunft nicht einfach automatisch der, der innerhalb von vier Runden die meisten Monster beschworen hat?